Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

FAQ - Antworten für Neugierige und Altgediente

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Detailfragen für Sammler - Die Clan-WM

    Wie kann ich mitmachen und was muss ich beachten?

    Bei der Clan-WM kann für uns jeder Jugendsammler antreten, der seit mindestens zwei Saisons in der Community ist und ein fertiges Jugendteam hat. Ob dein Team in den Kader für die WM aufgenommen wird, entscheidet der WM-Coach. An ihn muss auch die Bewerbung um Teilnahme gerichtet sein - wie üblich per Jugendherberge oder privater Nachricht.

    Für die Teilnahme an der Clan-WM ist weiterhin die Registrierung im Forum erforderlich! Grund hierfür ist, dass die Kontrahenten den Anpfiff ihres Spiels nach dem Regelwerk der WM verpflichtend im Forum absprechen müssen (sog. "Anpfifferlaubnis").

    Eine Kurzzusammenfassung der Regeln für Teilnehmer findet sich hier. Es empfiehlt sich aber, auch dieses Regelwerk zum Ablauf der WM zu lesen.


    [COLOR="#696969"]↑ zurück zu den Fragen[/COLOR]
    Zuletzt geändert von gsc08; 23.01.2015, 22:14.

    Blau und Weiß für immer und ewig!

    Kommentar


      #17
      Detailfragen für Sammler - Die Clan-WM

      Checkliste: Wie läuft ein Spieltag ab?

      Da die Regeln der Clan-WM nicht ganz einfach sind, sollte diese Checkliste vor jedem Anpfiff durchgegangen werden:



      [COLOR="#696969"]↑ zurück zu den Fragen[/COLOR]
      Zuletzt geändert von gsc08; 07.01.2015, 15:59.

      Blau und Weiß für immer und ewig!

      Kommentar


        #18
        Detailfragen für Sammler - Community-Jobs

        Was sind Community-Jobs und wer hat welchen?

        In unser Community fallen viele Dinge an, die organisiert, gepflegt, überprüft und verwaltet werden wollen. Damit die Zuständigkeiten klar sind, gibt es die Community-Jobs. Übernimmt ein Manager eine bestimmte Aufgabe in der Community, ist ausschließlich er für diese zuständig. Das heißt natürlich nicht, dass er von der Community keine Tipps und Hilfe zur Bewältigung des Jobs bekommt. Es heißt vielmehr, dass er in Angelegenheiten, die in seinen Bereich fallen, das letzte Wort hat. Dabei bleibt er aber an die Regelwerke der Sammler gebunden, die zu kennen für viele Jobs dringend erforderlich ist. So ist beispielsweise ein Sportrichter bei seiner Entscheidung, ob und wie hart er einen Regelverstoß ahndet, vollkommen frei, kann aber nicht mehr Verwarnungspunkte verhängen, als im Turnierregelwerk vorgesehen sind.

        Die Community-Jobs werden hauptsächlich für zwei Bereiche vergeben: Für die Wettbewerbe der Sammler (CupOrga, WM-Coach, Sportrichter, Statistiker) und für die Community an sich (Forenmod, Sammlerscout, Meisterbingomeister). Was genau in den Jobs zu erledigen ist, ergibt sich teils aus den Regelwerken, teils aus den jeweiligen topics.

        Welcher Job derzeit von welchem Manager übernommen wird, steht in dieser Tabelle.


        [COLOR="#696969"]↑ zurück zu den Fragen[/COLOR]
        Zuletzt geändert von gsc08; 22.03.2016, 19:18.

        Blau und Weiß für immer und ewig!

        Kommentar


          #19
          Detailfragen für Sammler - Community-Jobs

          Forenmoderator

          Aufgabe des Forenmoderators ist es einerseits, den Forenbereich der Jugendsammler zu verwalten. Er ist in diesem Unterforum offizieller Forenmoderator und kann als solcher Beiträge anderer Nutzer bearbeiten oder verschieben, topics schließen, archivieren oder anpinnen. Ziel und Zweck der Tätigkeit ist es, das Unterforum übersichtlich zu halten und somit die Sammler zur Diskussion und zum Nachlesen von Informationen anzuregen. Zum anderen gehört es damit auch zu den Aufgaben des Forenmoderators über den gesamten Inhalt des Sammlerforums informiert zu sein und die Diskussion nötigenfalls zu leiten. Dazu zählt auch die Durchführung von Regelabstimmungen. Neuigkeiten aus dem Forum gibt der Moderator unregelmäßig an die Nicht-Forumler als Newsletter im Spiel weiter.

          Der zeitliche Aufwand des Jobs hängt von der Zahl der neuen Beiträge ab und liegt meist zwischen 2 und 5 Minuten täglich. Bei größeren Vorhaben, etwa der Vorbereitung einer Regelabstimmung, können bis zu 45 Minuten am Tag anfallen.

          Eine Bewerbung um den Job ist regulär nicht möglich. Bei Bedarf wird der Job über den Community-Newsletter ausgeschrieben.


          [COLOR="#696969"]↑ zurück zu den Fragen[/COLOR]
          Zuletzt geändert von gsc08; 22.03.2016, 19:19.

          Blau und Weiß für immer und ewig!

          Kommentar


            #20
            Detailfragen für Sammler - Community-Jobs

            Sammlerscout

            Aufgabe der Sammlerscouts ist es, für die Jugendsammler neue Mitglieder zu gewinnen. Sie scouten Manager für die Community wie der Jugendscout im Spiel Nachwuchskicker für den Verein. Dazu durchsuchen die Scouts regelmäßig und möglichst systematisch das Spiel nach Mannschaften mit vielen Jugis, kontaktieren deren Manager per ingame-Nachricht und erfragen, ob Interesse am Mitmachen besteht. Sammlerscouts sollten daher entweder über die Fähigkeit verfügen die Liste der Teams unter Verwendung erlaubter Hilfsmittel zeitsparend zu durchforsten oder aber hinreichend Geduld bzw. Glück für die Suche von Hand mitbringen. Desweiteren ist ein guter Schreibstil vonnöten, da die kontaktierten Manager mit der Nachricht nicht belästigt sondern überzeugt werden wollen - wer auf eine Nachricht nicht oder abweisend reagiert, sollte nicht erneut angeschrieben werden! Bei den Kontaktaufnahmen kann es hilfreich sein, jeden Manager mit individuell zugeschnittenen Texten zu ködern. Ein schicker Standardtext spart aber Zeit und kommt meist auch gut an. Um als Scout die Community anpreisen zu können, sollte man zum anderen natürlich auch angemessen über diese Bescheid wissen. Wer sich die Vertretung der Community aus dem einen - Schreibstil - oder anderen - Wissen - Grunde nicht zutraut, kann aufgespürte Teams zwecks Kontaktaufnahme aber auch an den Chef-Sammlerscout weiterleiten, etwa durch Post in diesem topic.

            Der Chef-Sammlerscout ist für die förmliche Aufnahme in die Community zuständig. Er trägt die neuen Sammler in die Community-Liste ein und verwaltet diese.

            Der zeitliche Aufwand der Aufgabe hängt ganz von der Aktivität des Scouts ab; Vorgaben für die Zahl zu gewinnender Mitglieder gibt es selbstverständlich nicht. Um bei der Suche nach potentiellen neuen Community-Mitgliedern erfolgreich zu sein, sollten 15-30 Minuten veranschlagt werden. Eine individuelles Kontaktschreiben braucht etwa 10 Minuten.

            Eine Bewerbung um den Job als Sammlerscout ist jederzeit möglich. Interessenten sollten sich in der Jugendherberge oder per Nachricht im Spiel an gsc08 melden. Bei besonderem Bedarf wird der Job zudem im Newsletter ausgeschrieben.


            [COLOR="#696969"]↑ zurück zu den Fragen[/COLOR]
            Zuletzt geändert von gsc08; 22.03.2016, 19:20.

            Blau und Weiß für immer und ewig!

            Kommentar


              #21
              Detailfragen für Sammler - Community-Jobs

              Sportrichter

              Die Aufgabe der Sportrichter ist die Überwachung der Regeleinhaltung bei laufenden Sammlerwettbewerben, also hauptsächlich der Jugendligen und des Weltpokals. Dazu teilen die derzeit sechs Sportrichter die Wettbewerbe untereinander auf und überwachen die ihnen zugeteilten Ligen bzw. den Pokal eigenständig und größtenteils ohne Rücksprache mit den anderen Richtern. Mit Überwachung ist dabei die regelmäßige, bestenfalls tägliche, Überprüfung der Aufstellungen der Wettbewerbsteilnehmer an Hand des Turnierregelwerks sowie des PRW gemeint. Stellt der Sportrichter einen Verstoß fest, sind etwa Nicht-Jugendspieler aufgestellt worden, so verhängt er entsprechend der Vorgaben des TRW/PRW Verwarnungspunkte oder auch direkte Strafen und zwar durch Post im topic des Sportgerichts, Beitrag im Ligenchat und bestenfalls auch per Nachricht an den betroffenen Manager. Liegt ein besonders schweres Vergehen eines Managers nach § 8 Satz 2 SGO vor, teilt der Sportrichter dies den drei Richtern des Kammergerichts mit - entschieden wird dann von diesen gemeinsam nach § 11 SGO. Aus den verhängten Verwarnungen können sich am Saisonende für die Manager Strafen nach § 3 TRW bzw. §§ 10, 11 PRW ergeben. Diese werden jedoch nicht von den Sportrichtern, sondern vom Koordinator der Jugendligen festgehalten. Sportrichter müssen das TRW, die SGO, das PRW und die TO kennen.

              Der zeitliche Aufwand beträgt während der Spieltage der Jugendligen etwa 10 Minuten am Tag. Der Aufwand kann höher ausfallen, wenn besonders viele oder schwere Verstöße vorliegen. Diesen sollte und darf der Sportrichter daher schon aus eigenem Interesse vorbeugen, etwa indem die Manager rechtzeitig, konkret und mit Nachbesserungsvorschlägen auf Fehlverhalten hingewiesen werden. In der ersten Saisonhälfte sind die Sportrichter ohne Beschäftigung; ausgenommen ist der für den Weltpokal zuständige Richter.

              Eine Bewerbung um den Job ist nicht direkt möglich, denn Sportrichter werden auf unbestimmte Zeit gewählt. Eine freie Stelle als Sportrichter entsteht somit nur, wenn ein Sportrichter aufhören möchte oder aber wenn ein Jugendsammler Neuwahlen fordert. Im ersten Falle wird über einen Richterplatz, im letzteren über alle Sportrichterplätze neu abgestimmt, wobei sich jeder Jugendsammler zur Wahl aufstellen lassen kann. Sportrichter sollten allerdings nach Möglichkeit selbst an den Jugendligen teilnehmen oder bereits teilgenommen haben. Melden sich nicht mehr Sammler freiwillig für den Job als Plätze zu vergeben sind, so werden die Manager ohne Wahl zum Sportrichter ernannt. Genau geregelt sind die Wahlen in der SGO, § 2 und 3. Stehen Neuwahlen an oder werden zusätzliche Richterstellen frei, so wird dies im Forum sowie im Newsletter rechtzeitig angekündigt.

              Für den Job gibt es bereits Hilfsmittel und zwar wird eine Liste aller Nicht-Jugendspieler der an den Ligen teilnehmenden Vereine vor Start des Weltpokals im topic des Sportgerichts veröffentlicht, was den Abgleich mit den Mannschaftskadern deutlich erleichtert.


              [COLOR="#696969"]↑ zurück zu den Fragen[/COLOR]
              Zuletzt geändert von gsc08; 31.12.2015, 15:11.

              Blau und Weiß für immer und ewig!

              Kommentar


                #22
                Detailfragen für Sammler - Community-Jobs

                CupOrgas der Wettbewerbe

                Aufgabe der CupOrgas ist die Organisation, Durchführung und statistische Aufbereitung der per FunCup ausgetragenen Wettbewerbe im Spiel und im Forum. Die meisten CupOrgas kümmern sich um Jugendligen. Dazu wird den CupOrgas auf Dauer die Betreuung einer oder mehrer Jugendligen anvertraut. Diese müssen sie jede Saison entsprechend der Turnierordnung ausrichten. Insbesondere obliegt ihnen die Aufgabe vor dem Einladen der Teams deren Mannschaften auf Regelkonformität zu überprüfen. Melden sich die Teams nicht rechtzeitig für die Liga an, arbeiten die Orgas zusammen mit dem Sportgericht daran diese zu füllen. Während der Anmeldephase und an den Spieltagen sind die Orgas Ansprechpartner für ihre Teilnehmer. Während der Cup läuft überwachen sie zudem die Einhaltung des Turnierregelwerks und geben entdeckte Verstöße an das Sportgericht weiter. Zum Ende einer Saison pflegen die Orgas die Statistik der Liga im dafür vorgesehenen Forenbereich. Diesen Teil ihrer Aufgabe können sie jedoch nötigenfalls an einen anderen Sammler abgeben.

                Der zeitliche Aufwand je Tag hängt vom Lauf der Saison ab. Die Erstellung des Cups dauert - die erste Auflage ausgenommen - lediglich 3 bis 5 Minuten. Läuft die Anmeldung der Teams ohne Probleme ab, ist der Orga in der Anmeldephase ohne Beschäftigung. Er sollte aber täglich online sein, denn bei Problemen muss er schnell verfügbar sein. Verpassen Teams die rechtzeitige Anmeldung, wird der Orga 2-3 Minuten täglich mit dem Auffüllen der Liga beschäftigt sein. Die Überwachung der Regeleinhaltung an den Spieltagen dauert etwa 5 Minuten. Die Erstellung der Statistik zum Saisonende kann einmalig bis zu 30 Minuten dauern.

                Gleiches gilt für den CupOrga, der den Weltpokal der Jugendsammler betreut. Die Organisation und Regeln des Wettbewerbs stehen im Pokalregelwerk (PRW).

                Bewerbungen um den Job können jederzeit erfolgen und sollten dem Forenmoderator zugeschickt werden. Sobald ein neuer Wettbewerb startet oder ein bestehender Orga abgelöst werden möchte, erhält der Bewerber den Job. Bei akutem Bedarf wird der Job auch im Newsletter ausgeschrieben.

                Für den Job gibt es bereits Hilfsmittel und zwar Vorlagen für die Erstellung einer FunCup-Seite im Spiel und für die Statistiken im Forum.


                [COLOR="#696969"]↑ zurück zu den Fragen[/COLOR]
                Zuletzt geändert von gsc08; 22.03.2016, 19:28.

                Blau und Weiß für immer und ewig!

                Kommentar


                  #23
                  Detailfragen für Sammler - Community-Jobs

                  WM-Coach

                  Dem WM-Coach obliegt die Aufgabe, die Teilnahme der Community an den OFM-Clan-Weltmeisterschaften sicherzustellen. Er ist damit verantwortlich für die Zusammenstellung einer Mannschaft aus vier Clubs, die Einteilung in die Stärkeklassen, die offizielle Anmeldung der Mannschaft zum Wettbewerbund letztlich auch die ordentliche Durchführung der WM. D.h. er sollte prüfen, ob sich die Clubs an die Regeln der Clan-WM halten und ihre Spiele ordnungsgemäß zum Anpfiff bringen. Bei der Auswahl der teilnehmenden Sammlerteams ist der WM-Coach frei. Ferner führt der WM-Coach die Statistik über die Teilnahmen der Jugendsammler in unserem Forenbereich. Zur eigenen Teilnahme an der WM ist der Coach berechtigt, aber nicht verpflichtet. Der WM-Coach muss die Regelwerke der Clan-WM sowie die Zusatzregeln der Jugendsammler kennen.

                  Der zeitliche Aufwand der Aufgabe hängt vom Lauf der WM ab. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die WM nur alle vier Saisons stattfindet - in den übrigen Saisons ist der Coach unbeschäftigt. Die Zusammenstellung des Teams ist erfahrungsgemäß am zeitintensivsten und sollte mit 5 Minuten am Tag veranschlagt werden. Bei gründlicher Suche nach Teilnehmern, dauert dies aber meist nicht länger als zwei Wochen. Während der Clan-WM, die sich über die komplette Saison erstrecken kann, ist der Coach zwei Minuten täglich beschäftigt. Die Erstellung der Statistiken am Saisonende dürfte einmalig ca. 20 Minuten dauern.

                  Eine Bewerbung um den Job WM-Coach ist nicht möglich. Der Job wird auf unbestimmte Zeit vergeben und wird somit nur frei, wenn der alte Coach aufhören möchte. Dann wird die Stelle rechtzeitig im Forum und im Newsletter ausgeschrieben. Bewerber sollten nach Möglichkeit bereits selbst an der Clan-WM teilgenommen haben.

                  Für diesen Job gibt es bereits Hilfsmittel und zwar die Checkliste für die Clan-WM, die den teilnehmenden Sammlern verlinkt werden sollte.


                  [COLOR="#696969"]↑ zurück zu den Fragen[/COLOR]
                  Zuletzt geändert von gsc08; 19.06.2015, 14:53.

                  Blau und Weiß für immer und ewig!

                  Kommentar


                    #24
                    Detailfragen für Sammler - Community-Jobs

                    (Cup-)Statistiker

                    Aufgabe von Cup-Statistikern ist die Pflege der Statistiken rund um die Wettbewerbe der Jugendsammler. So können sie die sonst von den CupOrgas verpflichtend geführten Statistiken übernehmen oder auch andere Statistiken, gerne auch selbst konzipierte erstellen. Derzeit werden neben den Ligenstatistiken auch Statistiken zur Clan-WM, zu den Jugendsammlerfriendlies sowie übergreifende ewige Statistiken im Forum geführt. Wie die Statistiken geführt werden, obliegt rein dem Statistiker. Hauptsache ist, dass den Statistiken faire Maßstäbe zu Grunde gelegt werden und sie auch für weniger mathematisch begabte Sammler verständlich sind.

                    Der zeitliche Aufwand hängt rein von der Statistik ab. Die verpflichtend für die Jugendligen zu führenden Statistiken sind mit einmalig 30 Minuten zum Ende einer jeden Saison zu veranschlagen.

                    Bewerbungen um den Job können jederzeit erfolgen und können formlos in der Jugendherberge abgegeben werden. Es sollte sich für den Job jedoch nur bewerben, wer genügend Geduld und Ausdauer zur Erstellung langfristiger Statistiken mitbringt oder aber über Kenntnisse zur (halb-) automatischen Auswertung von Daten verfügt (Excel etc.).

                    Für den Job gibt es bereits Hilfsmittel und zwar Vorlagen für die Erstellung der Statistiken im Forum für Jugendligen.


                    [COLOR="#696969"]↑ zurück zu den Fragen[/COLOR]

                    Blau und Weiß für immer und ewig!

                    Kommentar


                      #25
                      Detailfragen für Sammler - Regelwerke

                      Welches Regelwerk gilt für was?

                      Die Regelwerke der Jugendsammler gelten teils für alle Sammler, teils nur für die Teilnehmer der Jugendligen und teils nur für bestimmte Community-Jobber. Für was ein Regelwerk gut ist und wen es betrifft, ergibt sich jeweils aus dessen ersten Paragraphen.

                      Grundfreiheiten der Sammler
                      Die GF gelten für alle Sammler. Sie legen im Wesentlichen fest, wer Jugendsammler ist, welche Spieler als Jugis (also zur Sammlung gehörig) gelten und welche Pflichten aus der Mitgliedschaft in der Community resultieren (nämlich keine).

                      Turnierordnung der Jugendsammlerligen
                      Die TO regelt Aufbau und Ablauf der Jugendligen und dient den CupOrgas somit als Vorlage für die Organisation ihrer Ligen. Auch die Teilnehmer sind von der TO betroffen, da sie die Teilnahmevoraussetzungen (§ 4) sowie Folgen von Nichtanmeldung (§ 5) und Strafen (§ 7) regelt.

                      Turnierregelwerk der Jugendsammlerligen
                      Das TRW bestimmt die Regeln, an die sich die Teilnehmer während der Durchführung der Ligen zu halten haben (diese werden hier kurz zusammengefasst). Es bestimmt auch, welche Folgen aus Verstößen resultieren (hier erläutert) und ist damit die Grundlage für die Arbeit der Sportrichter.

                      Sportgerichtsordnung der Jugendsammler
                      Die SGO regelt die Wahl der Sportrichter und deren Aufgabe, insbesondere wie bei Regelverstößen in den Jugendligen zu verfahren ist.

                      Regelabstimmungsordnung
                      Die RAO gilt für alle Sammler, denn sie bestimmt, in welcher Weise die Regelwerke der Sammler abgeändert werden können. Von der Abgabe von Änderungsvorschlägen über die Diskussion und ggf. Abstimmung bis zur Einführung als Regel ist alles in der RAO enthalten. Für die Umsetzung der RAO ist der Forenmoderator zuständig.


                      [COLOR="#696969"]↑ zurück zu den Fragen[/COLOR]
                      Zuletzt geändert von gsc08; 14.07.2015, 13:12.

                      Blau und Weiß für immer und ewig!

                      Kommentar


                        #26
                        Detailfragen für Sammler - Regelwerke

                        Wer hat sich denn diese Regeln ausgedacht? Und wie kann man sie ändern?

                        Die Regelwerke der Jugendsammler mit ihren Regeln haben allesamt hitzige, konträre Diskussionen und anschließende Abstimmungen unter allen Sammlern durchlaufen. Sie können aber jederzeit geändert werden. Grundlage hierfür ist die Regelabstimmungsordnung. Wie genau Änderungsvorschläge und Ideen in die Regelwerke Aufnahme finden können, ist hier erläutert.


                        [COLOR="#696969"]↑ zurück zu den Fragen[/COLOR]

                        Blau und Weiß für immer und ewig!

                        Kommentar


                          #27
                          Detailfragen für Sammler - Abkürzungsverzeichnis

                          Abkürzungsverzeichnis

                          Bei den Jugendsammlern nutzen wir einige gängige Abkürzungen. Unabhängig davon, ob die nur in der Community oder allgemein beim OFM benutzt werden, sollen diese hier in alphabetischer Reihenfolge erläutert werden:

                          0-9
                          1. JWL
                          2. JWL
                          3. JL A/B


                          Die 1. Jugendweltliga, die höchste Spielklasse/Liga der Jugendligen, siehe Ligenbaum
                          Die 2. Jugendweltliga, die zweithöchste Spielklasse/Liga der Jugendligen, siehe Ligenbaum
                          Die 3. Jugendliga A bzw. B, die beiden Ligen der dritten Spielklasse der Jugendligen, siehe Ligenbaum
                          A
                          Abw
                          AW


                          siehe "AW"
                          Der Mannschaftsteil "Abwehr", also die Positionen LIB, LV, LMD, RMD, RV und VS.
                          B


                          C


                          D


                          E
                          ET


                          Einzeltraining, besondere Förderung für Spieler der Jugendförderung im OFM ("Hütchen")
                          F


                          G
                          GF


                          Das Regelwerk "Grundfreiheiten der Sammler", siehe hier
                          H


                          I


                          J
                          JL
                          JOL 1-4
                          JRL I-IV
                          JS
                          JSF
                          JuFö
                          JuSa


                          Die Jugendligen, siehe hier
                          Die Jugendoberliga 1/2/3/4, die vier Ligen der fünften Spielklasse der Jugendligen, siehe Ligenbaum
                          Die Jugendregionalliga I/II/III/IV, die vier Ligen der vierten Spielklasse der Jugendligen, siehe Ligenbaum
                          Die Community der Jugendsammler, auch "JuSa"
                          Jugendsammlerfriendlies, die offiziellen Friendlies zwischen Jugendsammlern, siehe hier
                          Die Jugendförderung im OFM
                          siehe "JS"
                          K
                          KG


                          Das Kammergericht, bestehend aus drei Richtern des Sportgerichts, entscheidet über schwere Regelverletzungen und Berufungen/Vetos
                          L


                          M
                          MIT
                          MF


                          siehe "MF"
                          Der Mannschaftsteil "Mittelfeld", also die Positionen LM, DM, ZM und RM.
                          N


                          O


                          P


                          Q


                          R
                          RAO


                          Das Regelwerk "Regelabstimmungsordnung", siehe hier
                          S
                          SG
                          SGO
                          SP
                          ST


                          Das Sportgericht, siehe hier
                          Das Regelwerk "Sportgerichtsordnung der Jugendsammler", siehe hier
                          Sperre, eine Strafe nach dem Turnierregelwerk, siehe hier
                          Der Mannschaftsteil "Sturm", also die Positionen LS, MS und RS.
                          T
                          TL
                          TO
                          TRW
                          TU
                          TW


                          Trainingslager, Form des Trainings im OFM
                          Das Regelwerk "Turnierordnung der Jugendsammlerligen", siehe hier
                          Das Regelwerk "Turnierregelwerk der Jugendsammlerligen", siehe hier
                          Turnier, Form des Trainings im OFM
                          Der Mannschaftsteil bzw. die Spielerposition "Torwart".
                          U


                          V
                          VP


                          Verwarnungspunkte, werden nach dem Turnierregelwerk von Sportrichtern für Regelverstöße verhängt, siehe hier
                          W


                          X


                          Y


                          Z
                          ZA


                          Zwangsabstieg, eine Strafe nach dem Turnierregelwerk, siehe hier

                          [COLOR="#696969"]↑ zurück zu den Fragen[/COLOR]
                          Zuletzt geändert von gsc08; 04.08.2015, 14:43.

                          Blau und Weiß für immer und ewig!

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X