Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112
Ergebnis 221 bis 233 von 233

Thema: Geld aus dem Spiel nehmen

  1. #221
    Profi Avatar von Chessthisout
    Registriert seit
    17.04.2015
    Ort
    Aschaffenburg,Bayern
    Beiträge
    353
    Ich habe Steine zu verkaufen!...je Stein 5 Kixxx!


    Oh Herr! gib mir die Gelassenheit eines Stuhles,der kommt ja mit jedem Arsch Klar!

  2. #222
    Reservespieler
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    118
    Zitat Zitat von Chessthisout Beitrag anzeigen
    Ich habe Steine zu verkaufen!...je Stein 5 Kixxx!
    Ich hätte gerne eine Flasche Steine.

    Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will.



  3. #223
    Kaiser Avatar von Problemkind
    Registriert seit
    21.04.2016
    Ort
    Problemviertel
    Beiträge
    4.924
    Zitat Zitat von Chessthisout Beitrag anzeigen
    Ich habe Steine zu verkaufen!...je Stein 5 Kixxx!
    Jehova hat er schon oft genug gesagt.
    Allerdings.....je mehr man ihn füttert, je öfter sagt er Jehova.
    Wahre Bescheidenheit drückt sich in kompakter Textlänge aus

  4. #224
    Schalker Kreisel - aktives Clanmitglied Spielerberater Avatar von Semsemnamm
    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    1.247
    Zitat Zitat von Lee Hazelwood Beitrag anzeigen
    Ich brauche dafür aber viel weniger Wörter als du.

    Du gibst also auch noch zu, dass du nur persönliche Angriffe fährst...

    Casus hat doch Recht, wenn er schreibt:

    Merkt ihr nicht, dass ihr durch eure aggresiv-persönliche Art das Forum kaputtgemacht habt?
    Das ist allerdings schon seit gefühlten Ewigkeiten so. Schon damals, als es noch das VV-Forum gab, waren es die immer gleichen Nutznießer des bestehenden Systems, die gegen alles und jeden geschossen haben, der einen Vorschlag einbrachte, der an den bestehenden Verhältnissen etwas ändern sollte. Irgendwann hatte logischerweise keiner mehr Bock, irgendwelche Vorschläge einzubringen, weil man ja doch immer nur von den gleichen Usern durchbeleidigt wurde.

    Man kann zu Casus' Vorschlägen ja stehen, wie man will. Aber wirkliche Gegenargumente hat noch kein einziger von euch gebracht. Nur persönliche Angriffe und Beleidigungen, und das dann auch noch unverhohlen offen. Und zwar in jedem Thread.

    Ihr benehmt euch wie Lobbyisten. Und zwar wie Lobbyisten der ganz besonders widerlichen Art, denn gute Lobbyisten haben zumindest inhaltliche Argumente (auch wenn die häufig sachlich falsch sind). Ihr beleidigt nur, fahrt irgendwelche "Rote Socken"-Kampagnen wie die CDU in ihren besten Zeiten. Inhaltlich kommt da aber nix.

    Peinlich.

    Blau und weiß ein Leben lang!

  5. #225
    Kaiser Avatar von Problemkind
    Registriert seit
    21.04.2016
    Ort
    Problemviertel
    Beiträge
    4.924
    Persönliche Angriffe?! Naja, kann man sehen und auslegen wie man will. Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, da waren Neulinge im damaligen VV-Forum vor dir auch nicht sicher. Wer frei von Schuld ist, werfe den ersten Stein. Jibbet günstig bei Chess.

    Achja, Jehova wollte ich vorher noch sagen.
    Wahre Bescheidenheit drückt sich in kompakter Textlänge aus

  6. #226
    Reservespieler
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    118
    Zitat Zitat von casus_incorrabilis Beitrag anzeigen
    (...) sonst machst dich nur lächerlich.
    Zitat Zitat von Lee Hazelwood Beitrag anzeigen
    Ich brauche dafür aber viel weniger Wörter als du.

    Das war ein Anflug von Selbstironie. Würde anderen sicherlich auch mal gut stehen.

    Leider hast du meine Aussage in einen falschen Kontext gesetzt, Das kann mal passieren. Ausnahmsweise sehe ich davon ab mich nun persönlich angegriffen zu fühlen, obwohl ich schon reflexartig die Opferrolle einnehmen wollte.



    Zu dem Thema Lobbyisten und Nutznießer:


    • Geldmenge: Lasst uns mal die angefragten Daten zur Geldmenge im Spiel abwarten und dann tiefgreifende Änderungen fordern.
    • Friendlies: Sei auch du ein Nutznießer - Organisierte Friendlies ---> Suchmaske einstellen ---> Abschussmannschaften anschreiben oder einladen - Wem das zu viel Arbeit ist, der braucht nicht ständig anderen Managern ans Bein pinkeln und sich irgendwelche Analysen und ideen austüfteln, welche nur dieses eine Ziel haben



    Zu den Argumenten:

    Zu welchem Argument soll ich denn ein Gegenargument liefern? Das einzige was ich von einigen Managern lese ist folgendes:
    "Ich habe keine Lust und Zeit mir Abschüsse zu suchen, dementsprechend dauert meine Förderung länger mit der Folge, dass ich weniger Geld auf meinem Konto habe als Manager die intensiver Spielen. Also fordere ich deren Beschneidung durch teurere Trainingslager, teurere Abschuss(systeme), mehr Steuern auf das erarbeitete Kapital. Dieses Kapital (gemeint ist ausschließlich das Geld von gut geführten Vereinen!) muss durch eben genannte Maßnahmen entfernt werden."

    Wenn die Vorschläge, welche u. a. von Casus kommen mal zerpflückt werden und ihm die weitreichenden Folgen der selbigen aufgezeigt werden (meist würden die Vorschläge nämlich die treffen, die er "beschützen" oder "unterstützen" möchte), dann wird einem vorgeworfen ihn persönlich anzugreifen und es wird ausgiebig geweint ohne auf die Argumentation der Gegenseite einzugehen.

    Oder es wird einem Lobbyismus vorgeworfen. Und wie man inhaltlich gute und gleichzeitig sachlich falsche Argumente haben kann, das musst du mir erklären.

    Als ich angefangen habe gab es die großen Vereine auch schon. Real Ixheim fällt mir da ein oder der Rote Blitz. Ich bin nie auf die Idee gekommen denen Regeln oder Systeme aufzuerlegen , damit ich schneller voran komme. Und mit etwas Hartnäckigkeit und Geduld habe ich es auch irgendwie geschafft in Spur zu kommen. Hätte ich mich mehr angestrengt liefe es bei weitem besser. Habe ich aber nicht und ich akzeptiere das.

    Nur das Spiel, welches sich manche in ihrer Gedankenblase vorstellen möchte ich nicht spielen. So wie es ist macht es mir Freude. Ich bin offen für z.B. neue Fördermöglichkeiten, Änderungen an AWP-Grenzen meinetwegen auch andere Höhen für Gehälter. Dann für alle und nicht mit der stetigen Intention Manager anzuschwärzen und als die Zerstörer des OFM dazustellen. Stattdessen kommen wahnwitze Ideen wie z. B. das ganze doch einfach mal ohne Tu/Tl zu spielen. Damit schlägt man keine Alternative vor, sondern raubt mir eine Spieloption. Das will ich nicht.

    Und wenn wir über Arroganz und Überheblichkeit reden...naja, wenn man meint mit einem riesigen und aufgeblähten Text die Wahrheit neu erfunden zu haben und bei Widerlegung Leuten vorwirft das "geschaffene Werk" nicht zu verstehen, da der Intellekt zu klein ist...der brauch sich auch nicht wundern, wenn der Ton mal etwas abfällt.
    Geändert von Lee Hazelwood (16.02.2020 um 10:52 Uhr)
    Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will.



  7. #227
    Jugendspieler
    Registriert seit
    27.12.2011
    Beiträge
    42
    Zitat Zitat von Lee Hazelwood Beitrag anzeigen
    Als ich angefangen habe gab es die großen Vereine auch schon. Real Ixheim fällt mir da ein oder der Rote Blitz. Ich bin nie auf die Idee gekommen denen Regeln oder Systeme aufzuerlegen , damit ich schneller voran komme. Und mit etwas Hartnäckigkeit und Geduld habe ich es auch irgendwie geschafft in Spur zu kommen. Hätte ich mich mehr angestrengt liefe es bei weitem besser. Habe ich aber nicht und ich akzeptiere das.
    Die guten alten Zeiten wo noch andere Fussballgötter herrschten

  8. #228
    Kaiser Avatar von Problemkind
    Registriert seit
    21.04.2016
    Ort
    Problemviertel
    Beiträge
    4.924
    @Lee

    Mir aus der Seele gesprochen/geschrieben!!
    Wahre Bescheidenheit drückt sich in kompakter Textlänge aus

  9. #229
    Extremsammler Co-Trainer Avatar von Brummbaer96
    Registriert seit
    24.10.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    738
    Ausgezeichnete Punktlandung Lee.Unterschreibe ich so

  10. #230
    Clanmod - Don Promillo, PixXelgott & Nationensammler Legende Avatar von Sporti
    Registriert seit
    25.08.2007
    Ort
    Trebgast/Oberfranken
    Beiträge
    22.309
    Zitat Zitat von Semsemnamm Beitrag anzeigen

    Man kann zu Casus' Vorschlägen ja stehen, wie man will. [B] Aber wirkliche Gegenargumente hat noch kein einziger von euch gebracht.[B] Nur persönliche Angriffe und Beleidigungen, und das dann auch noch unverhohlen offen. Und zwar in jedem Thread.
    Es wurde jeder Vorschlag mit Gegenargumenten kommentiert, aber die hast du sicher auch gelesen. Beleidigungen wo?

    Er möchte eine Idee umsetzen, nachdem man ihm erklärt hat das es aus dem Grund schlecht ist, kommt das nächste.
    Ach ja casus, ich würde auch für nen Abschuss ne Mio. zahlen wäre mir wurscht. Du redest davon das 100 K für einen der sich abschießen lässt ein Witz sind, was sind 300 K für einen der mit 200 Stärken (+) auswärts antritt.


    Hier gibt's übrigens genug Sheriff's, es bedarf also keinen Hilfssheriff....
    Verkaufe 21/9er Team

  11. #231
    Nationensammler Spielerberater Avatar von PaulD
    Registriert seit
    07.02.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.126
    Zitat Zitat von Lee Hazelwood Beitrag anzeigen
    ......
    guter Post ! Stimme dir zu fast allem zu

    aber:

    Zitat Zitat von Lee Hazelwood Beitrag anzeigen
    ....
    Zu welchem Argument soll ich denn ein Gegenargument liefern? Das einzige was ich von einigen Managern lese ist folgendes:
    "Ich habe keine Lust und Zeit mir Abschüsse zu suchen, dementsprechend dauert meine Förderung länger mit der Folge, dass ich weniger Geld auf meinem Konto habe als Manager die intensiver Spielen. Also fordere ich deren Beschneidung durch teurere Trainingslager, teurere Abschuss(systeme), mehr Steuern auf das erarbeitete Kapital. Dieses Kapital (gemeint ist ausschließlich das Geld von gut geführten Vereinen!) muss durch eben genannte Maßnahmen entfernt werden......"
    hier muss ich nochmal einhaken:
    ich tue mich inzwischen auch immer schwerer (passable) Abschussfriendlies zu finden (ok das gefällt mir nicht - aber es geht auch anderen so. Ich will mich hier nicht beschweren weil ich alternativ auch anders managen kann = ich würde einen kompletten Wegfall von frei zugänglichen Abschussfriendlies im Vergleich zu manch anderen locker überleben): mein Punkt (vgl. Post vor paar Seiten) liegt nicht im Fakt das es schwerer wird (und das bestreitet auch keiner oder ?) sondern daran wohin es führt: es gibt seit geraumer Zeit weniger Abschussfriendlies als angefragt werden und dies wird seit mindestens 20 Saisons immer schlimmer. Mein Punkt ist (und war): workarounds sind keine Lösung und wenn es so weiter geht (korrigiert mich wenn ich falsch liege: aber es gibt immer weniger Neuanmeldungen die sich für einen gewissen Zeitraum gerne abschießen lassen) -> die Nachfrage nach Abschussfriendlies wird nicht mehr befriedigt werden können und vor allem: es wird (mindestens kurzfristig) schlimmer.
    Was wären die absehbaren Folgen davon (wenn, ok es ist ein "wenn", in 5-20 Saison keine Abschüsse mehr auf dem freien Markt sind)?

    1) Teams mit dauerhaften, festen Abschussfriendlies werden reicher (bessere Abschüsse = bessere Förderung = mehr $ beim Verkauf)
    2) Meisterschaftern sind schon 10-15 Saisons im Vorraus (wenn nur ein Team OP-Abschüsse fest hat) fest (ok hier könnte ein Team mit dem Einsatz von 200-400 Mio. (MS+TW+evtl. mehr) gegensteuern
    3) warum versuchen zu fördern wenn keine Abschüsse verfügbar sind um zu fördern ? Kein möglicher Gewinn = keiner versucht es
    4) die Spieler die keine Chance (weil keine festen Abschussfriendlies) haben bobbn gemütlich mit ihren 140-170er Teams in 1.-3.Liga ab (Hauptsache mein steigt nicht ab), holen sich ihren paar Millionen Gewinn/Saison ab (selbt mit Spielereinkäufen heute noch möglich) ab und vegetieren (klingt hart, ist aber so) vor sich hin.

    Aktuell muss man für nen erstligataugliches Team entweder 15 Saisons fördern oder für ne knappe Milliarde (ok 500k reichen für nen "low 1.Ligateam was 2-3 Saisons hat" auch) einkaufen. Ohne die Möglichkeit zu fördern gäbe es noch eine Möglichkeit: kaufen. Wie/wo kaufen ? Von den (nach wie vor) OP-Tradern/Pushern die ihre Friendlies fest haben. Woanders könnte man auch die passenden Spieler her bekommen ?
    Weltmeister Saison 56 & 61
    ICC Gewinner Saison 56 & 61
    Europameister Saison 62



    WM-Bilanz Italien: 83-29-93 -- 467:489 Tore
    ICC-Bilanz Italien: 49-0-38 -- 254:207 Tore
    EM-Bilanz Italien: 30-8-24 -- 162:121 Tore

  12. #232
    Nationensammler Spielerberater Avatar von PaulD
    Registriert seit
    07.02.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.126
    edit: (mit Absicht als Extrapost verfasst)

    ich halte mich für einen überdurchschnittlichen Manager (allerdings weit weg von den besten der Besten): um guten Managern effektiv Geld aus der Tasche zu ziehen braucht es Mechaniken die ihnen kurzfristig Erfolge bringen (= streben auch unter den guten Managern die meisten an) aber mittel/langfristig Geld kosten. Wie genau das aussehen soll ? keine Ahnung, aber das wäre der Weg um einen gewissen Teil der aktuellen "Whales" auf "normales Niveau" (was auch immer das sein soll ) zu "grounden".
    Allerdings wird es immer, ja IMMER, Manager geben denen das egal ist - es gibt Leute die spielen MMOs (jau der OFM ist letztendlich auch nur eine Form davon) nur dafür das Maximum an Geld/Value ect. rauszuholen - denen ist es egal was für Änderungen kommen / wie der OFM sich über die Jahre ändert: da gehts um nur um Geld pro Zeitraum und/oder Geld/insgesammt -> da kann man vorschlagen was man will: diese Leute spielen das Spiel auf eine andere=ihre Weise. Ist nicht verboten (und könnte man ihren idR auch nicht verbieten) und sollte nicht über die Anliegen/Bedürfnisse der Mehrheit stehen. Daher: ich bin für jeden Vorschlag der den OFM besser macht zu haben, egal ob er mir schadet oder nutzt - nur sollte eine Verbesserung für die Mehrheit da sein oder ? Ich meine ich liebe das Spiel seit über 15 Jahren. Ich hoffe ihr auch, also lasst uns es zusammen besser/spielbarer/zukunftsfähiger machen


    Aber: wer heute 99-100% am optimum grindet wird auch nach ner Änderung (wie davor) 99-100% der gebotenen Möglichkeiten nutzen und IMMER "total op" sein - solange man nicht Spieler "bannt weil sie zu gut sind" wird das IMMER so sein - mich stört das nicht, aber die die damit ein Problem haben sei gesagt sein: in einem freien, offenen System wird dies IMMER auftreten/passieren/vorkommen. Ihr könnt es nicht mögen/befürworten, aber solange wir in einem demokratisch, freien System leben (wollen) ist es halt so
    Weltmeister Saison 56 & 61
    ICC Gewinner Saison 56 & 61
    Europameister Saison 62



    WM-Bilanz Italien: 83-29-93 -- 467:489 Tore
    ICC-Bilanz Italien: 49-0-38 -- 254:207 Tore
    EM-Bilanz Italien: 30-8-24 -- 162:121 Tore

  13. #233
    Reservespieler
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    118
    Zitat Zitat von PaulD Beitrag anzeigen
    hier muss ich nochmal einhaken:
    ich tue mich inzwischen auch immer schwerer (passable) Abschussfriendlies zu finden (ok das gefällt mir nicht - aber es geht auch anderen so. Ich will mich hier nicht beschweren weil ich alternativ auch anders managen kann (...)
    Ja, damit magst du recht haben, dass die Friendlygegner härter umkämpft sind. Zugegeben. Dennoch ist es (momentan) immer noch möglich. Auch ohne anzuschreiben und nachzufragen und ohne riesigen Zeitaufwand. Ja, es mag mittelfristig ein Problem geben, wenn es so weiter geht. Wie hoch die Anzahl der Manager ist, die Bedarf an Abschüssen haben ist mir ehrlich gesagt unbekannt. Schwer einzuschätzen. Nicht jeder hat die Zeit und die Lust so zu spielen.

    Du hast den freien offenen Markt angesprochen. Wenn die Nachfrage tatsächlich so sehr gesunken ist, werden sich vermutlich automatisch alternative neue Strategien etablieren. Wäre das möglich? Es wäre verwunderlich wenn nur noch eine Handvoll Topvereine Abschüsse finden. Da müsste man tatsächlich mal hinschauen, ob da etwas faul ist.

    Alles steht ja auch unter dem Vorbehalt der zukünftigen Veränderungen am und im OFM.
    Siehe:
    Zitat Zitat von Fkscorpion Beitrag anzeigen
    1) Die Änderungen sind auf lange Sicht geplant und zielen vor allem darauf ab, Neueinsteigern den Einstieg etwas zu erleichtern und den alt eingesessenen Hasen vllt. die ein oder andere Herausforderung durch ändern/umdenken der bisher seit Jahren funktionierenden Strategien zu geben. Wir wissen, dass ihr bei dem Thema sehr gespaltener Meinung seid und lesen auch regelmäßig euer Feedback dazu. Da der OFM ein sehr "gemächliches" Spiel ist, lassen wir uns aber etwas Zeit mit eventuellen Änderungen an den System (wie bspw. den Jugend EP), da wir nicht glauben, dass Änderungen sofort nach ein paar Saisons wirklich sichtbar sind.
    Diese beiden Änderungen sollen auch nicht die einzigen sein, für das "Ökosystem Trading", aber momentan schauen wir uns noch den bisherigen Effekt dieser Neuerungen an und versuchen die nächsten Änderungen darauf abzustimmen. Sobald wir dort etwas weiter sind, wird es dazu sicherlich eine Ankündigung oder sogar ein neues Dev Diary geben. Stichworte, die auch u.a. durch euren Input eingeflossen sind, sind derzeit bspw.: Gehälter & AWP Grenzen - ABER: Nichts genaues weiß man nicht und ein offizieller Post wird wie gesagt noch folgen
    Ich bin gespannt, wie der "Wellnessbreich" in Sachen Geldmenge die Lage beeinflussen wird. Leider habe ich da noch keine Erfahrungen auf dem Beta-Server. Wenn ich die Zahlen lese , die hier im Forum rumgeistern, dann würde ich mal vermuten das bringt nicht so viel. Wie das dann mit den Aufwertungsgrenzen aussieht weiß ich nicht. Ich denke, da wird i, Zusammenhang zur Wellnessoase noch was kommen. (Ich frage mich allerdings auch, ob die Geldmenge überhaupt aktuell unser größtes Problem ist? )









    Zitat Zitat von PaulD Beitrag anzeigen
    edit: (mit Absicht als Extrapost verfasst)
    Aber: wer heute 99-100% am optimum grindet wird auch nach ner Änderung (wie davor) 99-100% der gebotenen Möglichkeiten nutzen und IMMER "total op" sein - solange man nicht Spieler "bannt weil sie zu gut sind" wird das IMMER so sein - mich stört das nicht, aber die die damit ein Problem haben sei gesagt sein: in einem freien, offenen System wird dies IMMER auftreten/passieren/vorkommen. Ihr könnt es nicht mögen/befürworten, aber solange wir in einem demokratisch, freien System leben (wollen) ist es halt so

    Sehr gut! Darum bringen mich manche hier auch auf die Palme! Sie werden nicht aufhören diese Gamer mit Ideen zu beglücken. Wie du schon geschrieben hast. Egal wie sich der OFM ändern wird. Es wird immer Spieler geben, die das optimale aus dem Game herausholen. Und die Gleichen werden wieder weinen, anstatt sich diese Manager anzuschauen und sich vielleicht mal etwas von ihnen abzuschauen. Du hast es auf den Punkt gebracht!
    Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will.



Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •