Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Bot-Teams vermitteln

  1. #1
    Amateurspieler
    Registriert seit
    15.12.2015
    Beiträge
    77

    Bot-Teams vermitteln

    Hallo Team,

    ich möchte gerne eine Frage zur Weitergabe von bestehenden Teams stellen, deren Manager nicht mehr aktiv sind.

    Es gibt inzwischen sehr viele "Bot-Teams" hier, deren Nutzer sich ewig nicht angemeldet haben. Was spricht dagegen,
    die Nutzungsbedingungen dahingehend zu ändern, dass z.B. ein Team, dessen Manager seit (mehr als) einem Jahr
    nicht am Spielbetrieb teilgenommen hat, einfach an neue Spieler vermittelt wird? Eine sofortige Namensänderung
    des Teams natürlich vorausgesetzt und auch eine neue Historie, damit der neue Nutzer sich nicht "mit fremden
    Lorbeeren schmücken" kann.

    Gruß, Kaylam

  2. #2
    Kaiser Avatar von Problemkind
    Registriert seit
    21.04.2016
    Ort
    Problemviertel
    Beiträge
    3.892
    Zitat Zitat von Kaylam Beitrag anzeigen
    Eine sofortige Namensänderung
    des Teams natürlich vorausgesetzt und auch eine neue Historie, damit der neue Nutzer sich nicht "mit fremden
    Lorbeeren schmücken" kann.

    Gruß, Kaylam
    Stadion und Kontostand soll dann vom neuen Manager übernommen werden? Wenn ja, sinds ebenfalls "fremde Lorbeeren". Mit etwas Glück bekommt man dann das Stadion und den Kontostand eines intensiven Traders oder Milliardärs und mit Pech ne verhunzte Hütte und etliche Schulden.
    Geändert von Problemkind (27.09.2018 um 19:30 Uhr)

    Das Duell der Giganten => Klick

  3. #3
    Amateurspieler
    Registriert seit
    15.12.2015
    Beiträge
    77
    Zitat Zitat von Problemkind Beitrag anzeigen
    Stadion und Kontostand soll dann vom neuen Manager übernommen werden? Wenn ja, sinds ebenfalls "fremde Lorbeeren". Mit etwas Glück bekommt man dann das Stadion und den Kontostand eines intensiven Traders oder Milliardärs und mit Pech ne verhunzte Hütte und etliche Schulden.
    Einfach mal dagegen reden ist nicht unbedingt der richtige Weg, mit einem Vorschlag umzugehen.
    Warum machst du nicht ein paar konstruktive Anmerkungen, wie man es besser umsetzen kann?

    Ich fände es jedenfalls besser, wenn die Bot-Teams wieder einen Manager hätten. Sonst haben
    wir nämlich irgendwann mehr Bot-Teams als reale Manager und ich glaube nicht, dass das eine
    tolle Aussicht für die Zukunft des OFM ist.

    Gruß, Kaylam

  4. #4
    Kaiser Avatar von Problemkind
    Registriert seit
    21.04.2016
    Ort
    Problemviertel
    Beiträge
    3.892
    Ich habe dir lediglich eine Frage zu deinem "Vorschlag" und speziell zu diesem Part...
    Zitat Zitat von Kaylam Beitrag anzeigen
    Eine sofortige Namensänderung
    des Teams natürlich vorausgesetzt und auch eine neue Historie, damit der neue Nutzer sich nicht "mit fremden
    Lorbeeren schmücken" kann.
    ...gestellt und nicht dagegen geredet.

    Zitat Zitat von Problemkind Beitrag anzeigen
    Stadion und Kontostand soll dann vom neuen Manager übernommen werden?
    Anstatt mir irgendwas zu unterstellen, hättest du sie mir vielleicht beantworten sollen/können.

    Ist die Antwort darauf ja, dann kannste das Ganze schon unter Ulk verbuchen. Warum, dass habe ich in meinem obigen Post schon geschrieben.

    Ist die Antwort nein, alles auf 0 so wie bei einer Neugründung auch, wäre das ne Möglichkeit ein führerloses Team nach ner gewissen Zeit an einen Neuling zu vermitteln. Wobei die Bezeichnung gewisse Zeit erstmal definiert werden müsste. 2 Monate, 6 Monate, 8 Monate, 1 Jahr oder noch länger nicht mehr eingeloggt bevor es dann an eine Neuanmeldung vermittelt wird.

    Edit:
    Zitat Zitat von Kaylam Beitrag anzeigen
    Ich fände es jedenfalls besser, wenn die Bot-Teams wieder einen Manager hätten. Sonst haben
    wir nämlich irgendwann mehr Bot-Teams als reale Manager und ich glaube nicht, dass das eine
    tolle Aussicht für die Zukunft des OFM ist.
    Nöö, stimmt nicht. Nach ner gewissen Zeit werden sie gelöscht. Wenn es auch durch die Änderung der Löschkriterien etwas länger dauert.
    Geändert von Problemkind (30.09.2018 um 07:47 Uhr)

    Das Duell der Giganten => Klick

  5. #5
    Nationensammler & Exil-Franke & Taktiker Fussballgott
    Registriert seit
    18.01.2006
    Ort
    A3, Ausfahrt Hengersberg
    Beiträge
    8.898
    So wie Problemkind es schreibt, ist es richtig.
    Solange die Teams nicht gelöscht wurden, sind sie nicht herrenlos.
    Bis dahin hofft de OFM, dass der Manager zurückkommt und sein Team nochmal rettet.

    Platz 67 der Weltrangliste / Junior-Cup-Sieger Saison 154 / Sieger des 106.Passau-Cups
    Prozessor und Umbruchspartywahrsager 162/163

  6. #6
    Kaiser Avatar von Problemkind
    Registriert seit
    21.04.2016
    Ort
    Problemviertel
    Beiträge
    3.892
    Zitat Zitat von Math Beitrag anzeigen
    Bis dahin hofft de OFM, dass der Manager zurückkommt und sein Team nochmal rettet.
    Wobei die Wahrscheinlichkeit relativ gering ist. Wer sich monatelang nicht einloggt, kommt auch nicht wieder um sein Team dann doch noch zu erhalten. Ausnahmen betätigen aber die Regel. Ich kenne 2-3 Teams wo das doch der Fall war.

    Im Prinzip spricht ja nichts dagegen wenn ein Team, welches beispielsweise 8 Monate nur so da war und sich niemand mehr eingeloggt hat, an eine Neuanmeldung vermittelt wird. Allerdings eben alles auf Anfang. Der Neuling bekommt das gar nicht mit das sein Team eigentlich schon eine gewisse Zeit da ist und der alte Besitzer merkts auch nicht und dem kanns egal sein, da es ihn eh nicht mehr interessiert hat und er weiß das es irgendwann gelöscht wird. Also völlig Latte ob es dann irgendwann ganz weg ist oder durch Vermittlung einen neuen Besitzer hat.

    Einzig und allein der OFM kann ein Interesse daran haben, dass Teams so lange wie möglich erhalten bleiben und nicht an Neuanmeldungen vermittelt werden (auch wenn sie lange führungslos sind), sondern durch Neuanmeldungen noch Teams dazukommen. Nämlich dann, wenns um die Werbevermarktung geht. Da macht es sicher schon nen Unterschied wenn man einige 1.000 Teams mehr angeben kann als es eigentlich tatsächlich wären/sind.

    Aber darüber zu diskutieren ist mir zu tiefgründig und das interessiert mich eigentlich auch nicht. Das die führungslosen Teams durch Autofill inzwischen nicht mehr zu kompletten 0er-Teams werden, ist doch schon ein kleiner Erfolg. Die sind einfach nur da, tun niemandem weh und machen auch von sich aus keine Aktionen (so wie eigentliche BOTs) und irgendwann sind se durch Löschung eh weg vom Fenster.
    Geändert von Problemkind (30.09.2018 um 09:11 Uhr)

    Das Duell der Giganten => Klick

  7. #7
    Profi
    Registriert seit
    18.05.2017
    Beiträge
    377
    Zitat Zitat von Kaylam Beitrag anzeigen
    Hallo Team,

    ich möchte gerne eine Frage zur Weitergabe von bestehenden Teams stellen, deren Manager nicht mehr aktiv sind.

    Es gibt inzwischen sehr viele "Bot-Teams" hier, deren Nutzer sich ewig nicht angemeldet haben. Was spricht dagegen,
    die Nutzungsbedingungen dahingehend zu ändern, dass z.B. ein Team, dessen Manager seit (mehr als) einem Jahr
    nicht am Spielbetrieb teilgenommen hat, einfach an neue Spieler vermittelt wird? Eine sofortige Namensänderung
    des Teams natürlich vorausgesetzt und auch eine neue Historie, damit der neue Nutzer sich nicht "mit fremden
    Lorbeeren schmücken" kann.

    Gruß, Kaylam
    Zitat Zitat von Kaylam Beitrag anzeigen
    Einfach mal dagegen reden ist nicht unbedingt der richtige Weg, mit einem Vorschlag umzugehen.
    Warum machst du nicht ein paar konstruktive Anmerkungen, wie man es besser umsetzen kann?

    Ich fände es jedenfalls besser, wenn die Bot-Teams wieder einen Manager hätten. Sonst haben
    wir nämlich irgendwann mehr Bot-Teams als reale Manager und ich glaube nicht, dass das eine
    tolle Aussicht für die Zukunft des OFM ist.

    Gruß, Kaylam
    Die Änderung der Kriterien für die Löschung eines Teams besteht ja nun bereits seit geraumer Zeit. Sie hat nicht nur den Vorteil, daß der OFM mehr Accounts vorweisen kann, sondern gibt auch dem Manager längerfristig die Möglichkeit, wieder aktiv zu werden und seinen Verein vor der endgültigen Löschung zu bewahren.

    Solange diese Löschregel existiert und die "Verweildauer" noch nicht abgelaufen ist, kann man nicht einfach den Account bei einer Neuanmeldung an einen anderen vergeben.
    Wenn man jedoch der Meinung wäre, daß die vielen Dateileichen zu lange am Spielgeschehen teilnehmen, könnte man ebenso gut die Löschkriterien (wieder) anpassen, anstatt diesen Verein an einen neuen Manager zu übergeben.

    Erst bei Erreichen des regelkonformen, systembedingten Löschdatums, könnte man also den Account weiterreichen.
    Da jedoch alle relevanten Parameter "auf Null" bzw. "auf Anfang" gestellt werden müßten, damit nicht bereits bei einer Neuanmeldung ein Manager bevorzugt oder benachteiligt und damit bereits der Start von Glück und Zufall beeinflußt wird, unterscheidet sich eine Übernahme eines bisherigen Accounts nicht von einer vollständigen Neugründung.

    Daher wäre deine vorgeschlagene Vorgehensweise schlichtweg überflüssig und läßt sich mE auch durch "konstruktive Anmerkungen" nicht wesentlich verbessern.
    Einmal dachte ich, ich hätte unrecht ... aber ich hatte mich geirrt.

  8. #8
    Kaiser Avatar von Problemkind
    Registriert seit
    21.04.2016
    Ort
    Problemviertel
    Beiträge
    3.892
    Endlich jemand der mich versteht. Ich dachte schon ich schreibe/rede Suaheli.

    Das Duell der Giganten => Klick

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •