Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22

Thema: FC United LEJ

  1. #1
    Reservespieler
    Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    176

    FC United LEJ

    Hallo Trader und Manager,

    wie schon in meiner Bewerbung kurz beschrieben bin ich nach einer längeren Pause zurück auf der Bühne des OFM. Früher noch ohne Strategie, möchte ich ich heute mein Glück mit dem Trading versuchen und schauen was so möglich ist. In diesem Sinne På till Sverige!

    Ziele:
    Hier steht rein wirtschaftlich gesehen vorerst ganz klar das Stadion im Fokus. Würde wahrscheinlich den Ausbau der 3 kleineren Tribünen betreffen und dann nichts wie ab in die nächst höhere(n) Spielklasse(n) um Schweden zu erobern Allerdings bin ich mir hier noch nicht so ganz schlüssig wann dieser Schritt am besten kommen sollte? Erst die Tribünen? Ein Mittelweg aus Tribüne nach Tribüne und Aufstieg? Oder eine Saison das Trading auf den erweiterten Kader beschränken und mit einem Stammteam 1-2 Aufstiege schaffen?

    Was das Trading selber betrifft sollte meine Linie eigentlich gut erkennbar sein. Jahr für Jahr die Zielgruppe fördern und versuchen sich Stück für Stück dabei in sportlich relevantere Stärken zu arbeiten und trotzdem weiterhin angemessen zu traiden. Hier sei allerdings gesagt, dass ich meine Aktivitäten nicht so akribisch wie manch anderer Manager führe und keine genaue Kostenrechnung vorlegen kann. Alles in allem steht am Ende bisher aber immer irgendwie ein Plus - sicherlich noch mit Optimierungsbedarf

    Testpiele:
    Zum Beginn einer Saison spiele ich i.d.r. auswärts für die maximale gage und versuche dort das ganze mit Gegnern von max +10 Punkten im Rahmen zu halten. Wenn ich meine Spieler für die Saison beisammen habe wechsle ich auf Abschuss in der Heimat und schaue das ich nicht zu teure Gegner bekomme.

    Stadion:
    Aktuell denke ich an ein 10 - 10 - 10 - 99 (Alternative: 15 - 15 -15 - 99). Laut Forum scheint das völlig ausreichend zu sein und macht mir die Sache bei den ersten drei Tribünen auch wesentlich einfacher bzw. kostengünstiger.

    Training:
    Hier plane ich ganz klar die maximale Zahl an TUs und TLs ein. Ansonsten trainiere ich durchweg Schnelligkeit. Ursprünglich wollte ich die TUs/TLs mit mehr Zeit fahren und das Training möglichst optimal darauf abstimmen, was mir mangels frühzeitiger Spielerkäufe bis jetzt aber noch nie gelungen ist.

  2. #2
    Amateurspieler
    Registriert seit
    06.10.2018
    Beiträge
    67
    Zitat Zitat von lokfan87 Beitrag anzeigen
    Hallo Trader und Manager,

    wie schon in meiner Bewerbung kurz beschrieben bin ich nach einer längeren Pause zurück auf der Bühne des OFM. Früher noch ohne Strategie, möchte ich ich heute mein Glück mit dem Trading versuchen und schauen was so möglich ist. In diesem Sinne På till Sverige!

    Ziele:
    Hier steht rein wirtschaftlich gesehen vorerst ganz klar das Stadion im Fokus. Würde wahrscheinlich den Ausbau der 3 kleineren Tribünen betreffen und dann nichts wie ab in die nächst höhere(n) Spielklasse(n) um Schweden zu erobern Allerdings bin ich mir hier noch nicht so ganz schlüssig wann dieser Schritt am besten kommen sollte? Erst die Tribünen? Ein Mittelweg aus Tribüne nach Tribüne und Aufstieg? Oder eine Saison das Trading auf den erweiterten Kader beschränken und mit einem Stammteam 1-2 Aufstiege schaffen?

    Was das Trading selber betrifft sollte meine Linie eigentlich gut erkennbar sein. Jahr für Jahr die Zielgruppe fördern und versuchen sich Stück für Stück dabei in sportlich relevantere Stärken zu arbeiten und trotzdem weiterhin angemessen zu traiden. Hier sei allerdings gesagt, dass ich meine Aktivitäten nicht so akribisch wie manch anderer Manager führe und keine genaue Kostenrechnung vorlegen kann. Alles in allem steht am Ende bisher aber immer irgendwie ein Plus - sicherlich noch mit Optimierungsbedarf

    Testpiele:
    Zum Beginn einer Saison spiele ich i.d.r. auswärts für die maximale gage und versuche dort das ganze mit Gegnern von max +10 Punkten im Rahmen zu halten. Wenn ich meine Spieler für die Saison beisammen habe wechsle ich auf Abschuss in der Heimat und schaue das ich nicht zu teure Gegner bekomme.

    Stadion:
    Aktuell denke ich an ein 10 - 10 - 10 - 99 (Alternative: 15 - 15 -15 - 99). Laut Forum scheint das völlig ausreichend zu sein und macht mir die Sache bei den ersten drei Tribünen auch wesentlich einfacher bzw. kostengünstiger.

    Training:
    Hier plane ich ganz klar die maximale Zahl an TUs und TLs ein. Ansonsten trainiere ich durchweg Schnelligkeit. Ursprünglich wollte ich die TUs/TLs mit mehr Zeit fahren und das Training möglichst optimal darauf abstimmen, was mir mangels frühzeitiger Spielerkäufe bis jetzt aber noch nie gelungen ist.
    Also beim Stadion bin ich mittlerweile auch der Meinung, dass 3x10 und 1x99 das beste ist. Habe es ja diese Saison auch erst so ausgebaut.
    Ich kann dir nur sagen wie ich es geplant habe (Unsere Teams sind ja von der Strategie ziemlich vergleichbar):
    Stadion ausbauen (Alle 3 Tribünen), sobald 100 oder mehr Millionen vorhanden sind, sodass du danach immer noch genug Geld zur Verfügung hast.
    Bis das Stadion fertig ist, einfach so weiter machen wie geplant und ordentliche Gewinne einfahren.
    Sobald die drei Tribünen fertig sind, würde ich an deiner Stelle aufjeden fall mal Richtung Verbandsliga aufsteigen (Vorteil: Auch bessere TU/TL) mit einem etwas besseren (Stamm-)Team. Traden kannst du durch Friendlies und mit dem Stammteam ja trotzdem.
    Nach dem Ausbau würde ich also schon schauen, dass man ein paar Ligen höher spielen kann. Sonst lohnt sich der Ausbau irgendwie ja auch nicht...
    Und dann einfach weiter traden, traden, traden bis mehrere 100 Millionen auf dem Konto sind und du die übrige Tribüne ausbauen kannst und dann endgültig den Aufstieg in höhere Ligen anstrebst.


    Gibt natürlich auch ganz viele, die noch deutlich länger auf den Ausbau und Aufstiege warten. Aber ich bin der Meinung, dass es nicht nötig ist so lange zu warten. Irgendwann ist es dann schon auch an der Zeit mal oben anzugreifen.

    Aber ist meine Meinung. Sehen hier sicher auch ganz viele anders.


    Und ich finde es auch sehr symphatisch, dass du, wie ich, deine Schritte nicht so akribisch planst. Man sieht ja an deinem Team, dass es auch super funktioniert. Mach weiter so!
    Geändert von dribble (21.02.2019 um 18:55 Uhr)

  3. #3
    Luxi-Mod Manager Avatar von BrunoIX
    Registriert seit
    28.04.2007
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    1.559
    Zitat Zitat von lokfan87 Beitrag anzeigen
    Allerdings bin ich mir hier noch nicht so ganz schlüssig wann dieser Schritt am besten kommen sollte? Erst die Tribünen? Ein Mittelweg aus Tribüne nach Tribüne und Aufstieg? Oder eine Saison das Trading auf den erweiterten Kader beschränken und mit einem Stammteam 1-2 Aufstiege schaffen?
    Ich habe das Gefühl, dass wenn man kleine finanzielle Mittel hat, das Trading in den unteren Liga einfacher ist. Ich versuche eine gute Mannschaft in der Landesliga zu haben um oben mitspielen zu können, oft gegen ganz schwache Gegner mit vielen Toren zu gewinnen, aber trotzdem schwächer zu sein als die 3-4 ersten Teams. Damit bekommen meine Spieler gut EP in der Liga aber ich steige nicht auf. In der VL wäre meine Mannschaft nämlich zu schwach und ich müsste für den Klassenerhalt spielen. Da gäbe es mit mehr Niederlagen weniger EP und das Trading wäre nicht so optimal. Oder ich müsste viel stärkere Spieler kaufen, was fürs Budget im Moment nicht gut ist...


    Zitat Zitat von lokfan87 Beitrag anzeigen
    Testpiele:
    Zum Beginn einer Saison spiele ich i.d.r. auswärts für die maximale gage und versuche dort das ganze mit Gegnern von max +10 Punkten im Rahmen zu halten. Wenn ich meine Spieler für die Saison beisammen habe wechsle ich auf Abschuss in der Heimat und schaue das ich nicht zu teure Gegner bekomme.

    Du hast verschiedene gute Testspiele, aber andere FS bezahlst du zu teuer.
    Z.b. am 18.ST FC United LEJ (57):FC Molinar (56) 2:0 - Antrittsgeld: 100.000 €
    Für diesen Preis kanns du Abschussfriendlys machen gegen Teams die eine Stärke unter 10 haben.

    Versuche also bei gleicher Stärke Spiele zu finden wo du 20.000-30.000 bezahlst. Das bekommst du wieder durch die Stadioneinnahmen rein. Wie am ST 21-22


    Zitat Zitat von lokfan87 Beitrag anzeigen
    Stadion:
    Aktuell denke ich an ein 10 - 10 - 10 - 99 (Alternative: 15 - 15 -15 - 99). Laut Forum scheint das völlig ausreichend zu sein und macht mir die Sache bei den ersten drei Tribünen auch wesentlich einfacher bzw. kostengünstiger.
    Würde ich auch so machen

  4. #4
    Reservespieler
    Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    176
    Schön zu sehen das ihr zwei vor den gleichen Herausforderungen steht In meinen Augen seid ihr zwei aber schon einen Schritt weiter, immerhin habt ihr schon größere Ausbauten gestartet und das Trading noch voll am laufen. So könnt ihr demnächst auch mal im Regal eine Etage hoher einkaufen und das Potential der Spielstätte nutzen

    Ja, das mit dem Aufstieg ist tatsächlich so eine Sache. Aber ich denke das es langfristig auch etwas für die eigene Motivation sein wird... denn wenn man spielt, möchte man auch mal was gewinnen. Das liegt doch in der Sache der Natur. Ob das am Ende die beste Möglichkeit fürs Trading ist, weiß ich auch noch nicht.

    Was sagen denn die gestanden Manager zum Ausbau der Jugendarbeit? Viele sind da ja dafür lange zu sparen und dann im ganz großen Stil in Jugend bzw. Umfeld zu investieren. Bringt die Jugendarbeit jetzt schon Punkte bzw. ab welcher Liga fängt es an sich zu lohnen? Denn wenn ich die Investitionen zum Ausbau sehe, scheint es mir mit einem guten Trading doch relativ schnell refinanziert zu sein und die vielen TU/TL für mögliche Jugendspieler ja sowieso förderlich zu sein!?

  5. #5
    Amateurspieler
    Registriert seit
    06.10.2018
    Beiträge
    67
    Zitat Zitat von lokfan87 Beitrag anzeigen
    Ja, das mit dem Aufstieg ist tatsächlich so eine Sache. Aber ich denke das es langfristig auch etwas für die eigene Motivation sein wird... denn wenn man spielt, möchte man auch mal was gewinnen. Das liegt doch in der Sache der Natur. Ob das am Ende die beste Möglichkeit fürs Trading ist, weiß ich auch noch nicht.
    Und genau das ist der Punkt, warum ich mein Stadion ausgebaut habe und spätestens dann in die Oberliga aufsteigen werde und dann mit der Monstertribüne auch den Durchmarsch anvisiere.
    Ich glaube man muss da als Manager versuchen einen Weg "zwischendrin" zu finden. Durch ein Aufstieg und Stadionausbau ist das Trading ja nicht automatisch vorbei. Aber mir persönlich würde es keinen Spaß machen mehrere Saisons in der untersten Liga zu spielen...Da ist der Kontostand nicht Motivation genug.

  6. #6
    Clan die Traderschmiede Manager Avatar von FantaKorn
    Registriert seit
    22.06.2015
    Ort
    Oblast Kemerowo
    Beiträge
    2.141
    Zitat Zitat von lokfan87 Beitrag anzeigen
    Was sagen denn die gestanden Manager zum Ausbau der Jugendarbeit? Viele sind da ja dafür lange zu sparen und dann im ganz großen Stil in Jugend bzw. Umfeld zu investieren. Bringt die Jugendarbeit jetzt schon Punkte bzw. ab welcher Liga fängt es an sich zu lohnen? Denn wenn ich die Investitionen zum Ausbau sehe, scheint es mir mit einem guten Trading doch relativ schnell refinanziert zu sein und die vielen TU/TL für mögliche Jugendspieler ja sowieso förderlich zu sein!?
    Ab der Oberliga wird es planbar profitabel. Bei richtigem Scouting bekommst du dort spät in der Saison 17/5er raus. Die Spieler müssen natürlich einen guten Zuwachs an den Tag legen, sonst ist das ET verschwendet.
    Ich sehe das so wie beim Stadion: Geld vermehren hat oberste Priorität. Die Infrastruktur kann man später auf einen Schlag ausbauen, wenn man Aufstiege anstrebt.

    92. 2:3 durch Lalitkumar Ramamuthe mit einem Schuss aus 20m
    Kein PA seit 18/173 - Gegen Transfermarkt Änderungen

  7. #7
    Reservespieler
    Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    176
    So, sportlich lief es besser als gedacht, mit Platz 9 wurde die bisher beste Platzierung der noch jungen Vereinshistorie geschafft.

    Nun heißt es abwarten und mal schauen ob die Transfers das gute sportliche Ergebnis auch finanziell bestätigen können damit in der kommenden Runde hoffentlich wieder ein kleiner Schritt nach vorne gemacht werden kann.

  8. #8
    Clan die Traderschmiede Manager Avatar von KB-7
    Registriert seit
    20.11.2015
    Beiträge
    2.326
    Zitat Zitat von lokfan87 Beitrag anzeigen
    So, sportlich lief es besser als gedacht, mit Platz 9 wurde die bisher beste Platzierung der noch jungen Vereinshistorie geschafft.

    Nun heißt es abwarten und mal schauen ob die Transfers das gute sportliche Ergebnis auch finanziell bestätigen können damit in der kommenden Runde hoffentlich wieder ein kleiner Schritt nach vorne gemacht werden kann.
    Schaut doch schon mal sehr ordentlich aus.

    Der sportliche Erfolg ist am Anfang natürlich schön, für eine schnelle Vereinsentwicklung sollte aber das Trading im Vordergrund stehen. Selbst ein schneller Stadionausbau bringt einem erfahrungsgemäß wenig im Vergleich zu einem exponentiell steigenden Tradingvolumen. Deswegen weiter schön so traden wie aktuell.

  9. #9
    Reservespieler
    Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    176
    Zitat Zitat von KB-7 Beitrag anzeigen
    Schaut doch schon mal sehr ordentlich aus.
    ... Deswegen weiter schön so traden wie aktuell.
    Danke für das Kompliment. Die meisten Spieler sind nun auch wieder mit Gewinn verkauft und der Nachkauf für die aktuelle Saison läuft auch wieder auf Hochtouren. Wobei ich hier diesmal schon relativ weit bin was die Verpflichtung neuer Tradingspieler angeht

  10. #10
    Reservespieler
    Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    176
    So, die Saison neigt sich dem Ende und es ist Zeit schon mal eine kleines Fazit zu ziehen.

    Sportlich lief es wieder mehr schlecht als recht, aber hier stelle ich aktuell ja auch keine Ansprüche... bei dem kommen und gehen im Kader kann ja auch keine Kontinuität ins sportliche kommen.

    Dieses Jahr habe ich es tatsächlich mal geschafft einen Großteil der Spieler bereits zum 27. ST aufwerten zu können und mit einem Teamwert von 221.718.550 € hier eine neue Bestmarke aufstellen können.

    Finanziell gesehen ist es auch nicht mehr als eine Momentaufnahme, zwar konnte ich meine Transfereinnahmen wieder steigern - aber durch die konsequente Ausbootung von "schwächeren" Stärken steht aktuell sogar ein kleines Bilanzminus, dessen Erwähnung hier sich dann aber mit den kommenden Verkäufen der entsprechend stärkeren Spieler die Tage dann hoffentlich wieder erledigt hat und das Festgelkontoherz wieder höher schlagen lassen wird.

    Was sagen die erfahrenen Manager? Seht ihr noch Stellschrauben an denen ich zur neuen Saison definitiv drehen sollte um die nächste Stufe zu erreichen?

  11. #11
    Clan die Traderschmiede Manager Avatar von KB-7
    Registriert seit
    20.11.2015
    Beiträge
    2.326
    Zitat Zitat von lokfan87 Beitrag anzeigen
    So, die Saison neigt sich dem Ende und es ist Zeit schon mal eine kleines Fazit zu ziehen.

    Sportlich lief es wieder mehr schlecht als recht, aber hier stelle ich aktuell ja auch keine Ansprüche... bei dem kommen und gehen im Kader kann ja auch keine Kontinuität ins sportliche kommen.

    Dieses Jahr habe ich es tatsächlich mal geschafft einen Großteil der Spieler bereits zum 27. ST aufwerten zu können und mit einem Teamwert von 221.718.550 € hier eine neue Bestmarke aufstellen können.

    Finanziell gesehen ist es auch nicht mehr als eine Momentaufnahme, zwar konnte ich meine Transfereinnahmen wieder steigern - aber durch die konsequente Ausbootung von "schwächeren" Stärken steht aktuell sogar ein kleines Bilanzminus, dessen Erwähnung hier sich dann aber mit den kommenden Verkäufen der entsprechend stärkeren Spieler die Tage dann hoffentlich wieder erledigt hat und das Festgelkontoherz wieder höher schlagen lassen wird.

    Was sagen die erfahrenen Manager? Seht ihr noch Stellschrauben an denen ich zur neuen Saison definitiv drehen sollte um die nächste Stufe zu erreichen?
    Das sieht doch schon sehr gut aus. Ich würde dir empfehlen, immer sämtliches generiertes Kapital wieder einzusetzen. So machst du auf jeden Fall den höchsten Gewinn und entwickelst dein Trading stetig weiter. Ich hab ziemlich lange an bewährten Systemen festgehalten und dadurch selbst mein Trading eingeschränkt. Deswegen immer alles wieder einsetzen und immer wertvollere Tradingspieler kaufen, das wird den höchsten Gewinn bringen.
    Geändert von KB-7 (13.04.2019 um 00:15 Uhr)

  12. #12
    Reservespieler
    Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    176
    Spieltag 17 und damit Halbzeit, einer guter Zeitpunkt für einen kurzen Zwischenstand.

    Die Verkäufe liefen insgesamt wie geplant. Nur mein koreanischer TW (20/7) hält sich noch hartnäckig und möchte bis jetzt noch nicht so wirklich wechseln. Ansonsten bin ich aber zufrieden und habe das meiste Geld wieder fast vollständig in neue Spieler mit hoffentlich mehr Gewinnpotential investiert.

    Sportlich kann ich auch nicht klagen. Mit Platz 10 steuere ich wie gewohnt durch sichere Tabellenregionen wo kein Blick nach oben lohnt und nach unten nicht nötig ist.

    In den Bereichen Stadion, Jugend und co. gibts keine aktuellen News. Aber ich denke das ich hier demnächst mal einen neuen Impuls (wahrscheinlich Stadion) setzen werde. Auch wenn es nicht der optimale Weg für das wirtschaftlich perfekte Trading ist, aber so langsam muss ich mal ein bisschen was für die Motivation tun - so als kleine Belohnung und Motivationsschub für ein weiter konsequentes Trading

  13. #13
    Smutje & HSVer & Pionier Trainer Avatar von Popeye72
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    809
    das sieht verdammt gut aus bei dir . ich hoffe dass ich bald genug Kapital habe um mir auch so eine beeindruckende Tradingzucht hochzuziehen .
    Ich bin ab heute Schuldenfrei und hoff bis morgen auf ein paar Euro in die Schiffskasse .

    Wünsche dir weiterhin viel Erfolg und melde dich ab und zu mal bei den Buccaneers

    Es Gibt auch echten Jamaika Rum mit viel Eis und Cola

    Gruss Popeye


    Die Freibeuter aus Hamburg sind zurück !

  14. #14
    Clan die Traderschmiede Manager Avatar von KB-7
    Registriert seit
    20.11.2015
    Beiträge
    2.326
    Hallo Lokan, was gibts Neus zu berichten von deinem Verein?

  15. #15
    Reservespieler
    Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    176
    Zitat Zitat von KB-7 Beitrag anzeigen
    Hallo Lokan, was gibts Neus zu berichten von deinem Verein?
    Moin,

    ich würde sagen langsam aber sicher macht er sich

    Was die Infrastruktur betrifft habe ich mit dem letzten Umbruch 3 meiner Tribünen mit je 10.000 Plätzen (Fertigstellung Ende Saison 172/ Anfang 173) angeschoben. Ist sicherlich noch nicht zwingend nötig gewesen und eventuell auch nicht die erste Wahl von jedem die Tribünen gleichzeitig zu starten aber es hat einfach im Finger gekribbelt und ich wollte auch mal endlich etwas anderes machen als nur zu traden. Eben ein kleiner Schritt für die eigene (Spiel-)Motivation.

    Jetzt habe ich noch gut 110 Mio auf dem Konto und einen Kader voller Tradingspieler die wie gewohnt zur nächsten Saison wieder verkauft werden sollen.

    Für die nächste Saison würde ich gern versuchen mir ein Stammteam von 22/8er auf die Beine zustellen und versuchen den Aufstieg zur Fertigstellung der Tribünen möglichst geschafft zu haben (nochmal dankeschön an Uli der mich dazu auch schon etwas per Pn beraten hat ). 22/8er sind sicherlich nicht die stärkste Wahl, aber wären mit meinem aktuellen Kontostand und den Verkäufen zur nächsten Saison hoffentlich möglich. Der Plan ist sie dann wieder als 25-26/10er zu verkaufen. Parallel würde ich natürlich wieder traden was der Geldbeutel gerade hergibt.

    Was haltet Ihr von dem Plan? Kann man so machen oder würdet Ihr das anders angehen?

  16. #16
    Reservespieler
    Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    176
    Die Hinrunde ist gespielt und Zeit ein kleines Zwischenfazit zu ziehen.

    Von meinem ursprünglichen Plan es mit 22/8er zu versuchen bin ich deutlich abgewichen und ich habe mich für den Weg mit einer erfahreneren Stammtruppe entschieden. Stolze 28,91 Jahre ist mein Stammteam jetzt. Ansatz war es den ersten Schritt hin zu einer höheren Stärke möglichst kostenneutral zu schaffen da ich die Hoffnung habe die in der nächsten Saison dann 32 jährigen ohne größere Verluste durch Spieler ersetzen zu können die noch von den TU/TL profitieren können. Ein kontinuierlicher Weg in Sachen Stammteam sieht natürlich anders aus, aber eventuell kann man diesen Schritt dann später mit einer vollständigen Infrastruktur und mehr Geld in der Tasche richtig nachholen.

    Da es ein paar Spieltage gedauert hat das aktuelle Stammteam zu bilden habe ich leider schon relativ viel Boden auf die Spitze verloren und rechne ehrlich gesagt nicht mehr damit den Aufstieg in dieser Saison zu schaffen. In der Summe kann ich mir nicht vorstellen das die Spitze bei der Ligakonstellation geschlossen noch 8-10 Punkte liegen lässt und ich gleichzeit alles hole was es zu holen gibt. Da heißt es also leider wahrscheinlich noch eine Extrarunde drehen zu müssen und in der nächsten Saison den nächsten Anlauf zu nehmen

    Auch mit dem Trading bin ich diese Saison bisher nur mäßig zufrieden. Neue Spieler bekomme ich weiterhin, die alten aber dafür nur sehr schleppend verkauft. Hier muss ich mal schauen ob es einfach nur am Sommerferienloch liegt oder sich das Käuferverhalten tatsächlich so geändert haben sollte...
    Geändert von lokfan87 (11.08.2019 um 14:20 Uhr)

  17. #17
    Clan die Traderschmiede Manager Avatar von KB-7
    Registriert seit
    20.11.2015
    Beiträge
    2.326
    Zitat Zitat von lokfan87 Beitrag anzeigen
    Die Hinrunde ist gespielt und Zeit ein kleines Zwischenfazit zu ziehen.

    Von meinem ursprünglichen Plan es mit 22/8er zu versuchen bin ich deutlich abgewichen und ich habe mich für den Weg mit einer erfahreneren Stammtruppe entschieden. Stolze 28,91 Jahre ist mein Stammteam jetzt. Ansatz war es den ersten Schritt hin zu einer höheren Stärke möglichst kostenneutral zu schaffen da ich die Hoffnung habe die in der nächsten Saison dann 32 jährigen ohne größere Verluste durch Spieler ersetzen zu können die noch von den TU/TL profitieren können. Ein kontinuierlicher Weg in Sachen Stammteam sieht natürlich anders aus, aber eventuell kann man diesen Schritt dann später mit einer vollständigen Infrastruktur und mehr Geld in der Tasche richtig nachholen.

    Hey Lokfan, schön mal wieder von dir zu lesen. Die Idee das Stammteam kontinuierlich zu verbessern und dabei kostenneutral zu halten hatte ich am Anfang auch. Insgesamt kam ich nach kurzer Zeit zu dem Schluss, dass es sich nicht lohnt, weil dadurch Plätze für gewinnbringende Tradingspieler vergeudet werden und der sportliche Erfolg nicht wirklich dauerhaft ist. Deshalb würde ich am Anfang nur traden und den sportlichen Erfolg vernachlässigen. Aber das musst du natürlich mit deinen Vereinsobrigen klären.

  18. #18
    Reservespieler
    Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    176
    Zitat Zitat von KB-7 Beitrag anzeigen
    Hey Lokfan, schön mal wieder von dir zu lesen. Die Idee das Stammteam kontinuierlich zu verbessern und dabei kostenneutral zu halten hatte ich am Anfang auch. Insgesamt kam ich nach kurzer Zeit zu dem Schluss, dass es sich nicht lohnt, weil dadurch Plätze für gewinnbringende Tradingspieler vergeudet werden und der sportliche Erfolg nicht wirklich dauerhaft ist. Deshalb würde ich am Anfang nur traden und den sportlichen Erfolg vernachlässigen. Aber das musst du natürlich mit deinen Vereinsobrigen klären.
    Ich danke dir für dein Feedback. Hm, also doch nicht mit den alten Knaben den Sprung in die Verbandsliga erzwingen? Ich hätte gedacht das es sich trotz der wenigen Gewinne und/oder relativ geringen Verluste für die 11 Stammspieler doch lohnen könnte, da ich in der nächsten Saison dann auch meine drei 10.000er Tribünen in Anspruch nehmen kann. Die müssen schließlich auch irgendwie gefüllt werden . Gepaart mit dem restlichen Kader voll Tradingsspielern, dann ggf. besseren TU/TL und meinen aktuellen (Start-)Finanzen i.H.v. ca. 120 Mio. wäre ja parallel auch (hoffentlich) etwas Gewinnpotential vorhanden.

    Also dann doch lieber wieder noch 2 Runden mit 18/6er und 19/6er im grauen Mittelfeld der Liga drehen!?

  19. #19
    Reservespieler
    Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    176
    Kommt es nur mir so vor oder gestaltet sich der Transfermarkt in dieser Saision etwas zäh? Bekomme weder meine jungen noch die ältern so richtig los... zu diesem Zeitpunkt hatte ich bisher sonst schon fast alle Spieler ausgetauscht und die neuen zusammen...

  20. #20
    Luxi-Mod Manager Avatar von BrunoIX
    Registriert seit
    28.04.2007
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    1.559
    Zitat Zitat von lokfan87 Beitrag anzeigen
    Kommt es nur mir so vor oder gestaltet sich der Transfermarkt in dieser Saision etwas zäh? Bekomme weder meine jungen noch die ältern so richtig los... zu diesem Zeitpunkt hatte ich bisher sonst schon fast alle Spieler ausgetauscht und die neuen zusammen...
    Geht mir auch so... die Spieler gehen nicht weg und die Preise sind in den Keller gefallen. Das liegt wohl daran, dass zuviele Jugendspieler auf dem TM sind!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •