Seite 115 von 115 ErsteErste ... 1565105113114115
Ergebnis 2.281 bis 2.282 von 2282

Thema: Hegau-Bodensee Pokal

  1. #2281
    Hegau-Bodensee Pokal Präsident Kaiser
    Registriert seit
    15.07.2009
    Ort
    Weiler-Höri , Konstanz
    Beiträge
    4.856

    Cup

    97. Hegau-Bodensee Pokal
    __________________________________________________ _______stadionzeitung
    __________________________________________________ _______hegaublick
    __________________________________________________ _______2107.Auflage





    97. Hegau-Bodensee Pokal

    Ende Gruppenphase


    concordia erreicht beim Debüt das Achtelfinale

    In der ersten K.O. Runde treffen u.a. erneut die Hörianer auf Odd Greenland





    Die Gruppenphase des 97. Hegau-Bodensee Pokal ist beendet . Wir informieren sie heute darüber wer das Achtelfinale in der Saison `65 erreichen konnte .

    Die BSG Blumberg 09 hat mit dem 2:0 Heimsieg gegen die Meniskuskickers Freiburg den entscheidenden Stein für das Erreichen des Achtelfinales schon am 5ten Spieltag gesetzt . Mit einem 5:1 gegen Steppenwolf sichern die Blumberger dann entgültig den zweiten Platz in der Gruppe A . Gruppensieger ist der TUS Bodensee , ausgeschieden sind die "Kniegeschädigten" aus Freiburg und die Comebackelf von Steppenwolf .

    Vorzeitig am 5ten Spieltag haben sich in der Gruppe B die Assel Allstars Bodensee und der FK Sibiryak Omsk fürs Achtelfinale qualifiziert . Den Uhldinger Vizepokalsiegern reichte dafür ein 1:1 beim SV BW Vogelsberg . Allerdings sind die Allstars die Tabellenführung zunächst mal los . Denn der FK Sibiryak Omsk setzt seine Siegesserie fort und gewinnt bei den Gunners mit 0:3 . Der Pokalsieger Arsenal Kreuzviertel ist damit ausgeschieden , ebenso die Hessen vom SV BW . Abschliessend ging es dann aber noch um den Gruppensieg im direkten Duell der vorzeitig Qualifizierten . Die Assel Allstars Bodensee gewinnen das "Endspiel" gegen die Sibirischen mit 1:0 . Rolf Frerichs , Spieler des Jahres , verwandelte kurz vor Schluss einen Freistoss !

    concordia punktet überaschend gegen Alaaf de Prinz kütt , und genau dieser eine Punkt macht am Ende den Unterschied aus ! Der FC Schwalbe Freiburg verlor das entscheidende Spiel beim FC Kölsch mit 2:0 . Vorrausgegangen war am 5ten Spieltag ein 2:0 Sieg der Breisgauer gegen des Prinzens Elf , aber diese Leistung konnten sie heute nicht küren und scheiden damit aus . concordia hatte am Donnerstag den FC Kölsch mit 0:1 geschlagen , sodass der Pokaldebütant am Ende auf 8 Punkte kommt , die Schwalben nur auf 7 . Gruppensieger sind trotz der zuletzt schwachen Leistungen die Siegburger , der FC Kölsch ist Schlusslicht der Gruppe C .

    In der Gruppe D setzte der 1.FC Huhn erfolgreich zum Schlussspurt an . Sie punkteten gegen Zwickau und holen heute den entscheidenden 3er bei der SpvGKoeln2012 um Platz 2 zu sichern . Gruppensieger wird der FC Asley Zwickau . Der C.F. Fuego 07 erreicht 10 Punkte , aber ist aufgrund des schlechteren Toreverhältnisses gegenüber den Litzelstettern raus ! Die SpvGKoeln2012 holt als Aussenseiter immerhin einen Zähler und geht damit bei seinem Debüt nicht ganz leer aus .

    In der Hammergruppe E gabs ein Wechelbad der Gefühle für den FC Weiler-Höri . Dem 4:1 gegen den FC Singen 04 und dem schon fast sichergeglaubten Achtelfinale , folgte eine 5:0 Klatsche bei den Daums Jünger United . Heute machen die Indians das Erreichen der K.O. Runde jedoch mit einem 4:2 Spektakel gegen den SV Saufhausen sicher . Sie sichern sich damit den Gruppensieg . Singen 04 und der SV trennten sich am 5ten Spieltag 0:0 , und heute spielten die Blau-Gelben vom Hohentwiel 1:1 bei den Jüngern . Dieses Remis reicht am Ende für beide nicht , der SV Saufhausen wird mit 8 Punkten und der besseren Differenz gegenüber United Gruppenzweiter .

    Borussia Pforzheim gewinnt in der Gruppe F alle 6 Spiele und ist Vorrunden Bestes Team was die Punktausbeute angeht . Der FC Villingen 1908 sorgte , trotz Umbruchelf , für die ein oder andere Überraschung , aber es reicht am Ende doch nicht . 9 Punkte haben die Schwarz-Weissen , wie Odd Grenland Haugesund , aber die "Norweger" haben das bessere Toreverhältnis und werden Gruppenzweiter . Köln 2011 e.v. kann als einzige Mannschaft keine Punkte einfahren bei dieser Auflage und wird auf Platz 32 geführt .

    Auch in den Gruppen G und H gabs die ein oder andere Überraschung , am zum Schluss setzen sich dann doch die Favoriten durch ! In der Gruppe G wird der FC Tommy Kicker Erster vor dem SC Baden , der FC Grünebrille und die Flügelflitzer haben sich in ihrer Aussenseiterrolle aber sehr gut geschlagen .
    Und in der Gruppe H ist es zu erwarten gewesen das Hellas Singen und die FC Böckchen sich durchsetzen . Und das tuen sie dann auch genau in dieser Reihenfolge , die Griechen bleiben dabei als Gruppensieger ungeschlagen . Aber auch hier gilt , die "Herrausforderer" haben sich wacker geschlagen ! Die DJK Konstanz kommt auf 4 Punkte , und Inter Lindau immerhin auf 3 Zähler .

    Kommen wir nun kurz zu den bevorstehenden Achtelfinalpaarungen . Im Nordbadenwürttemberg Derby treffen Borussia Pforzheim und der SV Saufhausen aufeinander . Die Bilanz zwischen den beiden Titelanwärtern ist ausgeglichen . Topspielcharakter hat auch die Begegnung zwischen dem Vizepokalsieger Assel Allstars Bodensee und der BSG Blumberg 09 .
    Der FC Weiler-Höri trifft erneut auf Odd Grenland Haugesund . In der vergangenen Saison gabs 4 Vergleiche , alle gewannen die Indians !
    Der TUS Bodensee trifft auf den wiedererstarkten FK Sibiryak Omsk . Hier gibt es keine Favoritenrolle , wie auch bei den bisher genannten Paarungen !
    Spannend könnte es auch zwischen dem FC Asley Zwickau und dem Pokalneuling concordia werden , und auch zwischen Hellas Singen und dem SC Baden . Der FC Tommy Kicker ist gegen die FC Böckchen leicht favorisiert , und die einzig klare Favoritenrolle in diesem Achtelfinalfeld nimmt Alaaf de Prinz kütt ein ! Die Siegburger treffen auf den 1.FC Huhn .

    ...bis dahin , ihr Hegaublick Süd aus Weiler .
    Geändert von Lischi (08.12.2018 um 18:57 Uhr)

  2. #2282
    Hegau-Bodensee Pokal Präsident Kaiser
    Registriert seit
    15.07.2009
    Ort
    Weiler-Höri , Konstanz
    Beiträge
    4.856

    Cup Achtelfinale `65

    97. Hegau-Bodensee Pokal
    __________________________________________________ _______stadionzeitung
    __________________________________________________ _______hegaublick
    __________________________________________________ _______2108.Auflage





    97. Hegau-Bodensee Pokal

    Achtelfinale


    Starke Blumberger verzweifeln am Schlussmann des Vizepokalsieger aus Uhldingen und scheiden aus

    Hellas Singen sorgt für die Überraschung gegen den SC Baden

    Weiler-Höri siegt erneut gegen Odd Grenland


    ...



    Das Achtelfinale des 97. Hegau-Bodensee Pokal .
    Die Assel Allstars Bodensee empfingen die BSG Blumberg 09 in der Uhldinger Asselnest Arena . Die Schwarzwälder legten offensiv los und hatten schon in der ersten Viertelstunde 3 Chancen durch Stürmer Ivelja . Doch 3-mal parrierte Schlussmann Adaime vom Vizepokalsieger Allstars Bodensee . Den Blumbergern war so früh die Luft aus den Segeln genommen und die Uhldinger kamen besser ins Spiel . Mit einem Traumtor bringt Rolf Frerichs die Asseln in Führung . Allerdings verpasste es der Vizepokalsieger nachzulegen und musste nach einer Stunde den Ausgleich hinnehmen . Wiederum mit einem Schuss in den Winkel , erzielt dann Richardson den 2:1 Siegtreffer für die Allstars . Im Rückspiel sahen die Zuschauer in Blumberg ein Spiel auf ein Tor ! Die 09er rannten an und hatten zahlreiche Chancen um das Hinspielergebnis zu egalisieren . Aber wie schon im Hinspiel zeichnete sich der brasilianische Torhüter Danton Adaime von den Allstars aus . Mehrfach parrierte er weltklasse und lies die Elf von der Schwarzwald Baar verzweifeln . Damit wurde er zum "Men of the Match" , denn er lies nichts durch und sorgt damit für den Einzug ins Viertelfinale der Assel Allstars Bodensee . Es bleibt beim 0:0 im Parkstadion .

    Für die Überraschung des 7ten Spieltages sorgte Hellas Singen ! Im Stadion der Freundschaft am Hohentwiel trafen die Griechen auf den SC Baden . Nicht aussichtslos gingen die Singener in dieses Duell , aber sie sahen sich zunächst in der Aussenseiterrolle . Was dann geschah , damit konnte keiner rechnen . Die Hegauer fegten den Sportclub mit 4:0 aus dem Stadion . Ein Tag an dem alles gelingt hatte Stürmer Youssouf Dahab Ayétotché , der alle 4 Tore für Hellas Singen erzielte . Ein Polster das sie um tatsächlich Weiter zu kommen brauchten , denn der SC legte nochmal alles rein im Rückspiel , aber ein 3:1 reicht den Breisgauern nicht . Hellas Singen zieht zum zweitenmal ins H-B P Viertelfinale ein .

    Wie schon vohrige Saison traf Odd Grenland Haugesund im Achtelfinale auf den FC Weiler-Höri . Auch im fünften Duell gabs keine Punkte zu holen für die Norweger . Im Stadion Hegaublick siegen die Indians mit 2:1 . Einen echten Pokalkrimmi gabs dann in der Skagerrak-Arena zu sehen für über 70 000 Zuschauer . Nach nur 3 Minuten führten die Hausherren mit 2:0 . Valadão sorgte in der 20ten Spielminute für den Anschlusstreffer , und kurz vor der Pause für den Ausgleich . In der 60ten dann die erneute Führung für Odd Grenland , Axel Haugsvær köpft zum 3:2 . Dabei bleibt es nach 90 Minuten und es geht in die Verlängerung . In der 108ten Minute dann die Entscheidung , Renato Guida erzielt nach einem Konter das 3:3 . Haugesund kann zwar erstmals gegen die Hörielf punkten , aber in der Addition bedeutet dieses Ergebnis erneut das Aus für die "Norweger" aus Lüneburg .

    Eng zu gings auch im Nord Baden-Württemberg Derby zwischen Borussia Pforzheim und dem SV Saufhausen . In der Badenarena siegte der SV etwas schmeichelhaft mit 0:1 . Im Rückspiel auf der Alb war das Spiel ausgeglichen , die Stiere aus Pforzheim haben nach 90 Minuten jedoch die Nase vorne und führen 1:2 . Damit gings auch in diesem Achtelfinale in die Verlängerung . In der 102ten Minute fällt im Albpark dann die Entscheidung . Rudy Fouche , Stürmer des SV , erzielt das 2:2 . Sein 13ter Treffer im Turnier bringt die Aufhausener ins Viertelfinale .

    Nicht unbedingt zu erwarten war ein erneut starker Auftritt der FC Böckchen ! Die Kölner sorgten bei ihrem Debüt vergangene Saison mit ihrem Achtelfinaleinzug schon für eine Überraschung . Heuer ziehen die FC Böckchen sogar ins Viertelfinale ein . Beim FC Tommy Kicker trennte man sich 1:1 Remis , im Rückspiel gabs dann ein turbulentes Spiel das die FC Böckchen im Elfmeterschiessen für sich entscheiden . Die Wuppertaler gingen zunächst in Führung , bevor der "kleine FC " ausgleichen konnte . Die Tommy Kicker gingen dann ein zweitesmal in Führung und zwar in der 93ten Minute . Alle glaubten an die Entscheidung , aber die Böckchen kamen in der 94ten im Gegenzug nochmal zurück und glichen wieder aus . Schliesslich konnten sie die Entscheidung vom Punkt für sich beanspruchen und stehen in Runde 3 !

    Die weiteren Ergebnisse des Achtelfinale zusammengesfasst : Der TUS Bodensee setzt sich in beiden Vergleichen mit dem FK Sibiryak Omsk durch ! Die Sibirischen zählten nach einer starken Gruppenphase zu den Geheimfavoriten , aber die Reichenauer machen den Wölfen einen Strich durch die Rechnung . Der TUS siegt 2:1 und 0:1 in Freiburg . Der FC Asley Zwickau kam schwer ins Spiel gegen concordia , aber nach dem sie im Hinspiel einen 0:2 Rückstand aufholen und 2:2 spielen , siegen die Zwickauer 0:2 beim Pokaldebütanten und kommen eine Runde weiter . Alaaf de Prinz kütt wird gegen den 1.FC Huhn seiner klaren Favoritenrolle gerecht und gewinnt 5:1 in Siegburg und 1:4 in Litzelstetten . Brock Mac'IlleMhìcheil erzielte alle 4 Tore bei den Konstanzern . Mit 16 Toren in 8 Spielen führt er die Torjägerliste , zusammen mit Youssouf Dahab Ayétotché von Hellas Singen , an !

    Im Viertelfinale trifft Hellas Singen auf den SV Saufhausen . Hier sind die Albler Favorit . Der Vizepokalsieger Assel Allstars Bodensee trifft im Derby auf den TUS Bodensee . Die FC Böckchen fordern im kölschen Duell Alaaf de Prinz kütt herraus , und der FC Weiler-Höri trifft auf den FC Asley Zwickau .

    ...bis dahin , ihr Hegaublick Süd aus Weiler .

Seite 115 von 115 ErsteErste ... 1565105113114115

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •