Seite 112 von 112 ErsteErste ... 1262102110111112
Ergebnis 2.221 bis 2.223 von 2223

Thema: Hegau-Bodensee Pokal

  1. #2221
    Hegau-Bodensee Pokal Präsident Kaiser
    Registriert seit
    15.07.2009
    Ort
    Weiler-Höri , Konstanz
    Beiträge
    4.394
    78. Hegau-Bodensee Pokal
    __________________________________________________ _______stadionzeitung
    __________________________________________________ _______hegaublick
    __________________________________________________ _______2052.Auflage




    Achtelfinale `46


    78. Hegau-Bodensee Pokal





    W illkommen zum Achtelfinale des 78. Hegau-Bodensee Pokal .

    Der FC Weiler-Höri hat sein Minimalziel erreicht ! Nachdem der Vizepokalsieger am Mittwoch 4:0 gegen den Herrausforderer Meniskuskickers Freiburg gesiegt hat , reichte am Freitag ein 0:0 im Fussballtempel Freiburg um sich gegen die Kniegeschädigten durchzusetzen und fürs Viertelfinale zu qualifizieren . Die Indians hatten das "Losglück" auf ihrer Seite und haben die sich selbstauferlegten Aufgaben gemeistert . Nun bleibt abzuwarten wie der FC , und gegen wen , sich im 1/4 Finale präsentieren kann .
    Jorginhos Geißböckchen bestehen gegen die Königlichen ! Im Hinspiel gewannen die Neuehrenfelder mit 1:0 zu Hause , am Freitag Mittag gabs dann ein 0:3 in Celle bei den Niedersachsen . In einer ausgeglichenen Partie gelang es des Königs Elf nicht die eigenen Chancen zu verwerten , bei den Gästen aus Köln sass hingegen jeder Schuss ! Fast 82 000 Zuschauer sahen diese Partie .
    Wiedermal für eine riessen Überaschung sorgen die Albler ! Der SV Saufhausen kam im Hinspiel gegen den 1.FC Strelasund zu einem 1:1 Remis , in Mecklenburg beim 1.FC S stands dann 0:0 nach 90 Minuten und 1:1 nach 120 . Im Elfmeterschiessen war der SV dann sicherer und Trainer Bonzi bedankte sich vorallem bei seinem Torhüter !
    Wacker geschlagen , am Ende aber doch verloren . Der FC Seehoppers verlangte dem Favoriten FC Singen 04 alles ab , aber unterm Strich stehen zwei 2:1 Siege für die Blau-Gelben aus Singen .
    Im schweizer Duell unterliegt der TUS Bodensee , Oberliga , dem FC Pullerhausen , Regionalliga , in beiden Begegnungen . Im Hinspiel siegten die Hegauer gegen die Reichenauer mit 2:0 und auch im Rückspiel gewinnt die Elf aus Schlatt . 1:2 gehts beim TUS im Waldstadion aus .
    Der Pokalsieger Schauspielrtrupp Schopfe bezwang im eigenen Stadion Borussia Pforzheim mit 1:0 und lange lange sahs so aus als würde dieses Eine Tor reichen um in der Addition vorne zu liegen und ins Viertelfinale eizuziehen . Im Rückspiel in Pforzheim fiel dann aber ein spätes Tor für die Stiere , in der 92ten Minute gleicht Artashes Tatevossian nach einem Torwartfehler von Nichlas Holm Klindt aus und der Titelverteidiger wird doch noch in die Verlängerung gezwungen . Schliesslich sorgt Schörghofer aber in der 112ten Spielminute doch noch für die knappe , am ende aber verdiente , Entscheidung für die Schopfheimer . Der Pokalsieger ist ebenfalls dabei im 1/4 Finale !
    Der SC Baden siegt gegen Daums Jünger United im Rückspiel mit 3:2 und alle 3 Tore erzielte der Torschützenkönig Paul Haslinger . Das reichte aber nicht aus für den Sportclub , denn im Hinspiel gewannen die Baselländer in diesem Klassiker mit 3:1 . 3-facher Torschütze war da wiederum der Mittelstürmer United`s , Mbarek Narry "Narro" .
    Nicht mehr tun als nötig war offenbar der Plan des Favoriten FC Villingen 1908 , und wenn er das war dann ging er auf ! Im Derby gegen den FC Schwalbe Freiburg , der erstmals in seiner Vereingsgeschichte das H-B P Achtelfinale erreichen konnte , gabs ein knappes 1:0 Im Friedengrund und auswärts bei den Schwalben ein 0:0 .
    Geändert von Lischi (21.02.2017 um 18:07 Uhr)

  2. #2222
    Hegau-Bodensee Pokal Präsident Kaiser
    Registriert seit
    15.07.2009
    Ort
    Weiler-Höri , Konstanz
    Beiträge
    4.394

    Cup Halbfinale

    78. Hegau-Bodensee Pokal
    __________________________________________________ _______stadionzeitung
    __________________________________________________ _______hegaublick
    __________________________________________________ _______2053.Auflage




    Viertelfinale `46


    78. Hegau-Bodensee Pokal


    Singen 04 siegt erstmals gegen United , scheidet aber trotzdem aus !

    konzentrationslose Geissböckchen scheitern am Vizepokalsieger Weiler-Höri !

    Finalneuauflage im Halbfinale , Schauspieler gegen Indians !



    W illkommen zum Viertelfinale des 78. Hegau-Bodensee Pokal .

    Der SV Saufhausen sorgte wiedermal für eine Grosse Überaschung im Turnier . Schon das Weiterkommen in der Gruppenphase war nicht selbstverständlich , u.a. liessen die Albler den SC Baden hinter sich und warfen die Tommy Kicker aus Wuppertal raus von denen man mehr erwartet hätte . Der SV jedoch wurde Gruppensieger und sorgte im Achtelfinale mit dem Sieg gegen den 1.FC Strelasund für eine noch grössere Überaschung . Jetzt war allerdings Endstation für die Aufhausener im Viertelfinale und zwar gegen keinen geringeren als den Titelverteidiger . Der Schauspieltrupp Schopfe war dann doch eine Nummer zu Gross für den SV , beide Spiele entscheiden die Schopfheimer Pokalsieger mit 2:0 für sich . Massgeblich beteidigt am erneuten Halbfinaleinzug des Schauspieltrupps sind die Aussen , der Linksaussen Anton Abidinov , der mit 28 zu 3 gewonnenen Zweikämpfen derzeit Zweikampfstärkster Spieler des Turniers ist , und der Rechtsaussen Teofilo de Merodio , momentan zweitplatzierter bei den Zweikampfstärksten ! Zudem können sich die Titelverteidiger immer wieder auf ihren Torhüter Klindt verlassen , auch wenn er zuletzt im Achtelfinale gegen die Stiere mit einem Fehler in der 92ten Minute unnötig den Gang in die Verlängerung verschuldet hat .
    Kommen wir zu FC Singen 04 gegen Daums Jünger United . Auch das ist mittlerweile ein Klassiker beim H-B P . In der Saison `76 traf man erstmals aufeinander und bisher ausschiesslich beim Hegau-Bodensee Pokal , obwohl beide dem Schweizer Verband angehören . Die Singener waren meistens höherklassig , wie auch momentan . Die Blau-Gelben sind Zweitligist , die Jünger "nur" Verbandsligist . Jetzt kommts aber , die Singener konnten noch NIE gegen United gewinnen ! Zum allerersten mal gelang das im Hinspiel dieses Viertelfinales und nun kommt die Ironie der ganzen Geschichte , am Ende reicht es trotzdem nicht für den vermeindlichen Favoriten vom Hohentwiel ! Im Hinspiel gabs einen 2:0 Auswärtssieg der 04er im Baselland , aber im Rückspiel lief dann wiedermal vieles schief wenn der Gegner Daums Jünger United heist . Die Singener führten 1:0 gegen United im Hohentwielstadion aber dann wurde mal Mbarek Narry "Narro" zum Matchwinner für Daums Elf . Koutsianikoulis erzielte zunächst den 1:1 Ausgleich , dann schoss Narry die Jünger mit einem späten Doppelpack in die Verlängerung . In der 112ten Minute dann die Entscheidung , Mbarek Narry erzielt nach einem Konter das 1:4 n.V. und Daums Jünger United ziehen erstmals nach 6 Jahren wieder ins Halbfinale ein . Mbarek Narry traf bisher insgesamt 19 mal für Daums Jünger United und führt die Torjägerliste an .
    Dean Deen-Kauerz , Jorginhos Geißböckchen , traf 18-mal und führte bis vor diesem Viertelfinale bei den Torjägern . Das hat sich nun aber , nachdem er gegen den FC Weiler-Höri ohne Tor blieb , geändert und die Geissböckchen scheiden überaschend aus ! Der Vizepokalsieger aus Weiler war vorallem im Rückspiel der Aussenseiter , schliesslich mussten sie auf 2 Stammkräfte verzichten und dennoch zeigten die Indians eine beeindruckende Vorstellung und sorgen im Stadion Hegaublick dafür das die Gäste aus Köln-Neuehrenfeld chancenlos blieben ! Wenn man eines hätte bemägeln können bei den Hörianern , dann vielleicht die Chancenverwertung , denn nur eine der 6 Grossmöglichkeiten konnten sie nutzen . Aber das reichte am Ende aus , Max Underdown erzielte nach einem Konter in der 50ten Minute das Tor des Spiels . Im Hinspiel in der Geissbock Arena führten die Geissböckchen 2:0 , mussten dann aber noch 2 Treffer hinnehmen . Es wirgte etwas konzentrationslos das die Neuhrenfelder die 2 Tore Führung noch verspielten und über ein 2:2 gegen den Vizepokalsieger nicht hinnaus kamen . Das wurde ihnen am Ende wohl zum Verhängnis , nachdem sie heute aber so desolat auftraten ist das Ausscheiden , bzw. das weiterkommen des FC Weiler-Höri nicht überaschend und verdient für die Indians ! Der Traum von einem weiteren Endspiel im eigenen Stadion ist für die Geissböckchen damit vorbei .
    Zuletzt zum Duell zwischen dem FC Pullerhausen und dem FC Villingen 1908 . Emilie Stoelk traf schon gegen den TUS im Achtelfinale im Dreierpack und wiederholte das auch gegen die Schwarz-Weissen aus Villingen . 16 - mal traf auch er schon und liegt auf Platz 3 der Torjäger . Sein Dreierpack im Friedengrund sorgte für einen 1:3 Auswärtssieg der Hegauer bei den 08ern , heute reichte dann vor 75 000 Zuschauern in Schlatt ein 1:0 . Torschütze war wieder der Mittelstürmer Stoelk .
    Im Halbfinale kommt es jetzt zur Finalneuauflage der letzten Saison , der Schauspieltrupp Schopfe trifft auf den FC Weiler-Höri . In einem weiteren Schweizer Duell treffen Daums Jünger United und der FC Pullerhausen aufeinander .

  3. #2223
    Hegau-Bodensee Pokal Präsident Kaiser
    Registriert seit
    15.07.2009
    Ort
    Weiler-Höri , Konstanz
    Beiträge
    4.394
    78. Hegau-Bodensee Pokal
    __________________________________________________ _______stadionzeitung
    __________________________________________________ _______hegaublick
    __________________________________________________ _______2054.Auflage




    Halbfinale `46


    78. Hegau-Bodensee Pokal


    Weiler-Höri steht erneut im Finale !




    W illkommen zum Halbfinale des 78. Hegau-Bodensee Pokal .

    Nach dem jüngsten Verlust des Pokalforums , damit dem Verlust jeder Menge Statistiken auf die leider nicht mehr zuzugreifen ist wird der Hegau-Bodensee Pokal so schnell nicht mehr das sein was er mal war . Trotzdem wird hier weiter berichtet über die Spiele , und nicht jede Statistik ist tot , die Cupseite gibt ja auch ein bischen was her , zum Beispiel das der FC Weiler-Höri zum viertenmal im Finale steht ! Letzte Saison verloren die Indians das Endspiel in Uhldingen mit 1:3 gegen den Schauspieltrupp Schopfe , heuer schlagen die Hörianer als Vizepokalsieger den Pokalsieger aus Schopfheim und schaffen eine "kleine" Revanche . Am "Schmutigen Dunstig" traf man im Hinspiel vor knapp 61 000 Zuschauern aufeiander in der Tannezäpfle-Arena in Schopfheim . Der Titelverteidiger ging früh durch de Merodio in Führung , grademal 6 Minuten waren da gespielt . Der FC fand dann aber immer besser ins Spiel und lies kaum noch Chancen zu , kurz vor der Pause erzielte schliesslich der 10er Ha Han-Seob mit einem Schuss aus vollem Lauf den verdienten 1:1 Ausgleich . In der zweiten Halbzeit köpfte Max Underdown , einer der Stürmer der Indians , den 1:2 Endstand . Die Indians siegen unterm Strich verdient in Schopfheim und der Traum vom erneuten Finaleinzug der FC Fans lebte . Heute am "Fasnetsamstig" dann das Rückspiel vor über 70 000 Anhängern im Stadion Hegaublick . Wie schon im Heimspiel gegen Jorginhos Geissböckchen lies der FC Weiler-Höri auch gegen die Schauspieler im eigenen Rund keine einzige Chance zu ! In der ersten Halbzeit gelang zunächst selbst nicht den Ball aufs Tor zu bringen , in der zweiten Halbzeit war es dann jedoch ein Spiel auf ein Tor ! 5:0 Chancen , allerdings kein Treffer . Die Chancenverwertung bleibt ein Manko beim FC . Dennoch reicht das 0:0 heute für der FC Weiler-Höri für den erneuten Endspieleinzug , die Indians fahren nach Köln in die Geissbock Arena , der Titelverteidiger Schauspieltrupp Schopfe ist raus .

    Der Gegner des FC wird ermittelt zwischen Daums Jünger United und dem FC Pullerhausen . Knapp 60 000 Zuschauer waren am Donnerstag in der Heinz Flohe Arena , sahen aber ein chancenloses United gegen die Hegauer ! Emilie Stoelk nutzte die Beste Chance der Schlatter und der FC Pullerhausen siegte verdient mit 0:1 .

    Fortsetzung folgt ....
    Geändert von Lischi (25.02.2017 um 14:44 Uhr)

Seite 112 von 112 ErsteErste ... 1262102110111112

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •