Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 39 von 39

Thema: 1.FC Tradition 1900 - Der neue Traditionsverein

  1. #21
    Amateurspieler
    Registriert seit
    04.05.2015
    Beiträge
    65
    Danke, sieht doch verdammt gut aus bei dir!

    Ich werde versuchen wieder regelmäßig etwas zu posten, ist aber auch immer stark wochenabhängig, wie viel Zeit ich habe..und wenn ich hier etwas poste, dann stehe ich auch komplett dahinter und habe das nicht irgendwie mit halbem Einsatz "nebenbei" geschrieben.

  2. #22
    Amateurspieler
    Registriert seit
    04.05.2015
    Beiträge
    65
    +++ Eilmeldung: 6. Ü-Ei Cup gestartet++


    Pünktlich zum Saisonendspurt ist gestern die 6. Auflage des Ü-Ei Cups gestartet.
    Neben den Organisatoren vom Jannetical Kickers 07 kämpfen diese Saison mit dem „FC Siegertypen 2017“ und „Germania Twist“ alte Bekannte aus der letzten Auflage um die begehrte Trophäe.
    Nach nunmehr zwei Spielen befindet sich der 1.FC Tradition 1900 durch einen Arbeitssieg und einen Sieg am grünen Tisch auf Platz 1 der Gruppe B. Durch das Unentschieden im heutigen Parellelspiel ist die Mannschaft damit schon vorzeitig für das Viertelfinale qualifiziert.
    Im letzten Spiel der Vorrunde geht es dann um den Gruppensieg und die damit verbundene bessere Ausgangslage im Viertelfinale.
    Die Stimmung in der Mannschaft ist nach wie vor gut und alle Beteiligten freuen sich schon auf die berühmte „Players Party“ am Abend nach dem Finalspiel.


  3. #23
    Amateurspieler
    Registriert seit
    04.05.2015
    Beiträge
    65
    +++Ü-Ei Cup: Aus im Viertelfinale+++

    Die Mannschaft des 1.FC Tradition 1900 ist überraschend im Viertelfinale des Ü-Ei Cups ausgeschieden.
    Am frühen Sonntagabend verlor der Vorjahresfinalist in einem umkämpften Spiel am Ende mit 0:2 gegen den „FC Real Petershagen“.


    Obwohl der Spaß bei diesem Turnier im Vordergrund steht, sah man nach dem Spiel einige betrübte Gesichter in den Reihen des 1.FC Tradition 1900.
    In der heutigen Pressekonferenz gab Hauptübungsleiter Basilisc den Grund dafür bekannt:

    Natürlich hatten wir uns nach der Finalniederlage letzte Saison dieses Jahr mehr ausgerechnet. Allerdings war das nicht der Grund für die eher mäßige Stimmung nach dem Spiel.
    Der Vorstand und ich haben uns entschlossen nach 6 Saisons mit diesem Team, einen Cut zu machen. Das bedeutet, zur kommenden Spielzeit werden uns, neben unseren Trading-Spielern, 9 Stammspieler verlassen und so Platz für jüngere, ebenfalls talentierte Spieler schaffen.
    Ich bin meinen Spielern äußerst dankbar, sie haben den Verein dahin gebracht, wo er jetzt ist. Darauf können die Jungs extrem stolz sein!
    Nichtsdestotrotz freuen wir uns auf die kommende Saison und werden innerhalb der nächsten Woche den neuen Kader bekanntgeben.

  4. #24
    Amateurspieler
    Registriert seit
    04.05.2015
    Beiträge
    65
    +++Trading Update+++

    Die erste Tradingrunde der Vereinsgeschichte ist nun fast beendet - Zeit ein Resümee zu ziehen:

    Alle sechs verpflichteten Spieler konnten sich während ihrer Zeit beim 1.FC Tradition 1900 individuell verbessern. Durch diesen Entwicklungssprung haben bereites fünf von ihnen einen neuen Verein gefunden.
    Trotz anfänglicher Schwierigkeiten, unterbewertete Spieler zu finden und von diesem Konzept zu überzeugen, ist es Kassenwart Karl Jansen letztlich gelungen, überschüssiges Kapital gewinnbringend „anzulegen“.
    Nach kurzem Betrachten der Zahlen war das Staunen bei allen Beteiligten groß: Es wurde eine Summe von 62.662 € investiert - und Stand jetzt konnte damit ein Netto-Gewinn von 801.862 € erzielt werden!!
    Der Vorstand hat daher einstimmig beschlossen, in Zukunft wesentlich mehr Kapital für dieses Projekt zur Verfügung zu stellen.

    Aktuelle Zahlen der ersten Tradingrunde der Vereinsgeschichte:
    (Gehalt bis zum voraussichtlichen Verkauf des letzten Spieler schon eingerechnet)


  5. #25
    Amateurspieler
    Registriert seit
    04.05.2015
    Beiträge
    65
    Saison 155: Kadervorstellung


    Vier Spieltage ist die neue Saison jetzt alt. Eine Zeit, in der beim 1.FC Tradition 1900 einiges passiert ist. Neben dem schon angesprochenen Verkauf der Trading Spieler fand ein (fast) kompletter Umbruch statt. Es wurde jede Menge Geld in die Zukunft des Vereins gesteckt, anstatt mit einer älteren Mannschaft um den Aufstieg in einer eher schwächeren Kreisligastaffel mitzuspielen.
    So ist es dazu gekommen, dass nun neun 18-Jährige in der Startelf stehen. Zudem hat der Mittelstürmer Rodolfo Berni (19 Jahre) den Sprung aus der Tradinggruppe in die erste Mannschaft geschafft. Torwart Peti Juan de Santangel (26 Jahre) soll das junge Team mindestens noch diese Saison mit all seiner Erfahrung anführen. Somit stellt man mit einem Durchschnittsalter von 18,82 Jahren das jüngste Team der Liga.
    Vorstand und Trainerstab erhoffen sich einiges von der Mannschaft. Innerhalb der nächsten 5 Saisons soll sich das Team stetig weiterentwickeln, um dann spätestens in Saison 160 endlich in die Bezirksklasse aufzusteigen.

    +++Basilisc über den neuen Mittelstürmer Rodolfo Berni+++



    Wir haben von Anfang an gemerkt, dass in Rodolfo viel Potenzial steckt. Während seiner Zeit in unserer kleinen Trainingsgruppe wurde er immer besser und besser, sodass er auch vermehrt zu Einsätzen in unseren Freundschaftsspielen kam. Heute haben wir uns entschlossen, weiterhin mit ihm zu arbeiten. Wir denken, dass er alles mitbringt, was es braucht, um einmal ein ganz Großer zu werden.
    Er soll zukünftig das Gesicht des 1.FC Tradition 1900 werden und uns mit seinen Toren in höhere Ligen katapultieren.

  6. #26
    Amateurspieler
    Registriert seit
    04.05.2015
    Beiträge
    65
    +++Erstes "Eigengewächs" schafft Sprung in den Kader+++



    19 Jahre jung, im Defensiven Mittelfeld zuhause und seit gestern Teil der Mannschaft - das ist Ulf Wassmer.
    Ulf kommt aus der A-Jugend des 1.FC Tradition 1900.
    Nach langem Hin und Her hat er sich schlussendlich doch dafür entschieden,
    langfristig bei seinem Heimatverein zu bleiben.
    Damit ist er der erste eigene Jugendspieler, der einen Profivertrag unterschrieben hat.
    Seine Rolle innerhalb der Mannschaft steht auch schon fest.
    Er wird vorerst nur als Reservespieler bei Sperren und Verletzungen der Stammkräfte zum Einsatz kommen.

    Mit dieser Verpflichtung wurde ein weiterer Meilenstein der Vereinsgeschichte erreicht.
    Ulf soll aber kein Einzelfall bleiben.
    In Zukunft will Basilisc vermehrt auf Spieler aus der eigenen Jugend setzen.
    Die Jugendlichen sollen durch solche Vorbilder angespornt werden, ihren eigenen Weg zu gehen,
    um irgendwann auch Teil der 1. Mannschaft zu werden.
    Geändert von Basilisc (15.12.2017 um 13:35 Uhr)

  7. #27
    Amateurspieler
    Registriert seit
    04.05.2015
    Beiträge
    65
    Saison 155, Spieltag 13: Zwischenfazit und Ausblick kurz vor Weihnachten

    Mehr als ein Drittel der aktuellen Saison ist schon wieder rum. Da ist es langsam mal an der Zeit, die einzelnen Abteilungen des Vereins genauer zu beleuchten.
    Der Vorstand des 1.FC Tradition 1900 hat sich nun entschlossen, einige Statistiken und vereinsinterne Planungen öffentlich zu machen. Man will die treuen Fans des Vereins nicht unwissend lassen, sondern mit den Zukunftsaussichten vertraut machen - vielleicht sogar in Entscheidungsfindungen miteinbeziehen. Basilisc verspricht sich davon wohl, dass das Umfeld des Vereins geduldiger wird.


    1) Wie läuft es eigentlich in der Liga?

    Mit 28 Punkten aus 13 Spielen befindet die Mannschaft sich im oberen Tabellendrittel. Dies wird vermutlich auch bis zum Saisonende so bleiben. Aktuell muss man vor allem die Abwehr hervorheben. Torwart Peti Juan de Santangel musste erst sechsmal hinter sich greifen und konnte bereits in 10 Spielen eine „weiße Weste“ wahren.



    2) Geht die Entwicklung der neuen Startelf voran?


    Zum Ende der Hinrunde werden sich wohl mindestens 6 der 9 geholten Feldspieler um einen Stärkepunkt verbessert haben. Lediglich der rechte Innenverteidiger (RMD), der rechte Flügelflitzer (RM) und der Linksverteidiger (LV) hängen ein wenig zurück. Sie werden es den anderen aber (hoffentlich) am 27. Spieltag gleichtun. Bis dahin wird der erfahrene Torwart auch noch einen weiteren Schritt (Stärkepunkt) nach vorne machen. Alles in allem entwickeln sich die „jungen Wilden“ also prächtig und alle Fans können sich auf eine glorreiche Zukunft freuen.


    (Die aktuelle Aufwertungsgrenze von Stärke 4 auf 5 liegt bei 944 AWP)

    3) Tradet Kassenwart Karl Jansen diese Saison wieder?

    Karl hat, wie bereits erwähnt, ein höheres Budget für diese Saison zugesprochen bekommen und versucht momentan geeignete Spieler anzuwerben. Bisher haben ihm vier Spieler zugesagt, aber bis zur zweiten Hälfte der Saison werden da hoffentlich noch einigen Verpflichtungen folgen.
    An dieser Stelle können wir schonmal verraten, dass die komplette Mannschaft, je nach Spielermaterial, zwei bis vier Mal an einem nationalen Turnier (35 EP) teilnehmen wird. Die Kosten dafür sollen durch die erhöhten Verkaufspreise der Tradingspieler finanziert werden, sodass die Turniere für die Startelf quasi durch das Trading bezahlt werden. Alles darüber hinaus wäre ein Bonus.


    4) Wird das Stadion bald nochmal ausgebaut?

    Da Basilisc mit der jungen Mannschaft mindestens bis in die Bezirksliga aufsteigen will, wird zukünftig die aktuelle Stadiongröße nicht ausreichen.
    Aktuell sieht es danach aus, dass Ende der Saison ein Ausbau der Südtribüne auf 10.000 Plätze (Endgröße) in Auftrag gegeben wird. Zu Saisonbeginn der Saison 158 wäre das Stadion dann auch für höhere Ligen groß genug.


    (Stand 13. Spieltag)

    5) Drängen weitere Jugendspieler darauf, einen Profivertrag zu unterschreiben?


    Seit der Verpflichtung von Ulf Wassmer sind einige Jugendspieler besonders motiviert und engagiert. Hauptübungsleiter Basilisc steht nach wie vor im engen Austausch mit den Jugendtrainern und weiß daher, dass zwei weitere Jugendspieler bald für die erste Mannschaft spielen wollen. Es soll sich dabei wohl um einen Mittelfeldspieler (Verpflichtung 20.ST, als 17/3er) und einen Abwehrspieler (Verpflichtung 8.ST, dann als 19/4er) handeln.
    Zur Zeit ist allerdings noch unklar, ob der 1.FC Tradition 1900 seine Mannschaft langfristig nur aus Jugendspielern zusammenstellen will oder diese nur kurzfristig fördern und dann verkaufen wird.



    Der 1.FC Tradition 1900 wünscht allen treuen Lesern ein frohes Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

  8. #28
    Reservespieler Avatar von tradenistmyDisziplin
    Registriert seit
    24.11.2017
    Beiträge
    19
    wenn dein 17er 3er MF Spieler auf 6er 19 kommt, hast du echt ein Goldstück im Kader, wenn du Glück hast wird R eben ein ZM
    RM & LM da geht auch noch was, DM als 7er 20er wäre auch nicht schlecht Im Grunde genommen sehen die Marktwertpreise als 8er 22er so aus

    • DM 4.271.803 als 8er 22er, als 8er 23 2.559.319


    • RM 5.306.341 als 8er 22er, als 8er 23 3.266.979


    • LM 5.053.461 als 8er 22er, als 8er 23 3.279.986


    • ZM 6.408.300 als 8er 22er, als 8er 23 4.371.276



    wäre schon geil einen ZM unter Vertrag zu nehmen.
    "Viel Glück dir" !

    Ich würde dir Empfehlen die Jungs als 8er 22er zu verkaufen Jedoch ohne TU /TL denke ich; wird R ein 8er 23.
    Für deine junge Truppe in 5 Saisons, wäre jedoch dein Mittelfeldspieler, wohl der neue Kapitän und ich denke du hast noch was ganz großes mit ihm vor.
    Geändert von tradenistmyDisziplin (21.12.2017 um 10:50 Uhr)
    Team im IN DEM GAME ja da drinne iehro wisst schon


  9. #29
    Amateurspieler
    Registriert seit
    04.05.2015
    Beiträge
    65
    Zitat Zitat von tradenistmyDisziplin Beitrag anzeigen
    wenn dein 17er 3er MF Spieler auf 6er 19 kommt, hast du echt ein Goldstück im Kader, wenn du Glück hast wird R eben ein ZM
    RM & LM da geht auch noch was, DM als 7er 20er wäre auch nicht schlecht Im Grunde genommen sehen die Marktwertpreise als 8er 22er so aus

    • DM 4.271.803 als 8er 22er, als 8er 23 2.559.319


    • RM 5.306.341 als 8er 22er, als 8er 23 3.266.979


    • LM 5.053.461 als 8er 22er, als 8er 23 3.279.986


    • ZM 6.408.300 als 8er 22er, als 8er 23 4.371.276



    wäre schon geil einen ZM unter Vertrag zu nehmen.
    "Viel Glück dir" !

    Ich würde dir Empfehlen die Jungs als 8er 22er zu verkaufen Jedoch ohne TU /TL denke ich; wird R ein 8er 23.
    Für deine junge Truppe in 5 Saisons, wäre jedoch dein Mittelfeldspieler, wohl der neue Kapitän und ich denke du hast noch was ganz großes mit ihm vor.
    Tja bei meinem Jugendspieler hilft wohl nur Daumen drücken..aber so als nachträgliches Weihnachtsgeschenk am 27.12 wäre es schön, wenn dabei kein DM rausspringt.. Mit seiner Position entscheidet sich dann auch, wie ich ihn fördere und wie lange ich ihn behalte.

    Bei meiner aktuellen Startelf habe ich noch mehrere Optionen. Anfangs war geplant sie als 21/7er zu verkaufen. Da ich aber gerne mal aufsteigen würde, kann ich mir mittlerweile auch vorstellen sie länger zu behalten. Bei dieser Entscheidung wird meine finanzielle Situation eine maßgebliche Rolle spielen (die steht und fällt natürlich mit dem Erfolg beim "Nebenbei-Trading") - von daher ist da noch nichts entschieden.

  10. #30
    Reservespieler Avatar von tradenistmyDisziplin
    Registriert seit
    24.11.2017
    Beiträge
    19
    Zitat Zitat von Basilisc Beitrag anzeigen
    Tja bei meinem Jugendspieler hilft wohl nur Daumen drücken..aber so als nachträgliches Weihnachtsgeschenk am 27.12 wäre es schön, wenn dabei kein DM rausspringt.. Mit seiner Position entscheidet sich dann auch, wie ich ihn fördere und wie lange ich ihn behalte.

    Bei meiner aktuellen Startelf habe ich noch mehrere Optionen. Anfangs war geplant sie als 21/7er zu verkaufen. Da ich aber gerne mal aufsteigen würde, kann ich mir mittlerweile auch vorstellen sie länger zu behalten. Bei dieser Entscheidung wird meine finanzielle Situation eine maßgebliche Rolle spielen (die steht und fällt natürlich mit dem Erfolg beim "Nebenbei-Trading") - von daher ist da noch nichts entschieden.
    hab da was für dich

    "VfL Bellheim" ,schau mal rein ...
    Team im IN DEM GAME ja da drinne iehro wisst schon


  11. #31
    Amateurspieler
    Registriert seit
    04.05.2015
    Beiträge
    65
    +++Nachwuchshoffnung verpflichtet+++


    Er sollte DAS Gesicht des Vereins werden - quasi als nachträgliches Weihnachtsgeschenk für Trainerteam und Vorstand.
    Doch da haben wohl alle die Rechnung ohne Jannis van Halen gemacht.
    Direkt nach seiner Verpflichtung hat er sich dazu entschieden, nur noch im defensiven Mittelfeld zu spielen.
    Gerade im defensiven Mittelfeld ist der 1.FC Tradition 1900 allerdings schon stark besetzt. Deshalb wird der 17-Jährige, bis sich einer neuer Verein für ihn gefunden hat, bei der ersten Mannschaft noch mittrainieren und mit zu den geplanten Turnieren fahren.
    In einem Interview sagte er dazu folgendes:

    Ich bin und war schon immer im defensiven Mittelfeld zuhause. Zwar habe ich ab und zu auch auf den Flügeln gespielt, aber meiner Meinung nach nie so gut wie vor der Abwehr. Während meiner Jugendzeit beim 1.FC Tradition habe ich dennoch einiges gelernt. Und ich bin extrem froh, dass das Trainerteam so ehrlich zu mir war und es mir ermöglicht weiterhin mit der ersten Mannschaft zu trainieren. Trotzdem bin ich bereits auf der Suche nach einer neuen Herausforderung und würde mich freuen, möglichst bald zu einer anderen Mannschaft stoßen zu können.

  12. #32
    Amateurspieler
    Registriert seit
    04.05.2015
    Beiträge
    65
    +++Eilmeldung: Jannis van Halen hat den Verein verlassen+++


    Nur vier Tage nach seiner Verpflichtung hat der 1.FC Tradition 1900 den defensiven Mittelfeldspieler für 250.000 € wieder verkauft. Somit wird er künftig in der griechischen Landesliga auf dem Platz stehen.
    Jannis van Halen ist der erste Jugendspieler, der den Verein in Richtung größerer Herausforderungen verlässt.
    Der Vorstand sowie die komplette Mannschaft wünschen ihm beim 1.FC Rheinberg viel Erfolg!
    Basilisc hat ebenfalls angekündigt den Jungen weiterhin im Auge zu behalten. Es scheint also nicht ausgeschlossen zu sein, dass der 17-Jährige irgendwann nochmal zu seinen Wurzeln zurückkehrt.


    +++Trading-Update+++


    Kassenwart Karl Jansen war auch in der Weihnachtszeit nicht untätig. Wie erhofft konnte er weitere Spieler von seinem Konzept überzeugen. Dem Großteil dieser Spieler und den Stammkräften des Vereins spendierte der Vorstand bereits die Teilnahme an einem nationalen Turnier.
    Unterm Strich wurden in dieser Saison bis jetzt 2.337.178 € (1.837.178 € für den Einkauf der Spieler und 500.000 € für das Turnier) in die Trading-Bemühungen des 70-Jährigen investiert.


  13. #33
    Amateurspieler
    Registriert seit
    04.05.2015
    Beiträge
    65
    +++Eilmeldung: 7. Auflage des Ü-Ei Cups startet morgen+++


    Es ist schon fast zur Gewohnheit geworden, dass sich ab dem 28. Spieltag einige alte Bekannte treffen, um im Rahmen des Ü-Ei Cups gegeneinander zu spielen. Auch diese Saison sind wieder diverse bekannte Gesichter dabei.
    Der dreimalige Champion FC Siegertypen 2017 geht sowohl als Titelverteidiger als auch als Favorit in das Turnier.
    Die Mannschaft des 1.FC Tradition 1900 wird dagegen erstmals in ihrer neuen Besetzung bei diesem Cup auflaufen. Lediglich Kapitän Peti Juan de Santangel (TW) hat schon an vier Auflagen teilgenommen. Alle anderen Spieler feiern morgen ihr Debüt.
    In allen bisherigen Teilnahmen der Vereinsgeschichte konnte die KO-Phase erreicht werden.
    Auch diese Saison ist das Überstehen der Gruppenphase als klares Ziel ausgegeben worden. Alles darüber hinaus wäre aufgrund des aktuellen Entwicklungsstands der Mannschaft ein Riesenerfolg.
    Das Trainerteam und die mitgereisten Spieler sind gespannt, auf welche Teams sie in der diesjährigen Vorrunde treffen werden.
    Geändert von Basilisc (03.01.2018 um 20:16 Uhr)

  14. #34
    Amateurspieler
    Registriert seit
    04.05.2015
    Beiträge
    65
    +++Der 1.FC Tradition 1900 erreicht im Ü-Ei Cup das Viertelfinale+++


    Nach zwei Siegen in den ersten beiden Spielen konnte sich die Mannschaft von Hauptübungsleiter Basilisc vorzeitig für die K.o.-Phase des Ü-Ei Cups qualifizieren. Damit geht es am dritten Spieltag gegen den schwedischen Landesligisten „BMG 1900“ um den Gruppensieg!

    Den ersten Sieg musste die Mannschaft allerdings teuer bezahlen. 10 Minuten nach seiner vergebenen Chance war der Frust bei Mittelstürmer Rodolfo Berni immer noch so groß, dass er sich zu einem dummen Foulspiel verleiten ließ. Die Turnierleitung entschied sich dazu, ihn für 3 Spiele zu sperren. Damit würde er der Mannschaft erst in einem möglichen Halbfinale wieder zur Verfügung stehen.

    Geändert von Basilisc (05.01.2018 um 18:38 Uhr)

  15. #35
    Amateurspieler
    Registriert seit
    04.05.2015
    Beiträge
    65
    +++Finale ohoooooo+++


    Die Überraschung ist geglückt.
    Nach einem nervenaufreibenden Halbfinale gegen den FC Oettingen steht die Mannschaft zum zweiten Mal im Finale des Ü-Ei Cups. Am Ende brauchte es 7 Elfmeterschützen pro Team, um den Sieger dieser umkämpften Partie zu ermitteln.
    Im Endspiel kommt es nun zu einer Neuauflage des Finales der Saison 153, da sich der FC Siegertypen 2017 im anderen Halbfinale in der Verlängerung durchsetzen konnte. Mit einem Sieg könnte die Mannschaft aus Jamaika bereits zum vierten Mal den Ü-Ei Cup gewinnen.
    Folglich geht der 1.FC Tradition 1900 als klarer Außenseiter in die morgige Partie.
    Geändert von Basilisc (08.01.2018 um 20:52 Uhr)

  16. #36
    Amateurspieler
    Registriert seit
    04.05.2015
    Beiträge
    65
    +++Ü-Ei Cup: Die Sensation bleibt aus+++


    Der Traum vom Gewinn der 7. Auflage des Ü-Ei Cups ist geplatzt. Die Schützlinge von Basilisc mussten sich im Finale dem FC Siegertypen 2017 mit 2:0 geschlagen geben. Allerdings war die junge Mannschaft gegen den Rekordsieger nicht chancenlos. Lediglich der tschechische Torhüter verhinderte ein knapperes Ergebnis.
    Kurios: Obwohl die restlichen Spiele des Cups gut besucht waren, wurde im Endspiel vor leeren Rängen gespielt.

    Nach der Siegerehrung gab Basilisc noch ein kurzes Statement ab:

    Natürlich haben wir vor dem Spiel gehofft, den Favoriten mehr als nur ärgern zu können. Aber nichtsdestotrotz können die Jungs stolz auf ihre Leistung sein. Niemand hätte vor dem Turnier damit gerechnet, dass wir so weit kommen würden.
    Auf diesen zweiten Platz gilt es in Zukunft aufzubauen, um in den nächsten Spielzeiten hoffentlich auch mal die begehrte Trophäe überreicht zu bekommen.
    Und jetzt gehts für die gesamte Mannschaft zur Players Party! Ich hoffe die Verrückten geben dort nicht unser komplettes Preisgeld aus...

  17. #37
    Amateurspieler
    Registriert seit
    04.05.2015
    Beiträge
    65
    Saisonrückblick, Saison 155: Eine Saison voller Neuerungen

    Am Anfang der Saison wurde beim 1.FC Tradition 1900 ein kompletter Umbruch vollzogen. Abgesehen von der Torwartposition wurden alle Stammkräfte gegen jüngere, talentierte Spieler ausgetauscht. Dadurch konnte der Verein eine zweistellige Millionensumme erwirtschaften.
    Im Laufe der Saison wurden noch weitere 17 Spieler verpflichtet, die den Verein in den nächsten Tagen gewinnbringend verlassen sollen.
    Abgesehen davon zahlte sich die Jugendförderung erstmals aus. Neben Ulf Wassmer (DM, mittlerweile 19/4), der aktuell als Reservespieler in der ersten Mannschaft spielt, konnte Eigengewächs Jannis van Halen (DM, 17/3) verpflichtet werden. Durch den sofortigen Verkauf von Jannis van Halen konnten in der Vereinskasse weitere 250.000 € verbucht werden.
    Neben den finanziellen Aspekten gab es diese Saison auch ein sportliches Highlight.
    Natürlich ist damit nicht der 7.Platz in der Kreisliga gemeint, sondern das überraschende Erreichen des Finales im Ü-Ei Cup. Leider ging das Finale dann mit 2:0 gegen den FC Siegertypen 2017 verloren.

    Nach dieser kurzen Zusammenfassung der Saisonhöhepunkte hat uns der Vorstandsvorsitzende des 1.FC Tradition 1900 noch einen Einblick in die verschiedenen Abteilungen des Vereins gewährt:


    1) Ligabetrieb


    23 Siege, ein Unentschieden und 10 Niederlagen bedeuten am Ende einer unspektakulären Saison Platz 7 in der Kreisliga 98. Nach dem Totalumbruch ist das eine durchaus zufriedenstellende Bilanz. Allerdings kam der Mannschaft die eher schwächere Kreisligastaffel dabei zugute.


    2) Entwicklung der Stammelf

    Das Positive zuerst: Jeder Spieler des 12er Kaders konnte sich in der vergangenen Saison verbessern. Durch viele leichte Ligaspiele, gleich starke Gegner in den Freundschaftsspielen und drei nationale Turniere konnten die jungen Spieler eine Menge Erfahrung sammeln. Lediglich das Training (bzw. die Trainingspunkte) scheint noch verbesserungswürdig zu sein. Hauptübungsleiter Basilisc ist sich dessen bewusst und tüftelt schon an einem neuen Trainingskonzept für die kommende Saison.
    Allerdings kam es vor allem in den letzten Saisonspielen vermehrt zu Verletzungen und Sperren, so dass einige Spieler in ihrer Entwicklung ein wenig zurückgeworfen wurden.


    3) Stadionausbau




    Entgegen der meisten externen Meinungen hat sich der Vorstand des 1.FC Tradition 1900 kurzfristig doch dazu entschieden, das Stadion weiter auszubauen. Zu Beginn der Saison 158 wird die Südtribüne aus 10.000 überdachten Stehplätzen bestehen. Da dies gleichzeitig auch die gewünschte Endgröße der Tribüne ist kommt man dem Ziel eines fertig ausgebauten Stadions wieder einen Schritt näher.
    Der Ausbau ist eine Investition in die Zukunft und soll die Rahmenbedingungen für einen Verbleib in höheren Ligen schaffen.


    4) Finanzen


    5) Jugendarbeit

    In der Jugendabteilung des 1.FC Tradition 1900 befinden aktuell drei vielversprechende Talente. Darunter ist ein 18-jähriger Abwehrspieler, der voraussichtlich Anfang nächster Saison (als 19/4er) verpflichtet wird. Die anderen beiden Jungs sind in ihrer Entwicklung noch nicht so weit, dass abzusehen wäre, wann sie in den Kader drängen.


    6) Trading

    Geplant ist, dass in den nächsten Tagen alle Tradingspieler den Verein wieder verlassen. Sobald das geschehen ist wird Kassenwart Karl Jansen die Zahlen der aktuellen Tradingrunde veröffentlichen.


    7)Ausblick

    Neben den (durch die Tradingrunde der vergangenen Saison) erzielten Gewinnen wird vor allem die Zusammensetzung der neuen Kreisligastaffel eine große Rolle bei der Zukunftsplanung spielen.
    Alle Beteiligten sind sich jedoch einig, dass man in den kommenden Spielzeiten auf keinen Fall um den Aufstieg mitspielen will. Das junge Team solle sich lieber noch ein paar Saisons in der Kreisliga entwickeln anstatt in der Bezirksklasse unterzugehen.

  18. #38
    Amateurspieler
    Registriert seit
    04.05.2015
    Beiträge
    65
    Saisonbeginn, Saison 156: Entwicklung des Stammkaders

    Die frisch gestartete und die nächste Saison sollen beim 1.FC Tradition 1900 ganz im Zeichen der Entwicklung stehen. Daher wird es in den kommenden Wochen nicht viel Sportliches zu berichten geben.
    Ziel ist es in Saison 158 endlich wieder um den Aufstieg in die Bezirksklasse mitzuspielen. Bis dahin haben die jungen Stammkräfte allerdings noch einen langen Weg vor sich.

    Trotzdem hier ein kurzer Überblick über die sehr ausgeglichene Kreisligastaffel (Kreisliga 209). Basilisc rechnet diese Saison mit einem guten Mittelfeldplatz. Man stellt, wie auch letzte Saison, die jüngste Startelf der Liga.


    +++Trading Update+++

    Karl Jansen (Kassenwart, 1.FC Tradition 1900) hat momentan alle Hände voll zu tun. Die Vermittlung der verpflichteten Spieler an andere Vereine ist nur sehr schleppend angelaufen. Nach mehreren Telefonaten und einigen schlaflosen Nächten (er könnte sich ja verkalkuliert haben) konnte der Großteil der Spieler mittlerweile doch verkauft werden.
    Im Laufe der Woche kann Karl dann hoffentlich die Zahlen der Tradingrunde veröffentlichen.


  19. #39
    Amateurspieler
    Registriert seit
    04.05.2015
    Beiträge
    65
    +++Trading Update+++

    Kassenwart Karl Jansen kann wieder durchatmen. Alle 17 Spieler, die im Zuge seine Trading-Vorhabens verpflichtet worden sind,
    haben einen neuen Verein gefunden. Mit jedem dieser Spieler konnte ein Gewinn erzielt werden, obwohl Karl bei den Verkaufspreisen am Ende einige Abstriche machen musste.
    Allerdings lernt er mit jeder Tradingrunde den Markt besser kennen und hofft so in den kommenden Spielzeiten auf noch bessere Ergebnisse. Der Vorstand des 1.FC Tradition 1900 wird daher auch zukünftig in sein Projekt investieren.
    Mit einem Netto-Gewinn von 2.413.705 € wurde seine Zielvorgabe erreicht, die Kosten der Turniere für den Stammkader zu decken ( 1.280.000 €).
    Für alle Freunde der Zahlen wurden exakten Daten auch diese Saison wieder veröffentlicht.


Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •