Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hegau-Bodensee Pokal

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    127. Hegau-Bodensee​​​​​​​​​ Pokal
    __________________________________________________ _______stadionzeitung
    __________________________________________________ _______hegaublick
    __________________________________________________ _______2346.Auflage



    4. Spieltag

    Kompakt


    ______Hegau
    ___________Bodensee
    ___________________Pokal



    Der Fussball Club Cologne sorgt für die nächste Überraschung,
    und stellt die Gruppe C auf den Kopf


    Pokalsieger aus Überlingen verliert , bleibt aber Spitzenreiter




    Herzlich Willkommen zum Rückrundenauftakt des 128. Hegau-Bodensee Pokal mit dem 4. Spieltag .
    Wir berichten für sie kompakt über die ersten Rückspiele der Gruppenphase dieser Saison .

    In der Gruppe A empfängt der Tabellenletzte den Ersten . Der FC Cologne 85 heist in der Atticus Arena den Pokalsieger Phalanx Volso zu Gast . Das Hinspiel war das offzielle Eröffnungsspiel zum diesjährigen Hegau-Bodensee Pokal , die Überlinger gewannen durch einen Doppelpack von Strang mit 2:0 . Im heutigen Rückspiel gelingt den Kölnern die Revanche . Die 85er feiern einen verdienten 1:0 Heimsieg und wahren die Chancen auf die K.O. Runde !
    Im zweiten Spiel der Gruppe A spielen der FK Metalac Gornji Milanov und der FC Asley Zwickau gegeneinander . Die Flippers feiern einen etwas glücklichen 2:1 Sieg .
    Trotz der heutigen Niederlage bleibt der Titelverteidiger aus Überlingen Spitzenreiter , aber der FK ist nun punktgleich und Cologne 85 rückt auf einen Punkt herran . Der Verlierer des Tages sind die Zwickauer , aber auch sie haben noch Chancen aufs Achtelfinale .

    Zu erwartende Favoritensiege gabs in der Gruppe B . Der TUS Bodensee siegt gegen Inter Lindau mit 4:0 und ist wieder auf Kurs Achtelfinale . Bäracker feiert im 4ten Spiel den 4. Sieg , die Schonacher gewinnen mit 0:4 beim Kata Tjuta FC .

    In der Gruppe C sorgt der Fussball Club Cologne für die nächste Überraschung und stellt damit die Gruppe "auf den Kopf" . Das Hinspiel verloren die Kölner gegen den FC Seehoppers deutlich mit 6:2 , heute siegen die Domkicker mit 2:0 gegen den Favoriten und der Sieg geht dabei , vor restlos ausverkauften Haus , absolut in Ordnung ! Der Fussball Club übernimmt somit , das konnte keiner ahnen , die Tabellenführung und ist tatsächlich drauf und dran den ganz grossen Clou zu schaffen und ins 1/8 Finale einzuziehen .
    Der Hegauer FV machte es dem 1.FC Huhn im Hinspiel sehr leicht . Die Litzelstetter feierten einen 1:6 Kantersieg in Engen . Heute machten es die Hegauer den Litzelstettern nicht so einfach , aber der 1.FC Huhn siegt auch im Rückspiel , diesemal knapp aber verdient mit 1:0 . Alles ist in dieser Gruppe noch drin , den ersten aus Köln und den H FV trennen nur 3 Punkte !

    Villingens Nachwuchs wird immer stabiler ! Die junge Umruchtruppe des Rekordpokalsiegers FC 08 erreicht gegen den Tabellenführer , die SpvG Köln 2012 , ein 1:1 Remis . Eine Punkteteilung , wie schon im Hinspiel . Die Kölner bleiben damit ohne Niederlage , haben jetzt schon 8 Punkte auf dem Konto . Villingen mischt mit , aber die Schwarz-Weissen warten trotzdem weiterhin auf den ersten Sieg !
    Koelnpower gegen den C.F. Fuego 07 endet ebenfalls 1:1 Unentschieden . Auch in dieser Gruppe ist noch alles möglich !

    In der Gruppe E gewann concordia alle 3 Spiele der Hinrunde . Heute gegen den SC Baden feiern sie den nächsten Sieg . Ein 0:1 gegen den Sportclub dreht concordia in einen 2:1 Heimsieg .
    Arsenal Kreuzviertel empfing Borussia Pforzheim und unterliegt deutlich mit 0:3 . Zudem verlieren die Gunners ihren Stürmer Marvin Gleichner wegen eines Platzverweises . Die Kölner haben keine Chance mehr aufs Achtelfinale .

    Ein ausgeglichenes Spiel bestritten in der Gruppe F der 1 FC Grünebrille und Alaaf de Prinz kütt , zumindest was die Chancenverteilung angeht . Die Tore machten aber einmal mehr nur die Radolfzeller ! Chris Hippler , 31 Jahre alt , heist der neue Stürmerstar der Mettnaustädter . Beim 3:0 gegen des Prinzens Elf schiesst er alle 3 Treffer . Damit hat der 30 Millionen-Transfer schon 9 Tore in 4 spielen erzielt .
    Die DJK Konstanz feiert den ersten Punktgewinn , spielt 2:2 gegen die Flügelflitzer . Die Salzländer bleiben trotz der verpassten Punkte Zweiter .

    In der Gruppe G zeigen sich die Treuen Husaren Cologne mit einem 2:2 gegen den Vizepokalsieger FC Singen 04 sehr zu frieden . Nach dem Spielverlauf konnten das die Kölner auch durchaus sein , denn die Hohentwieler Gäste waren die bessere Mannschaft . Hellas Singen übernimmt damit , vor dem Singener Stadtderby gegen die Blau-Gelben , die Tabellenführung . Die Griechen gewinnen gegen den FC Kölsch 1:0 .

    In der Gruppe H verteidigt der FC Weiler-Höri zunächstmal die Tabellenführung mit einem 4:0 gegen den vermeintlichen Aussenseiter Köln 2011 . Der FC Schwalbe Freiburg siegt gegen die FC Boeckchen 3:0
    . Die Kölner bleiben aber drin im Dreikampf der Gruppe H
    Zuletzt geändert von Lischi; 23.11.2021, 18:33.
    https://www.onlinefussballmanager.de...uncupid=413287
    https://www.onlinefussballmanager.de...iler-H%C3%B6ri

    Kommentar


      127. Hegau-Bodensee​​​​​​​​​ Pokal
      __________________________________________________ _______stadionzeitung
      __________________________________________________ _______hegaublick
      __________________________________________________ _______2347.Auflage



      5. Spieltag

      Kompakt

      Die Gruppe C erreicht den "Siedepunkt"

      Singen 04 siegt erneut im Stadtduell gegen Hellas .


      ______Hegau
      ___________Bodensee
      ___________________Pokal






      Herzlich Willkommen zum 5. Spieltag des 128. Hegau-Bodensee Pokal .

      Der Pokalsieger Phalanx Volso wird zum Gruppensieg "durchgewunken" ! Der FK Metalac Gornji Milanov stellt keine regelkonforme Mannschaft und somit gewinnen die Überlinger am "Grünen Tisch" . Die Singener Flippers sind trotz dieses Patzers Zweiter der Gruppe A , aber nach einem 3:2 der Zwickauer gegen Cologne 85 haben die Singener nur einen Punkt Vorsprung , sowohl auf den FC Asley - als auch auf den FC Cologne 85 . Ein spannender Dreikampf also um Platz 2 . Abschliessend der Gruppenphase bestreiten die Hohentwieler ein "Endspiel" gegen Cologne 85 . Sollten sich die beiden die Punkte teilen , oder die Kölner gewinnen , dann hat auch der FC Asley Zwickau noch mit einem Auswärtssieg beim Titelverteidiger am Bodensee noch Chancen aufs Achtelfinale !
      In der Gruppe B werden sich die Reichenauer des TUS Bodensee sich wohl keinen weiteren Patzer erlauben und als Zweiter das Achtelfinale erreichen . Bei Bäracker erreichte der TUS ein 2:2 Remis , die Schonacher haben damit den Gruppensieg sicher . Beim Kata Tjuta FC wird der TUS dann sehr wahrscheinlich die notwenigen Punkte für Platz 2 einfahren , Kata Tjuta und Inter Lindau werden erwartungsgemäss ausscheiden .

      Der Hegauer FV schlägt den zuletzt so überraschend starken Fussball Club Cologne deutlich mit 4:0 . Hootan Madanchi war dabei der überragende Mann zund erzielte in einer nahezu perfekten zweiten Halbzeit alle 4 Tore für die Blues . Der FC Seehoppers Konstanz und der 1. FC Huhn aus Litzelstetten können erneut ein tolles Derby darbieten und trennen sich am Ende 2:2 Unentschieden . Die Gruppe C war zuvor schon eine der spannendsten Gruppen , jetzt ist die Spannung allerdings am "sieden" ! Denn nach den Ergebnissen des 5ten Spieltages haben nun alle 4 Mannschaften 7 Punkte ! Enger gehts wirklich nicht !! Das beste Toreverhältnis haben die Seehopper , gefolgt vom Hegauer FV . Folglich sind diese beiden in der besseren Position , sie bestreiten am 6ten Spieltag aber das direkte Duell des Ersten gegen den Zweiten und wenn nicht beide Partien am letzten Gruppenspieltag Remis enden , dann scheidet Einer der beiden aus . Sehr gute Chancen hat somit auch der 1.FC Huhn . Die Litzelstetter bestreiten abschliessend der Gruppenphase ein Heimspiel gegen den Fussball Club Cologne . Die "Hühner" könnten dann von Platz 4 auf 1 "stürmen" .

      In der Gruppe D hat die SpvG Köln den Gruppensieg sicher . Die Sportvereinigung 2012 siegt klar mit 4:1 gegen koelnpower . koelnpower ist dennoch Zweiter vor dem "Endspiel" in Villingen . Die Villinger siegten beim C.F. Fuego mit 0:1 . Die "Elf von Down Under" hat damit keine Chance mehr auf die K.O. Runde .
      In der Gruppe E siegt Arsenal Kreuzviertel mit 0:2 beim SC Baden . Pforzheim und concordia trennen sich mit einem gerechten 2:2 . concordia hat damit den Gruppensieg schon sicher und die Stiere aus Pforzheim haben den Zweiten Platz fest "gebucht" . Die Gunners , trotz des Sieges , und auch der SC , haben keine Chance mehr .

      Der 1 FC Grünebrille siegt bei den Flügelflitzern mit 0:2 . Alaaf de Prinz kütt schlägt die DJK Konstanz mit 4:1 . Die Mettnaustädter sind Erster , das steht fest , und Platz 2 machen am Ende die Flitzer und die Prinzen aus . Im "Endspiel" im Collateral Damage Park reicht den Siegburgern ein Remis .
      Die Treuen Husaren gewinnen das Derby beim FC Kölsch erwartungsgemäss , und das Singener Stadtderby zwischen dem FC Singen 04 und Hellas Singen entscheiden erneut die 04er für sich ! Auch hier gabs einen überragenden Mann und das konnte natürlich aus Sicht der Blau-Gelben nur Einer sein , Sævar Gunnarsson . Beim 3:1 erzielt der Stürmer der 04er alle 3 Tore , Eines schöner als das andere ! Der FC Singen 04 übernimmt damit die Tabellenführung , Hellas Singen ist Zweiter , aber nur einen Punkt vor den Husaren . Singen 04 wird sich gegen den FC Kölsch den Gruppensieg sichern , Hellas und die Husaren haben ein "Endspiel" .

      In der Gruppe H übernehmen die Schwalben mit einem Sieg bei Köln 2011 wieder die Führung und sind durch . Weiler bleibt nach einem Remis bei den FC Boeckchen vor den Kölnern und hat nun ein Endspiel gegen die Freiburger , während die FC Boeckchen auf einen Kantersieg im Derby gegen Köln 2011 hoffen .

      Das wars vom 5ten Spieltag , die Endspiele finden am Samstag statt , bis dahin ihr Hegaublick Süd aus Weiler .
      https://www.onlinefussballmanager.de...uncupid=413287
      https://www.onlinefussballmanager.de...iler-H%C3%B6ri

      Kommentar


        127. Hegau-Bodensee​​​​​​​​​ Pokal
        __________________________________________________ _______stadionzeitung
        __________________________________________________ _______hegaublick
        __________________________________________________ _______2348.Auflage



        6. Spieltag

        Gruppen-"Endspiele"



        1.FC Huhn "verliert das Finale" -
        In der irren Gruppe C sind der FC Seehoppers und der Hegauer FV weiter

        FC Boeckchen verpassen mit 10 Punkten das 1/8 Finale

        FC Villingen 1908 etwas überraschend weiter

        Für Zwickau lief`s wie geschmiert....

        "Flitzer" gewinnen "Endspiel" in Siegburg

        Im Achtelfinale kommt es u.a. zur Finalneuauflage zw. Überlingen und dem TUS !




        ______Hegau
        ___________Bodensee
        ___________________Pokal






        Herzlich Willkommen zum 6. Spieltag des 128. Hegau-Bodensee Pokal mit den Gruppen-"Endspielen" .
        In der Gruppe A hat der Pokalsieger Phalanx Volso den Gruppensieg schon so gut wie sicher , dennoch sind die Überlinger in ein "Endspiel" verwickelt . Denn der heutige Gast aus Sachsen hat , falls der FK Metalac Gornji Milanov zu Hause gegen Cologne 85 nicht gewinnt , noch die Chance mit einem Sieg weiter zu kommen . Auch ein Unentschieden könnte bei entsprechender Konstelation reichen . Und aus Sicht der Zwickauer ist Alles wie "geschmiert" geloffen ! Der FK Metalac Gornji Milanov verliert chancenlos gegen Cologne 85 mit 0:1 . Den Kölnern hilft das am Ende auch nicht , denn der FC Asley siegt tatsächlich auswärts beim Titelverteidiger in Überlingen mit 1:2 . Es ist ein durchaus verdienter sieg der Sachsen und aufgrund des haudünn besseren Toreverhältnisses gegenüber dem FC Cologne 85 stehen die Zwickauer im Achtelfinale !

        In der Gruppe B gabs ein "Endspiel" für den TUS Bodensee , wenn man so will . Aber den Reichenauern passiert heute gegen Kata Tjuta FC kein Aufstellungspatzer wie im Hinspiel .6:0 siegen die Reichenauer .
        Bäracker siegt gegen Inter Lindau 3:0 , und zieht ungeschlagen als Gruppensieger ins Achtelfinale ein .

        In der Gruppe C , in der die Spannung "auf dem Siedepunkt" angekommen ist , trennen sich der FC Seehoppers Konstanz und der Hegauer FV mit einem 0:0 Unentschieden . Der Spielverlauf hätte durchaus mehr hergegeben als ein torloses Remis vor über 84 000 Zuschauern im Bodenseestadion . Die Punkteteilung hilft vorallem den Konstanzern , denn sie haben die Quali fürs Achtelfinale damit sicher . Die Frage war nur als Zweiter oder Erster . Dem Hegauer FV konnte nur noch ein Remis im Parallelspiel helfen . Und diesen "Gefallen" machen die "Hühner" und er Fussball Club Cologne den Engenern tatsächlich !! Vorallem für den 1.FC Huhn , der als Favorit ins Spiel gegen die Kölner ging , ist das eine Enttäuschung , für die Blues aus Engen natürlich eine riessen Erleichterung . Zweimal lagen die Litzelstetter gegen die Kölner sogar hinten . Wieder mal war es ein sehr Chancenreiches Spiel , wie so oft wenn der 1. FC Huhn involviert ist ! Zweimal glichen die Hühner aus , aber für den Sieg reichte es nicht . Somit beenden in dieser irren Gruppe alle 4 Mannschaften die Vorrunde mit 8 Punkten . Bewegung gabs nach den beiden Remis keine mehr ! Der FC Seehoppers hat das beste Toreverhätnis und ist Erste , Zweiter der Hegauer FV . Der Fussball Club ist Dritter und raus , und als Letzter scheidet der 1.FC Huhn aus .

        In der Gruppe D gabs ein "Freundschaftspiel" zwischen dem Fuego C.F. 07 , der schon draussen ist , und dem schon sicheren Gruppensieger SpvG Köln 2012 . Die Kölner siegen mit 1:2 in Stuttgart bei der "Elf von Down Under" und ziehen ohne Niederlage ins 1/8 Finale ein .
        Das "Endspiel" um Platz 2 bestritten der FC Villingen 1908 und koelnpower . Der Rekordpokalsieger aus Villingen ist noch lange nicht bei "Bestbesetzung" angelangt , mit der Umbruchelf , und auch der Spielverlauf spricht nicht für die Schwarz-Weissen , dennoch haben sie der Tage das nötige Quäntchen Glück und siegen 1:0 gegen die Kölner . Villingen 08 ist damit als Zweiter der Gruppe D , etwas überraschend , im Achtelfinale .

        In der Gruppe E waren vor dem letzten Gruppenspieltag die "Würfel schon gefallen" . concordia ist Gruppensieger und die Stiere aus Pforzheim Zweiter . Abschliessend hatten beide Achtelfinalisten ein Auswärtsspiel bei den Ausgeschiedenen . Pforzheim das Derby in der Badenarena beim Sportclub und concordia bei den Gunners .
        concordia und Arsenal trennen sich 0:0 , concordia bleibt damit ungeschlagen .
        Der SC Baden und die Borussia bestreiten ein schönes Derby , vor toller Kulisse , trennen sie sich 2:2 .

        Ein "Endspiel" um Platz 2 hatten in der Gruppe F Alaaf de Prinz kütt und die Flügelfitzer und in der Gruppe G Hellas Singen und die Treuen Husaren Cologne .
        Unerwartet deutlich siegen die Salzländer mit 1:4 bei Alaaf de Prinz kütt . Die Flitzer sind damit Zweiter und mit dabei in der K.O. Runde . Die Brillen gewinnen derweil in Konstanz mit 2:4 und sind mit 6 Siegen das "Vorrunden-Beste-Team" ! In der Gruppe G wird der "Kampf" um Platz 2 am Grünen Tisch entschieden . Hellas siegt 3:0 gegen die Husaren . Singen 04 tütet den Gruppensieg gegen den FC Kölsch ein !

        Weiler-Höri verliert zu Hause gegen den FC Schwalbe Freiburg mit 1:2 . Die FC Boeckchen mussten ihr Derby gegen Köln 2011 aber mit 6 Toren Unterschied gewinnen um noch vorbeizuziehen an den Indians . Hätten die Boeckchen alle Chancen genutzt , dann hätten sie sogar 9:0 gewonnen ! Aber "Hätte , wäre , wenn..." , sie kommen "nur" zu einem 2:0 gegen die 2011er und scheiden dann mit 10 Punkten aus !

        Im Achtelfinale kommt es u.a. zur Finalneuauflage zwischen dem amtierenden Pokalsieger Phalanx Volso und dem TUS Bodensee , sowie zum "Duell der beiden letzten Vizepokalsieger" , FC Singen 04 und FC Weiler-Höri .
        Bis dahin , ihr hegaublick Süd aus Weiler .
        Zuletzt geändert von Lischi; Gestern, 18:47.
        https://www.onlinefussballmanager.de...uncupid=413287
        https://www.onlinefussballmanager.de...iler-H%C3%B6ri

        Kommentar

        Lädt...
        X