Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hegau-Bodensee Pokal

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ____________________________ 28. H-B P
    _____________________________________________________________ 799. Auflage


    Vorrundenfinale

    Der 6te Spieltag in der Übersicht !



    FC 08 ist draussen ! Cochstedt wird durchgewunken !


    Sowas sollte nicht passieren ! Pforzheim stellt nicht Regelkonform auf und Cochstedt wird somit am Grünen Tisch ins Achtelfinale durchgewunken ! Nicht das es die Salzländer nicht verdient hätten , wir hätten ihnen einen Heimsieg gegen die Borussen durchaus zugetraut , aber so werden wir nie wissen ob der SC Baden zurecht auf ein Unentschieden gehofft hat , nach deren 2:1 Sieg gegen Böhringen und die entstandende Chance auf die Top 16 ! Nun haben die Cochstedter einmal mehr die KUrze doch noch gekratzt und stehen bei ihrer 8ten Teilnahme zum 8ten-mal im Achtelfinale ! Der SC ist raus , der SV Gruppenzweiter hinter den Piraten in Gruppe E ! Auch in Schopfheim gings nicht mit rechten Dingen zu ! Die Entschuldigung folgte sofort , aber auch hier wird eine Elf um die letzte Möglichkeit gebracht ! Zwar unwahrscheinlich das Fuego mit 0:4 bei den Schauspielern siegt , aber wissen werden wir auch das nie . So wird das Spiel 0:3 für die Ausis gewertet , Ironie des Schicksals , und ihnen fehlt ein Tor zum Weiterkommen ! Die Königlichen kamen so nicht mehr ins schwitzen , ein 1:1 bei den Jüngern ( Siehe Topspiel des Tages ) reicht ihnen um Platz 2 zu sichern und zusammen mit Schopfheim ins Achtelfinale einzuziehen !

    Ein wirklich sportliches Herzschlagfinale gab es in Gruppe A !!
    Singen gewinnt gegen Leonberg mit 1:0 und somit kam es zwischen den Meniskuskickers Freiburg und dem 1.FC Strelasund zum Finale der Gruppe ! Wir wähnten die Kickers schon in der zweiten Runde , und dann das : Die Kniegeschädigten machen es nochmal selbst richtig spannend ! Sie verlieren am Fünften Spieltag zu Hause gegen Singen 04 mit 1:2 und sollten sie am letzten Spieltag gegen Strelasund mit 2 Toren Unterschied verlieren , dann wären sie draussen ! Und fast wäre es so gekommen ! Im Freiburger Fussballtempel dominiert der 1.FC S und Jesse Inkelaar bringt sie mit einem Doppelpack mit 0:2 in Führung ! Die Kickers plötzlich vor dem Aus , aber dann zeigten sie Moral ! In der 72sten die Erlösung durch Simon Oyono ! Noch kein sehr dickes Polster , aber in letzter Minute machte Oyono mit seinem zweiten Treffer dann alles klar ! 2:2 spielen sie am Ende und die Meniskuskickers Freiburg , unser Geheimfavorit , stehen im Achtelfinale des 28. H-B P !

    Auf der Höri führte der FC Weiler durch Prandelli mit 1:0 gegen den Freundschaftsclub Preussen Dellbrück , doch dann drehte Trevor Samuelson das Spiel im Alleingang . 3 Tore erzielte er und brachte so die Kölner zu einem 1:3 Auswärtssieg ! Am Ende stellt sich raus , das sie hätten auch 0:1 verlieren können , aber das wäre doch zu grosses Vertrauen in den Rekordpokalsieger gewesen ! Dennoch , der Hegauer FV siegt , und das relativ souverän , jedenfalls klarer als es das Ergebnis ausdrückt , mit 3:2 im Hegau-Bodensee Derby gegen Besiktas Konstanz und hat den Gruppensieg im Sack !
    Damit ist nicht nur der Vizepokalsieger aus dem Rennen , nein auch der Pokalsieger himself ! Der FC Villingen 1908 patzt in Gruppe D !
    Die Schwarz-Weissen von der Baar geben sich ne fette Blösse gegen die Pokalhelden ! Dabei war die Unterstützung die sie von den Bonecrackern brauchten da ! Das ist doppelt ärgerlich für den Titelverteidiger ! Die Schotten siegten nämlich mit 2:1 gegen den RC 1886 Villingen , und dann das : Der FC 08 kommt im eigenen Stadion nicht über ein 1:1 gegen die Helden hinnaus ! Der Pokalsieger ist somit draussen ! Wiedermal ! Und es bleibt dabei : Nur die Blues können ihren Titel verteidigen , sie schafften das `78 bis `80 sogar 3-mal in Folge !
    Der RC also trotz Niederlage im Gruppenfinale eine Runde weiter , als Zweiter der Gruppe D hinter dem Vorjahresdritten Bonecracker City !

    In der Gruppe F gabs das Finale um Platz 2 hinter den Kicking Monks Maulbronn , im Nippeser Tälchen zwischen Colonia Nippes und dem 1.FC A-Bach ! Allensbach war stark in die Saison gestartet , lies dann aber stark nach ! Beim Debütanten verlieren sie mit 2:0 und Nippes steht damit im Achtelfinale !
    In der Gruppe G ist der Hegauer Club Merlin am Ende doch geschlagen , die Stuten spielten ihre Pflichtaufgabe dann doch sehr sicher runter , siegten 0:5 bei den Super Mighty Reds und Merlin war dem SV Saufhausen dann doch nicht gewachsen ! 0:4 und somit doch "Nur" Platz 3 ! Die Stuten im Achtelfinale !

    Zuletzt in unserem Bericht , das Vorrundenfinale der Hammergruppe H ! Al zu grosse Spannung kam dann aber doch nicht mehr auf , denn bevor der FC Kölsch und die Flügelflitzer den Rasen in Op der Schäl Sick betraten war schon alles klar ! Denn bereits am Nachmittag siegten die Brillen mit 1:0 gegen den FK Sibiryak Omsk und beide , die Brillen als zweiter und Omsk als Erster , standen schon sicher im Achtelfinale als die Flitzer noch zu einem 1:3 Auswärtssieg beim FC Kölsch kamen !

    Damit sind wir durch mit der Zusammenfassung des Vorrundenfinales am sechsten Spieltag , weiter geht es mit einem Blick auf die Achtelfinals im Hegaublick , Achtung - kleines Jubiläum , 800.-Hegaublick !
    https://www.onlinefussballmanager.de...uncupid=413287
    https://www.onlinefussballmanager.de...iler-H%C3%B6ri

    Kommentar


      ____________________________ 28. H-B P
      _____________________________________________________________ 800. Auflage





      Achtelfinalvorschau , präsentiert vom 800. Hegaublick !





      Schauspieler gegen Kickers im Derby - Stuten werden bissig !


      Das Achtelfinale steht bevor , nach dieser so engen und spannenden Vorrunde , in der einige die Hürde für die K.O. Runde erst in letzter Sekunde genommen haben , und für viele ist das Achtelfinale somit jetzt schon das erreichte Ziel , andere haben grössere Ambitionen , wollen ins Viertelfinale oder noch mehr !
      Der 28. Hegau-Bodensee Pokal , und eine Vorschau auf die Top 16 im 800.-Hegaublick !

      Die Toppaarung , aus regionaler Sicht , ist Schauspieltrupp Schopfe gegen die Meniskuskickers Freiburg ! "Noch einige Rechnung sind offen" , meint Schauspieler Manager Absteiger vor dem Südbadischen Derby das zunächst in Schopfheim seinen Anfang findet ! 6 Siege gabs bei 16 Duellen für beide , 4 Remis . Das Bedeutungsvollste Duell bisher , `90 im Achtelfinale des H-B P , entschuden jedoch die Kickers für sich , wohl auch deswegen die Revanchegelüste des Schopfheimers ! Beide sind in der Lage weit zu kommen in dieser Saison , allerdings machten beide auch zuletzt einen unkonzentrierten Eindruck ! Beide sind Geheimfavorit auf den Titel , müssen aber noch mehr dafür inverstieren ! Die Schopfheimer zu letzt schludrig in der Mannschaftsaufstellung und die Kickers nervös im Spiel , hätten das Achtelfinale fast noch verbockt ! Es wird also ein spannendes Derby , sicherlich wird die Tagesform mitentscheidend sein über den der das Viertelfinale erreichen wird ! Aber auch das Stürmer - Torhüter Duell wird entscheidend sein . Das Duell der Stars , bei den Schauspielern der Rechte Stürmer , Fausto Materazzi , 8 Tore in 5 Spielen , und bei den Kickers der Torhüter Jacques Lindenmann !

      Stuten werden bissig ...
      Der Niedersächsische Club Stutenwallach könnte eine echte Gefahr werden für die Favoriten ! Allen voran dem kommenden Achtelfinale Gegner FK Sibiryak Omsk ! Die Stuten haben gut trainiert , einige Aufwertungen zu verzeichnen und könnten nun zum Stolperstein für die Sibirischen Wölfe aus Freiburg werden ! Die zählen eigentlich zu den Titelfavoriten . Ein Schlüsselduell wird sein Rafael Schiefke gegen Tomo Pleše . Kann der erst 19 jährige Tomo im Tor der Stuten dem Topstürmer Rafael Schiefke , der bereits 9-mal traf , standhalten ? das wird möglicherweise die entscheidende Frage-Antwortstellung sein !








      Ein absoluter Kracher erwartet uns auch mit dem Hegauer FV gegen den RC 1886 Villingen ! Eine Partie die es zu wirken und zu geniessen lassen gilt ! Hier ist alles offen !
      Bereits sich bekannt in dieser Saison , sind die Bonecracker City und der FC Preussen Dellbrück ! In der aktuellen Vorrunde des Colonia Cups siegten die Dellbrücker bei den Schotten im Colateral Damage Park mit 0:1 ! Der Vorjahresdritte des H-B P sollte also wissen was er im Achtelfinale gegen den Pokaldebütanten besser machen muss !
      Ausserdem im Achtelfinale die Duelle zwischen dem FC Singen 04 und den Königlichen , auch eine offene Kiste , Saufhausen gegen die Grünenbrillen , auch das ist offen wie die Ba-Wü Statistik belegt , und die Kicking Monks Maulbronn gegen den SV Cochstedt ! Maulbronn gilt hier als der Favorit . Der Vorjahresvierte siegte letztes Jahr zweimal gegen die Salzländer und die kamen ja ohnehin schon mit bekanntlich viel Dusel in dieses Achtelfinale !
      Last but not Least : Der FC Böhringen 09 , mitunter der grösste Titelanwärter , trifft auf den zweiten Pokaldebütanten in diesem Top 16 Feld , auf Colonia Nippes , und ist der klare Favorit ! Capac-Tupac Madraso , der Mittelstürmer aus Chile , ist derzeit der gefeierte Star bei den Piraten , traf 10-mal in 6 Spielen , und soll die Radolfzeller Vorstädter nun auch bis ins Viertelfinale schiessen , respektive bis zum Finale in Weiler !
      Die Hinspiele des Achtelfinale finden am Mittwoch statt , am Freitag dann die Rückspiele , am kommenden Pokalsonntag dürfen wir bereits die Viertelfinal-Hinspiele geniessen ! Viel Spass bei der K.O. Runde des 28. Hegau-Bodensee Pokal , Euer Hegaublick Süd !
      https://www.onlinefussballmanager.de...uncupid=413287
      https://www.onlinefussballmanager.de...iler-H%C3%B6ri

      Kommentar


        ____________________________ 28. H-B P
        _____________________________________________________________ 801. Auflage




        Achtelfinale



        Die Hinspiele auf einen Blick !

        Der 7. Spieltag `96 / 28. H-B P



        Hallo zusammen zum Achtelfinale , den Hinspielen , beim 28. Hegau-Bodensee Pokal ! Die 8 Begegnungen mit den Top 16 von Südbaden und Freunde auf einen Blick ! Aus Südbadischer Sicht durfte sich Schauspieltrupp Schopfe gegen die Meniskuskickers "topspiel" nennen . Und das Derby in der nicht ganz ausverkauften Tannezäpflearena hielt was es versprach ! Es hätte vielleicht das ein oder andere Tor mehr sein dürfen , aber sonst hatte dieses Spiel alles was man sich wünscht . Ausreichend Möglichkeiten waren durchaus vorhanden um hier 4 , 5 und 6 Tore zu schiessen ; es war der Wahnsinn was alles liegen blieb , speziell in der ersten Hälfte . 5 zu 4 Torchancen für die Schauspieler und das immer schön im Wechel , es ging hoch und runter , und runter und wieder hoch ! Alles klasse Spiel bei dem die Torhüter im Mittelpunkt standen . Boris Anđelkovik und Jacques Lindenmann hielten erstklassig und so stands zur Pause 0:0 ! Das ANgekündigte Duell Materazzi , Mittelstürmer der Schopfheimer , gegen Lindenmann , konnte dann aber doch noch der Italiener für sich entscheiden ! In der 80sten Minute macht Fausto Materazzi das 1:0 ! Mit seinem 9ten Tor entscheidet er so auch die Partie , es bleibt beim knappen 1:0 für die Schauspieler gegen die Kickers !
        2:0 geführt , überlegen gespielt , aber Ende doch nur 2:2 Unentschieden ! Das ist das Arbeitszeugnis des Rekordpokalsiegers in der ausverkauften Hegau Arena ! Der Hegauer FV muss sich den Vorwurf machen lassen nicht konzentriert genug gegen den RC 1886 Villingen zu Werke gegangen sein ! "Nun wird es richtig eng im Rückspiel" , meint auch der Trainermanager Chris Freitag vom FV !
        Wieder zu Hause erwischt , wieder mit 0:1 ! Die Bonecracker City trafen heute zum zweitenmal überhaupt , zum zweitenmal aber bereits in dieser Saison , zu Hause auf den FC Preussen Dellbrück ! Und der H-B P Debütant scheint sich ausserordentlich wohl zu fühlen im Colateral Damage Park ! Sie liessen die Schotten mal machen , standen hinten aber sicher und dann reichte eine Chance von Trevor Samuelson um die 0:1 Führung zu erzielen ! Dabei blieb es dann auch und die Kölner sind nun auf einem Guten Weg ins Viertelfinale durchzumaschieren !
        In Singen wurde heute lang geschlafen , zu lang ! Vielleicht wars am ersten Mai etwas häftig ?! Keine Ahnung ! Jedenfallls stellen die Hohentwieler nicht regelkonform , und das in einem Achtelfinale des H-B P ! Ärgerlich ! Das Spiel gegen die Königlichen wird 0:3 gewertet , die sind somit sogut wie durch , hätten sich aber wohl auch lieber den sportlichen Vergleich geünscht , und der FC 04 ist sogut wie raus !
        Cochstedt wurde ins Achtelfinale durchgeunken , im Nachhinnein müssen wir aber auch nochmal festhalten das sie ja nichts dafür konnten ! Auch sie wären sehr gerne auf dem sportlichen Weg , durch eigene Leistung in die Top 16 gekommen ! Verdient haben sie sich das Achtelfinale trotzdem und heute konnten sie wieder einen Gegner antreffen ! Und der hatte im eigenen Stadion keine Chance gegen die Salzländer ! Zwar mussten die Maulbronner früh in Unterzahl spielen , dennoch wars etwas mager was die Kicking Monks zu bieten hatten . Jean Dénis Nubians wurde dann zum Matchwinner des SV , er schiesst Cochstedt zu einem 0:2 Auswärtssieg !
        Colonia Nippes hatte das Pech von Sperren , die sie nicht kompensieren konnten gegen übermächtige Piraten und einen Ivan BamBam Zamorano in Topform ! 4-mal trifft der Chilene , kommt nun auf sagenhafte 14 Tore , und Böhringen gewinnt 5:0 gegen den Debütanten ! Hier ist alles geschwätzt , der 4-fache Pokalsieger steht im Viertelfinale !
        Noch alles offen ist zwischen dem SV Saufhausen und dem FC Grünebrille . 1:1 im Albpark ! Und dann gabs noch ein 3:1 zwischen dem FK Sibiaryak Omsk gegen Stutenwallach ! Die Stuten doch nicht ganz so bissig wie erwartet , allerdings auch früh in Unterzahl ; ein ordentliches Polster für die Sibirischen Wölfe fürs Rückspiel in Niedersachsen .
        https://www.onlinefussballmanager.de...uncupid=413287
        https://www.onlinefussballmanager.de...iler-H%C3%B6ri

        Kommentar


          ____________________________ 28. H-B P
          _____________________________________________________________ 802. Auflage




          Achtelfinale



          Die Rückspiele auf einen Blick !

          Der 8. Spieltag `96 / 28. H-B P



          Wer zieht ins Viertelfinale `96 ein ? Das ist die Frage des Tages ! Der 28. Hegau-Bodensee Pokal geht in die Top 8 ! Quasi schon nach dem Hinspiel sicher dabei , waren die Piraten vom FC Böhringen 09 ! Nach dem 5:0 gegen Colonia Nippes war schon klar das hier Enstation für den Debütanten ist ! Beim heutigen Rückspiel in Köln legte Ivan Bam Bam Zamorano noch einen nach und Böhringen siegt mit 0:1 in Nippeser Tälchen ! Böhringen steht somit im Viertelfinale !
          Enger gings da in Villingen zu beim RC gegen den Hegauer FV ! Und die Blues aus dem Hegau dachten wohl sie sind im falschen Film ?! Es ist schonwieder passiert , wie schon im Hinspiel , sie verspielen eine 2:0 Führung , diesesmal auf noch härtere Art und Weise , nämlich in den letzten 7 Minuten der regulären Spielzeit . Das 2:2 erzielt Lamour und rettet so die Radfahrer in die Verlängerung in der der Raekordpokalsieger dann 2-mal Gelb-Rot sieht ! Trotzdem können sie sich ins Elferschiessen retten , das dann aber keine Rettung war ! Der RC 1886 Villingen hat den längeren Atem und siegt 4:2 n.E. gegen den Hegauer FV und steht im Viertelfinale !
          Auch der SV Cochstedt und der FK Sibiryak Omsk sind unter den Top 8 `96 ! Omsk lies es bei Stutenwallach ganz gemütlich angehen , ihnen reichte ein 0:0 , und der SV Cochstedt spielte zwar gut , verlor aber 0:1 gegen die Kicking Monks Maulbronn , steht aber trotzdem im Viertelfinale , denn das Hinspiel konnten sie ja mit 2:0 gewinnen !
          Einen Pokalkrimmi lieferten sich der FC Grünebrille und der SV Saufhausen ! Nach 1:1 im Hinspiel , gab es in der Chilloutarea heute zwar Chancen massig , aber keine Tore nach 90 Minuten ! Die Nordsterne hatten dann aber die längere Puste und kommen zu einem 2:0 Sieg n.V. !
          Preussen Dellbrück siegt auch im dritten Vergleich gegen die Bonecracker City , diesesmal mit 2:0 ! Die Ersten Vier der letzten Auflage sind damit alle raus !!
          König Toto feat. G.W. Bush und der Schauspieltrupp Schopfe kompletieren die Top 8 ! Die Königlichen siegen 1:0 gegen Singen 04 und die Schopfheimer gewinnen im Derby bei Meniskuskickers Freiburg mit 0:2 !
          https://www.onlinefussballmanager.de...uncupid=413287
          https://www.onlinefussballmanager.de...iler-H%C3%B6ri

          Kommentar


            ____________________________ 28. H-B P
            _____________________________________________________________ 803. Auflage



            Viertelfinale - Hinspiele

            am 2. Pokalsonntag



            Der 9. Spieltag `96



            Dritte Runde beim 28. Hegau-Bodensee Pokal ! Am zweiten Pokalsonntag fanden gestern die Hinspiele des Viertelfinale statt ! Die Top 8 , und es gibt keine klaren Favoriten mehr , das bestätigen auch die knappen Hinspielergebnisse ! Alle 8 haben das Zeug den Titel zu holen , wenn man überhaupt jemanden hervorheben kann dann allenfalls den FC Böhringen 09 , weil sie den vielleicht wiedermal treffsichersten Stürmer haben und die natürlich dazu passende Taktik um ihn auch richtig zur Geltung zu bringen ! Ivan Bam Bam Zamorano , sein Name ist Programm , traf in 9 Spielen 15-mal ! Gestern kam allerdings keines hinzu , denn der RC 1886 Villingen ist in dieser Saison , nachdem die letzte ein Flop war für die Radfahrer , wieder ein RC der "finalwürdig" ist . Hikmet Korcan und Manu Amponsah liessen aber auch nichts zu gestern im Stade Vélodrome . Sie sind die derzeit beste Innenverteidigung und Léon Dutreil der dazugehörige beste Torhüter ! Fabrice Lamour , Mittelstürmer des RC , hatte so seine liebe Mühe , zwei Chancen hatte er immerhin , aber nutzen konnte er sie nicht ! AUf der anderen Seite Bam Bam Zamorano mit nur einer guten Gelgenheit , aber auch die war nicht drin ! Zum drittenmal , bei 15 Partien , heist es somit Remis zwischen den Villingern und den Piraten aus Böhringen , erstmals trennt man sich torlos ! Zuletzt , `92 und `93 , wir erinnern uns noch bestens denn es ist ja noich nicht so lange her , war dieses Aufeinandertreffen zweimal in Folge ein H-B P Halbfinale und da war wesentlich mehr Feuer drin ! Vielleicht haben sich die beiden Südbadischen Topclubs ja alles fürs Rückspiel aufgehoben , morgen in der Arène le Football !
            Mehr Tore gabs in der Hakelarena zu Cochstedt ! Der SV empfing die Königlichen und es bleibt dabei das König Toto gegen die Salzländer nicht siegen kann ! Auch hier gabs ein Unentschieden , das insgesamt dritte zwischen den beiden Clubs , bei 2 Siegen für die Cochstedter ! Dabei sah es gestern lange nach dem ersten Dreier der Niedersachsen in der Hakelarena aus ! Eugene Tran brachte nach einer Ecke die Gäste schon nach 2 Minuten in Führung und Ariel Gustavo Calvo erzielte nach 14 Minuten das 0:2 ! Die Königlichen waren über die gesamten ersten 45 Minuten das bessere Team und Cochstedt hatte keinen einzigen Torschuss zu verzeichnen , bisdato hoffnungslos unterlegen gegen den dreifachen Pokalsieger ! Erst nach 70 Minuten hat der SV seine erste Chance , aber Joachim Zoglmann schiesst knapp links vorbei ! ..Dann die 81 ste Spielminute , Ewan Simon , nimmt einen halbhohen Flankenball von Chiba volley und Toooooooooooooooooooooooooooooooooor !!! Ein sensationelles Tor des SV-Spielmachers zum Anschlusstreffer !
            Plötzlich war die Kulisse in der ausverkauften Hakelarena da , und auch der SV Cochstedt fing das kämpfen an ! Und dann gehört letzendlich natürlich auch immer ein bissle Glück dazu , und das hatten die Rot-Weissen gestern ; Publikumsliebling und SV Legende Vepran Zeneli startet in der 89sten einen Alleingang und schliesst zum 2:2 Ausgleich ab ! ... Der Endstand ! ... Da war mehr drin für die Königlichen , aber die haben nun im Rückspiel Heimspiel und könnten es nach 6 Jahren wieder einmal unter die Top 4 schaffen !
            Primiere zwischen dem FC Grünebrille aus Radolfzell und dem FC Preussen Dellbrück aus Köln ! Im dritten Viertelfinale trennen sich das "H-B P Urgestein" vom Bodensee und er Debütant vom Rhein mit einem 1:1 ! Die Nordsterne hinterlassen in der Chillout area einen guten Eindruck , machen letztendlich aber zuwenig aus ihren Möglichkeiten . Sie hätten gut und gerne 2:1 oder gar 3:1 gewinnen können gegen den schwedischen Verbandsligisten aus Köln . Nach nur 5 Minuten hatte Albert Ferguson die erste dicke Chance , aber schiesst den Ball knapp drüber ! Mikael Strand machte es in der 39ste nicht besser , wieder eine gute Gelegnheit , aber diesesmal knapp rechts vorbei . Millimeter fehlten zum Tor ! Für diese Nachlässigkeiten wurden die Brillen dann eiskalt bestraft ! Kurz vor der Pause , in der 45ten , nutzt Trevor Samuelson die erste Dellbrücker Chance zum 0:1 !
            In der zweiten Hälfte dann das erlösende 1:1 aus Sicht der Radolfzeller Nordsterne , mit einem Schuss aus spitzem Winkel macht Glen den Ausgleich ! Dabei blieb es aber dann auch , denn Mikael Strand lässt eine zweite Dicke Chance liegen und verfehlt erneut um Millemeter ! Kein Heimsieg für die Norststerne , ...vielleicht auch eine Folge der veränderung auf 2 Stammpositionen , denn mit Bamiléké beendete der Torhüter seine Karriere , daran wirds weniger gelegen haben , aber mit Leocir Tadeu verlies der Ressigeur die Brillen , und Daan Wijnen muss erst noch ankommen am Bodensee ! Leocir Tadeu ist bisjetzt der Zweikampfstärkste Spieler des 28. H-B P !!
            Alles offen noch fürs Rückspiel Morgen in Köln !

            Hammerkulisse in Schopfheim beim Vierten Viertelfinale zwischen dem Schauspieltrupp Schopfe und dem FK Sibiryak Omsk ! Kein Neuer Zuschauerrekord in der Tannezäpfle arena , aber die Unterstützung für Schopfe war mit knapp 71 000 Zuschauern überwältigend ! Ok , ein paar waren natürlich bei diesem Derby auch für die Sibirischen Wölfe aus Freiburg , aber der Bärenanteil natürlich für die Schauspieler ! Gebracht hats allerdings Nichts !! Der FK bleibt der Angstgegner der Südschwarzwälder ! Auch im siebten Aufeinandertreffen können die Schopfheimer nicht gegen die Wölfe gewinnen ! 3-mal Remis und gestern setzte es die unglückliche vierte Niederlage , die sie vielleicht das Halbfinale kostet ! Der russische Oberligist lies nichts zu , bis auf eine Chance von Bo Wan-Kyun , aber der schiesst in der 48sten knapp vorbei ! Danach bestimmten die Gäste aus Freiburg das Geschehen , allen voran natürlich Rafael Schiefke ! Der Starstürmer des FK feiert ein regelrechts Comeback und mit ihm offenbar auch die Wölfe ! Allen guten Dinge sind drei , seine dritte Chance im Spiel bei den Schopfheimern sass gestern zum Tooooooooooooooooooooooooooor !!! Schiefke macht sein 11tes Tor in dieser Pokalrunde und bringt in der 85sten die Entscheidung zum 0:1 ! Omsk hat es nun in der Hand , sie gehen als Favorit ins Rückspiel morgen und können einmal mehr das Halbfinale erreichen bei Südbaden und Freunde !
            Das war der Blick auf die Viertelfinale , der H-B P geht in die ganz heisse Phase , bereits morgen werden wissen wer auf dem Podest bei der 28. Auflage steht !! Bis dahin , Euer Hegaublick Süd !
            https://www.onlinefussballmanager.de...uncupid=413287
            https://www.onlinefussballmanager.de...iler-H%C3%B6ri

            Kommentar


              ____________________________ 28. H-B P
              _____________________________________________________________ 804. Auflage



              Topspiel



              Viertelfinal-Rückspiel

              10. Spieltag `96

              FC Preussen Dellbrück - FC Grünebrille



              Erstmals meldet sich der Hegaublick exclusive aus "Et Höffje" in Köln ! Wir sind beim Rückspiel des Viertelfinals beim 28. Hegau-Bodensee Pokal und der Pokaldebütant FC Preussen Dellbrück empfängt zum Topspiel den FC Grünebrille ! Im Hinspiel , das erste Aufeinandertreffen bisher zwischen den beiden Vereinen , trennte man sich 1:1 , so dass für das heutige Rückspiel noch alles offen ist wer in dieser Saison ins H-B P Halbfinale einzieht .
              17 Minuten mussten erstmal vergehen bis wir die erste klare Torchance in diesem Spiel sehen . Dann kontert der FC Preussen im eigenen Stadion den deutschen Landesklassisten aus , der finale Pass kommt genau so von An Jin-Yong wie Trevor Samuelson es gern hat und der schliesst ab zum 1:0 ! Toooooooooooooooooooooooooooor für Dellbrück ! Es ist etwas länger gegangen bis die erste gute Szene zu sehen war , aber dann machen es die Gastgeber gleich richtig und führen gegen die Radolfzeller Nordsterne , zu diesem Zeitpunkt steht der FC Preussen im Halbfinale !
              Die Brillen sind zu harmlos in Hälfte eins und können von Glück reden das sie zur Halbzeit nicht schon mit 0:2 hinten liegen , denn Mihnea Cuza vergibt in der 29sten eine 100%-ige Chance für die Dellbrücker , so bleibt es zum Pausentee beim 1:0 für den schwedischen Verbandsligisten !
              Der FC Grünebrille bringt dann mitte der zweiten Hälfte mehr zu Stande , aber das Tor das sie brauchen fällt nicht . Mikael Strand , wie schon im Hinspiel , aggiert unglücklich . 74 Minuten waren da gespielt , als er seine beste Möglichkeit vergab , und nur 3 Minuten später macht es auch sein Sturmpartner Albert Ferguson nicht besser ! Er schiesst knapp am Tor vorbei !
              Mann sollte nicht meinen das es hier ums Halbfinale geht , so fair war das Spiel . Nach 82 Minuten muss der Unparteiische das erste und letzte mal Gelb zücken ! Lionel Gabriel Döring vom FC Preussen war der Übeltäter . Die Fans der Grünen warten unterdessen immernoch auf die 1:1 Erlösung , aber auch Marian Meier kann die nicht herbeiführen ! Man o man , jetzt wurds knapp , und die rund 56 000 Kölner waren schon jetzt in bester Feierlaune ! In der 84sten kann Trevor Samuelson dann eigentlich alles klar machen und auf 2:0 erhöhen , aber Atiba Hawkin , der Neue Schlussmann der Nordsterne hällt erstklassig ! Letzte Chance jetzt für die Brillen , der allerletzte Angriff läuft , Mikael Strand hat den Ball , er schafft es in den 16er , er will ein Foul haben und er bekommt es auch !! Ohhhhhhh Backe !! 91ste Minute , Mihnea Cuza bringt den linken Stürmer zu Fall , und man muss sagen das der Pfiff in Ordnung geht ! Elfmeter für die Brillen ! Daan Wijnen übernimmt verantwortung , auch er kam erst vor wenigen Wochen an den Bodensee , und er trifft !! Tooooooooooooooooooooooooor für die Nordsterne , in letzter Sekunde gleichen die Radolfzeller doch noch aus und schiessen das 1:1 ! Unmittelbar danach beendet der Schiri die reguläre Spielzeit und es geht in die Verlängerung !
              Daan Wijnen hätte dann in der 114sten zum Held werden können , aber er scheitert am Schlussmann der Kölner , genau wie Furguson wenige Minuten später . Es heist also Elfmeterschiessen in Et Höffje !
              Trevor Samuelson , traf 12-mal bisher , ist der erste und er trifft !! Tooooooooooooooooooooooooor für Dellbrück , 2:1 für die Kölner ! Daan Wijnen nun für die Brillen , eben fast noch zum Held geboren , und jetzt ...er verschiesst !!
              Nun Gary Beneke gegen Atiba Hawkin , Torwart gegen Torwart , Beneke traut sich was und wird belohnt !! Toooooooooooooooooooooooooor für den FC Preussen ! 3:1 !
              Loreto Ezquerro Marín steht unter Druck , er sollte jetzt treffen , aber er .....tut es nicht !! Auch er verschiesst , Beneke schiebt sich an der Elferheld zu werden , und es steht weiter 3:1 für Preussen !
              Viki Tavarelli verschiesst allerdings auch , Hawkins hällt und dann die Revanche : Hwakins gegen Beneke ....und auch er trifft !! Tooooooooooooooooooooooooor für die Brillen , beide Torhüter haben ihre Schuld erledigt und es steht 3:2 !
              Die Kölner sind noch ein Minibreak vorne , aber dann scheitert Leopold Prommegger und Mikael Strand trifft gleicht aus und alles ist wieder offen ! Toooooooooooooooooooooooooooor für die Nordsterne , 3:3 !
              Jetzt gehts quasi von vorne los , aber ab jetzt , aber dem 5ten Elfer , hat jeder nur noch einen bis die Entscheidung fällt ! An Jin-Yong für die Kölner und der ..... macht ihn rein , Tooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo ooooor für Dellbrück ! 4:3 !
              Nun hängt alles an Ephram Asiku , dem Spielmacher der Brillen . Er läuft lange an , wählt das linke Eck und das ahnt auch Beneke , er hällt !!!!! Auuuuuuuuuuuuus ! Der FC Preussen Dellbrück steht im Halbfinale des 28. Hegau-Bodensee Pokal ! Damit sind sie nach 13 Jahren , seit Weisse Weste Mühringen , der erste Debütant der es auf Anhieb auf das Siegerpodest des Hegau-Bodensee Pokal schafft ! Denn Platz 4 ist ihnen schon sicher ! Unser herzlicher Glückwunsch an Willi und seine Preussen ! Zurück vom Tosppiel in Köln ins Studio am Bodensee !
              https://www.onlinefussballmanager.de...uncupid=413287
              https://www.onlinefussballmanager.de...iler-H%C3%B6ri

              Kommentar


                ____________________________ 28. H-B P
                _____________________________________________________________ 805. Auflage



                Viertelfinal-Rückspiele

                10. Spieltag `96

                28. Hegau-Bodensee Pokal


                Die Viertelfinal-Rückspiele beim 28. Hegau-Bodensee Pokal ! Heute gings schonmal darum sich einen Platz auf dem Podest zu sichern ! Und das war natürlich hart umkämpft ! Preusen Dellbrück ist der erste Club unter den Top 4 , sie setzen sich in einem Elferkrimmi gegen den FC Grünebrille durch und sind damit seit 13 Jahren der erste Debütant der es auf Anhieb unter die Top 4 schafft ! Im Topspiel des Tages haben wir darüber bereits ausführlich berichtet .
                Im ausverkauften No Barack Obama Superdome konnten sich dann die Königlichen Ticket Nummer 2 sichern ! Ariel Gustavo Calvo ist der Star des Tages bei den Niedersachsen ! Mit seinen Treffern 9 , 10 und 11 im Pokal schiesst er König Toto gegen den SV Cochstedt nach 6 Jahren wieder ins H-B P Halbfinale ! Schon in der ersten Minute traf der Argentinier zum 1:0 und in der 27sten per Freistoss zum 2:0 ! Die Salzländer hatten wenig entgegenzu setzen , die Partie schien vorzeitig entschieden zu sein . Spannung kam dann aber nochmal auf als Jan Ritt zum 2:1 Anschluss traf . Es blieb aber nur eine kurzfristige Hoffnung für den SV , denn nur 15 Minuten später machte Calvo sein drittes und die Sache war entgültig durch !
                Alles fürs Rückspiel aufgespart ? Das Hinspiel zwischen dem RC 1886 Villingen und dem FC Böhringen war nicht grade der Knüller , und deshalb stellte sich diese Frage ! Aber auch im Rückspiel blieb es eine torlose Angelegenheit , die Partie lebte von der Spannung , aber nach 90 Minuten stand es 0:0 ! Tore mussten dann fallen , spätestens im Elfmeterschiessen , aber einer hatte was dagegen das es dazu kommt ! Wer sonst ?! Ivan Bam Bam Zamorano mit einem Doppelpack in der 115ten und 119ten . Seine Treffer 16 und 17 , er führt die Torjägerliste weiter deutlich an ! 2:0 n.V. , die Piraten stehen damit im Halbfinale !
                Dellbrück , die Königlichen , die Piraten ...und wer ist der Vierte im Halbfinale ? Die Enstcheidung fiel in der Katyusha Wolf Arena ! Der FK Sibiryak Omsk gegen den Schauspieltrupp Schopfe vor 61 000 Zuschauern ! Die Sibirischen Wölfe dominierten hier die Partie im Schwarzwaldderby , aber das Tor machte Fausto Materazzi ! Sein 12tes , und damit brachte er die Schauspieler mit 0:1 in Führung ! Schiefke hatte 3 gute Gelegnheiten , aber sein 13tes Tor lies auf sich warten ! Das Hinspielergebnis war damit egalisiert und es ging nach 90 Minuten in die Verlängerung ! Nicht viel los in der Verlängerung... und damit gings ins Elfmeterschiessen ! Rubén Conceicao und Boris Anđelkovik , die beiden Torhüter , im Mittelpunkt ! Conceicao schnappte sich zudem den Ball als erster und dann verschoss er ! Fausto Materazzi brachte dann die Schauspieler in Führung , aber nicht auf die Siegerstrasse ! Schiefke , sicher , zum 2:1 und dann verschossen sie ALLE ! Einzig und allein Yves Mettraux vom FK Sibiryak Omsk , bester linker Manndecker im Tunier derzeit , strotzend vor Selbstbewusstsein , konnte treffen !! 2:2 n.E. , der FK Sibiryak Omsk damit im Halbfinale des 28. H-B P ! Die Schauspieler haben wieder gut gespielt , kommen bis ins Viertelfinale , aber mehr nicht !
                Die Top 4 stehen damit fest , am Donnerstag und Samstag finden die Halbfinals statt ! Und es kommt zum Duell zwischen dem dreifachen Pokalsieger König Toto und dem vierfachen FC Böhringen 09 ! Der Kracher schlechthin , den sich der ein oder andere fürs Finale gewünscht hätte . Schon zweimal war diese Begegnung ein Halbfinale beim H-B P und zweimal konnten die Piraten gewinnen . Ja sowieso und überhaupt konnten die Königlichen noch NIE gegen die Böhringer siegen !
                Im zweiten Halbfinale trifft Preussen Dellbrück auf den FK Sibiryak Omsk .
                https://www.onlinefussballmanager.de...uncupid=413287
                https://www.onlinefussballmanager.de...iler-H%C3%B6ri

                Kommentar


                  ____________________________ 28. H-B P
                  _____________________________________________________________ 806. Auflage



                  Halbfinale beim 28. Hegau-Bodensee Pokal




                  Der 11. Spieltag in der Konferenz



                  König Toto feat G.W. Bush - FC Böhringen 09

                  FC Preussen Dellbrück - FK Sibiryak Omsk






                  Der König gratuliert schonmal ...



                  Top 4 beim 28. Hegau-Bodensee Pokal ! Wir sind beim Halbfinale angekommen und melden uns heute aus Celle in Niedersachsen wo die Königlichen heute den FC Böhringen 09 empfangen ! Mehr als nur ein Fussballspiel und deshalb werdens uns die Dellbrücker und die Sibirischen Fans nachsehen das wir unser Hauptaugenmerk heute auf diesen H-B P Klassiker legen , selbstverständlich werden wir aber auch nach Köln ins Stadion Et Höffje rüberschalten und sie dort auf dem laufenden halten !
                  Tja , was war das für ein Rummel um dieses Spiel zwischen König Toto und den Piraten ?! Noch nie konnten die Königlichen gegen die Radolfzeller gewinnen , aber der Hegaublick hat im Vorfeld des heutigen Topspieles nachgefragt und der König persönlich meinte :" Die Piraten zu schlagen sah nie besser aus wie in diesen Stunden . Aber wenn der Weiler-Fussballgott ein Einsehen hat , wird er uns den Sieg einfahren lassen . Die Piraten sind oftmals nur durch Rupperei und Pöpeleien aufgefallen ...Wir gönnen ihm nichts in diesem Spiel , aber sollten sie gewinnen,werden wir fair und anständig gratulieren !" ...
                  Optimistisch und Skeptisch zu gleich , sehr Vorsichtig die Äusserung vor diesem wichtigen Spiel ! Anderst der Pirat , er weis um die Stärke der Königlichen , aber im Normalfall ... "schicken wir seine Holzhackerbuaaam immer und alleweil auf die Weide zurück zum Kühe hüten. Da können sie sich dann ihre kalten Füße in den frischen Kuhfladen wärmen !" Klare und Siegessichere Worte des Böhringer Erfolgsmanagers ! ... Aber es hilft ja alles Geschwätze nichts , dazugehören tuts aber na klar , das macht ein solches Prestigeduell auch aus , nun aber lassen wir Fakten folgen und gehen hinnein ins Stadion der Königlichen , hinnein in den No Barack Obama Superdome ! Der griechische Zweitligaaufsteiger vom Bodensee zeigt hier gleich wie die Piraten segeln , nämlich in ganz schnellem Fahrtwasser ! Edgar Higgins hat nach nur 4 Minuten die erste Chance für den Vierfachen Pokalsieger aus Böhringen . Der Kapitän , das Idol , die Legende der Königlichen zeigt aber das er fit ist , Mr. Funky Vogelfutter hällt ! Eine erste Kostprobe der Gäste , danach legte sich die erste Aufregung und beide suchten Sicherheit ins Spiel zu bringen ! Den Piraten gelingt das allerdings besser als den Königlichen ! 21 Minuten sind vorbei , und erstmals bahnt sich Ivan Bam Bam Zamorano , der kommende Torschützenkönig aus Böhringen , den Weg , ein Alleingang , ein Abschluss und ein Tooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooor !! Nummer 18 , Bitteschön ! Zamorano ist nicht zu halten , auch Mr. Funky hat diesesmal das Nachsehen und die Piraten vum See gehen früh mit 0:1 in Führung in diesem Halbfinale !
                  Die Königlichen verlieren die Laune aber erstmal nicht , nein , sie kämpfen und werden belohnt dafür . Nur 3 Minuten später bekommen sie ihre erste Torchance . Almeida legt auf für Ariel Gustavo Calvo , der Brasilianer - zweikampfstärkster der Königlichen , für den Argentinier und der schiesst aus 16 Metern und überlistet Léon Dutreil ... Tooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo oooor für die Elf des Königs !! 24 Minuten gespielt , 1:1 im Superdome ! Na das lässt sich gut an hier ! Die Piraten überlegen , die Königlichen aber gewillt alles zu geben und so steht es nicht ganz unverdient nach einer knappen halben Stunde 1:1 in diesem Klassiker !
                  ... Nun aber erstmal rüber nach Köln , zum zweiten Halbfinale , zu Preussen Dellbrück gegen den FK Sibiryak Omsk ...//...
                  In Et Höffje sehen wir ein ausgeglichenes Spiel . Dellbrück tut sich schwer mit der Rolle das Spiel machen zu müssen als Gastgeber , man merkt auch den Respekt vor dem Gegner der das sehr geschickt spielt hier . Die Sibirischen lassen nicht anbrennen hinten , stehen sicher und sind immer brand gefährlich mit ihren Kontern über Stürmerstar Rafael Schiefke ! Das Chancenverhältnis ist aber ausgeglichen , Walter Schnautz hatte eine Gelegnheit für die Kölner und Schiefke eine für die Freiburger Wölfe ! Zur halbzeit steht es 0:0 und damit erstmal wieder zurück nach Celle ...//...
                  Hier geht es ebenfalls der Halbzeit entgegen , aber in der 42sten haben die Gäste vum Bodensee nochmal eine dicke Chance zu verzeichnen . Ivan Bam Bam Zamorano zieht einen ab , also lässt keinen ziehen gell , sondern lässt ne richtige Kanone raus , also vom Fuss nä , und was will man sagen ...?! Dem gelingt einfach alles !! Aus vollem lauf kommt der Schuss und drin ist das Leder ! Tooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo or !! Piiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiraten in Führung !! Nummer 19 ! Bitteschön ! Zamoranoooooooooooooooooooooo macht das 1:2 !
                  Eine Minute später , die 43ste , gibts dann die erste Gelbe im Spiel , ansonsten ein erstaunlich faires Spiel , von Rupperei keine Spur ! Für Bjørn Thejsen hat die Verwarnung allerdings Folgen , der dänische Libero der Königlichen fehlt Gelbgesperrt im Rückspiel ! ...Halbzeit !
                  Die Zweite Halbzeit hat dann leider nicht sonderlich viel zu bieten ! Es ging nichts vorwärts bei den Königlichen und die Piraten namens schon fast aufreizend locker , ein 1:2 scheint ihnen , erstmal , zu reichen ! Es geschieht einfach garnichts hier im Superdome und deshalb haben wir ne gute Gelegnheit nochmal nach Köln zu gehen ....
                  Bitteschön , ab nach Et Höffje zu Dellbrück gegen Omsk ...//...
                  Hier war ein bisschen mehr geboten , allerdings nur ein bisschen ! Torchancen , wie die durch den Spielmacher des FK - Ilija Ladić - in der 52sten Minute , waren auch hier mangelware ! Vielleicht klappts ja mit einem Standart ... Gut 70 Minuten sind gegangen , und die Sibirischen Wölfe bekommen einen Freistoss . Ein Fall na klar für Rafael Schiefke . Der Spieler des Jahres `93 gegen Gary Beneke , und der Stürmer besiegt nicht nur dessen Mauer sondern auch ihn !! Toooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooor in Dellbrück , der FK Sibiryak Omsk geht mit 0:1 in Führung ! Und am Ende bleibt es auch bei dieser 0:1 Führung , denn es geschah hier nichts mehr ! Die Breisgauer gehen mit dem Auswärtssieg ins Rückspiel am Samstag und haben nun die klar besseren Karten um zum Viertenmal ins H-B P Finale einzuziehen ! Das wars aus Köln , zurück nach Niedersachsen ...//...
                  Tja und hier laufen bereits die letzten Minuten ! Ivan Bam Bam Zamorano holt sich grade Gelb ab , aber für ihn hat das keine Folgen ! Spielerisch wars dann leider nicht mehr all zu ansehnlich hier , aber eine Torszene sollte uns noch gegönnt sein . ... Eckball für die Böhringer in der 90sten . Der flattert verdächtig , man sieht schon im Ansatz das der gut kommt , und der kommt sogar super !! Ivan Bam Bam Zamorano , Kopfball , Tooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo ooooooor !!!! Die König wirft die Flinte ins Korn ! 1:3 !! Wars das ? Oder doch noch nicht ? ... Zamorano trifft zum 20sten-mal und ist jetzt schon in der Hall of Fame des H-B P angekommen ! .... Es gab aber doch noch mal die Chance , 92ste , das Spiel ist immernoch nicht aus , und dann hat Ulf Kawohl , der deutsche Center bei den Amis , den Anschlusstreffer - der nochmal einiges beschönigen würde - auf dem Fuss ... aber Neiiiiiiiiiiin , er schiebt den Ball am Tor vorbei , er hätte sich den Schlussmann der Böhringer , Léon Dutreil , ausgucken können , aber scheitert kläglich an sich selbst ! Aus ! 1:3 , eine ziemlich klare Angelegenheit für die Piraten ! Ein fettes Polster für den Piraten , der natürlich meint das es noch ein Rückspiel gäbe , aber der König , artig wie er ist , hat wohl schon zurecht in Richtung Böhringen zum Finaleinzug gratuliert ! Es bleibt dabei : Die Königlichen können nicht gegen Böhringen gewinnen ! Das wars einstweilen von den Halbfinal-Hinspielen in unserer Konferenz , bis demnächst , Euer Hegaublick Süd !
                  https://www.onlinefussballmanager.de...uncupid=413287
                  https://www.onlinefussballmanager.de...iler-H%C3%B6ri

                  Kommentar


                    ____________________________ 28. H-B P
                    _____________________________________________________________ 807. Auflage


                    FK Sibiryak Omsk - FC Preussen Dellbrück



                    12. Spieltag

                    Halbfinale


                    Katyusha Wolf Arena Freiburg




                    Letzte Station vor dem Finale in Weiler beim 28. Hegau-Bodensee Pokal ! Herzlich willkommen aus Freiburg , aus der ausverkauften Katyusha Wolf Arena zum Halbfinal-Rückspiel zwischen dem FK Sibiryak Omsk und dem FC Preussen Dellbrück . Das Hinspiel in Köln gewannen die Sibirischen Wölfe , sie sind heute deshalb der Favorit auf das erreichen des Endspiels . Es wäre für die Wölfe der bereits vierte Finaleinzug , `88 holten sie einmal den Titel ! Auf der Gegenseite der FC Preussen , Debütant , mit dem Erreichen des Halbfinals schon eine riessen Leistung vollbracht , geht völlig unbelastet in diese Partie und ist grade deshalb eine Gefahr für die Wölfe die vor eigenem Publikum heute den grösseren Druck verspüren .
                    Hinnein ins Spiel . Die erste Halbzeit ist allerdings schnell zusammengefasst . Beide Mannschaften stehen tief , lassen kaum was zu , das hat zur Folge das es auch keine Torchancen gab ! 3 -mal zückte der Unparteiische Gelb . Ilija Ladić vom FK bekam die Verwarnung und auf Dellbrücker Seite Leopold Prommegger und Mittelstürmer Trevor Samuelson ! Alle 3 Karten bleiben für eine eventuelle Finalteilnahme ohne Folgen !
                    In der Zweiten Hälfte wurde das Spiel dann wesentlich attraktiver ! Dellbrück versürt vielleicht keinen Druck , den Wunsch das Finale zu erreichen hegen und pflegen sie trotzdem , ist ja ganz klar ! Und deshalb wurde es nun langsam Zeit etwas in die Offensive zu gehen , denn , wie bekannt , sie verloren das Hinspiel zu Hause mit 0:1 ! Stattdessen waren es jetzt aber die Sibirischen die etwas nach vorne taten und wenn etwas nach vorne geht beim FK dann unweigerlich über den Star , über Rafael Schiefke ! In der 51sten und 60sten Spielminute hat er die ersten Torschüsse des Spiels , zu verzeichnen . Gary Beneke im Tor ist aber nicht umsonst der Keeper beim H-B P mit den besten Werten und zeigt das zweimal eindrucksvoll und das 14te Tor von Schiefke bleibt damit erstmal aus !
                    In der 61sten dann , im direkten Gegenzug nach der Schiefke-Chance , kontert Dellbrück zur ersten Möglichkeit , der Ball kommt zu An Jin-Yong und der schliesst ab aus 14 Metern , relativ kurze Distanz , da hatte er viel zu viel Platz der linke Manndecker und er schiesst ins Tooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooor !!! Der passt ! 0:1 nach gut einer Stunde auf der Uhr und das Hinspielergebnis ist aus Kölner Sicht ausgeglichen ! Alles wieder offen in diesem Halbfinale !
                    Eine weitere Gelbe gabs kurz vor Schluss für Mihnea Cuza , aber auch der dürfte im Finale spielen falls es die Kölner packen ! Die mussten dann nochmal zittern , aber in der 93sten , die allerletzte Aktion in der regulären Spieltzeit , schiesst Schiefke den Ball aus vielversprechender Position in die Wolken ! Irgendwie nicht sein Tag heute ! Damit geht es die Verlängerung !
                    Je eine Chance auf beiden Seite , Trevor Samuelson für den FC Preussen und Ilija Ladić für den FK Omsk , reichten dann nicht aus um die Entscheidung herbeizuführen und die Konsequenz heist Elfmeterschiessen ! Beide sind bereits erprobt darin , denn beide mussten bereits im Viertelfinale über die letzte Instanz gehen ! Nun kommt es also zum Duell Beneke gegen Rubén Conceicao , welcher der beiden Keeper hat heute das glücklichere Händchen ist die Frage !?
                    Immerwieder beobachtet beim H-B P , die Torhüter selbst gehen in die Verantwortung und suchen das direkte Keeperduell . So auch heute , und Rubén Conceicao schnappt sich gleich als erster den Ball ! Rubén Conceicao gegen Gary Beneke und der Südafrikaner im Tor der Kölner hällt !! Das war nicht gut gemacht vom Portugiesen des FK , aber er kanns nun mit dem ein oder anderen gehaltenen Elfer vielleicht wieder gut machen !?
                    Zunächstmal nicht ! Trevor Samuelson trifft und feiert seinen 13ten Pokaltreffer ! Tooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooor zum 0:2 ! Auch die Sibirischen des Breisgaus können dann heute erstmals Tooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo ooooor rufen , denn Schiefke bleibt cool , cooler als in den 120 Minuten zuvor und trifft zum 1:2 ! Dann Gary Beneke selbst ... und der machts besser !! Tooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooor , 1:3 , der FC Preussen behällt den Vorteil und Beneke hat das Torhüter Duell quasi jetzt schon für sich entschieden , denn er hat ihn ganz sicher reingemacht !
                    Ilija Ladić behällt die Nerven und trifft auch ! Tooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo oor !! 2:3 , es bleibt spannend !
                    Viki Tavarelli für Preussen nun am Punkt , er legt sich den Ball hin , kurzer Anlauf und ganz sicher verladen ! Tooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooor 2:4 , nun wirds brenzlig für den FK Sibiryak ! Martín Tavio ist dem Druck nicht gewachsen und er verschiesst auch !! Ohhhhhhhhhhhaaaaaaa , jetzt wirds ganz eng für den FK ! Leopold Prommegger setzt den Sibirischen allerdings nochmal eine Gnadenfrist , er trifft auch nicht , alle Last liegt nun aber auf Aleksander Ravn vom FK ! Ravn gegen Beneke , und Benekeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee hällt !!!!! Aus und vorbei , der rechte Manndecker des FK verschiesst und damit ist der Traum vom vierten Finale geplatzt , für den FC Preussen Dellbrück geht er in Erfüllung und das gleich bei der ersten Teilnahme beim Hegau-Bodensee Pokal ! Der Dellbrücker , unser Willi us Kölle , fährt also mit seinem FC am kommenden Montag nach Weiler und bestreitet das Endspiel im Stadion Hegaublick um den 28sten H-B P . Soviel ist uns schonmal sicher , und damit zurück aus Freiburg ins Studio !
                    https://www.onlinefussballmanager.de...uncupid=413287
                    https://www.onlinefussballmanager.de...iler-H%C3%B6ri

                    Kommentar


                      ____________________________ 28. H-B P
                      _____________________________________________________________ 808. Auflage




                      Arène le Football

                      FC Böhringen 09 - König Toto feat. G.W. Bush



                      Die Piraten wollen jetzt das Double !

                      12. Spieltag / Halbfinale `96


                      Ausverkauftes Haus in der Arène le Football in Böhringen und die sind alle gekommen , nach dem 3:1 Auswärtssieg des FC B 09 , um den Finaleinzug der Piraten zu feiern ! Ein Nordlicht aus Niedersachsen von den Königlichen hat sich hier kaum her verirrt , wenigstens der König selbst war zugegen , zu sagen hatte er vor diesem Rückspiel aber nicht mehr viel und damit willkommen zum Halbfinal-Rückspiel beim 28. H-B P zwischen den Piraten vum See und König Toto !
                      Es war schon eine gnadenlose Verspottung des Gegners , ein Gag über den die zumeist 28 000 Radolzeller natürlich herzlich lachen konnten ; die Piraten laufen im Rosa Tütü auf ! Na wenn das mal nicht schief geht !? Der Böhringer strotz allerdings geradzu von Selbstbewusstsein und hat nun ein klares Ziel : Das Double soll her ! Soll heisen , der FC Böhringen will nicht "nur" den H-B P gewinnen , nein , sondern auch den PartnerCup -Wettbewerb , den Colonia Cup ! Dort stehen sie ebenfalls im Halbfinale !
                      Rein also ins Rund in Böhringen und es geht los mit der Rupperei die wie im Hinspiel schon fast vermisst haben ! Nach 4 Minuten sieht Oswald "Roger" Whittaker Gelb für ein gnadenloses Einsteigen in den Gegener ! Das war schon Dunkelgelb Herr Whittaker !
                      18 Minuten vergangen , die Königlichen sind sauer , sie sind heiss , sie brennen , und dann ein Freistoss von Ariel Gustavo Calvo aus 17 Metern und Tooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo oooooooooor !!! 0:1 für die Königlichen und den Piraten war miteinmal garnichtmal so sehr zum lachen zu mute , denn nun brauchen die Königlichen nur noch ein Tor um eine Verlängerung zu erzwingen !
                      Für Calvo im übrigen der 13te Treffer im Tunier , er rangiert damit auf Platz 3 der H-B P Torjägerliste `96 !
                      Und weiter gehts mit einer Rupperei für Zwischendurch ... Ivan Bam Bam Zamorano mit gestreckten Füssen vorraus in einen seiner Bewacher und auch das gibt nur Gelb !! Weh tut diese Gelbe allerdings auch und zwar ziemlich , denn der Mittelstürmerstar dieser Auflage ist damit beim Colonia Cup gesperrt fürs Halbfinale und möglicher weise müssen die Béhringer damit den Traum vom Double begraben , ohne BamBam wirds jedenfalls ganz schwer !
                      Und jetzt mal ganz kurz aufgepasst : Florin Perja aus Rumänien , Spielmacher im Defensiven Mittelfeld der Piraten , tritt an zu einem Freistoss . Mr. Funky Vogelfutter stellt nichtmal eine Mauer , so gross ist die Distanz , aber offensichtlich nicht gross genug für Perja !! Tooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo or !!! Meine Güte , 30 Meter , und der Rumäne sett den Ball in den Winkel und Mr. Funky schaut verdammt blöde aus der Wäsche !! 1:1 , der Ausgleich , Jubel in Böhringen , denn jetzt war die Welt wieder in Ordnung ! Die Königlichen , da noch 60 Minuten zu gehen sind , brauchen jetzt 3 Tore !! Und darüber brauchen wir nun nichtmehr den riessen Spannungsbogen ziehen , das war einfach nicht machbar !! Ariel Gustavo Calvo hatte in der zweiten Halbzeit , in der 55sten , zwar noch eine gute Chance zum 1:2 , aber danach sahen dann wohl auch die Königlichen keine grosse Hoffnung mehr und die Bemührungen hier noch was zu reissen in Böhringen waren nicht mehr gross . Es folgte nichts mehr was die Piraten noch gefährden könnte , und auch der erste Sieg , der ja vielleicht trotz verpassten Finale noch erstrebenswert gewesen wäre , der Königlichen über den FC Böhringen - bleibt aus !! 1:1 ist der Endstand und Böhringen steht einmal mehr im Finale des H-B P ! Die Tütü-Kicker , naja für uns bleibt der passendere Name immernoch The Pirates vum See !! Böhringen 09 steht im Endspiel in Weiler und trifft auf Preussen Dellbrück !! Dazu unseren herzlichen Glückwunsch , zurück ins Studio !
                      https://www.onlinefussballmanager.de...uncupid=413287
                      https://www.onlinefussballmanager.de...iler-H%C3%B6ri

                      Kommentar


                        ____________________________ 28. H-B P
                        _____________________________________________________________ 809. Auflage


                        Stadion Hegaublick
                        Weiler




                        28. Hegau-Bodensee Pokal Finale

                        Vorbericht




                        FC Böhringen 09 - FC Preussen Dellbrück


                        Am Montag findet das 28. Hegau-Bodensee Pokal Finale im Stadion Hegaublick beim FC Weiler-Höri statt ! Knapp 24 000 Zuschauer werden platz haben , je 12 000 Fans pro Club ! Der FC Böhringen 09 trifft auf den Pokaldebütanten FC Preussen Dellbrück ! Zum siebten-mal stehen die Piraten im Endspiel , viermal holten sie den Titel ! Die Kölner stehen bei ihrem Pokaldebüt logischerweise zum erstenmal in einem H-B P Finale , sie sind damit nach `74 , nach dem FC Grünebrille , und nach `71 , dem Hegauer FV , der Dritte Club der auf Anhieb ins Finale einzieht ! Dem FC Grünebrille und dem Hegauer FV gelang damals auch auf Anhieb der Titelgewinn ! Vielleicht ein gutes Omen für die Kölner ! Ein weiteres gutes Omen für den FC Preussen Dellbrück ist , das der bisher erste und einzige Vergleich zwischen den beiden Vereinen an sie ging ! `93 siegte der schwedische Verbandsligist beim FC Böhringen mit 0:1 ! Alles andere spricht dann allerdigs für die Piraten ! Sie sind der klare Favorit , obwohl man noch abwarten muss , und das ist dann doch noch ein Pluspunkt für die Kölner , wie Böhringen mit der Doppelbelastung umgeht ! Der FC B 09 hat auch noch ein Halbfinale beim Colonia Cup zu spielen , der FC Preussen ist dort hingegen bereits ausgeschieden und kann sich einzig und allein auf das H-B P Finale konzentrieren ! Ein steht jedoch auf Böhringer Seite fest , Ivan BamBam Zamorano , der 20 -mal traf beim 28. H-B P , wird im Finale dabei sein , denn seine im Halbfinale gegen die Königlichen kassierte Sperre sitzt er beim CC-Halbfinale ab und ist in der Startelf im Stadion Hegaublick ! ...Wobei wir bei den Personalien wären ! Ein Blick auf die Statistik verrät sofort das die Böhringer hier im Vorteil sind ! Nicht nur wegen des Toptorjägers Zamorano , sondern wegen der enormen Zweikampfstärke ! Sie haben die beste Innenverteidigung der Runde mit Manu Amponsah und Hikmet Korcan , sie haben die besten Zentralen des Tuniers mit Mbakhane Diallo und Florin Perja , und sie haben einen der besten Torhüter mit Léon Dutreil ! Das spricht für sich ! Allesamt sind sie mögliche Anwärter auf den Titel Spieler des Jahres ! Der FC Preussen Dellbrück hat aber auch hier durchaus etwas entgegenzu setzen , so ist nun auch wieder nicht ! Gary Beneke ist der bisher beste Schlussmann bei der 28. H-B P Auflage und war massgeblich am Finaleinzug beteidigt ! Er führte die Kölner durch zwei Elfmeterschiessen im Viertelfinale und Halbfinale zu diesem Erfolg ! Sie haben eine durchaus gestandene Abwehr um den Abwehrchef und auch offensiv gefährlichen An Jin-Yong ! Und der Australier Trevor Samuelson ist nun nicht grade BamBam Zamorano , traf aber auch schon beachtliche 13-mal im Verlauf des Pokals ! Alle werden dabei sein , sofern sich keiner Verletzt eine Woche vor dem Grossen Finale und sofern sich keiner der griechischen Zweitligisten beim CC eine Sperre zuzieht !
                        Das sind die Fakten und unsere Einschätzung zum 28. Hegau-Bodensee Pokal Finale ! Böhringen sehen wir vorne , sie sind der Favorit nach unserer Meinung , aber die Stärken und die Guten Omen des FC Preussen Dellbrück sind auch dargestellt ! Es wird also eine spannende Angelegenheit am kommenden Montag im Stadion Hegaublick ! Wir sind gewappnet ! Ihr Auch ? Auf ein grossartiges Endspiel und ein Grosses Fusballspiel , bis dahin , Euer Hegaublick Süd !

                        https://www.onlinefussballmanager.de...uncupid=413287
                        https://www.onlinefussballmanager.de...iler-H%C3%B6ri

                        Kommentar


                          ____________________________ 28. H-B P
                          _____________________________________________________________ 810. Auflage









                          28. Hegau-Bodensee Pokal Endpiel

                          FC Böhringen 09 - FC Preussen Dellbrück



                          Stadion Hegaublick Weiler







                          Herzlich Willkommen zum 28. Hegau-Bodensee Pokal Finale ! Der FC Böhringen 09 trifft auf den FC Preussen Dellbrück . Ein Finale das so keiner erwartet hätte . Es ist keine Überraschung das die Piraten vom Bodensee aus Radolfzell-Böhringen im Endspiel stehen , denn da stehen sie jetzt schon zum siebtenmal , aber das der Debütant aus Köln mit Manager Willi Dellbrücker , der FC Preussen Dellbrück im Finale steht , das ist schon eine Überraschung ! Über die Vorzeichen , die Guten Omen die mehrheitlich auf der Seite der Kölner sind und auf der anderen Seite die klaren Fakten welche Böhringen zum Favoriten machen , haben wir gesprochen , nun wirds Zeit das der Ball rollt im Stadion Hegaublick ! Der FC Weiler-Höri lädt also in der Heimat des Pokalpräsidenten zum Endspiel und das bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen ! Zum sechsten mal findet das Finale auf der Höri statt und diesesmal sind knapp 24 000 Fans live mit dabei ! "Mir sind Männer vu de Höri , haben Schwänze wie Galöri ..." Ein Heimatliches Volkslied auf der Halbinsel im Bodensee wird zur Eröffnung gespielt und dann konnte es losgehen . Der Unparteiische ist heute Ewald Galöri !

                          Der FC Preussen Dellbrück zeigt hier keinen Respekt vor dem griechischen Zweitligisten und kommt gut in die Partie hinnein , lässt den Böhringern wenig Raum um deren Spiel zu entfalten und ihren Topstürmer Ivan BamBam Zamorano behalten sie stets im Auge und wenn der mal heimlich still und leise ums Eck war dann half noch immer eine gepflegte Grätsche in den Mann ! So mehrfach praktiziert von Dubravko Rukavina , dem rechten Verteidiger des FC Preussen und in der 19ten hatte Galöri dann genug davon , er setzt ein klares Zeichen und zeigt wegen wiederholtem Foulspiel eine frühe Gelbe Karte für den Kroaten ! Nun mussten sich die Kölner etwas mehr benehmen und prompt war BamBam durch ! Zwei Minuten später kommt er so zur ersten Torchance in diesem Finale auf der Höri , er schiesst , aber Gary Beneke , seines Zeichens Bester Torhüter des Tuniers , hällt diesen Schuss des Chilenen Zamorano !
                          Die Beste Chance der ersten Hälfte . Danach sahen wir noch einen guten Ansatz , ein weiteren guten Ansatz des Torschützenkönigs - ( man darf Zamorano durchaus schon jetzt so nennen , denn Samuelson wird heute keine 8 Tore erzielen , das ist Gewiss ) - aber auch der wurde dann im Keim erstickt ! Der Slowene , rechts Aussen bei Dellbrück , Muamer Kunc hat Zamorano umgestossen , das bei vollem Lauf , ...kein böses Foul , aber Gelb musste es geben für dieses taktische Vergehen ! Danach war Halbzeit im Hegaublick , noch keine Tore , noch keine Chance des Aussenseiters , spricht dafür das der Favorit das Geschehen im Griff hat , ein Tor konnten aber auch die Piraten nicht erzielen !

                          Zwanzig Tore hat Ivan BamBam Zamorano in 13 Spielen erzielt , damit ist er jetzt schon auf Platz 10 der Besten Torjäger aller Zeiten , die Torjägerkrone wie gesagt schon sein , vermutlich wird er auch Spieler des Jahres , aber wird er heute den FC Böhringen auch zum Titel schiessen ?
                          Die erste Halbzeit war nicht so ganz seine , in der zweiten Hälfte fällt er dann zunächstmal durch ein Foul in der 59sten Spielminute auf ! Gelb für den Star des FC B vum See ! Dann weitere Akzente von ihm in der 70sten und 74sten Minute , aber Gary Beneke kann zweimal parrieren , klasse vom Südafrikaner , der so den FC Preussen Dellbrück im Spiel hällt . Ein Torschuss der Kölner ist aber weiter Fehlanzeige , es spielt nur eine Mannschaft und das sind die Piraten ! Viel zu destruktiv das Spiel des FC Preussen ! Das machte sich natürlich auch in der Spielatraktivität bemerkbar , zugegeben , es gab schon bessere Endspiele ! Florin Perja sieht dann in der 92sten noch die Gelbe , ja auch die Böhringer beherrschen das Taktische Foul um nicht in der letzten Sekunde doch noch den entscheidenden Konter zu kassieren , danach war Schluss , nach 90 Minuten steht es 0:0 im Endpiel um den 28. Hegau-Bodensee Pokal !

                          Verlängerung ! Das Ding hier lebt schon lange von der Spannung , und davon bekommen wir nun noch eine Extraportion im Stadion Hegaublick ! Der Schiri Galöri hat nach 15 Minuten der Zugabe die Pfeiffe schon im Mund , dann aber läuft noch ein Angriff des FC Böhringen und Galöri lässt ihn ausspielen . Manu Amponsah , der hat sowieso und überhaupt keinen Zweikampf verloren in diesem Pokal , bester Abwehrspieler der Auflage , kämpft sich durch über die linke Seite und alle erwarten nun eigentlich den Pass auf Zamorano der am kurzen Pfosten lauert , stattdessen kommt eine Flanke auf den Zweiten und da steht Spielmacher Mbakhane Diallo völlig frei ....Tooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo oooooooooooooooooooooooooooooooooooooooor !!!!
                          Diallooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo ooooo köpft zum 1:0 für den FC Böhringen 09 ! 105te Spielminute , die Piraten führen im Finale gegen Dellbrück ! Die Kölner haben nun beim schnellen Seitenwechsel nochmal kurz Zeit sich was zu überlegen , nach 105 Minuten haben sich noch immer keinen einzigen Torschuss abgegeben ! Und deshalb ist die Führung nun auch längst verdient für die Piraten vum See !

                          Ivan Bam Bam Zamorano verzieht und schießt in die Wolken , da waren 111 Minuten vorbei und nur noch 9 Minuten zu gehen , ...wo bleibt der Angriff der Dellbrücker ?
                          Er kam ! Spät , aber er kam ! Kökns Beste , Bekene und An Jin-Yong sind die Vorbereiter . Gary Beneke mit einem weitem Abschlag , Jin Yong , längst kein Verteidiger mehr , sondern fünfte Sturmspitze , und der Südkoraner findet in dem ganzen Gewusel doch noch Samuelson .... er schiesst direkt , das kurze Eck , Léon Dutreil hechtet in die richtige Ecke , uuuuuuuuuuuund er ist dran mit den Fingerspitzen !! Gehalten !! Auch der Franzose ist ein Guter zwischen den Pfosten und im entscheidenden Moment können sich die Piraten auf ihn verlassen !! 118 Minuten waren da vorbei und es war die erste und letzet Chance des FC Preussen Dellbrück !! Aus !! Galöri pfeifft ab , das Spiel ist vorbei , und der FC Böhringen 09 ist zum fünftenmal Pokalsieger !!

                          Es ist ein verdienter Sieg , und Ivan Bam Bam Zamorano bekommt , auch wenn er im Endspiel nicht traf , zurecht als erster den Pokal vom Präsidenten überreicht ! Herzlichen Glückwunsch den Piraten zum Titel , ein grosser Glückwunsch geht aber auch an den Vizepokalsieger FC Preussen Dellbrück ! Ein tolles Debüt der Kölner !
                          Das wars aus Weiler , aus dem Stadion Hegaublick , das war die 28. Pokalauflage ! Bis dahin , Euer Hegaublick Süd !
                          https://www.onlinefussballmanager.de...uncupid=413287
                          https://www.onlinefussballmanager.de...iler-H%C3%B6ri

                          Kommentar


                            ____________________________ 29. H-B P
                            _____________________________________________________________ 811. Auflage





                            Siegerinterview `96

                            Waldi mit dem Pirat

                            FC Böhringen 09





                            "...Ziel ist ..//..in jeder Saison das Double zu holen ..."




                            Waldi : Hallo und Grüß Gott ! Heut meld ich mich aus Bayern , da isses mir am liebsten gell , denn ich bin hier beim Manager des FC Böhringen 09 , dem neuen Pokalsieger des Hegau-Bodensee Pokal , in Wald an der Alz ! Hier zieht sich der Pirat zurück, wenn er den Pokal geholt hat ! Grüss Dich Pirat !!



                            Pirat : Servus Waldi altes Haus. Find ich toll, dass du dich nicht hast von den beiden Kraxlern hast absägen lassen. Erst mal nen Weißbier!



                            Waldi : Stoss ma gleich an , ich hab wie immer an Sau Durst . Ich gratulier Dir zum fünften Titel bei Südbaden und Freunde ! Prost drauf !



                            Pirat : Prost Waldi! Auf die alten und die kommenden Zeiten. Wir sehn dich ja gern hier zum Siegerinterview. Darfs gern noch öftern vorebei schauen, gell.



                            Waldi : Es war schon eine ziemlich souveräne Vorrunde , einzig gegen den SV Cochstedt gabs in den ersten fünf Spielen ein Remis , den Rest habt ihr gegen Cochstedt , Borussia Pforzheim und den SC Baden gewonnen . Bis zum sechsten Spieltag ! Wars bissle Absicht das ihr das Spiel verloren habt ? Nichtmal der Freundschaft zum SC Baden wegen , sondern weils sonst zu glatt geloffen wäre ? Hand aufs Herz !



                            Pirat : Also absichtlich verloren haben wir sicher nicht. Es ist allerdings schon so, dass man bei der Tabellenkonstellation nicht das letzte aus sich raus presst und die Sache locker angeht. Die Videoanalysen und taktischen Besprechungen fielen in diesem Fall eher etwas lachlässig statt. Auch die Jungs wurden eben nicht so heiß gemacht, wie es sonst der Fall ist.



                            Waldi : Im Achtelfinale hatte ihr einen "leichten" Gegner mit dem Pokaldebütanten Colonia Nippes . Um so mehr , nehme ich an , ging die Flatter als der Gegner RC 1886 Villingen hies im Viertelfinale ! Gegen die wars zuletzt zweimal im Halbfinale richtig eng und einmal musstet ihr Euch geschlagen geben !



                            Pirat : Nunja, die Villinger hatten wir die letzten Begegnungen nicht wirklich ernst genommen. Bis zu den Halbfinals konnten die gegen uns ja nie einen Blumentopf gewinnen. Sowas rächt sich eben. Diesmal sind wir da ganz anders an die Aufgabe heran gegangen.



                            Waldi : Im Halbfinale dann das Duell gegen die Königlichen ! Das war schon ein bissle ein vorgezogenes Finale oder ? Lass uns nochmal an Deinen Emotionen ob dem Sieg gegen die Königlichen teilhaben !



                            Pirat : Nunja, Toto und meine Wenigkeit verbindet eine Art freundschaftlicher Rivalität. Begegnungen mit ihm sind also immer sehr wichtig, egal ob Gruppenphase oder Finals. Wir werden alles dafür tun, eine saubere Bilanz gegen ihn zu bewahren, das steht in den Vereinsstatuten verankert ;-)
                            Ich versteh nur nicht, warum er jetzt solche Pussykicker in einen Reihen hat...



                            Waldi : Das Finale gegen Preussen Dellbrück war dann fast schon eine noch klarere Angelegenheit , nur wollte ewig kein Tor gelingen ! Ein verdienter Erfolg des FC Böhringen 09 und der fünfte Titel ! Sicherlich der krönende Saisonabschluss für Euch ! Dennoch , wie schwer wiegt die Niederlage beim Colonia Cup ? Eigentlich wolltet ihr ja das Double !?



                            Pirat : Ja, der CC...Eigentlich wollten wir auch dort ins Finale. Nach der Gelbsperre von BamBam war mir jedoch schon vor dem Spiel klar, dass es sehr, sehr schwer werden wird. Der Spielverlauf zeigte dann ja auch auf, dass wir taktisch richtig lagen. Allerdings konnte Res Myon als Mittelstürmer nicht gerade überzeugen. 5 Chancen versemmelt...SACKRA!



                            Waldi : Gib ma noch a Flascherl Bier !



                            Pirat : Ui! Vor lauter Quatschen hab ich das versemmelt...



                            Waldi : So, geht doch , das ma die aber au immer mit der Nasen drauf stossen muss ! Sackra !



                            Pirat : Jajaja Sackra! *Lach



                            Waldi : Also , jetzt kann i mi wieder konzentrieren . Sag noch was zum BamBam ! Ivan BamBam Zamorano ist der zehnt- beste Stürmer aller Zeiten ! Ist er für Dich , auch wenn er im Finale nicht traf , der Spieler des Jahres oder doch eher ein Amponsa oder ein Diallo ? Ich hab mir nämlich schonmal sagen lassen das auch die zum Spieler des Jahres nominiert sind !



                            Pirat : Also diesmal will ich keinen besonders hervor heben. Dieser Erfolg hat nur einen Star: Das ganze Team! 5 Mann in den Top Ten der Zweikampfliste, dazu der Topscorer. Ganz tolle Leistung sag ich da nur. Hinten nicht viel zugelassen und vorne eiskalt vollstreckt. Was will man als Trainer mehr?



                            Waldi : Wie gehts nun weiter ! Mit dem Ligaalltag seit ihr bekanntlich nicht so zufrieden zu stellen . Liegt nun in der nächsten Saison der Focus komplett auf dem Erreichen des Doubles ? Kann Böhringen als erster Club nach dem Hegauer FV den Titel beim H-B P verteidigen und es den Blues mit dem sechsten Pokal gleichtun ? Rekordpokalsieger ?



                            Pirat : Ich bin ja ein wenig abergläubisch...werde mich also hüten, von einer Verteidigung des Pokals zu reden.
                            Ziel ist davon abgesehen in jeder Saison das Double zu holen.
                            Liga...ja mei Liga...muss man eben auch spielen, gell. Prost!



                            Waldi : Mein lieber Pirat , für die hochgesteckten Ziele wünsche ich Dir alles Gute ! Das wars schonwieder , s´war mir wie immer eine Ehre und ich hoffe bis bald ! Pfirts di und Vielen Dank !



                            Pirat : Hochgesteckte Ziele sagt er...wenn man den Kübel zum 5. geholt hat und man da nicht noch eins drauf legt, woher soll denn da die Motivation kommen?
                            Komm gut heim und lass deine Fummelpfoten von den Stewardessen weg! Sackra!
                            Pfiati Waldi, bis bald
                            https://www.onlinefussballmanager.de...uncupid=413287
                            https://www.onlinefussballmanager.de...iler-H%C3%B6ri

                            Kommentar


                              ____________________________ 29. H-B P
                              _____________________________________________________________ 812. Auflage



                              Der 29. Hegau-Bodensee Pokal steht kurz bevor !




                              Heilbronn und Ravensburg geben ihren Einstand

                              Finale in Konstanz

                              BamBam Spieler des Jahres !


                              Der 29. Hegau-Bodensee Pokal steht kurz bevor ! Am Montag wird ausgelost . Das Ziel `97 ist Konstanz ! Zum Drittenmal nach `70 und `74 findet das Finale im Bodensee Stadion , der Spielstätte von Besiktas Konstanz , dem deutschen Landesklassisten , statt . `70 holten hier die Königlichen ihren ersten von drei Titeln , `74 holten die Grünenbrillen aus Radolfzell bei ihrem Debüt auf Anhieb den ersten von bis heute zwei Pokalsiegen ! 40 000 Zuschauer werden am 18.06.2012 im ausverkauften Bodensee Stadion erwartet . Ob dann wieder die Königlichen oder die Nordsterne eine Rolle spielen ist fraglich , zu den Geheimfavoriten zählen sie allemal . Die Königlichen errangen in der letzten Saison immerhin einen guten dritten Platz und die Brillen schafften es bis ins Viertelfinale ! Ob der Guru aus Konstanz mit Besiktas als Gastgeber Ansprüche hat ? Konstanz spielte zuletzt konstant , im Vorjahr war allerdings bereits in der 1.Runde Schluss ! Ein Anreiz , eine Extramotivation für den Lokalmatador dürfte das Finale zu Hause allemal sein !
                              Die Frage der Fragen überhaupt ist aber die wer die Piraten stoppen kann ?! Der FC Böhringen 09 geht als Titelverteidiger nach dem fünften Cupsieg an den Start und nach der dominanten letzten Saison sind sie das Mass der Dinge ! Ivan BamBam Zamorano wurde mit 80 % aller Stimmen zum Spieler des Jahres gewählt ! 20 Tore erzielte der chilenische Mittelstürmer der Böhringer und wurde damit auch Torschützenkönig der 28. Auflage ! BamBam soll die Piraten nun zum Double führen , sprich zur erfolgreichen Titelverteidigung beim H-B P und zum Sieg beim PartnerCup Colonia Cup !
                              Eine Reihe von Mitfavoriten werden es den 09ern schwer machen . Es sind die üblichen Topmannschaften aus der Region wie die beiden Villinger Clubs RC 1886 und der FC 08 , der SC Baden , der Hegauer FV , Sibiryak Omsk oder auch die Kicking Monks Maulbronn . Oder die Freunde aus ganz Deutschland , Pokalmitglieder wie der Club aus dem Salzland in Sachsen Anhalt , der SV Cochstedt , oder aus Köln der amtierende Vizepokalsieger FC Preussen Dellbrück oder aber eben auch die Königlichen , der legendäre Club aus Celle in Niedersachsen . Und so kann man auch diesesmal das ganze noch erweitern um die zahlreichen Geheimfavoriten , ein Verein hat allerdings beim H-B P für sein Debüt unterschrieben um `97 nichts anderes als den Titel zu holen ! Der FC 08 Heilbronn feiert beim 29. Hegau-Bodensee Pokal seinen Einstand !
                              Die Heilbronner mit Manager Sebastianhe könnten für die Piraten der vielleicht gefährlichste Gegner werden ! Die 08er kommen mit der Empfehlung des Reginalligaaufstiegs in der Australischen Gruppe und sind amtierender Ba-Wü Cup Sieger ! Zum zweitenmal in Folge , insgesamt zum drittenmal konnten die 08er den Titel des Ba-Wü Cups holen ! Daniele Menzi aus der Schweiz ist der Star der Mannschaft ! Der Mittelstürmer könnte eine Konkurrenz für BamBam Zamorano sein , wenn es um die Torjägerkrone geht ! 36 Jahre ist er alt , spielt seine letzte Saison , aber Menzi will von der aktiven Fussballbühne nicht ohne Titel beim Pokal der Pokale abtreten ! Der Colonia Cup Sieger ( Internationale ) konnte nicht für den H-B P "verpflichtet" werden , aber mit dem FC 08 Heilbronn wird das 32er Feld um eine absolute regionale Topmannschaft berreichert ! Das H-B P Feld lässt da nicht viele Wünsche übrig , die "Creme de la Crema" ist dabei bei der Königsklasse der Internationalen Pokale !
                              Wenns morgen dann zur Auslosung geht dann werden im Lostopf auch die Zettel mit dem Name eines Comebackers dabei sein und einem weiteren Debütanten ! Der FC Banamarama gibt nach kurzer Pause sein Comeback und Neu mit dabei aus Ravensburg sind die Schwarzkopf Scorers über dessen Debüt wir uns sehr freuen ! Willkommen bei Südbaden und Freunde !
                              Als dann , Am morgigen Montag wird gelost , am kommenden Freitag rollt dann wieder der Ball beim Hegau-Bodensee Pokal ! Bis dahin , Euer Hegaublick Süd !
                              https://www.onlinefussballmanager.de...uncupid=413287
                              https://www.onlinefussballmanager.de...iler-H%C3%B6ri

                              Kommentar


                                ____________________________ 29. H-B P
                                _____________________________________________________________ 813. Auflage



                                Auslosung `97

                                29. H-B P




                                >Gruppe A ist die Todesgruppe

                                Eröffnungsspiel in der Arène le Football


                                FC Böhringen 09- FK Sibiryak Omsk




                                Am Freitag wird der 29. Hegau-Bodensee Pokal mit dem Eröffnungsspiel FC Böhringen 09 gegen den FK Sibiryak Omsk in der Arène le Football eröffnet ! Das Stadion der Piraten ist momentan im Ausbau , deswegen werden es "nur" knapp 20 000 Zuschauer sein zum Auftakt ! Der Titelverteidiger hat mit dem FK aus Freiburg gleich einen schweren Brocken vor der Brust , mit den weiteren Gegnern in der Gruppe G , dem Fuego C.F. 07 und dem Club Stutenwallach , aber machbare Aufgaben auf dem Weg ins Achtelfinale .
                                Die Hammergruppe `97 ist wohl die Gruppe A ! Drei Pokalsieger sind hier mit dabei . Der Rekordpokalsieger Hegauer FV , der dreifache Pokalsieger FC Villingen 1908 und die Daums Jünger United . Der FC Bananarama gibt in dieser Gruppe sein Comeback und will auch ein Wörtchen gegen die Favoriten mitreden .
                                In der Gruppe B gibt es zwei klare Favoriten mit dem SV Cochstedt und dem Vizepokalsieger FC Preussen Dellbrück . Der FC Singen 04 und Pokaldebütant Schwarzkopf Scorers Ravensburg sind die Aussenseiter .
                                Die Gruppe C ist die vielleicht ausgeglichendste beim 29. H-B P . Der SC Baden und die Bonecracker City sind , wenn überhaupt , nur leicht favorisiert gegenüber dem 1.FC Strelasund und den Meniskuskickers Freiburg .
                                In der Gruppe D kämpfen die Kicking Monks Maulbronn , die Grünenbrillen und die Flügelflitzer um das Ticket fürs Achtelfinale ; Merlin ist der klare Aussenseiter .
                                In der Gruppe E spielen die Bines Pokalhelden , der FC Kölsch , der RC 1886 Villingen und Besiktas Konstanz .
                                In der Gruppe F treten um ein Ticket für die Top 16 der SV Saufhausen , die Königlichen , Borrussia Pforzheim und der FC Weiler-Höri an .
                                In der Gruppe H sehen wir den vielversprechenden Debütanten FC 08 Heilbronn gegen den VfB Leonberg , den Schauspieltrupp Schopfe und den 1.FC A-Bach !
                                https://www.onlinefussballmanager.de...uncupid=413287
                                https://www.onlinefussballmanager.de...iler-H%C3%B6ri

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X