Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 66

Thema: Hab da mal ne Frage zum Thema Monstertribüne und Einnahmen

  1. #41
    Fussballgott Avatar von Cirrus1956
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Eschenburg (Hessen)
    Beiträge
    7.409
    Zitat Zitat von Mixie Beitrag anzeigen
    Das würde für mich bedeuten dass ich bei einen Ausbau meiner 50.000er auf 99.999 Plätze Mehreinnahmen aufgrund der 60% Regelung bekommen würde.
    Das ist richtig. Hier wirkt sich die Größenabstufung der Tribünen positiv auf die Einnahmen aus.

  2. #42
    HauptstadtClan Atze Präsident Avatar von Madmario
    Registriert seit
    25.08.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.772
    Also ich habe auf .at aktuell (Sptg. 28) die vierthöchsten Stadioneinnahmen des Servers mit durchschnittlich 2,372 Mio/Spiel.

    Es gibt dort insgesamt 48 Megastadien (4*99999) wovon nur eines überhaupt über 2 Mio/Spiel erzielt. Mit 2,034 Mio ist es dort auf Platz 62.

    Mein Stadion dort ist ein 4/0 mit folgenden Abstufungen:

    1. 14.796
    2. 20.000
    3. 30.000
    4. 99.999 ~ 60,68%

    Bis Platz 6 sind es alles asymetrische Stadien mit ähnlichen Abstufungen.

    Erst auf Platz 7 ist dann ein 4/0 symetrisches Stadion zu finden.

    Dieses hat zu der Monstertribüne 3 15.000 Tribünen. Allerdings ist dieses Team um 9 Stärken besser wie meines. Es hätte also eher etwas höhere Einnahmen haben müssen.

    Die Gegner sind im Schnitt deckungsgleich, also gehe ich davon aus, das asymetrische Stadien nochmals einen kleinen Vorteil gegenüber den symetrischen Stadien haben.

    Unter den Top 20 gibt es dann auf Platz 17 nur ein weiteres symetrisches Stadion. Es hat zu der Mega 3 16.667 Blöcke, also ingesamt 150.000 Plätze und dieselbe Stärke wie mein Team aber 137.000€ weniger Einnahmen pro Spiel. Auch seine Gegner waren im Schnitt ähnlich stark und er hat eine sehr gute Auslastung, was für gut eingestellte Preise spricht.


    399.996 Stadien sind aus meiner Beobachtung absolut sinnlos egal wie man versucht die Preise einzustellen, denn ansonsten würde wenigstens ab und zu mal ein Megastadion in den Toplisten auftauchen.

    Meine Beobachtungen sprechen ganz klar für ein asymetrisches Stadion mit deutlichen Abstufungen und einer Monstertribüne.

    Zitat Zitat von Dr.Maik am 10.12.2011 im Forum
    "Auf dem "PlusPaket" Server wird es keine Spielvorteile für Kixx geben, dieses Spielkonzept bleibt auf den OFM-Welten mit Personal."

  3. #43
    Profi Avatar von gigi64
    Registriert seit
    18.12.2011
    Ort
    bei Münster
    Beiträge
    479
    Zitat Zitat von Madmario Beitrag anzeigen
    Also ich habe auf .at aktuell (Sptg. 28) die vierthöchsten Stadioneinnahmen des Servers mit durchschnittlich 2,372 Mio/Spiel.

    Es gibt dort insgesamt 48 Megastadien (4*99999) wovon nur eines überhaupt über 2 Mio/Spiel erzielt. Mit 2,034 Mio ist es dort auf Platz 62.

    Mein Stadion dort ist ein 4/0 mit folgenden Abstufungen:

    1. 14.796
    2. 20.000
    3. 30.000
    4. 99.999 ~ 60,68%

    Bis Platz 6 sind es alles asymetrische Stadien mit ähnlichen Abstufungen.

    Erst auf Platz 7 ist dann ein 4/0 symetrisches Stadion zu finden.

    Dieses hat zu der Monstertribüne 3 15.000 Tribünen. Allerdings ist dieses Team um 9 Stärken besser wie meines. Es hätte also eher etwas höhere Einnahmen haben müssen.

    Die Gegner sind im Schnitt deckungsgleich, also gehe ich davon aus, das asymetrische Stadien nochmals einen kleinen Vorteil gegenüber den symetrischen Stadien haben.

    Unter den Top 20 gibt es dann auf Platz 17 nur ein weiteres symetrisches Stadion. Es hat zu der Mega 3 16.667 Blöcke, also ingesamt 150.000 Plätze und dieselbe Stärke wie mein Team aber 137.000€ weniger Einnahmen pro Spiel. Auch seine Gegner waren im Schnitt ähnlich stark und er hat eine sehr gute Auslastung, was für gut eingestellte Preise spricht.


    399.996 Stadien sind aus meiner Beobachtung absolut sinnlos egal wie man versucht die Preise einzustellen, denn ansonsten würde wenigstens ab und zu mal ein Megastadion in den Toplisten auftauchen.

    Meine Beobachtungen sprechen ganz klar für ein asymetrisches Stadion mit deutlichen Abstufungen und einer Monstertribüne.
    Leider muss ich Dir da widersprechen.

    Ich bin zufällig der Besitzer des Stadions auf Platz 17 am AT-Server.
    Meine Analyse sagt etwas anderes:
    Grundlage für die möglichen Einnahmen in den Ligaspielen ist neben der eigenen Stärke auch die Stärke der Ligagegner in den Heimspielen.
    Für die drei oben genannten Stadien habe ich die Teamstärken der jeweiligen Teams in den Heimspielen multipliziert (Stärkeprodukt) und durch die Anzahl der Heimspiele dividiert. Das ergibt das durchschnittliche Stärkeprodukt pro Liga-Heimspiel.
    Danach ergeben sich folgende Werte:

    Verein Kapazität Auslastung absolut Auslastung in % Einnahme-Durchschnitt Anzahl Heimspiele Durchschnitt Stärkeprodukt € pro Stärkepunkt € pro Sitzplatz
    CA San Lorenzo de Almagro 164.795 148.819 90,31% 2.372.287 € 13 42284,62 56,10 € 14,40 €
    Kenmare Warriors 144.999 114.889 79,23% 2.340.448 € 14 42433,00 55,16 € 16,14 €
    Montego Bay United 150.000 141.103 94,07% 2.240.646 € 14 39556,86 56,64 € 14,94 €

    Nach dieser Auswertung sehe ich keinen Unterschied zwischen einem Stadion mit drei gleichgroßen (kleinen) Tribünen und einem Stadion mit einer Staffelung innerhalb der kleinen Tribünen. Hätten die Kenmare Warriors die Eintrittspreise besser eingestellt, läge der Wert bei "€ pro Stärkepunkt" sicher auch bei deutlich über 56€.
    Der höhere Wert bei "€ pro Sitzplatz" lässt darauf schließen, dass bei den geringeren Durchschnittstärken auf den KIXX-Servern die Stadien ruhig kleiner sein dürfen, und man dennoch Spitzeneinnahmen erzielen kann.

  4. #44
    Jugendspieler
    Registriert seit
    02.11.2011
    Ort
    in der nähe von Köln
    Beiträge
    32

    Aktueller Stand

    Mein aktueller Stand ist:
    Stadion wird im Moment auf 50K/24K/22K/20K ausgebaut.
    Fertigstellung 17. Spieltag Saison 160.
    Nächter Schritt ist dann die 50K auf 99.999 auszubauen.
    Dann habe ich ein nahezu perfektes Stadion.
    Monstertribüne vorhanden und 60% Regel eingehalten.
    Dann werde ich meine Eintrttspreise einstellen wie mit meinem altem Stadion (50K/14K/14K/14K)
    und mit anlehnung auf die harmonische Stärke vergleichen.
    Ich sollte dann eigentlich wesentlich höhere Stadion Einnahmen haben.
    Ist dieses nicht der Fall, werde ich alle Tribünen auf 99.999 ausbauen und wiederum die Eintrittspreise in anlehnung der harmonischen Stärke mit den Einnahmen vergleichen.

  5. #45
    24/7 Junkie / Clan die Traderschmiede Fussballgott Avatar von Vieiri
    Registriert seit
    02.04.2015
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    5.005
    Alles auf 99 wäre ein Fehler , bzw würde dir absolut nichts bringen. Sollte die Auslastung bei einer Monstertribüne nicht ausreichend sein , erhöhst du eben die Stärke deines Teams. Die besten Preise erzielst du, wenn du als >200er im Oberhaus unterwegs bist.

  6. #46
    Profi Avatar von TKONDOR
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    OÖ Süd
    Beiträge
    419

    Frage Mein letzter Stadionasubau ?

    Hi zusammen,

    hab das jetzt mal alles überflogen ... sehr interessant.

    Also falls ich irgendwann zu viel Geld haben sollte "müsste" ich somit meine grosse 50er Nord auf die 99k ausbauen um
    am ehesten an die Optimalvariante ranzukommen, richtig ?

    Wobei das ja zumindest in Österreich eh nur für die 1.Liga Sinn macht vermute ich, oder ?

    Klar das der Kader bei mir Vorrang hat.

    Danke für eure Meinungen dazu im Voraus

    TK

  7. #47
    Superklugscheißer Kaiser Avatar von samoht74
    Registriert seit
    29.11.2005
    Ort
    Lena-City
    Beiträge
    3.810
    Zitat Zitat von Mixie Beitrag anzeigen
    ...in anlehnung der harmonischen Stärke mit den Einnahmen vergleichen.
    das kannst du dir auch sparen, denn dadurch wirst du ungenaue Ergebnisse bekommen (sobald die Stärken der beiden Teams weiter auseinander liegen)


    @TKONDOR du hast wahrscheinlich auch bei geringen Stärken mehr Einnahmen mit ner 99er Monster als mit der 50er, allerdings dauert es dann halt noch länger, bis sich die Baukosten amortisieren. Deswegen bau ich auch nicht, weil ich kaum auf 150+ Stärke kommen werde in absehbarer Zeit.
    Geändert von samoht74 (09.05.2018 um 17:43 Uhr)

  8. #48
    Profi Avatar von TKONDOR
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    OÖ Süd
    Beiträge
    419
    @ samoht 74 : Ok alles klar, so wie ich mir das vorgestellt hab, danke.

  9. #49
    Superklugscheißer Kaiser Avatar von samoht74
    Registriert seit
    29.11.2005
    Ort
    Lena-City
    Beiträge
    3.810
    Also ich hab mal nachgerechnet, mein jetziges Stadion gegen mein UK-Stadion (96k + 3x20k Sitzdach), bei Teamstärken 100 gg. 100, 17 Ligaspiele + nochmal die Einnahmen von Heimfriendlys hätte ich pro Saison ca. 4,4 Mio mehr Einnahmen. Eine Monster zu bauen würde 70 Mio. Kosten...
    bei 150gg150 wären es dann schon 11 Mio mehr pro Saison (müßte natürlich auch 150er Heimfriendlys spielen)

    gut ich spiele seit 2005, also hätte sich auf jeden Fall gelohnt

  10. #50
    Jugendspieler
    Registriert seit
    02.11.2011
    Ort
    in der nähe von Köln
    Beiträge
    32

    Ausrufezeichen Mein Fortschritt

    Mein aktueller Stand ist:
    Stadion hat im 50K/24K/22K/20K Plätze und wird im Moment auf 99.999K/24K/22K/20K ausgebaut.
    Fertigstellung 18. Spieltag Saison 163.
    Wenn es fertig gestellt ist kann ich endlich die Zuschauereinnahmen eines Perfekten Stadions einnehmen ;-)........(ich glaub nicht dran)
    Ich bezweifel immer noch dass ich mit diesem Stadion mehr Einnahmen als mit einem 4 x 99.999er Stadion haben werde.
    Nächster Schritt wäre dann alle auf 99.999 Plätze auszubauen.
    Auch wenn ihr mich für dähmlich haltet.

  11. #51
    Jugendspieler
    Registriert seit
    02.11.2011
    Ort
    in der nähe von Köln
    Beiträge
    32

    Ausbau des Perfekten Stadions abgeschlossen

    So liebe Mitstreiter.
    Nun ist mein Stadion auf 24k -99.999 -22k -20k ausgebaut.
    Nun werde ich anhand meiner dokumentierten Preispolitik meine Stadioneinnahmen mit der meiner Einnahmen des früheren Stadions ( 14k - 50k - 14k - 14k ) unter Berücksichtigung der harmonischen Stärke vergleichen.
    Dieses wird sicherlich noch bis zum Ende der Saison andauern.
    Meine Erfahrung zu diesem Thema werde ich dann wohl in der nächsten Saison hier kundtun.
    LG Mixie

  12. #52
    Profi Avatar von gigi64
    Registriert seit
    18.12.2011
    Ort
    bei Münster
    Beiträge
    479
    Zitat Zitat von Mixie Beitrag anzeigen
    ...
    Nun werde ich anhand meiner dokumentierten Preispolitik meine Stadioneinnahmen mit der meiner Einnahmen des früheren Stadions ( 14k - 50k - 14k - 14k ) unter Berücksichtigung der harmonischen Stärke vergleichen....
    harmonische Stärke funktioniert zwar auch näherungsweise, korrekt und präzise wäre aber das einfach Stärkeprodukt!

    ...wurde auch schon X-mal erwähnt.

  13. #53
    Jugendspieler
    Registriert seit
    02.11.2011
    Ort
    in der nähe von Köln
    Beiträge
    32

    Hast ja Recht

    Wenn ich zwei identische Stärkeprodukte zum Vergleich habe, werde ich diese natürlich vorziehen.

    Nun war ich nach meinem Heimspiel erstaunt dass meine Stadioneinnahmen um ca. 8 % höher ausgefallen sind als bei einem vergleichbaren Spiel.
    Macht es eigentlich einen finanziellen Unterschied ob man LK oder LL spielt ? Natürlich beim gleichem Stärkeprodukt.
    LG

  14. #54
    Profi Avatar von gigi64
    Registriert seit
    18.12.2011
    Ort
    bei Münster
    Beiträge
    479
    Nein, Ligazugehörigkeit ist egal.
    Es zählt einzig und allein das Produkt der Stärken der aufeinandertreffenden Teams.

    Im Pokal bzw. WP verhält sich das anders. Je weiter Du kommst, desto höher die Einnahmen (bei gleichem Stärkeprodukt)
    Im Pokal ist die erste Runde wie ein Ligaspiel zu bewerten. Danach steigert es sich. Um was für einen Faktor kann ich nicht sagen, da mir da einfach Vergleichswerte fehlen.
    Im WP sind schon in der Vorrunde höhere Einnahmen möglich.

  15. #55
    Jugendspieler
    Registriert seit
    02.11.2011
    Ort
    in der nähe von Köln
    Beiträge
    32

    Erstes Fazit nach einer halber Saison mit 165.999er Stadion

    Nun habe ich ein Perfektes Stadion mit 24K/99.999/22K/20K
    Ich habe Mehreinnahmen von ca. 5% gegenüber meines alten Stadions (14K/50K/14K/14K ) erreicht.
    Diese resultieren meines Erachtens aber auf das größere Fassungsvermögen.
    Ich werde die komplette 164. Saison mit diesem Stadion spielen.
    Wenn ich bis dahin keine neuen Erkenntnisse bezüglich der Größe und der Einnahmen erlange, werde ich am Ende der 164. Saison das Stadion nochmals ausbauen auf 99.999/99.999/99.999/99.999 Plätze.
    Natürlich sind das über 230 Mio. Euro.
    Aber meine OFM Strategie besteht darin, nachhaltig zu wachsen, und dieses kann ich nur wenn ich das volle Potential des Stadions ausnutze.
    LG Mixie

    https://www.onlinefussballmanager.de...-Herkenrath-09

  16. #56
    Jugendspieler Avatar von IDTGAAF
    Registriert seit
    24.08.2018
    Beiträge
    27
    Ich meine ein 400k Stadion bringt die keine zusätzlichen Einnahmen.
    Das Maximum kannst du mit 166k rausholen, wenn die die optimalen Eintrittspreise einstellst.

  17. #57
    Bartkauz Fussballgott Avatar von J.Streich
    Registriert seit
    05.06.2011
    Beiträge
    5.496
    Zitat Zitat von IDTGAAF Beitrag anzeigen
    Ich meine ein 400k Stadion bringt die keine zusätzlichen Einnahmen.
    Das Maximum kannst du mit 166k rausholen, wenn die die optimalen Eintrittspreise einstellst.
    richtig.
    dass es hier nur 5% unterschied waren, liegt an der relativ gering team- und ligastärke. mit stärke 200 in liga 1 sieht das gaaanz anders aus. die 230 mio wären also in einem stärkeren team um welten besser angelegt als in einem unnötig großen stadion.
    Geändert von J.Streich (17.10.2018 um 21:02 Uhr)

  18. #58
    Jugendspieler
    Registriert seit
    02.11.2011
    Ort
    in der nähe von Köln
    Beiträge
    32

    Kann schon sein dass das Geld besser angelegt wäre

    Zitat Zitat von J.Streich Beitrag anzeigen
    richtig.
    dass es hier nur 5% unterschied waren, liegt an der relativ gering team- und ligastärke. mit stärke 200 in liga 1 sieht das gaaanz anders aus. die 230 mio wären also in einem stärkeren team um welten besser angelegt als in einem unnötig großen stadion.
    Aber es geht ja "nur" darum, ob man mit einem 4x 99.999er Stadion mehr oder gleiche Einnahmen erzielen kann, wie mit einem "perfektem Stadion".
    Ich bin immer noch überzeugt daß dieses möglich ist.
    Aus meiner Sicht:
    "Fakt ist, 99.999er Stadien haben geringere Einnahmen weil die Eintrittspreise falsch eingestellt werden."
    LG Mixie

  19. #59
    Bartkauz Fussballgott Avatar von J.Streich
    Registriert seit
    05.06.2011
    Beiträge
    5.496
    Zitat Zitat von Mixie Beitrag anzeigen
    Aber es geht ja "nur" darum, ob man mit einem 4x 99.999er Stadion mehr oder gleiche Einnahmen erzielen kann, wie mit einem "perfektem Stadion".
    Ich bin immer noch überzeugt daß dieses möglich ist.
    Aus meiner Sicht:
    "Fakt ist, 99.999er Stadien haben geringere Einnahmen weil die Eintrittspreise falsch eingestellt werden."
    LG Mixie
    es ist sicherlich nicht möglich, mit einem 400k-stadion die gleichen einnahmen zu erzielen wie mit einem stadion mit einzelner monstertribüne. das sagen annähernd 10 jahre geballter ofm-erfahrung von dutzenden, wenn nicht hunderten stadionexperten. nicht umsonst sind praktisch nie 400k-stadien unter denjenigen mit den höchsten einnahmen. ausnahmen gibt es, wenn mal ein team mit 400k-stadion mit 250er-stärke aufläuft, aber selbst dann stehen immer noch diverse 220er oder 230er vor ihm in der einnahmenstatistik.
    aber wenn du unbedingt deine 230 mios verheizen willst, um zu der gleichen erkenntnis zu kommen, möchte ich dich nicht davon abhalten. versuch macht kluch.

    edit: alleine hier im thread haben schon dutzende topmanager gepostet, und jeder einzelne hat davon abgeraten, 400k plätze zu bauen. diese einigkeit hat sicherlich gründe...
    Geändert von J.Streich (17.10.2018 um 22:43 Uhr)

  20. #60
    Jugendspieler
    Registriert seit
    02.11.2011
    Ort
    in der nähe von Köln
    Beiträge
    32

    Du hast es auf den Punkt gebracht

    Zitat Zitat von J.Streich Beitrag anzeigen
    es ist sicherlich nicht möglich, mit einem 400k-stadion die gleichen einnahmen zu erzielen wie mit einem stadion mit einzelner monstertribüne. das sagen annähernd 10 jahre geballter ofm-erfahrung von dutzenden, wenn nicht hunderten stadionexperten. nicht umsonst sind praktisch nie 400k-stadien unter denjenigen mit den höchsten einnahmen. ausnahmen gibt es, wenn mal ein team mit 400k-stadion mit 250er-stärke aufläuft, aber selbst dann stehen immer noch diverse 220er oder 230er vor ihm in der einnahmenstatistik.
    aber wenn du unbedingt deine 230 mios verheizen willst, um zu der gleichen erkenntnis zu kommen, möchte ich dich nicht davon abhalten. versuch macht kluch.

    edit: alleine hier im thread haben schon dutzende topmanager gepostet, und jeder einzelne hat davon abgeraten, 400k plätze zu bauen. diese einigkeit hat sicherlich gründe...
    Genau so ist die Situation.
    Aber ich habe irgendwie das Gefühl, dass dieses nicht auf eigenen Erfahrungen zurück zu führen ist, sondern auf reine Mundpropaganda.
    Was treibt mich an das Stadion auf 4x99.999 auszubauen?
    Ganz einfach.
    Ich spiele LL bzw. LK und die Tribünen sind jetzt schon voll ausgelastet.
    Ich bin der Meinung, mit mehr Zuschauern und geringererm Eintrittspreis, könnte ich mehr Einnahmen erwirtschaften.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •