Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 64

Thema: Regelergänzung Abschuss Friendlies

  1. #41
    Halbprofi
    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    234
    4. Friendlybetrug, einseitige Freundschaftsspiele
    Nicht erlaubt sind Freundschaftsspiele, bei denen Vorteile, Erfahrungspunkte und Geld, ständig auf einer Seite liegen.
    Wie sieht das eigentlich mit Einnahmefriendlies aus ?
    Dort wird gegen Regel 4 deutlich öfter verstossen als es (zu) billige Abschüsse gibt, sehr häufig liegt der Geld- und EP Vorteil bei einer der Mannschaften (dem Heimteam).

  2. #42
    Kaiser Avatar von Problemkind
    Registriert seit
    21.04.2016
    Ort
    Problemviertel
    Beiträge
    3.858
    Sind Spiele betroffen, die keine Abschüsse sind?

    •Selbstverständlich gelten für alle Spiele die OFM Regeln, insbesondere Punkt 4. Bezahlst du einem Verein aus der ersten Liga beispielsweise nur 10.000€ und ihr spielt beide zum Beispiel mit Maximalstärke gegeneinander, hast du dadurch einen regelwidrigen Vorteil erspielt. Wechselt ihr euch allerdings in einem 6er Block mit den Heimspielen ab und erhaltet immer abwechselnd die Zuschauereinnahmen und die Prämie, habt ihr eine gleichbleibende Aufteilung der Finanzen.
    Steht hier drin.
    http://www.ofm-forum.de/showthread.p...s&goto=newpost

    Edit:
    @Yoda
    Das stand auch nirgendwo in den Regeln. Es gab vor längerer Zeit mal nen Statement von Simu dazu und seit dem waren die 100.000 inoffiziell festgenagelt. Zusätzlich noch die Ermessenssache der GOs. Für einige Abschüsse je Saison die drunter lagen und auf dem freien Markt gefunden wurden, stand man nicht gleich vor Gericht. Man siehts ja am Spielplan was da bei jedem so abgeht.

    Trotzdem wäre, wie schon angemerkt wurde, ne PN im Spiel für alle angebracht. So weiß es jeder und niemand kann sich rausreden.
    Geändert von Problemkind (10.09.2018 um 19:11 Uhr)

    Das Duell der Giganten => Klick
    Spielplan und Tabelle Part 9 => Klack

  3. #43
    Reservespieler Avatar von DaBuschi
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    155
    Was spricht denn eigentlich gegen eine Einnahmenteilung anstelle einer Antrittsprämie. Das würde das Problem mit dem finanziellen Vorteil bei Einnahme-Friendlies ausgleichen und zugleich Abschussfriendlies uninteressanter machen, da ich auch als Abschussgegner ein Interesse dran hab, ein möglichst starkes Team aufzustellen, damit die Zuschauerzahlen und damit mein Anteil an den Einnahmen höher ist.

    Am Ende ist der Vorteil der Abschussgegner doch die Antrittsprämie. Wenn es diese nicht mehr gibt, sondern ich 50% der Einnahmen erhalte, macht es für mich keinen Sinn ein möglichst schwaches Team aufzustellen, weil ich mir dann finanziell selbst schade.

    Was würde schlimmstenfalls passieren? Die Anzahl der Friendlies geht stark zurück. Die Spieler, die Friendlies spielen und Freundschaften zu pflegen, werden dies weiterhin tun. Und die anderen Spiele, wo es zu einseitigen Vorteilen kommen kann, würde es nur noch sehr wenige geben.

    Die technische Umsetzung sollte auch keine große Herausforderung darstellen, da man die Implementierung aus den Pokalspielen verwenden kann.

    Alle bisherigen Versuche zielten darauf ab, Missbrauch einzudämmen mit dem Ergebnis, dass bei einer Antrittsprämie von 99.999 ein Mißbrauch vorliegen kann, während es bei 100.000 nach den Regeln definitiv keiner mehr ist. Eine sinnvolle Grenze wird man am Ende nicht finden können, denn der eine nimmt 600K pro Friendly ein und zahlt 100K, was meines Erachtens schon sehr einseitig ist, während ein anderer 185K einnimmt und ebenso 100K zahlt. Mit der Einnahmeteilung löst sich das Problem von selbst, weil es keinen Interpretationsspielraum mehr gibt und das Thema Abschüsse wird sich auch deutlich reduzieren.

  4. #44
    CDM: Trader Fussballgott Avatar von Threepkiller
    Registriert seit
    10.09.2013
    Ort
    Erde
    Beiträge
    7.483
    Zitat Zitat von DaBuschi Beitrag anzeigen
    Was würde schlimmstenfalls passieren?
    Einzelne Spezialisten erstellen sich 6 Multis, stellen einen 1er ins Tor und haben einen signifikanten Vorteil.

    Zitat Zitat von PXDM Beitrag anzeigen
    unter extrascharf ist das doch kein Senf...

  5. #45
    Reservespieler Avatar von DaBuschi
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    155
    Zitat Zitat von Threepkiller Beitrag anzeigen
    Einzelne Spezialisten erstellen sich 6 Multis, stellen einen 1er ins Tor und haben einen signifikanten Vorteil.
    Und das tun sie aktuell nicht?

    Können Sie es sich leisten, das zu tun?

    Diese Spiele werden dann derart offensichtlich aus der Masse an Spielen herausstechen, dass eine Sperre ein Leichtes sein wird.

  6. #46
    Nationensammler Spielerberater
    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    1.450
    ich würde es befürworten wenn man Friendlies gegen BOT Teams spielen könnte.
    Natürlich immer für soviel Antrittsgeld wie man zahlen kann.
    Denn auf dem freien Markt finde ich persönlich kaum noch Abschussfriendlies.
    Vielleicht kann man so auch Betrug vorbeugen.
    Ist nur mal eine Idee

  7. #47
    Reservespieler Avatar von Buwina
    Registriert seit
    10.12.2016
    Ort
    Bausenhagen natürlich!!
    Beiträge
    115
    Gelten die "neuen" Regeln eigentlich nur für die deutschen OFM-Ligen???
    Ich frag nur mal so, weil diverse österreichische Erstligisten heute Abschussfriendlies für 20.000 € bzw. 40.000 € gespielt haben...

    Ergänzung: Ich habe mir gerade mal die Liste mit den heute gespielten Abschussfriendlies genauer angeschaut...das ist ja absolut lächerlich, wenn man sich anschaut, wie viele höherklassige Teams da für unter 100.000 € abschießen...

    Da sind eure "Support-Tickets" mit den darin ausgesprochenen Ermahnungen ja gerade mal ein "Tropfen auf den heißen Stein", abgesehen davon, dass ich immer noch nicht ganz verstehe, warum es von der Spielanlage (also vom System) her möglich ist, aber es trotzdem eigentlich verboten ist...

    Ganz ehrlich: Entweder ihr solltet eure "Regeländerung" (oder "Regelanpassung" oder wie auch immer) wieder rückgängig machen oder ihr seht wirklich langsam mal zu, dass das vom System geregelt wird (ich glaube, das hat hier vor kurzem auch schonmal jemand geschrieben...).

    Oder schafft die Abschussfriendlies ganz ab oder erlaubt diese "Bot-Friendlies" (oder wie die heißen)...aber so, wie es derzeit läuft, ist das doch echt kein Zustand...
    Geändert von Buwina (14.09.2018 um 22:26 Uhr)

  8. #48
    Reservespieler Avatar von Buwina
    Registriert seit
    10.12.2016
    Ort
    Bausenhagen natürlich!!
    Beiträge
    115
    Irgendetwas stimmt hier nicht...
    Heute gab es mindestens 220 "verbotene" Abschüsse, u.a.:
    1.Liga Mexiko für 20.000 €
    1. Liga Schottland für 20.000 €
    1. Liga USA für 20.000 €
    1. Liga Elfenbeinküste für 20.000 €
    1. Liga Österreich für 20.000 €
    1. Liga Österreich für 40.000 €
    ...
    ...


  9. #49
    Bartkauz Fussballgott Avatar von J.Streich
    Registriert seit
    05.06.2011
    Beiträge
    5.464
    Zitat Zitat von Buwina Beitrag anzeigen
    Irgendetwas stimmt hier nicht...
    Heute gab es mindestens 220 "verbotene" Abschüsse, u.a.:
    1.Liga Mexiko für 20.000 €
    1. Liga Schottland für 20.000 €
    1. Liga USA für 20.000 €
    1. Liga Elfenbeinküste für 20.000 €
    1. Liga Österreich für 20.000 €
    1. Liga Österreich für 40.000 €
    ...
    ...
    kannst du alle per ticket melden

    naja, ob du ne antwort bekommst, ist eine andere frage. ich warte seit über einer woche. ist mir außerdem schleierhaft, warum der support nicht selbst täglich die organisierten friendlies checkt. zuviel arbeit? dafür könnte man ja sicher was programmieren...

  10. #50
    24/7 Junkie / Clan die Traderschmiede Kaiser Avatar von Vieiri
    Registriert seit
    02.04.2015
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    4.959
    Zitat Zitat von Buwina Beitrag anzeigen
    Gelten die "neuen" Regeln eigentlich nur für die deutschen OFM-Ligen?

    Nein, für alle.
    Ich frag nur mal so, weil diverse österreichische Erstligisten heute Abschussfriendlies für 20.000 € bzw. 40.000 € gespielt haben.

    Da sind eure "Support-Tickets" mit den darin ausgesprochenen Ermahnungen ja gerade mal ein "Tropfen auf den heißen Stein.

    Daran arbeiten wir. Spätestens wenn die Manager nach Ermahnungen immer noch so spielen, gibt's den Vorteilsentzug. Und da kostet dann jeder Abschuss mit Sicherheit 100.000 Euro.

    ihr seht wirklich langsam mal zu, dass das vom System geregelt wird.

    Ja.
    Zitat Zitat von Buwina Beitrag anzeigen
    Irgendetwas stimmt hier nicht...
    Heute gab es mindestens 220 "verbotene" Abschüsse, u.a.:
    1.Liga Mexiko für 20.000 €
    1. Liga Schottland für 20.000 €
    1. Liga USA für 20.000 €
    1. Liga Elfenbeinküste für 20.000 €
    1. Liga Österreich für 20.000 €
    1. Liga Österreich für 40.000 €

    Oh, du hast 220 gezählt? Ich nicht. Schaue mir aber gerne trotzdem alle an.
    Zitat Zitat von J.Streich Beitrag anzeigen
    ich warte seit über einer woche. ist mir außerdem schleierhaft, warum der support nicht selbst täglich die organisierten friendlies checkt. zuviel arbeit?
    Es wird sich darum gekümmert aber ich hoffe du verstehst, dass nicht jedes Ticket sofort bearbeitet werden kann
    Die Vereine werden allesamt überprüft und werden kontaktiert. Nur das sieht man eben im Sportgericht nicht.

  11. #51
    Bartkauz Fussballgott Avatar von J.Streich
    Registriert seit
    05.06.2011
    Beiträge
    5.464
    Zitat Zitat von Vieiri Beitrag anzeigen
    Es wird sich darum gekümmert aber ich hoffe du verstehst, dass nicht jedes Ticket sofort bearbeitet werden kann
    Die Vereine werden allesamt überprüft und werden kontaktiert. Nur das sieht man eben im Sportgericht nicht.
    zwischen sofort und über einer woche ist dann doch noch ein kleiner unterschied
    das lustige ist, dass anscheinend der verein, den ich gemeldet habe, kontaktiert wurde, denn seit dem 28. spieltag der letzten saison sind seine friendlies völlig ok. ein simpler einzeiler als rückmeldung hätte mir gereicht, und für einen eintrag im sportgericht war das vergehen sicherlich nicht schlimm genug.
    naja, immerhin ist das ticket mittlerweile von grün (keine antwort) auf gelb (in arbeit) umgesprungen...


    edit: grade erst die antwort auf buwinas post gelesen. was ist das für ein quatsch von wegen vorteilsentzug und 100k? klare kiste, erstes vergehen ermahnung und vorteilsentzug, zweites vergehen mittlere geldstrafe und vorteilsentzug, drittes vergehen schwere geldstrafe und vorteilsentzug, viertes vergehen teamsperrung. und selbst das ist noch ziemlich mild.
    wenn ich für unerlaubte friendlies immer nur 100k pro spiel abgezogen bekomme, ist das immer noch lukrativer als vom freien markt anzunehmen.
    Geändert von J.Streich (15.09.2018 um 15:29 Uhr)

  12. #52
    Board-Admin Fussballgott Avatar von DarkLifeAngel
    Registriert seit
    09.08.2009
    Ort
    dort wo andere Urlaub machen
    Beiträge
    5.288
    Zitat Zitat von J.Streich Beitrag anzeigen
    das lustige ist, dass anscheinend der verein, den ich gemeldet habe, kontaktiert wurde, denn seit dem 28. spieltag der letzten saison sind seine friendlies völlig ok.
    Kann gut sein denn die Überprüfung findet auch unabhängig von den Tickets statt. Da kann es schonmal passieren das vergehen geahndet werden bevor das ein Ticket bearbeitet wurde. Ebenfalls kann es sein das schon jemand anderes das gleiche Vergehen gemeldet hatte. Abgearbeitet werden die Tickets aber auch dann noch


    Zitat Zitat von J.Streich Beitrag anzeigen
    edit: grade erst die antwort auf buwinas post gelesen. was ist das für ein quatsch von wegen vorteilsentzug und 100k?
    Da hat Vieiri sich unglücklich ausgedrückt.

    grob gesehen ist der generelle Ablauf so (auch bei Transferbetrug, Fairplayverstößen, sonstigen Regelverstößen - bei Vergehen bei denen es nicht ums Geld geht ohne Vorteilsentzug):


    1. Regelhinweis per Ticket -> bei Regelhinweisen gibt es generell keinen Eintrag ins Sportgericht
    2. Verwarnung (leichte Geldstrafe) + Vorteilsentzug --> ab hier gibt es automatisch einen Eintrag im Sportgericht
    3. mittlere Geldstrafe + Vorteilsentzug
    4. schwere Geldstrafe + Vorteilsentzug
    5. Teamsperre


    Je nach schwere des Vergehens können auch einzelen Schritte übersprungen/wiederholt werden.
    Ebenso kann es passieren das beim zweiten Verstoß auch nur ein Regelhinweis vergeben wird wenn es sich um eine Kleinigkeit handelt / es um einen anderen Regelbruch geht / der vorherige Regelbruch mehrere Jahre zurückliegt

    Also recht Ähnlich zum vorgehen im Forum mit den automatischen Sperren.
    Wenn man sein Punktekonto zu sehr füllt werden die Pausen von mal zu mal länger

    "And now it's time for one last bow, like all your other selves. Eleven's hour is over now, the clock is striking twelve's."
    So soll eine Bugmeldung aussehenBugforumRegeln&FAQPN an michOFM - offene BETA

  13. #53
    Bartkauz Fussballgott Avatar von J.Streich
    Registriert seit
    05.06.2011
    Beiträge
    5.464
    ok, danke für die richtigstellung. so passt das schon eher
    von mir aus kannst du die posts auch gerne archivieren, haben ja nicht wirlich was mit der regelergänzung zu tun. wäre aber nett, wenn du bis morgen warten würdest, dann kann auch buwina noch alles lesen

  14. #54
    Amateurspieler
    Registriert seit
    28.06.2011
    Beiträge
    84
    Nur zur Sicherheit, folgendes ist also legitim da 100k bezahlt werden:

    da ich den Screenshot bei mir nicht sehe, hier zusätzlich ein Direktlink
    Das der Abschießende 250k bezahlen kann und der Gegner selbst ein 80k Stadion hat ist irrelevant?
    Interessant auch, der Abgeschossene partizipiert mehr oder minder nur am Transfermarkt um Amateurspieler die aufgewertet wurden oder vor dieser stehen gegen frische 1er auszutauschen und um Spieler die in Rente gehen zu ersetzen.
    So sieht übrigens die Realität aus:

    da ich den Screenshot bei mir nicht sehe, hier zusätzlich ein Direktlink
    Wie im Thread zu sehen betrifft dieses "Phänomen" nicht nur mich.

    Also wäre es in Ordnung, wenn ich wieder für ca. 2 Wochen Neulinge anschreibe und denen 100k Spiele direkt anbiete, statt den "Fehler" zu machen 20k anzubieten wie zuvor?

    editiert wegen OT
    Geändert von NFERNO (16.09.2018 um 11:25 Uhr)

  15. #55
    24/7 Junkie / Clan die Traderschmiede Kaiser Avatar von Vieiri
    Registriert seit
    02.04.2015
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    4.959
    Zitat Zitat von NFERNO Beitrag anzeigen
    Nur zur Sicherheit, folgendes ist also legitim da 100k bezahlt werden:

    da ich den Screenshot bei mir nicht sehe, hier zusätzlich ein Direktlink
    Das der Abschießende 250k bezahlen kann und der Gegner selbst ein 80k Stadion hat ist irrelevant?
    Interessant auch, der Abgeschossene partizipiert mehr oder minder nur am Transfermarkt um Amateurspieler die aufgewertet wurden oder vor dieser stehen gegen frische 1er auszutauschen und um Spieler die in Rente gehen zu ersetzen.
    So sieht übrigens die Realität aus:

    Übrigens, wenn es so lange dauert um Friendlybetrug zu ahnden, wieso wurde mein Account dann innerhalb von 1 Minute auf Grundlage der Anschuldigung eines anderen, sehr viel hier rumschwirrenden Users, sofort gesperrt, ohne mich vielleicht erstmal zu kontaktieren und die Sachlage zu klären?
    Gemäß Abschussregelung ist es ok.
    100k bezahlen und fertig.

    Du wurdest nicht nur wegen den Friendlies bestraft und es gab genügend Kontakt.
    Tickets zu diskutieren macht nicht nur wenig Sinn, sondern ist hier im Forum auch untersagt.
    Wenn du darüber reden willst, schreibe DarkLifeAngel oder einem anderen der höheren Tiere eine Mail und kläre das mit ihm.

  16. #56
    Amateurspieler
    Registriert seit
    28.06.2011
    Beiträge
    84
    Zitat Zitat von Vieiri Beitrag anzeigen
    Gemäß Abschussregelung ist es ok.
    100k bezahlen und fertig.
    Also muss ich nur jmd. finden der "schlau" genug ist sich für 100k abschießen zu lassen, zusätzlich 11*1er Amateurspielen zu bezahlen und auf die EP für die Stammspieler zu verzichten.
    Klingt ja viel besser, als mit einem 80k Stadion ca. 300-400k Einnahmen pro Friendly zu machen, bei 100k Antrittsprämie und gegen etwa gleichstarke Gegner, ohne 11 zusätzliche Spieler zu bezahlen und dabei noch nebenher zusätzlich EP für die Stammspieler zu sammeln

    Regel verstanden, sinnfrei ist sie trotzdem.
    Ich bin klar für Abschüsse für alle (vs Bots) oder keinen, klingt auf jeden Fall fairer als das jetzt praktizierte "günstige Abschüsse (100k) nur für die mit großer Freundesliste".

  17. #57
    Board-Admin Fussballgott Avatar von DarkLifeAngel
    Registriert seit
    09.08.2009
    Ort
    dort wo andere Urlaub machen
    Beiträge
    5.288
    OfTopic-Diskussion wurde ausgeblendet und sollte zukünfig unterlassen werden

    "And now it's time for one last bow, like all your other selves. Eleven's hour is over now, the clock is striking twelve's."
    So soll eine Bugmeldung aussehenBugforumRegeln&FAQPN an michOFM - offene BETA

  18. #58
    Balljunge Avatar von IDTGAAF
    Registriert seit
    24.08.2018
    Beiträge
    21
    My two Cents ....

    Das ganze Thema "Friendlies" hat das Potential, das Spiel für viele User unattraktiv und kaputt zu machen.

    Damit jeder Einzelne, v.a. diejenigen die nicht im Forum aktiv sind, wissen was erlaubt ist und was verboten ist,
    muss das Anbieten und Annehmen von Friendlies nur dann möglich sein, wenn es den neuen Regeln entspricht.

    Solange User auf "Spiel annehmen" und "Spiel anbieten" klicken können (und das bei unerlaubten Offerten) wird es zu Strafen kommen, die schwer verständlich sind.

    Die Masken müssen schleunigst umprogrammiert werden.
    (z.B. Button nur anklickbar bei regelkonformen Spielen)

  19. #59
    Bartkauz Fussballgott Avatar von J.Streich
    Registriert seit
    05.06.2011
    Beiträge
    5.464
    Zitat Zitat von IDTGAAF Beitrag anzeigen
    Die Masken müssen schleunigst umprogrammiert werden.
    (z.B. Button nur anklickbar bei regelkonformen Spielen)
    kann momentan nicht funktionieren, man kann ja jederzeit die aufstellung komplett umkrempeln.
    da müsste man erstmal eine verpflichtende mindest- und maximalstärke einführen.
    Geändert von J.Streich (16.09.2018 um 13:06 Uhr)

  20. #60
    Amateurspieler
    Registriert seit
    15.12.2015
    Beiträge
    68
    Zitat Zitat von IDTGAAF Beitrag anzeigen
    Die Masken müssen schleunigst umprogrammiert werden.
    (z.B. Button nur anklickbar bei regelkonformen Spielen)
    Meine Rede ... weniger reglementieren ... mehr programmieren! Dann entspricht der Aufwand auch dem Nutzen!

    Zitat Zitat von J.Streich Beitrag anzeigen
    kann momentan nicht funktionieren, man kann ja jederzeit die aufstellung komplett umkrempeln.
    da müsste man erstmal eine verpflichtende mindest- und maximalstärke einführen.
    Die verbindlichen Stärken sollten dann auch gleich implementiert werden.

    Gruß, Kaylam
    Geändert von Kaylam (16.09.2018 um 14:40 Uhr)

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •