Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: fremdpositioniert

  1. #1
    Nationensammler Amateurspieler Avatar von neeo
    Registriert seit
    23.11.2019
    Ort
    bern
    Beiträge
    89

    fremdpositioniert

    hallo, ist eigentlich ein 3er LV besser als ein 6er MS auf der position des LV? müsste ja eigentlich so sein, wäre ja im normalen fussball auch so und eigentlich logisch!
    aber rechnet die tine einfach ein spieler stärke 3?
    danke
    neeo

  2. #2
    Kaiser Avatar von Problemkind
    Registriert seit
    21.04.2016
    Ort
    Problemviertel
    Beiträge
    4.928
    Es geht hier nicht danach, was irgendwie im realen Fußball logisch wäre, es geht einfach nur nach Stärke. LV 3 spielt genauso gut/schlecht wie MS 6 fremdpositioniert als LV.

    Dabei ist es auch völlig Rille, wie alt ein Spieler ist. Nur um deiner nächsten Frage vorzugreifen.
    Wahre Bescheidenheit drückt sich in kompakter Textlänge aus

  3. #3
    Clan die Traderschmiede Manager Avatar von yodapinke
    Registriert seit
    16.11.2010
    Beiträge
    1.832
    Naja, da nur die Macher den OFM-Code kennen, weiß es keiner wirklich. Ich denke aber auch, dass nur die reine Stärke zählt, unabhängig von der Position.

  4. #4
    Kaiser Avatar von Problemkind
    Registriert seit
    21.04.2016
    Ort
    Problemviertel
    Beiträge
    4.928
    Zur Berechnung wird lediglich die Stärke eines Spielers herangezogen. In diesem Fall wird aus 6er MS ein 3er LV und er spielt, nur weil er eigentlich kein gelernter LV ist, auch nicht schlechter als der 3er LV auf seiner angestammten Position. Was die Tine nebenbei noch alles für Zufälle auswürfelt steht auf nem anderen Blatt.
    Wahre Bescheidenheit drückt sich in kompakter Textlänge aus

  5. #5
    Spielerberater
    Registriert seit
    02.11.2008
    Ort
    SBZ / DD
    Beiträge
    1.418
    Bei den Abschuss-Friendlies gab es mal irgendwann einen "Cut". Da kommt man mEn jetzt besser weg, wenn man alle Mannschaftsteile außer Sturm und TW fremdpositioniert (bekommt man regelhaft 11-13:0 im Gegensatz zum Vollaufstellen). Im FunCup dagegen habe ich das Gefühl, das Fremdaufstellen generell mehr "bestraft" wird. Aber ist sicher nur ein persönliches Gefühl. In Ligaspielen konnte ich bei gleicher Stärke, egal ob richtig oder fremd aufgestellt, auch keinen gravierenden Unterschied bei den Berechnungen feststellen.

    FunCups "Kleiner Deutscher Landes-Pokal" sowie "Mystik-Cup"
    *The fish doesn't think. The fish knows everything.*

  6. #6
    Kaiser Avatar von Problemkind
    Registriert seit
    21.04.2016
    Ort
    Problemviertel
    Beiträge
    4.928
    Da hat jeder so seine persönlichen Eindrücke aber letztlich ging es um diese Frage.
    Zitat Zitat von neeo Beitrag anzeigen
    hallo, ist eigentlich ein 3er LV besser als ein 6er MS auf der position des LV?
    Da lautet die Antwort schlicht und ergreifend. Nein, ist er nicht.
    Wahre Bescheidenheit drückt sich in kompakter Textlänge aus

  7. #7
    Nationensammler Amateurspieler Avatar von neeo
    Registriert seit
    23.11.2019
    Ort
    bern
    Beiträge
    89
    o.k. danke
    neeo

  8. #8
    Amateurspieler Avatar von familieschulze
    Registriert seit
    09.12.2019
    Beiträge
    58
    Zitat Zitat von FrankSchwarz Beitrag anzeigen
    Bei den Abschuss-Friendlies gab es mal irgendwann einen "Cut". Da kommt man mEn jetzt besser weg, wenn man alle Mannschaftsteile außer Sturm und TW fremdpositioniert (bekommt man regelhaft 11-13:0 im Gegensatz zum Vollaufstellen). Im FunCup dagegen habe ich das Gefühl, das Fremdaufstellen generell mehr "bestraft" wird. Aber ist sicher nur ein persönliches Gefühl. In Ligaspielen konnte ich bei gleicher Stärke, egal ob richtig oder fremd aufgestellt, auch keinen gravierenden Unterschied bei den Berechnungen feststellen.
    Kann ich so auch bestätigen bzw ist es mir auch so aufgefallen. In Der Liga spielt es kaum eine Rolle und wird nach Stärke bewertet. In den FC sollte man aber eher Positionsgetreu aufstellen, da es merklich schlechter läuft mit Spielern auf fremder Position. Ist aber auch nur mein Eindruck

  9. #9
    Kann ich nicht bestätigen bezüglich Nachteil durch Fremdpositionierung im Fun Cup.
    Habe schon zig Fun Cups gewonnen und hatte teilweise nur zwei Spieler auf der korrekten Position. Alle anderen fremdpositioniert. Meiner Meinung nach hat das keinen Einfluss auf die Performance des Teams, wenn fremdpositionierte Spieler im Fun Cup aufgestellt sind.

    Aber das wird vermutlich Jeder anders sehen

    Zitat Zitat von Threepkiller
    es muss "gescugt" heißen, also quasi roryfiziert.

  10. #10
    Amateurspieler Avatar von familieschulze
    Registriert seit
    09.12.2019
    Beiträge
    58
    Zitat Zitat von R.McDonald Beitrag anzeigen
    Kann ich nicht bestätigen bezüglich Nachteil durch Fremdpositionierung im Fun Cup.
    Habe schon zig Fun Cups gewonnen und hatte teilweise nur zwei Spieler auf der korrekten Position. Alle anderen fremdpositioniert. Meiner Meinung nach hat das keinen Einfluss auf die Performance des Teams, wenn fremdpositionierte Spieler im Fun Cup aufgestellt sind.

    Aber das wird vermutlich Jeder anders sehen
    Stimmt, dass sieht sicher jeder anders. Ein Beispiel aus dieser Saison. FC mit Stärke 100! Ein Team mit Stärke 95 gewinnt den FC und hat alle Spieler auf ihren ursprünglichen Positionen aufgestellt. Die anderen Teams haben im Normalfall über Stärke 100 und musste daher umstellen. Ich habe mit TW 12 und MS 11 an sich die Schlüsselpositionen top besetzt. Aber ich konnte gegen das Team nicht gewinnen. Im Gegenteil, ich habe einmal 3:0 verloren und dann noch 2:2 gespielt. Ich denke daher, dass es schon auch einen kleinen Einfluss hat. Aber genau kann das von uns niemand sagen ;-)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •