Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 39 von 39

Thema: Die Dribbelkönige - Trading in die erste Liga?

  1. #21
    Amateurspieler
    Registriert seit
    06.10.2018
    Beiträge
    57
    Heute konnten drei weitere Spieler verpflichtet werden:

    TW 26/8 für 1,1 Millionen - Wird als Stammtorwart eingesetzt und als 27/9 verkauft für über 3 Millionen.

    MS 31/8 für 500k - Er wurde geholt, damit ich keinen meiner weiteren Tradingspieler in der "starken" Liga in den Sturm setzen muss. Er wird so in der Liga wohl nur gegen die schlechteren Teams EPs sammeln, wird die Aufwertung zum 32/9 aber trotzdem schaffen und ebenfalls mit Gewinn verkauft.

    TW 22/7 für 1 Millionen - Er soll durch einzelne Ligaspiele und Friedlies, aber vor allem TU/TL die Aufwertung zum 23/8 schaffen. Er wird dann für ca. 2,5 Millionen wieder verkauft.


    Heute stehen einige meiner Spieler in Woche 7 zum Verkauf. Ich hoffe, dass zumindest ein Teil davon morgen früh den Verein wechselt. Noch läuft es leider nicht wie erhofft, aber ich gehe davon aus dass das noch was wird.
    Ich habe ja sowohl für Ver- als auch für Einkauf noch genügend Zeit und muss einfach ein bisschen Geduld haben, dann werden die erwünschten Gewinne und Transfers sicherlich erreicht.

    In der Liga konnte ich heute ziemlich überraschend gegen ein 20 Stärken besseres Team 2:0 gewinnen. Das wird vermutlich aber nicht so weiter gehen und in ein paar Spieltagen werden die Dribbelkönige wohl wie zu erwarten im Abstiegskampf spielen.

    Auf dem Transfermarkt heute läuft es wie immer - Die üblichen Verdächtigen sind unterwegs. Gibt auch einige gute Spieler zur Auswahl heute, ich hoffe dass die bis morgen früh nicht zu teuer sind und ich dann ausnahmsweise um 7 Uhr (Ja, ich werde es vermutlich wirklich schaffen ) zuschlagen kann.


    Am meisten Freude neben den Tätigkeiten auf dem Transfermarkt bereitet mir der Absteiger Funcup, bei dem die Dribbelkönige nun in die dritte Runde gehen. Bei einem Teilnehmerfeld von 30 Teilnehmern mit allen ca. Stärke 50 wurden sie bei der ersten Teilnahme deutlich 1. und bei der zweiten Teilnahme wurde es ein hervorragender zweiter Platz, punktgleich mit dem ersten - Leider zwei Tore zu wenig geschossen.

  2. #22
    Amateurspieler
    Registriert seit
    06.10.2018
    Beiträge
    57
    Heute wurden wieder einige Spieler verkauft. Einige unter dem Marktwert, der ein oder andere Spieler aber zum Glück auch über dem Marktwert. Die angepeilten Einnahmen von ca. 50-55 Millionen wurden nun bereits erreicht, obwohl noch zwei Transfers (ca. 5-6 Millionen) ausstehen. Bisher konnte ich 55,6 Millionen durch Transfers diese Saison einnehmen. Bei Ausgaben von ca. 27 Millionen (Transfers, Tu/Tl, Gehalt) und Einnahmen von ca. 60 Millionen kann ich mit einem Gewinn von ca. 33 Millionen also ziemlich zufrieden sein.
    Mein Ziel ist es immer, dass die Einnahmen die Ausgaben verdoppeln. Das wurde bisher jede Saison (zum Teil deutlich) übertroffen.

    Auch konnte ich mich im Vergleich zu letzter Saison (natürlich auch von den höheren Ausgaben abhängig) im Gewinn deutlich steigern: Letzte Saison waren es 18 Millionen Gewinn, diese Saison werden es 33 Millionen sein.

    Wenn diese Saison ähnlich erfolgreich verläuft, könnte ich die 100 Millionen Einnahmegrenze nächste Saison erreichen. Das hängt aber davon ab, wie viel ich von den Einnahmen dieser Saison wieder ins Trading stecke. Aber das wird vermutlich ein Großteil sein.


    Es wurden heute auch ein paar neue Spieler gekauft. Da war heute sogar das ein oder andere Schnäppchen dabei, vergleicht man es mit anderen Spielern auf dem Transfermarkt in den letzten Tagen. Ich merke aber so langsam, dass es sich auszahlt mit den Transfers lieber ein bisschen länger zu warten und nicht die ganz hohen Preise zu zahlen.
    Ich habe ja keine große Eile, da meine TU/TL alle auch erst in der Rückrunde stattfinden können.

  3. #23
    Amateurspieler
    Registriert seit
    06.10.2018
    Beiträge
    57
    Update: Mit meinen Transfers wurden insgesamt 62,129 Millionen eingenommen.
    Leider habe ich meine Ausgaben nicht mehr ganz genau im Kopf, der Einkauf war aber ziemlich genau 20 Millionen, TU/TL 5 Millionen und Gehälter 2 Millionen.

    Machen ca. Ausgaben von 27 Millionen und ein Gewinn von 35 Millionen Das hat meine Erwartungen sogar deutlich übertroffen und die Ziele wurden mehr als erreicht.
    Ich hoffe ich finde jetzt noch passende Spieler und es geht so weiter.

  4. #24
    Amateurspieler Avatar von Mr.Mörv
    Registriert seit
    09.04.2014
    Beiträge
    87
    Nice Weiter so.

  5. #25
    Amateurspieler
    Registriert seit
    06.10.2018
    Beiträge
    57
    Diese Saison läuft es bisher einfach nicht. Es ist einfach viel zu viel Konkurrenz unterwegs. Nichtmal vergleichsweise schlechte Spieler sind zu haben, selbst die haben schon einen Verkaufspreis bei dem ich mich verabschiede.

    Und dann ist mir auch noch ein blöder Fehler unterlaufen beim bieten...Und den Spieler bekomme ich natürlich. Den 24/8 Torwart wollte ich nicht haben, da zu schlechte Werte. Aber ich habe warum auch immer auf ihn statt auf einen anderen 24/8 TW geboten...Aber das passiert halt mal. Habe ich halt schon einen Trade für nächste Saison.

  6. #26
    Frührentner Halbprofi Avatar von Dussy
    Registriert seit
    21.03.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    344
    Ist denke ich jedem schon mal passiert.
    Meistens bekommt man diese Spieler eh zum selben Preis wieder weg. Daher mach dir deswegen keine Sorgen und konzentriere dich auf den Rest deiner Spieler.

  7. #27
    Clan die Traderschmiede Kaiser
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    3.965
    Bekommst du ihn mit Doppelbelastung (Liga Tor und Friendlie in den Sturm) vielleicht doch annähernd an die nächste Stärke?

  8. #28
    Amateurspieler
    Registriert seit
    06.10.2018
    Beiträge
    57
    Zitat Zitat von eule79 Beitrag anzeigen
    Bekommst du ihn mit Doppelbelastung (Liga Tor und Friendlie in den Sturm) vielleicht doch annähernd an die nächste Stärke?
    Friendly in den Sturm bringt bei meinen Spielern eher nichts. Ich spiele ja noch vermehrt auf Antrittsprämie.
    Das mit Doppelbelastung habe ich auch überlegt, aber normal brauchen auch andere Spieler noch EPs durch Liga und Friendly. Aber er wird schon einige Spiele bekommen.
    Am Ende der Saison dürften ihm dann ca. 400 -500 AWP zur nächsten Stärke fehlen. Das könnte für einen hohen Preis zu Beginn der Saison reichen, viel Gewinn erziele ich dabei aber nicht. Darum geht es aber ja auch nicht.
    Eine andere Überlegung ist es ihn 2 Saisons im Kader zu lassen und als 26/9 zu verkaufen. Die haben einen Marktwert von über 4 Millionen. Das wäre ein ordentlicher Gewinn. Auch wenn dafür ein Tradingplatz verloren geht.

  9. #29
    Clan die Traderschmiede Manager Avatar von KB-7
    Registriert seit
    20.11.2015
    Beiträge
    2.143
    Zitat Zitat von dribble Beitrag anzeigen
    Friendly in den Sturm bringt bei meinen Spielern eher nichts. Ich spiele ja noch vermehrt auf Antrittsprämie.
    Das mit Doppelbelastung habe ich auch überlegt, aber normal brauchen auch andere Spieler noch EPs durch Liga und Friendly. Aber er wird schon einige Spiele bekommen.
    Am Ende der Saison dürften ihm dann ca. 400 -500 AWP zur nächsten Stärke fehlen. Das könnte für einen hohen Preis zu Beginn der Saison reichen, viel Gewinn erziele ich dabei aber nicht. Darum geht es aber ja auch nicht.
    Eine andere Überlegung ist es ihn 2 Saisons im Kader zu lassen und als 26/9 zu verkaufen. Die haben einen Marktwert von über 4 Millionen. Das wäre ein ordentlicher Gewinn. Auch wenn dafür ein Tradingplatz verloren geht.
    Der 24/8er hat ja auch nur 1,5 Mio gekostet, deine sonstigen Einkäufe sind ja auch in dieser Höhe ungefähr. Selbst wenn der Spieler erst in vier Saisons aufgewertet wird... er hat dann immernoch einen Marktwert von 2,9 Millionen. Du kannst also in dem Segment absolut nichts falsch machen denke ich. Deswegen einfach den Spieler in den Lagern mitmachen lassen, eventuell paar Einsätze in Liga/Friendly und nicht zulasten anderer Spieler aufstellen. Auch mit dem wirst du am Ende noch Gewinn machen, auch wenn vielleicht ein anderer Spieler mehr eingebracht hätte.

  10. #30
    Amateurspieler
    Registriert seit
    06.10.2018
    Beiträge
    57
    Zitat Zitat von KB-7 Beitrag anzeigen
    Der 24/8er hat ja auch nur 1,5 Mio gekostet, deine sonstigen Einkäufe sind ja auch in dieser Höhe ungefähr. Selbst wenn der Spieler erst in vier Saisons aufgewertet wird... er hat dann immernoch einen Marktwert von 2,9 Millionen. Du kannst also in dem Segment absolut nichts falsch machen denke ich. Deswegen einfach den Spieler in den Lagern mitmachen lassen, eventuell paar Einsätze in Liga/Friendly und nicht zulasten anderer Spieler aufstellen. Auch mit dem wirst du am Ende noch Gewinn machen, auch wenn vielleicht ein anderer Spieler mehr eingebracht hätte.
    Ja das werde ich genau so machen. Vor allem am Anfang der Saisons wenn schon einige Spieler verkauft wurden und noch nicht viel neue da sind ist immer Platz für ein paar Liga- und Freundschaftsspiele. Dann werde ich ihn schon noch recht gut los bekommen.

    Danke für eure Hilfe.


    Heute konnte ich endlich mal ein paar Spieler mehr verpflichten. Sie werden es alle bis spätestens 9. Spieltag auf die neue Stärke bringen. Ich hoffe und vermute dass es der Großteil auch zum 0. Spielen schaffen wird.
    Konnte dieses mal einige Schnäppchen einfahren. Es hat sich also doch gelohnt ein bisschen zu warten. Selbst wenn sie es erst zum 9. Spieltag schaffen sollten, wird der Gewinn noch ziemlich hoch sein. Mr.Mörv z.B. zeigt es ja ganz gut, dass Verkäufe nach dem 9. Spieltag immer noch einen vernünftigen Gewinn einbringen.

    Bei den Freundschaftsspielen finden sich zur Zeit nur schwer die erwünschten Gegner. Äußerst selten werden meine Angebote angenommen. Aber solange ich am Ende einen Gegner finde mit Stärke 50 - maximal 80 und 120k Antrittsgeld ist ja alles okay.

  11. #31
    Luxi-Mod Spielerberater Avatar von BrunoIX
    Registriert seit
    28.04.2007
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    1.466
    Zitat Zitat von dribble Beitrag anzeigen
    Es ist einfach viel zu viel Konkurrenz unterwegs. Nichtmal vergleichsweise schlechte Spieler sind zu haben, selbst die haben schon einen Verkaufspreis bei dem ich mich verabschiede.
    Da wir ähnliche Spieler beobachtet haben und kaufen wollten, kann ich es auch bestätigen, dass gute Angebote selten sind und die Preise ganz hoch! Ich fürchte auch keine besonders gute Tradingrunde, da die Spieler zu teuer gekauft wurden

  12. #32
    Amateurspieler
    Registriert seit
    06.10.2018
    Beiträge
    57
    EDIT, da falscher Thread.
    Geändert von dribble (12.01.2019 um 16:18 Uhr)

  13. #33
    Amateurspieler
    Registriert seit
    06.10.2018
    Beiträge
    57
    Diese Tradingrunde läuft nicht ganz so erfolgreich. Aber es war fast schon davon auszugehen, dass die Spieler nicht alle die Aufwertung zum 0. Spieltag schaffe. Die aller meisten Spieler werden es leider erst zum 9. Spieltag schaffen. Das war diese Runde nicht anders möglich, da die Preise für passende Spieler einfach viel zu hoch waren. Da musste man entweder deutlich mehr Geld hinlegen, oder eben auf ein paar AWPs verzichten und die Spieler erst 9 Tage später verkaufen. Ich habe mich durch die große Konkurrenz für den zweiten Schritt entschieden.


    Bin jetzt aber momentan noch etwas am überlegen, wie ich dann ab dem 9. Spieltag vorgehen werde. Werde circa 90 Millionen zur Verfügung haben, die ich in Trading stecken könnte.
    Nur ist das Problem, dass ich durch den späten Verkauf auch deutlich später einkaufe. Da müssen die Spieler also schon deutlich weiter an AWPs sein...Das heißt die würden ziemlich teuer werden.
    Jetzt gilt es zu überlegen, was man machen kann, um dennoch eine gute Saison 167 hinzubekommen. Eine Möglichkeit wäre Spieler über 1,5 Saisons zu behalten und dann mit 2 Stärkepunkte mehr zu verkaufen. (z.B 19/5 - 21/7 oder 19/20- 6 auf 21/22-8)
    Eine Möglichkeit wäre es auch eine Stammmannschaft (19-20/6) zu kaufen, diese durch Liga, Friendly und TU/TL als 21-22/8 zu verkaufen und nebenher Tradingspieler ohne Liga- und Freundschaftsspiele zu fördern. Das würden aber auch wieder ziemlich teure Spieler werden.
    Eine andere Möglichkeit wäre lauter 4er und 5er zu holen und diese 1,5 Saisons zu fördern.

    Ich kann bisher nur eins sagen, dass ich momentan noch keine Ahnung habe was ich machen werde. Fest steht nur, dass ich das erste mal von meiner eigentlichen Strategie ein bisschen abweichen muss. Ich werde mit Sicherheit keine 35 Spieler finden, die sich in nur einer halben Saison aufwerten lassen und einen ordentlichen Gewinn bringen.

  14. #34
    Amateurspieler
    Registriert seit
    06.10.2018
    Beiträge
    57
    Kurzes Update

    Mittlerweile wurden alle Spieler verkauft für einen Gesamtwert von 102.000.000. Bei Ausgaben von ca. 50-52 Millionen (Ich habe es bekanntlich nicht so mit den Statistiken hier im game) ist das ein Gewinn von knapp über 50 Millionen. Die Verdopplung der Ausgaben wurde also erneut erreicht.

    Da die Spieler aber erst sehr spät verkauft wurden, hatte ich auch erst sehr spät genug Geld für neue Spieler. Und da gibt es auf dem Markt nicht mehr viel passendes Material. Auch am Anfang der Saison waren die Spieler meiner Kategorien sehr teuer, weshalb ich nur 17 Spieler unter Vertrag habe, wovon die 19/5er schon kleinere Vorgriffe für die nächste Tradingrunde sind.
    Diese Saison kann also ziemlich gut als Übergangssaison bezeichnet werden.
    Zusammen mit den Einnahmen der Verkäufe sollte ich anfangs nächste Saison ca. 90 Millionen zum Trading zur Verfügung haben. Das soll auch möglichst vollständig in neue Spieler fließen, da ich unbedingt wieder höhere Gewinne als diese Saison erzielen möchte.

    Das Stadion habe ich nun doch früher als geplant in Angriff genommen und alle drei Tribünen auf 10k ausgebaut. Mit der Monstertribüne wird noch ein paar Saisons gewartet, bis ich ein ordentliches finanzielles Polster habe.
    Die 90 Millionen Anfang nächste Saison sollen mir also möglichst schnell zum Ausbau der Monstertribüne helfen. Der wird aber vermutlich erst ab 300 Millionen+ angepeilt. Es wird also noch ein paar (vielleicht 4-5..) Saisons dauern.


    Die Entwicklung des Vereins ist alles in allem aber sehr positiv. In der Liga läuft es auch wie geplant. Sobald die Tribünen fertig sind, wird der Aufstieg in Angriff genommen.
    Meine Philosophie ist es auch ein bisschen, in der höchstmöglichen Liga zu spielen. Für einige Trauer hat ja primär der Kontostand Vorrang. Ich versuche da den "Zwischenweg" zu gehen und sowohl auf den Kontostand zu achten, aber auch möglichst schnell in die Erste Liga zu kommen.
    Mit 30k Stadion werde ich dann vermutlich so lange in der Oberliga spielen, bis die Monstertribüne fertig ist und der Durchmarsch in die erste Liga starten kann.

  15. #35
    Luxi-Mod Spielerberater Avatar von BrunoIX
    Registriert seit
    28.04.2007
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    1.466
    Das sieht ja ganz gut aus und du hast die letzten 2 Spieltage auch mehrmals auf dem TM zugegriffen
    Vielleicht findest du ja trotzdem noch den ein oder anderen Spieler der kurz vor der Aufwertung ist und noch bis nächst Saison mit Boni verkaufen kannst

  16. #36
    Amateurspieler
    Registriert seit
    06.10.2018
    Beiträge
    57
    Zitat Zitat von BrunoIX Beitrag anzeigen
    Das sieht ja ganz gut aus und du hast die letzten 2 Spieltage auch mehrmals auf dem TM zugegriffen
    Vielleicht findest du ja trotzdem noch den ein oder anderen Spieler der kurz vor der Aufwertung ist und noch bis nächst Saison mit Boni verkaufen kannst
    Das sind alles Vorgriffe auf die nächste Saison. Ich dachte mir, warum nutze ich nicht diese Runde bestmöglich. Die Verpflichtungen aus der ersten Saisonhälfte schaffen alle die Aufwertungen. Der Rest wurde alles für die neue Saison verpflichtet. So gehe ich den extrem hohen Preisen zu Saison Beginn aus dem Weg und habe schon einige Spieler zusammen. So sind sie einfach deutlich günstiger und können sich schon bisschen entwickeln diese Saison.
    Sind natürlich dann etwas höhere Haltekosten, aber die gleichen sich durch den deutlich günstigeren Einkaufspreis (mehr als) aus.
    Dazu habe ich die Möglichkeit sie bei einer früheren Aufwertung schon deutlich früher auf den Marktwert zu stellen.

    Das ist natürlich keine Taktik, die man immer durchführen kann. Aber für diese Saison ist sie perfekt geeignet. Und die Spieler haben alle ziemlich gute Werte und brauchen kaum Liga- oder Freundschaftsspiele für die Aufwertung.

  17. #37
    Amateurspieler
    Registriert seit
    06.10.2018
    Beiträge
    57
    Kurzes Update

    Alle Tradingspieler für diese Saison sind verpflichtet. Insgesamt (Mit TU/TL und Gehalt sind das Ausgaben von 60 Millionen). Wenn man nach Marktwert der Spieler geht, könnte man am Anfang der Saison mit 136 Millionen rechnen. Ich wäre aber mit 120 Millionen schon sehr zufrieden.
    Zusammen mit dem Geld auf dem Konto wäre das dann eine sehr gute Basis für die nächste Tradingrunde und ein erfolgreicher Schritt in Richtung Monstertribüne. Ich gehe davon aus, dass diese im Laufe der nächsten 4-5 Saisons ausgebaut werden kann.

    In der Liga läuft es momentan einfach vor sich hin. Das ist eigentlich jede Saison das gleiche. Vielleicht lege ich mir in Saison 170, wenn das Stadion fertig ist, mal eine etwas stärkere Mannschaft zu und spiele zumindest mal oben mit.
    Aber das ist auch erstmal zweitrangig, das wichtigste ist der Kontostand. Und der wird immer besser.

  18. #38
    Clan die Traderschmiede Kaiser
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    3.965
    Dann kann man eigentlich nur sagen "Weiter so"!

  19. #39
    Amateurspieler
    Registriert seit
    06.10.2018
    Beiträge
    57
    Zitat Zitat von eule79 Beitrag anzeigen
    Dann kann man eigentlich nur sagen "Weiter so"!
    Vielen Dank. Die nächsten Tradingrunden sind jetzt entscheidend, wie schnell es dann tatsächlich in höhere Ligen gehen kann. Aber die nächste Tradingrunde wird wohl nicht ganz so gut laufen wie diese Saison, da ich ja leider wieder zum Beginn der Saison alle Spieler kaufen muss. Das sind schon extrem hohe Preise.
    Das war in dieser Tradingrunde mein großer Vorteil. Ich hatte den Großteil des Kaders schon zu Beginn der Saison zusammen.
    Vielleicht muss ich mir soglangsam auch mal eine etwas andere Tradingstrategie überlegen.
    Aber habe leider die nächsten paar Monate nur wenig Zeit mir da ausführlich Gedanken zu machen. Habe in diesen Tagen mit meiner Bachelorarbeit begonnen, da bleibt leider nicht mehr ganz so viel Zeit zum Transfermarkt durchsuchen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •