Seite 25 von 25 ErsteErste ... 15232425
Ergebnis 481 bis 489 von 489

Thema: Die letzten Namensammler - Swansea Red Dragon Ladies

  1. #481
    Registrar der Extremsammler & Hardcore-Fumper Fussballgott Avatar von Ufuckedup
    Registriert seit
    29.10.2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    9.891
    Auf der Abschiedstour durch die Liga waren die Red Dragons heute im Kellerduell bei einer Hobbymannschaft zu Gast. Es war also eine gute Gelegenheit, mal wieder für ein Erfolgserlebnis zu sorgen. Und die Partie begann vielversprechend. Es schien sich das kurzfrist anberaumte Turnier um die Stadtmeisterschaft von Swansea positiv auszuwirken. In der zweiten Minute kam das Team gut vor das gegnerische Tor, Lubaina Oumouri (Komoren) mit der Hereingabe von rechts, in der Mitte erwischt Alexis Orozco (Venezuela) den Ball optimal volley und hämmert den Ball in die Maschen. Die Dragons wollten nun nachlegen und so früh für die Entscheidung sorgen. Die nächste gute Chance ergab sich für Robin Teabo (Kiribati). Allerdings ging ihr Schuss zentral aufs Tor, so dass der Torhüter keine große Mühe hatte, den Ball abzuwehren. Kurz darauf versuchte es Billie Slawson (Australien) mit einem Distanzschuss, jedoch hätte der Versuch wohl nur beim American Football Punkte gebracht. Ich denke, der Versuch lässt sich als Gruß an die neue Vereinsheimat verstehen. Wenig später erobert Simone Matteri (Italien) den Ball im Mittelfeld mit einem schönen Tackling, schickt Billie Slawson auf die Reise und diese schiebt den Ball gekonnt am Torwart vorbei zum 2:0. Die Dragons schalteten jetzt einen Gang runter und waren wenn nur noch über Standards gefährlich. Als kurz vor der Pause Billie Slawson bei einem Eckball im Strafraum erst gehalten und dann umgestoßen wird, entscheidet der Schiedsrichter auf Strafstoß. Alexis Orozco verwandelt diesen sehenswert rechts oben in den Winkel und lässt so dem Torhüter keine Chane. In der zweiten Halbzeit dauerte es etwas, bis das Spiel wieder Fahrt aufnahm. Den Startschuss gab Billie Slawson, aber der Torhüter kratzte den Ball noch von der Linie. Wenig später versucht sie es erneut mit einem Distanzschuss und einer der Verteidiger nimmt seine Hand zu Hilfe, um das Tor zu verhindern. Es gibt erneut Elfmeter. Diesmal ist es Jordan Balneaves (Schottland), die den Strafstoß souverän verwandelt und den Ball mittig unter die Latte knallt. Pech hingegen hatte Ailin Cieland (Schottland) mit ihrem Distanzschuss, denn der Ball geht an die Unterkante der Latte und tropft dann vor der Linie auf. Alexis Orozco versucht noch den Ball über die Linie zu schieben, aber ein Verteidiger kann vor ihr klären. Den Schlusspunkt setzt dann Billie Slawson, die in der Nachspielzeit mit einem Freisoß direkt in den Winkel den 5:0 Endstand herstellt. Ein sehenswerter Abschluss für einen erfolgreichen Nachmittag der Dragons.
    "Wir waren heute sehr griffig und konnten so unser Spiel über 90 Minuten auf den Platz bringen. Wir können durchaus zufrieden sein, mit dem, was wir heute gezeigt haben. Ich denke, der Sieg geht auch in dieser Höhe in Ordnung." fand die Trainerin durchaus lobende Worte für ihr Team.

    Im Freundschaftsspiel traten die Red Dragons diesmal in Mexiko an. Vor etwas mehr als einer Woche, hatte man gegen dieses Team noch mit 2:0 verloren. Allerdings gab es viel Bewegung im Kader des Gegners und er ließ diesmal nur eine Amateurmannschaft auflaufen. Es herrschten also beste Voraussetzungen für eine Revanche. Und auch hier begann die Partie optimal für die Dragons. Lubaina Oumouri zog einen Sprint von rechts in Richtung Strafraum an und schloss sehenswert mit einem Schuss ins lange Eck zum 1:0 ab. Nach einem Eckball erhöhte Michele Mungiolo (Italien) per Kopf schnell zum 2:0. Leider wurden die Aktionen der Dragons danach etwas fahrig und die Spielzüge nicht konsequent ausgespielt, so dass sich bis zur Halbzeitpause keine guten Gelegenheiten mehr ergaben. Und so war es auch in diesem Spiel ein Foulelfmeter, der erneut den Torhunger der Dragons wecken sollte. Robin Sanchez hatte jedoch ein wenig Glück, dass der Ball vom Pfosten ins Tor ging. Allerdings gehört dies manchmal mit dazu. Wenig später ein schöner Konter, eingeleitet von Simone Matteri, die den Ball lang auf Elliot Morales spielt. Diese spielt noch mal quer und so muss Robin Sanchez den Ball nur noch ins leere Tor schieben. Die Tore fielen jetzt fast im Minutentakt und so konnte sich Elliot Morales selbst in die Torschützin-Liste eintragen, als sie bei einem Freistoß frech flach unter die hochspringende Mauer schoss und der Ball so unhaltbar im kurzen Eck einschlug. Mit der nächsten Aktion konnte Michele Mungiolo ihren Torriecher erneut beweisen, denn es gelang ihr das zweite Mal nach einem Eckball per Kopf zu treffen. Lubaina Oumouri hätte dann noch 10 Minuten vor Schluss die Chance gehabt, das Ergebnis weiter zu erhöhen, aber zumindest dieses Mal konnte der gegnerische Torhüter den Ball über das Tor lenken. So blieb es am Ende bei einem hochverdienten 6:0 Auswärtserfolg, was gleichzeitig eine neue Rekordmarke darstellt. "Wir haben heute eiskalt vor dem Tor agiert und konnten uns gerade in der zweiten Halbzeit für ein tolles Spiel selbst belohnen. Ich hoffe, dass wir hier genug Selbstvertrauen mitnehmen können, um auch die restliche Saison mit Anstand zu Ende zu spielen." zeigte sich die Trainerin vor den letzten Spielen der Saison optimistisch.
    The Mind is the border


  2. #482
    Extremsammler Spielerberater Avatar von Brummbaer96
    Registriert seit
    24.10.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.438
    Wieder sehr schön
    was anderes, hab bei meinen vorsorglichen "TM-Untersuchungen"einen Spieler aufgetan von dem ich nicht weiß ob ich ihn verpflichten kann,da er zum 34.Spieltag auf dem TM steht und ich erst ein Angebot auf meine brauche,da ich nichts mehr zum feuern habDieser Spieler würde vielleicht auch zu Deinen Ladies passen.Ist ein(e) Sandy und für mich dann "Bon"Scott,Libero 17/5 und ist für 99.000 angeboten.Nur mal zur Info,falls es bei mir nicht klappt und Du Interesse hättest

  3. #483
    Registrar der Extremsammler Manager Avatar von Goldhamstermonarch
    Registriert seit
    21.09.2018
    Ort
    Dawoschön
    Beiträge
    2.103
    edit: Richtig lesen will gelernt sein - ich versuche es erstmal mit Kaffee und lese nebenbei den Beitrag weiter oben
    Geändert von Goldhamstermonarch (22.11.2020 um 12:01 Uhr)

  4. #484
    Extremsammler Spielerberater Avatar von Brummbaer96
    Registriert seit
    24.10.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.438
    Tja,nur hab ich da jetzt ein kleines Problem.Gehört eigentlich bei den Rockern rein,aber da wir hier gerade zugange sind:jetzt hab ich einen verkauft,kann also auf einen bieten,wäre eigentlich der "weibliche"Bon Scott,aber für morgen früh ist auch ein 17/5er ZM zu haben.Auch ne Legende,also für die die sich auskennen.Es ist ein Darrin"Keith"Moon.Legendärer Schlagzeuger einer weiteren Legendenband die nicht so oft erwähnt wird,The Who.Hat so nen Status wie Ringo bei den Beatles.Werde wohl den Moon nehmen und hoffen bis zum 34. noch auf einen nen Gebot zu bekommen.Entscheide ich morgen früh.Es sei denn Ufu äussert sich noch und möchte das Geld anlegen.Finanziell hast Du recht,bei mir ist es absolut egal.

    edit wegen Hamsteredit
    Geändert von Brummbaer96 (22.11.2020 um 12:05 Uhr)

  5. #485
    Registrar der Extremsammler Manager Avatar von Goldhamstermonarch
    Registriert seit
    21.09.2018
    Ort
    Dawoschön
    Beiträge
    2.103
    Ja hab das grad mitgeschnallt Bin noch bissl verpeilt

  6. #486
    Registrar der Extremsammler & Hardcore-Fumper Fussballgott Avatar von Ufuckedup
    Registriert seit
    29.10.2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    9.891
    danke für das gucken, denke, dass ich auf sandy nicht bieten werde. zum einen bin ich mit meiner aktuellen libera gerade recht zufrieden und will sie erstmal auf stärke 8 bringen, bevor ich da mal nach ersatz gucke. zum anderen ist die sandy für mich mit 99.000 euro und dem möglichen entwicklungspotenzial in meinem team deutlich überteuert. von daher bleibt es wohl bei dem angestrebten transfer heute, den ich auch nur aufgrund des besoderen namens tätige. werde wohl erst wieder nächste saison auf den tm gucken, wenn ich weiß, wie meine verkäufe gelaufen sind und in welchem rahmen die neue saison ablaufen könnte. prio hat bei mir der nächste stadionausbau. ausnahmen wie gesagt, nur spielerinnen mit namen aus meinem zweiten sammelgebiet.
    The Mind is the border


  7. #487
    Extremsammler Spielerberater Avatar von Brummbaer96
    Registriert seit
    24.10.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.438
    Ja ok,weiß ich Bescheid.Sobald ich dann die Möglichkeit habe,biete ich drauf.Hab zwar auch schon meinen 18/6er Berry auf Lib, aber ein Moon kommt nicht so oft vor und für 99.000 als Ersatz nehm ich den dann mit.Und klappt es nicht, weil keiner auf meine bietet, ist das halt so.Hauptsache ich weiß das ich Dir da nichts wegnehme

  8. #488
    Registrar der Extremsammler & Hardcore-Fumper Fussballgott Avatar von Ufuckedup
    Registriert seit
    29.10.2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    9.891
    Vielleicht bietet auch niemand und die Gelegenheit bietet sich später nochmal. Auf alle Fälle viel Glück für deine transfers.
    The Mind is the border


  9. #489
    Registrar der Extremsammler & Hardcore-Fumper Fussballgott Avatar von Ufuckedup
    Registriert seit
    29.10.2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    9.891
    Die Vereinsführung gibt die Verpflichtung von Miho* Endo (Japan) bekannt. Mit der Innenverteidigerin soll der Trainerin mehr Optionen in der Abwehr zur Verfügung gestellt werden.

    Im heutigen Ligaspiel war der 7. der Liga zu Gast. 2.148 Zuschauer wollten das vorletzte Heimspiel in Wales sehen. Die hochfavorisierten Gäste hatten auch schnell ihre erste Chance, doch Stacy Innis (Guyana) verkürzte gekonnt den Winkel und konnte so den Schuss parieren. Danach schien es den Dragons durch eine konzentrierte Abwehrleistung, den Gegner vom eigenen Tor fernzuhalten. Jedoch wurde dies wieder mal durch Unaufmerksamkeiten nach Standards zunichte gemacht und so lagen die Dragons nach einem Doppelschlag nach nicht mal 30 Minuten mit 0:2 hinten. Es wurde mal wieder deutlich, warum eine Verstärkung in der Innenverteidigung so notwendig war. Beinahe wäre es auch noch schlimmer gekommen, jedoch zeichnete sich Stacy Innis nach einem Distanzschuss erneut aus. So blieb es beim 2-Tore-Rückstand zur Halbzeit. Leider machte sich auch in dieser Partie mit zunehmender Spielzeit die Überlegenheit des Gegners immer stärker bemerkbar und so folgte recht schnell das 0:3 und 0:4, da nun die Abstände zu den Gegenspieler zu groß wurde. Schlusspunkt war das 0:5 in der Nachspielzeit. "Leider gelang es uns heute nur eine eine knappe halbe Stunde mit dem Gegner mitzuhalten. Danach mussten wir leider einer kräftezerrenden Saison Tribut zollen. Ich hoffe jedoch, dass wir für die letzten beiden Spiele nochmal alles reinhauen werden." kommentierte die Trainerin das Spiel.

    Im Freundschaftsspiel ging es nach Italien gegen eine albanische Nationalmannschaft. Da die Dragons hier zu Beginn der Saison nur knapp verloren hatte, rechnete sich das Team hier einiges aus. Und so begannen die Frauen aus Swansea auch gleich furios. Schon nach 3 Minuten testete Eliott Morales (USA) den gegnerischen Torhüter mit einem Distanzschuss. Kurz darauf stand Robin Sanchez (USA) plötzlich völlig frei, doch der Torwart parierte auch ihren Schuss mit einer Glanzparade. Die Dragons machten weiter Druck und nach knapp 20 Minuten hatte Eliott Morales erneut die Führung auf dem Fuss, als sie allein auf den Torhüter zulief, jedoch ließ sie zu weit abdrängen und schoss lediglich den Torwart an. Kurz vor der Pause dann die Gastgeber mit ihrer ersten Chance, jedoch zeigte sich auch Shannon Mille (Wales) gut aufgelegt. Leider machten es die Heimmannschaft nach etwas mehr als einer Stunde besser, als ein Schuss ins lange Eck genau passte. Die Dragons versuchten gegenzuhalten, aber auch diesmal gelang es Robin Sanchez nicht, den gegnerischen Torhüter zu überwinden. Die Gastgeber suchten nun die Entscheidung. Konnte Shannon Mille noch den ersten Schuss abwehren, musste sie sich nur wenig später erneut geschlagen geben. Die Heimmannschaft war noch nicht satt, auch wenn der nächste Schussversuch über das Tor ging. So war es dann ein Foulelfmeter kurz vor Ende, der zum 3:0 Endstand führte. "Wir haben eine sehr gute erste Halbzeit gespielt, haben es jedoch versäumt, die Führung zu erzielen. Da muss das Team noch abgebrühter werden. In der zweiten Halbzeit konnten wir das Spieltempo leider nicht mehr so hoch halten und so ist dann nicht verwunderlich, dass das Spiel verloren ging, auch wenn es am Ende zu hoch ausfiel." analysierte die Trainerin den Spielverlauf. "Wichtig ist, die guten Ansätze mit in die nächsten Spiele zu nehmen und es beim Torabschluss besser zu machen."

    *Sin City
    Geändert von Ufuckedup (Gestern um 22:22 Uhr)
    The Mind is the border


Seite 25 von 25 ErsteErste ... 15232425

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •