Seite 4 von 58 ErsteErste ... 234561454 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 1154

Thema: Neuerungen beim OFM

  1. #61
    Balljunge Avatar von Kutowski
    Registriert seit
    02.10.2006
    Ort
    Witten
    Beiträge
    12

    Zinsbremse

    Die Zinsbremse ist keine Verbesserung sondern eine Verschlechterung ! Wie soll man noch Geld generieren ? Stadioneinnahmen fressen die Spielergehälter wieder auf. Ziehe ich die Zinsen von meinen Gesamteinnahmen ab , habe ich 8 Mio. € Gewinn nach 34 Spieltagen ! Von den 8 Mio. Gewinn soll ich jetzt in Spieler investieren um zu handeln ?
    Ich bin jetzt seit über 10 Jahren dabei. Habe bis dato alles bei OFM akzeptiert. So langsam reicht es mir. Sollte die Zinsbremse kommen, werde ich in Zukunft keinen €uro mehr in das Spiel investieren !
    Geändert von Kutowski (23.01.2017 um 23:59 Uhr)
    TuS Witten 06 / Deutschland
    ----------------------------------------------------------------------

  2. #62
    Reservespieler
    Registriert seit
    31.05.2015
    Beiträge
    126
    Da das alles sehr faktenfrei kommentiert wird...hier mal zwei Fakten

    1. die meisten Manager mit viel Kohle, beschäftigen sich mit kurz oder mittelfristiger Spielerverbesserung und verdienen so jederzeit Geld
    2. alle Schlechtmacher beschäftigen sich damit nicht oder haben damit keinen Erfolg

    Jetzt regulieren wir noch den Transfermarkt und alles ist gut? Komme mir hier wirklich vor, wie bei einem Jump and Run, wo man fürs rumsitzen noch in den nächsten Level kommen will...wie stellt ihr euch das vor? Außerdem kann mir doch keiner erzählen, daß er deutlich über den 250 liegt und somit einen Nachteil hat....?

    Gebt allen 10 Mio und nach 10 Saisons sieht die Verteilung so aus wie heute!
    Geändert von lilien98 (24.01.2017 um 00:03 Uhr)

  3. #63
    Amateurspieler
    Registriert seit
    28.06.2011
    Beiträge
    62
    Zitat Zitat von Threepkiller Beitrag anzeigen
    Passiert nicht genau das mit dem neuen Zinsniveau? Höhere Zinsen bei kleinen Teams würden unterm Strich wieder mehr Geld insgesamt bringen. Was passiert mit dem Geld? Ein kleiner Teil wird ins Stadion gesteckt, etwas noch in Teamförderung und Gehälter. Der große Batzen wird aber wieder auf dem Transfermarkt landen. Wozu führt das? Auch kleinere Teams zahlen wieder mehr und werden letztendlich stärker benachteiligt als aktuell.


    Naja, dein Weg wäre umsetzbar. Würde aber bedeuten, dass das durch Zinsen zusätzlich generierte Geld der kleinen Vereine auf Umwegen wieder auf dem Konto eines Traders landet und dort 0,1%igen Schimmel ansetzt.

    Finanzielles Gesamtkonstrukt: Zinsen + Stadioneinnahmen + Sponsor- und Pokalprämien stehen den Gehältern + Förderungskosten + Transfers gegenüber.

    Aktuell ist es noch so, dass sich sicher der Posten Stadion - bezogen aufs komplette Spiel - die größte Einnahmequelle ist. Dies droht aber aufgrund der Zinsentwicklung zu kippen.
    So kommt mehr und mehr Geld ins Spiel.

    Wo landet das Geld dann? Da Gehälter und Förderungskosten konstant sind, wird es auf dem Transfermarkt ausgegeben. Wer profitiert? Die reichen Trader, also die gleiche Klientel, die auch von den "hohen" Zinsen leben kann. Kleine Teams würde vielleicht mehr Geld auf dem Konto haben, müssten aber im Umkehrschluss auch gleich wieder via Transfers die Kohle an die Großen abdrücken.

    Um die eh schon kranken Preise auf dem TM noch halbwegs stabil zu halten, kann man so also schlecht einfach noch mehr Geld ins Spiel geben.
    Ich schrieb doch bereits folgendes:

    Als zweiten Schritt hätte man dann eine Geldvernichtung einführen müssen. Regelmäßige Stadionüberholungen oder Steuern für Transfers. Mit Steuern für Transfers hätte man auch einen guten Regler um die gewünschte Menge Geld aus dem Spiel zu nehmen.
    Ich bin wirklich auf das Gejammere gespannt, wenn die Mehrheit die "optimale" Menge von 250 Millionen auf dem Konto hat und dann feststellt, dass jmd. mit 10 Milliarden immer noch 20 Millionen und somit das Vierfache an Zinsen bekommt und weiterhin geldtechnisch davonzieht da man ja nun selber gedrosselt wird.
    Eine Geldvernichtung einzuführen ist nun wirklich keine große Kunst. Falls man besonders faul und unkreativ ist, könnte man das Ereignis "Währungsreform" einführen. Dann bekommt jeder wieder eine tolle PN mit folgendem Text: jegliches Kontoguthaben hat nur noch den 50%igen Wert. Als nächsten Schritt passt man einfach die Spielergehälter an und alles ist wieder im "Gleichgewicht" und das nächste "Ungleichgewicht" dauert wesentlich länger, da die Zinsen auf 0,2% gesenkt wurden. Die Zinsen wären überhaupt kein Problem, wenn alle in etwa die gleichen Zinsen bekämen. Es ist doch nur ein Problem, weil sich manche vermeintlich benachteiligt fühlen. Auch steigende TM-Preise wären kein Problem. Angenommen jeder Verein hat 10% mehr Geld zur Verfügung als vor 2 Jahren und die Preise wären 10% höher, wo wäre das Problem?

  4. #64
    CDM: Trader Fussballgott Avatar von Threepkiller
    Registriert seit
    10.09.2013
    Ort
    Erde
    Beiträge
    7.271
    Zitat Zitat von NFERNO Beitrag anzeigen
    Eine Geldvernichtung einzuführen ist nun wirklich keine große Kunst. Falls man besonders faul und unkreativ ist, könnte man das Ereignis "Währungsreform" einführen. Dann bekommt jeder wieder eine tolle PN mit folgendem Text: jegliches Kontoguthaben hat nur noch den 50%igen Wert. Als nächsten Schritt passt man einfach die Spielergehälter an und alles ist wieder im "Gleichgewicht" und das nächste "Ungleichgewicht" dauert wesentlich länger, da die Zinsen auf 0,2% gesenkt wurden. Die Zinsen wären überhaupt kein Problem, wenn alle in etwa die gleichen Zinsen bekämen. Es ist doch nur ein Problem, weil sich manche vermeintlich benachteiligt fühlen. Auch steigende TM-Preise wären kein Problem. Angenommen jeder Verein hat 10% mehr Geld zur Verfügung als vor 2 Jahren und die Preise wären 10% höher, wo wäre das Problem?
    Zitat Zitat von lilien98 Beitrag anzeigen
    Da das alles sehr faktenfrei kommentiert wird...hier mal zwei Fakten

    1. die meisten Manager mit viel Kohle, beschäftigen sich mit kurz oder mittelfristiger Spielerverbesserung und verdienen so jederzeit Geld
    2. alle Schlechtmacher beschäftigen sich damit nicht oder haben damit keinen Erfolg

    Jetzt regulieren wir noch den Transfermarkt und alles ist gut? Komme mir hier wirklich vor, wie bei einem Jump and Run, wo man fürs rumsitzen noch in den nächsten Level kommen will...wie stellt ihr euch das vor?

    Gebt allen 10 Mio und nach 10 Saisons sieht die Verteilung so aus wie heute!
    So ist es, völlig egal was für Änderungen kommen mögen. Ein guter Manager ist so kreativ, dass er auch in schwierigen Situationen das nötige Geld (und darüber hinaus) macht.

    Zitat Zitat von PXDM Beitrag anzeigen
    unter extrascharf ist das doch kein Senf...

  5. #65
    Reservespieler
    Registriert seit
    31.05.2015
    Beiträge
    126
    Zitat Zitat von Threepkiller Beitrag anzeigen
    So ist es, völlig egal was für Änderungen kommen mögen. Ein guter Manager ist so kreativ, dass er auch in schwierigen Situationen das nötige Geld (und darüber hinaus) macht.
    Danke....dies ist der Grund, warum sich keiner mit viel Kohle oder guten Strategien negativ zu dieser Veränderung geäußert hat.

  6. #66
    Balljunge Avatar von Kutowski
    Registriert seit
    02.10.2006
    Ort
    Witten
    Beiträge
    12
    Man könnte auch sagen, daß die Spielerhändler an der Zinsbremse Schuld sind. Nicht die "Normalos" die ihre Mannschaft aufstellen und Saison für Saison versuchen aufzusteigen. Jetzt wird an der falschen Schraube gedreht und die 2 % Zinsen werden gekappt. Dem einen liegt das Handeln, dem anderen halt nicht. Wie gesagt, sollte die Zinsbremse kommen, wird kein Euro mehr in OFM investiert.
    TuS Witten 06 / Deutschland
    ----------------------------------------------------------------------

  7. #67
    Präsident
    Registriert seit
    23.01.2004
    Beiträge
    2.691
    Zitat Zitat von Mortal Beitrag anzeigen
    Kann ja nicht sein, dass ich mit 249,999 Mio 2% Zinsen kriege und mit 250,001 Mio nur noch 0,2 %. Wer denkt sich denn sowas aus.
    Die Idee kommt aus dem Real Life. Wenn du ein Tagesgeldkonto hast, dann frag mal deine Bank, bis zu welchen Einlagen der Zins gültig ist. Bei manchen Banken geht's ab 25.000 € schon runter mit den Zinsen.

  8. #68
    Co-Trainer Avatar von PXDM
    Registriert seit
    23.12.2015
    Beiträge
    623
    Zitat Zitat von Kutowski Beitrag anzeigen
    Man könnte auch sagen, daß die Spielerhändler an der Zinsbremse Schuld sind. Nicht die "Normalos" die ihre Mannschaft aufstellen und Saison für Saison versuchen aufzusteigen. Jetzt wird an der falschen Schraube gedreht und die 2 % Zinsen werden gekappt. Dem einen liegt das Handeln, dem anderen halt nicht. Wie gesagt, sollte die Zinsbremse kommen, wird kein Euro mehr in OFM investiert.
    Hast du denn überhaupt einen Kontostand deutlich jenseits der 250 Mio?

  9. #69
    Balljunge Avatar von Kutowski
    Registriert seit
    02.10.2006
    Ort
    Witten
    Beiträge
    12
    Ja !

    Ohne Zinsen wäre ich beim heutigen Spieltag im Minus !

    Ausgaben:
    Spielergehälter: 335.417 €
    Stadionausbau / Stadionumfeld: 85.000 €
    Jugendförderung: 8.800 €
    Antrittsgelder Freundschaftsspiele: 30.000 €
    Summe Ausgaben: 459.217 €

    Summe Einnahmen: 570.411 € (heutige Spieltag mit Zinsen ohne Heimspiel)
    Geändert von Kutowski (24.01.2017 um 01:42 Uhr)
    TuS Witten 06 / Deutschland
    ----------------------------------------------------------------------

  10. #70
    Co-Trainer Avatar von PXDM
    Registriert seit
    23.12.2015
    Beiträge
    623
    ab wie viel muss man sich aufregen?
    Geändert von PXDM (24.01.2017 um 02:30 Uhr)

  11. #71
    Balljunge Avatar von Kutowski
    Registriert seit
    02.10.2006
    Ort
    Witten
    Beiträge
    12
    Ich denke wirtschaftlich. Siehe oben.
    TuS Witten 06 / Deutschland
    ----------------------------------------------------------------------

  12. #72
    Amateurspieler
    Registriert seit
    28.06.2011
    Beiträge
    62
    Zitat Zitat von Nostradamus Beitrag anzeigen
    Die Idee kommt aus dem Real Life. Wenn du ein Tagesgeldkonto hast, dann frag mal deine Bank, bis zu welchen Einlagen der Zins gültig ist. Bei manchen Banken geht's ab 25.000 € schon runter mit den Zinsen.
    Im RL "verdienen" die mit Kapital und/oder Eigentum mehr als "einfache" Bürger die nur Arbeitskraft und zur Verfügung stellen und Einkommen aus abhängiger Beschäftigung erzielen.

  13. #73
    Co-Trainer Avatar von PXDM
    Registriert seit
    23.12.2015
    Beiträge
    623
    Okay, hast recht. An einem Spieltag ohne Heimspiel darf man einfach kein Minus machen und mit Heimspiel über 2 Mio plus - alles andere macht das Game ja sinnlos

  14. #74
    Balljunge Avatar von Kutowski
    Registriert seit
    02.10.2006
    Ort
    Witten
    Beiträge
    12
    In deiner Liga mit deiner Mannschaft kommst du auf 2 Mio. plus

    In meiner Liga - Saison 16 Heimspiele 13.916.380 € Jetzt verteil das mal auf die 32 Spieltage die wir hatten.
    TuS Witten 06 / Deutschland
    ----------------------------------------------------------------------

  15. #75
    Co-Trainer Avatar von PXDM
    Registriert seit
    23.12.2015
    Beiträge
    623
    ---
    Geändert von PXDM (24.01.2017 um 02:30 Uhr)

  16. #76
    Balljunge Avatar von Kutowski
    Registriert seit
    02.10.2006
    Ort
    Witten
    Beiträge
    12
    Ich habe auch keine Lust mir 11 Torhüter zu kaufen, die in Abschußspielen in Freundschaftsspielen hoch zu puschen und später für teuer Geld auf dem Tranfermarkt zu verticken.
    TuS Witten 06 / Deutschland
    ----------------------------------------------------------------------

  17. #77
    Co-Trainer Avatar von PXDM
    Registriert seit
    23.12.2015
    Beiträge
    623
    Hat jeder die Wahl, wie er zockt - so lange Nichtstun endlich nicht mehr mit Geldvermehrung honoriert wird, hat OFM alles richtig gemacht. Leider kommt die Zinsbremse ein paar Jahre zu spät

  18. #78
    Amateurspieler
    Registriert seit
    28.06.2011
    Beiträge
    62
    Zitat Zitat von PXDM Beitrag anzeigen
    Hat jeder die Wahl, wie er zockt - so lange Nichtstun endlich nicht mehr mit Geldvermehrung honoriert wird, hat OFM alles richtig gemacht. Leider kommt die Zinsbremse ein paar Jahre zu spät
    Das Problem ist, dass die Bremse so spät kommt das diese nun zu einem Vorteil für die Reichsten Multimilliardäre wird und das Mittelfeld ausbremst.
    Wie ich bereits weiter oben schrieb, jmd mit 1 Milliarde vor 12 Saison hat ca 270 Millionen an Zinseszins "verdient". Einfach durch nichts tun und nun vermittel bitte einem Anfänger oder gar Leuten die länger dabei sind, aber noch nicht Milliarden hatten, dass die Zinsen gedrosselt werden. Für die bedeutet die Bremse nämlich das man mit 1 Milliarde über der Grenze zu 0,2% in 12 Saisons ca 24 Millionen bekommt. Das alleine sind schon 246 Millionen die die Reichsten geschenkt bekommen und das war sehr großzügig gerechnet.
    Weiterhin bräuchte jmd mit der Änderung nun ca 120 Saisons um 270 Millionen aus dem nichts zu generieren, da frage ich mich wie man das als Nachteil für die Reichsten bezeichnen kann.
    Mit den geschenkten 270 Millionen kann man sich fast den ganzen Kader mit 17/5er füllen und diese wieder mit dickem Gewinn verkaufen.

    Dieser Ansatz ist total unausgegoren...
    Geändert von NFERNO (24.01.2017 um 08:42 Uhr)

  19. #79
    Co-Trainer Avatar von PXDM
    Registriert seit
    23.12.2015
    Beiträge
    623
    Jetzt bin ich auf deine Lösung gespannt

  20. #80
    Amateurspieler
    Registriert seit
    28.06.2011
    Beiträge
    62
    Zitat Zitat von PXDM Beitrag anzeigen
    Jetzt bin ich auf deine Lösung gespannt
    Kannst du auch etwas sinnvolles zu der bisher recht gut geführten Diskussion beitragen oder kannst du nur versuchen andere zu provozieren?
    Falls dem so ist, würde ich dich freundlich bitten einfach nicht mehr hier zu posten.

Seite 4 von 58 ErsteErste ... 234561454 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •