Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 61 bis 75 von 75

Thema: Falsche friendly Angebote.

  1. #61
    Co-Trainer
    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    587
    Zitat Zitat von Kiwimaster Beitrag anzeigen
    Auch immer wieder zu lesen, dass da ja nur Neulinge reinfallen und das auch nur 1-2 mal. Alos muss da nichts geändert werden...
    Ich denke bei dieser ganzen Betrugsproblematik wird immer nur eine Seite gesehen. Die Leute die betrogen werden.

    Ja es gibt eine ganze Menge Tricks wie man um den Betrug rumkommt.
    Das Problem ist nur, dass durch diese leider notwendigen Maßnahmen die fairer Anbieter ebenfalls Nachteile haben.

    So muss man quasi z.b. meistens bis zum eigentlich Spieltag warten bis jemand das spiel annimmt.
    Das ist nicht schön für die Planung.

    Ohne diese Betrüger die hier etliche Leute noch verteidigen hier würden sehr wahrscheinlich mehr Leute früher Angebote annehmen.

    Das man übrigens behauptet, dass die Betrüger sich an die Regeln halten und somit nicht greifbar sind, den sei mal folgendes gesagt. Im realen Leben kann man auch ähnliche Maschen durchziehen die vor dem Gesetz gleich sind und dennoch später bestraft werden. (man nennt das Verfahren Anfechten)

  2. #62
    Co-Trainer Avatar von Sayeed Maxamed
    Registriert seit
    16.02.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    607
    Wie ich vor einigen Wochen an anderer Stelle bereits geschrieben habe: man muss sich lediglich 10 Sekunden Zeit nehmen, die Vereinsseite eines potentiellen Gegners öffnen und sich dort dessen bereits gespielte Friendlies anschauen... ...und schon ist das hier beschriebene "Problem" kein Problem mehr!

    Und bevor mir jetzt hier jemand dumm kommen will (nach dem Motto: ich sei auf der Seite der Betrüger) - das bin ich ganz sicher nicht! Ich denke allerdings dass es im Spiel echte Probleme gibt, welche angepackt werden müssen. Dieser Sache hier jedoch kann jeder selbst aus dem Weg gehen - siehe oben.


    Zitat Zitat von Threepkiller Beitrag anzeigen
    Opernball natürlich, da ist die Mucke wenigstens erträglich.

  3. #63
    Jugendspieler
    Registriert seit
    04.07.2016
    Beiträge
    43
    Naja ich lese laufend der OFM muss attraktiver für neue Manager werden. Aber einer Betrugsmasche die vor allem auf Neulinge abzielt, soll nicht verhindert werden? Diese Logik erschliesst sich mir nicht. Klar sind wahrscheinlich viele auf die Masche reingefallen und sind noch hier, aber einige haben vielleicht auch wegen solcher Machenschaften das Handtuch geworfen.

  4. #64
    Präsident
    Registriert seit
    23.01.2004
    Beiträge
    2.692
    Zitat Zitat von Kiwimaster

    Wenn da jetzt bei den Friendlies beispielsweise die aktuelle Stärke überhaupt nicht stehen würde, sondern ausschließlich die min. und max. Angaben, würde dann wohl jemand fordern, dass unbedingt die aktuelle Stärke dort stehen soll? Sinn? Würde so ein VV umgesetzt werden?
    Ja, natürlich gehört die aktuelle Stärke da hin. Der Grund ist, dass sich in den meisten Fällen die aktuelle Stärke nicht mehr stark ändert. Wenn man sich nicht die Mühe macht, sich den Gegner anzuschauen, passt es meist trotzdem. Wenn da nur Min 1 bis Max 330 steht, hilft mir das nicht weiter. Hier müsste man wie gesagt aufklären bzw. besser kenntlich machen, dass sich die aktuelle Stärke innerhalb des Min-Max-Beteiches bis zum Anpfiff noch ändern kann, wenn man Betrügereien besser vorbeugen will.

  5. #65
    Profi Avatar von Kiwimaster
    Registriert seit
    11.08.2014
    Beiträge
    498
    Zitat Zitat von Nostradamus Beitrag anzeigen
    Ja, natürlich gehört die aktuelle Stärke da hin. Der Grund ist, dass sich in den meisten Fällen die aktuelle Stärke nicht mehr stark ändert. Wenn man sich nicht die Mühe macht, sich den Gegner anzuschauen, passt es meist trotzdem. Wenn da nur Min 1 bis Max 330 steht, hilft mir das nicht weiter. Hier müsste man wie gesagt aufklären bzw. besser kenntlich machen, dass sich die aktuelle Stärke innerhalb des Min-Max-Beteiches bis zum Anpfiff noch ändern kann, wenn man Betrügereien besser vorbeugen will.
    Wenn dort steht (um bei deinem Beispiel zu bleiben) min3, max 330 und als aktuelle Stärke 120, dann hat der Manager (zb. weil er Trader ist) Spieler aus allen möglichen Stärkebereichen und in seinen Friendlies sehe ich, dass er mal so und mal ganz anders spielt. Was liest du dann aus der aktuellen Mannschaftsstärke, 5 Tage vor Spielbeginn?


    Außer natürlich über dem am deutlichst hervorgehobenen Wert in Fett, dass jemand diesen Wert möglicherweise irgendeine Relevanz zuschreibt...

    Meiner Meinung ist dies die Steilvorlage für einen Betrugversuch und nichts anderes. Würde dort übrigens stehen, min 120 und max. 150 ist mir doch sein Team nahezu Latte, denn anpfeifen kann er nur wenn er genau das aufstellt. Was er dann vor 5 Tagen aufgestellt hat, interessiert letzlich niemanden und deshalb braucht es auch dort nicht stehen. Wer es dann immer noch wissen will, kann ja gerne im Spielplan gucken, wie hoch die Stärke der Mannschaft vor 5 Tagen tatsächlich war. Bin mal gespannt wieviele so einen Unfug betreiben.
    Zitat Zitat von Math Beitrag anzeigen
    Ist neu für mich, dass PNs kommen, bevor etwas eingeführt wird.
    ...und natürlich: Absolute Werbefreiheit im Spiel

  6. #66
    Präsident
    Registriert seit
    23.01.2004
    Beiträge
    2.692
    Wenn jeder den Stärkebereich sehr eng wählt, dann ist natürlich alles Klärchen. Wie gesagt, meine Erfahrung sagt, dass die aktuelle Stärke meistens nicht sehr stark von der Stärke abweicht, die das Team dann im Friendly tatsächlich haben wird, auch wenn kein Min-Max-Bereich angegeben ist. Übrigens spiele ich Geld-Friendlies, d.h. ich finde es gut, wenn die Stärke noch weiter steigt und mich würde es stören, wenn das Team deutlich schwächer als aktuell angegeben aufstellen würde. Aber wie man es dreht und wendet, man sollte sich das Team angucken, um die Dinge besser einschätzen zu können, es bleibt dabei.

    Edit: Ein VV, der deinen Vorstellungen entsprechen würde, dürfte doch dann vorsehen, dass jeder eine Stärke Plus-Minus z. B. 30 eingeben müsste.
    Geändert von Nostradamus (19.01.2017 um 00:32 Uhr)

  7. #67
    Profi Avatar von Kiwimaster
    Registriert seit
    11.08.2014
    Beiträge
    498
    Mir würde es schon reichen wenn es

    1. optisch angepasst würde = aktuelle Stärke nicht in Fett und min / max in Fett rot

    2. min / max Pflicht, wird dort nichts eingetragen steht dort trotzdem ein Wert


    mMn wäre dann schon vieles anders... aber vermutlich ist der Arbeitsaufwand zu hoch
    Zitat Zitat von Math Beitrag anzeigen
    Ist neu für mich, dass PNs kommen, bevor etwas eingeführt wird.
    ...und natürlich: Absolute Werbefreiheit im Spiel

  8. #68
    Spielerberater Avatar von WolfTiefenseegang
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.168
    Den Tip, sich den Friendlieanbieter und seine bisherigen Spiele mal etwas genauer anzuschauen, befürworte ich in jeder Hinsicht. Ich möchte aber anmerken, dass dies am Anfang einer Saison nicht so einfach ist, weil die Spiele der Vorsaisons nicht zu sehen sind.

    Ich halte es auch für wünschenswert, wenn der Anbieter eines Friendlies nicht bereit ist, sich bei Einstellen eines Friendlyangebotes auf einen bestimmten Stärkebereich festzulegen, dass dann als Stärkemaß 0-330 angezeigt wird.

    Die aktuelle Stärke sollte mangels Relevanz gar nicht angezeigt werden, damit es nicht mehr möglich ist, darauf zu spekulieren, dass Neulinge in eine böse Falle tappen.

    Wenn ich als Anbieter des Spieles noch nicht genau weiß, mit welcher Stärke ich antreten möchte, kann ich mir in der Stärkebegrenzung Puffer einbauen. Sollte ich mich hierbei mal vertun, z. B. wegen Aufwertungstag oder Kaderzugänge, besteht auch die Möglichkeit einer Fremdpositionierung.

    Wenn ich mir als Anbieter eines Friendlies für meine Mannschaft ein großes Stärkespektrum offen halten möchte muss ich den Gegner halt ein finanziell großzügiges Angebot machen, damit jemand annimmt.
    Geändert von WolfTiefenseegang (20.01.2017 um 15:38 Uhr)



  9. #69
    Präsident
    Registriert seit
    23.01.2004
    Beiträge
    2.692
    Zitat Zitat von WolfTiefenseegang Beitrag anzeigen
    Die aktuelle Stärke sollte mangels Relevanz gar nicht angezeigt werden, damit es nicht mehr möglich ist, darauf zu spekulieren, dass Neulinge in eine böse Falle tappen.
    Es ist halt die Frage, wie Anfänger bzw. Unwissende damit umgehen. Vielleicht gucken sie sich dann das Team genauer an, stellen aber fest: "Aha, er hat eine niedrige Friendly-Stärke aufgestellt, dann ist ja alles in Ordnung", und fallen dann letztlich wieder drauf rein, nur dass sie jetzt einen Klick mehr machen müssen. Ob sie sich jetzt die Friendly-Historie angucken, darüber kann nur spekuliert werden.

  10. #70
    Co-Trainer
    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    587
    Zitat Zitat von WolfTiefenseegang Beitrag anzeigen
    Die aktuelle Stärke sollte mangels Relevanz gar nicht angezeigt werden, damit es nicht mehr möglich ist, darauf zu spekulieren, dass Neulinge in eine böse Falle tappen.

    Also ich finde die aktuelle Stärke sehr wohl von Relevanz. Besonders am aktuellen spieltag ist das sehr wichtig um nicht 1mio Spieler zu kontrollieren.
    Im Gegenteil wenn da keine Stärke zu sehen ist, ist der Einstieg für Neulinge noch schwerer.

    Ich wäre dafür, dass ein Friendly-Anbieter grundsätzlichen einen spielstärke-Rahmen eingebaut bekommt. Dieser sollte sich nach der aktuellen Spielstärke der Friendlymannschaft richten.

    Ich wäre für aktuell Stärke der Friendlyaufstellung +- 10-20 Stärke Punkte

    (Beispiel Spielstärke 120 Spielstärkebereich = von 100-110 bis 130-140)

    Damit kann man dann den Betrügern ganz leicht das Handwerk legen.

  11. #71
    Präsident
    Registriert seit
    23.01.2004
    Beiträge
    2.692
    Zitat Zitat von Gambitspieler1 Beitrag anzeigen
    Ich wäre dafür, dass ein Friendly-Anbieter grundsätzlichen einen spielstärke-Rahmen eingebaut bekommt. Dieser sollte sich nach der aktuellen Spielstärke der Friendlymannschaft richten.
    Wenn ein Rahmen ausgewählt werden muss, darf der aber schon selbst festgelegt werden. Das sieht ja dann jeder, der so ein Spiel annehmen will.

  12. #72
    Co-Trainer
    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    587
    Zitat Zitat von Nostradamus Beitrag anzeigen
    Wenn ein Rahmen ausgewählt werden muss, darf der aber schon selbst festgelegt werden. Das sieht ja dann jeder, der so ein Spiel annehmen will.
    Wenn du mir jetzt noch einen vernünftigen Grund nennst warum man den Rahmen fürs eigene Team selbst festlegen muss(sollte), wäre das toll.

    -für den freien Markt braucht man sowas einfach nicht, außer man möchte betrügen.

  13. #73
    Präsident
    Registriert seit
    23.01.2004
    Beiträge
    2.692
    Zitat Zitat von Gambitspieler1 Beitrag anzeigen
    Wenn du mir jetzt noch einen vernünftigen Grund nennst warum man den Rahmen fürs eigene Team selbst festlegen muss(sollte), wäre das toll.

    -für den freien Markt braucht man sowas einfach nicht, außer man möchte betrügen.
    Ich meinte, dass man die Grenzen des Rahmens nicht völlig frei auswählen kann (das ist ja der heutige Stand), sondern dass man den Rahmen sozusagen verschiebt. Man würde sich damit im Vorfeld festlegen, ob man so stark wie möglich aufstellt, den Nachwuch ranlässt oder sich abschießen lassen will. Beispielsweise kann man den Rahmen innerhalb eines Stärkebereichs von 40 Punkten wählen, also 0-40 oder 20-60 oder 60-100 etc. Enger kann man den Rahmen natürlich festlegen, aber nicht weiter ausdehnen.

  14. #74
    Nationensammler, Fohlenspieler, T Seeger Trainer Avatar von alienwee
    Registriert seit
    15.12.2007
    Ort
    Münster,NRW
    Beiträge
    851
    Es ist halt ne Lücke im System,man muss halt aufpassen,gg wen man so spielt,trotzdem ärgerlich ist es allemal.

    Bin selbst auch schon etliche Male 'über den Tisch gezogen worden' und bei Nachfrage beim Gegner war dann ein breites Spektrum von 'sorry' über 'selbst Schuld' bis hin zu 'brutalen Fäkalwort Ausfällen'.

    Ich persönlich halte mich ans "Gentleman Agreement",fair aufzustellen und anzupfeifen,ohne Tricksereien-finde das könnte auch eher Probleme bringen,als dass es denn wirklich was bringt.

    Außer vll etwas Geld und nen sche*ß Ruf.

    Aber es gibt Trickser en Masse auf dem Markt.Selbst dem grünsten Greenhorn sollte nach maximal 2 Tagen auffallen,dass so gut wie niemand Friendlies annimmt,bei denen beide Vorteile,also EP & Geld einseitig verteilt sind.Muss man nur mal abends auf dem Friendly Markt nachschauen,welche tipitopi Angebote da so zu finden sind.
    Gerade von Abschuss Friendlies leben die Trickser,weil der Markt hart umkämpft ist (mehr Nachfrage als gescheite Angebote) .

    Und auf schlechte Angebote reinzufallen,ist gar nicht so schwer-gerade wenn man keine Stamm Crew an ausgewählten Managern hat,die man 6x pro Saison(6 Friendly Gegner a 5-6 Spiele) auswählen kann und immer genau das bekommt was man anbietet. Teilweise bietet man hier tagelang irgendwelche Spiele an(mit Stärkebegrenzung,genauen Regeln etc) und keine Sau interessiert sich dafür. Bevor man dann gar keine Spiele spielt,nimmt man eben das an,was der Markt zu bieten hat.

    Hab auch schon Mal andere Friendly Gegner eines 'Tricksers' angeschrieben,das ist sicherlich eher nach dem Motto 'Tropfen auf den heißen Stein' aber gab mir dann doch ne gewisse Genugtuung,dass der Trickser danach etliche Tage ohne Friendly gespielt hat,weil alle folgenden Gegner mit Maximal Stärke auftraten um zb auf folgende Sachen nicht auch noch reinzufallen:

    (vor allem bezogen auf Abschuss Friendlies>Geld vs Tore)

    1. Teams die sich etliche Spiele in Folge abschießen lassen,immer die selbe Chose anbieten(zb immer Stärke 5,alle fremd aber keine Stärkebegrenzung) und irgendwo zwischendrin,ballern die irgend nen schwachen Gegner mit 0:10 auswärts vom Platz(weil das Hauptteam deutlich stärker ist & aufgestellt wird) und bekommen dafür auch noch ordentlich Geld.

    2. Teams die sich schwach anbieten,so bis Stärke 20 aber alle ~3 Spiele ihren 12er TW ins Tor stellen-das mag bei Teams über Stärke 130 kein Problem sein-teilweise gehen die Dinger aber 0:0 aus,wobei der Schnapper c.a. 15 Großchancen hält & ordentlich EPs sammelt,während das Heimteam schön Minus EP sammelt und dafür zahlt.

    3. Teams,die um 7:03 Uhr anpfeifen,obwohl augenscheinlich im anderen Team Transfers getätigt worden sind (Zu- als auch Abgänge) und das Heimteam keine 11 Spieler auf dem Platz hat.

    etc...und da gibt es noch etliche Variationen-wie die 50:50 Sache in 0:100 umgemünzt werden kann,völlig straffrei.

    Zitat Zitat von Kiwimaster Beitrag anzeigen
    Ich bin definitiv für eine öffentliche Bewertungsliste von Friendliegegner, dass würde einiges ändern aber genau das wollen einige nicht.
    Als VV auf jeden Fall eine gute Idee...zb ein Sterne Bewertungssystem von 1-5,saisonal begrent zb

    Zitat Zitat von Nicolos Beitrag anzeigen
    Also mir ist das nie passiert.
    Zitat Zitat von Nicolos Beitrag anzeigen
    ... Dementsprechend bin ich von Anfang an überhaupt gar nicht erst auf die Idee gekommen, Friendlys ohne Stärkebegrenzung anzunehmen oder anzubieten. Warum auch?!? Genau dafür ist die Begrenzung doch da, und sie ist, im Gegensatz zu einigen anderen Spielelementen, so simpel, dass jeder Anfänger sie sofort versteht.
    Wie auch?Du spielst ja auch keine Abschuss Friendlies-die Dinger die du spielst,die habe ich zumindest in meinen Liga 1-3 Zeiten auch gespielt.Da gibt es eigentlich keine Probleme mit.Kann schon Mal vorkommen,dass der Gegner so eben an der Minimal Grenze schrabbert aber generell sind das die freundlichsten Friendlies die man spielen kann.

    Zitat Zitat von Nicolos Beitrag anzeigen

    Also einfach nutzen, und es gibt kein Problem. .... Es gibt einige grundsätzliche und völlig unrealistische Dinge, über die man m.E. beim OFM motzen könnte (EP-Gewinn durch Abschüsse...
    oder (Extrem) Trading oder oder oder oder
    Geändert von alienwee (31.01.2017 um 01:46 Uhr)

  15. #75
    Jugendspieler Avatar von Capitano
    Registriert seit
    07.03.2015
    Beiträge
    35
    Also mir wäre schon mal geholfen, wenn es eine Ignor Funktion geben würde.
    Es passiert ja doch relativ selten, dass ich überm Tisch gezogen werde. Wenns doch passiert, würde ich aber gerne ausschließen, noch einmal an dem Kollegen zu geraten. Auch nach einigen Monaten nicht.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •