Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 48

Thema: Optimale Auslastung und wann reparieren ?

  1. #21
    HauptstadtClan Atze Präsident Avatar von Madmario
    Registriert seit
    25.08.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.735
    So ich habe mal das Logbuch sowie meine Zuschauer Übersicht durchstöbert. Renoviert habe ich bisher jeweils erst einmal in dieser Saison.

    Und zwar den 95k Block am 3. Spieltag. Die Kosten betrugen 138.242€ bei 86%.

    Die kleineren Blöcke habe ich am 16. Sptg. renoviert bei 85% renoviert.

    Die Kosten beliefen sich auf 53.401€ für den kleinen und jeweils 56.942€ für die beiden grösseren Blöcke.

    Gesamtkosten also bisher: 306.527€


    Nach Samohts Plan hätte ich die kleinen Blöcke das erste mal am 12. bei 89% renoviert.
    Die nächste Renovierung wäre bereits am 24. Sptg bei 90% erfolgt.
    Die fiktiven Kosten dafür sowie die Mehreinnahmen werde ich noch ermitteln, sobald ich die Renovierungskosten bei 89-90% ermittelt habe.

    Der grosse Block hätte Spieltagsbedingt (2 HS in Folge am 21.+22.) entweder am 19. Spieltag bei 91% renoviert werden müssen oder aber am 22. bei 88%.

    Samoht sag mal bescheid, welche nach Deiner Formel der bessere Zeitpunkt gewesen wäre.

    Danach werde ich dann die Berechnung ausführen.

    Also nach Samohts Formel hätte ich ja eigentlich bereits am 34.Sptg der Vorsaison bei seinerzeit 88% renovieren müssen und die 2. Renovierung wäre dann bereits 14. Sptg. bei 90% erfolgt.
    Die 3. Renovierung meines grossen Blocks müsste dann heute erfolgen, da er nun wieder bei 90% wäre.

    Ich werde mal versuchen das ganze als Exeltabelle zu erstellen, weil es so doch reichlich verwirrend ist.


    Vielleicht dauert es auch noch eine volle Saison, aber dann werde ich erstmals relativ gute Daten haben.


    Zitat Zitat von Chicken George Beitrag anzeigen
    Wenn du jedoch den Einnahmenausfall eines einzigen Spieltages den (aktuellen) Renovierungskosten gegenüberstellst, vergleichst du einen Stichtagswert (Zuschauer-Mindereinnahmen) mit einer kumulierten Größe (Renovierungskosten). Daher würde ich eher dazu neigen, den kumulierten Einnahmenausfall den (kum.) Renovierungskosten gegenüberzustellen.
    Exakt so ist es.

    Ich habe es mir aber noch nie ernsthaft durchgerechnet, sondern nach meinem Gefühl und nach Spielplan zumeist immer zwischen 80-85% renoviert, obwohl mir die 90% welche hier immer herum schwirrte lange bekannt war.

    Ich werde das jetzt mal anhand meines Stadions mal exakt angehen.
    Geändert von Vieiri (10.01.2018 um 21:23 Uhr) Grund: Nutz doch bitte die Funktion Beiträge zu Bearbeiten, Doppelpost zusammengeführt

    Zitat Zitat von Dr.Maik am 10.12.2011 im Forum
    "Auf dem "PlusPaket" Server wird es keine Spielvorteile für Kixx geben, dieses Spielkonzept bleibt auf den OFM-Welten mit Personal."

  2. #22
    Halbprofi
    Registriert seit
    18.05.2017
    Beiträge
    296
    Zitat Zitat von Chicken George Beitrag anzeigen
    Wenn du jedoch den Einnahmenausfall eines einzigen Spieltages den (aktuellen) Renovierungskosten gegenüberstellst, vergleichst du einen Stichtagswert (Zuschauer-Mindereinnahmen) mit einer kumulierten Größe (Renovierungskosten). Daher würde ich eher dazu neigen, den kumulierten Einnahmenausfall den (kum.) Renovierungskosten gegenüberzustellen.
    ... an einem Brachialbeispiel verdeutlicht:

    Renovierungskosten / Einnahmenausfall je Spieltag

    50.000 / 49.000
    50.000 / 49.500
    50.000 / 49.750
    50.000 / 49.900
    50.000 / 49.950
    50.000 / 49.975
    50.000 / 49.990
    50.000 / 49.999

    Bei einer stichtagsbezogenen Betrachtungsweise, müßte in diesem Zahlenbeispiel bis zum Schluß nicht renoviert werden, weil die Renovierungskosten höher sind als der Einnahmenausfall des jeweiligen Spieltages. Durch den Renovierungsverzicht, hätte sich hier allerdings ein Zuschauer-Einnahmenausfall i.H.v. 398.064 € angehäuft.

  3. #23
    Bartkauz Manager Avatar von Calouphi
    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    1.741
    Zitat Zitat von Chicken George Beitrag anzeigen
    ... an einem Brachialbeispiel verdeutlicht:

    Renovierungskosten / Einnahmenausfall je Spieltag

    50.000 / 49.000
    50.000 / 49.500
    50.000 / 49.750
    50.000 / 49.900
    50.000 / 49.950
    50.000 / 49.975
    50.000 / 49.990
    50.000 / 49.999

    Bei einer stichtagsbezogenen Betrachtungsweise, müßte in diesem Zahlenbeispiel bis zum Schluß nicht renoviert werden, weil die Renovierungskosten höher sind als der Einnahmenausfall des jeweiligen Spieltages. Durch den Renovierungsverzicht, hätte sich hier allerdings ein Zuschauer-Einnahmenausfall i.H.v. 398.064 € angehäuft.
    Stimmt natürlich. Wenn man mal fiktiv davon ausgehen würde, dass der Einnahmeausfall immer bei 49.999 bliebe, sollte man nach der Logik nie renovieren, was ja Quatsch ist. Aber spricht das dann nicht noch mehr gegen Marios Herangehensweise?

  4. #24
    Halbprofi
    Registriert seit
    18.05.2017
    Beiträge
    296
    Zitat Zitat von Calouphi Beitrag anzeigen
    Stimmt natürlich. Wenn man mal fiktiv davon ausgehen würde, dass der Einnahmeausfall immer bei 49.999 bliebe, sollte man nach der Logik nie renovieren, was ja Quatsch ist. Aber spricht das dann nicht noch mehr gegen Marios Herangehensweise?
    madmario nutzt die Argumente anderer Manager, macht sich (jetzt) ´ne Menge Arbeit und wird den für ihn optimalen Renovierungszeitpunkt herausfinden. Wer jedoch an einer stichtagsbezogenen Betrachtungsweise festhält, oder die 75%-Zustandsmarke anstrebt, weil hier die benötigte Renovierungszeit gerade noch 1 Tag dauert, der verschleudert Geld.

    Da jedoch die Eintrittspreis- und Zustandsoptimierung im Gegensatz zum Trading stark an Bedeutung eingebüßt hat, sprechen wir hier wohl eher über "Peanuts".

  5. #25
    HauptstadtClan Atze Präsident Avatar von Madmario
    Registriert seit
    25.08.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.735
    Zitat Zitat von Chicken George Beitrag anzeigen
    Da jedoch die Eintrittspreis- und Zustandsoptimierung im Gegensatz zum Trading stark an Bedeutung eingebüßt hat, sprechen wir hier wohl eher über "Peanuts".
    Das stimmt. Der Unterschied dürfte nur sehr gering sein und ist absolut vernachlässigbar.

    Normalerweise würde ich heute meinen 95k Block renovieren. Kostenpunkt wären 146.286€ bei 83,77%. Ich lasse ihn diesmal aber bis auf 80% runter gehen, um die Zahlen dafür zu bekommen.
    Mein Einnahmeausfall im kommenden Spiel wird 4% betragen das wäre beim kommenden Gegner (MW 175) ca. 18.000€.
    MW=Mittelwert der Teamstärken.

    Zitat Zitat von Dr.Maik am 10.12.2011 im Forum
    "Auf dem "PlusPaket" Server wird es keine Spielvorteile für Kixx geben, dieses Spielkonzept bleibt auf den OFM-Welten mit Personal."

  6. #26
    Halbprofi
    Registriert seit
    18.05.2017
    Beiträge
    296
    Zitat Zitat von Madmario Beitrag anzeigen
    [...] MW=Mittelwert der Teamstärken.
    Von welchem "Mittelwert" gehst du denn aus?
    Ich glaube, samoth war es, der von einem "Mittelwert" in Form des Produktes beider Teamstärken ausgeht.
    Ich hingegen glaube festgestellt zu haben, daß es - bei gleichem Stadionzustand - für jedes "harmonische Mittel" optimale Eintrittspreise gibt.

    Zitat Zitat von Chicken George Beitrag anzeigen
    Von welchem "Mittelwert" gehst du denn aus?
    Ich glaube, samoth war es, der von einem "Mittelwert" in Form des Produktes beider Teamstärken ausgeht.
    Ich hingegen glaube festgestellt zu haben, daß es - bei gleichem Stadionzustand - für jedes "harmonische Mittel" optimale Eintrittspreise gibt.
    edit:

    wie ich gerade sehe, hättest du im nächsten Heimspiel eine Stärke von 166 und dein Gegner hätte Stärke 184. Wenn du von einem "Mittelwert" i.H.v. 175 ausgehst, könnte das ja sowohl das gerundete "harmonische -" als auch (zufälligerweise) das "arithmetische Mittel" sein, wobei letzteres definitiv bei divergierenden Teamstärken versagt.
    Geändert von Vieiri (10.01.2018 um 21:19 Uhr) Grund: Doppelpost zusammengeführt

  7. #27
    HauptstadtClan Atze Präsident Avatar von Madmario
    Registriert seit
    25.08.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.735
    Zitat Zitat von Chicken George Beitrag anzeigen
    Von welchem "Mittelwert" gehst du denn aus?
    Ich glaube, samoth war es, der von einem "Mittelwert" in Form des Produktes beider Teamstärken ausgeht.
    Ich hingegen glaube festgestellt zu haben, daß es - bei gleichem Stadionzustand - für jedes "harmonische Mittel" optimale Eintrittspreise gibt.
    Ich habe jetzt einfach mal den arithmetischen MW genommen, da unsere Teamstärken nicht soweit auseinanderliegen.
    Möglicherweise wäre aber der harmonische genauer. Aber ich will es ja auch nicht alles genau bis aufs Komma ausrechnen, sondern nur annähernd feststellen, wo denn nun wirklich der beste Renovierungszeitpunkt liegt.

    Zitat Zitat von Dr.Maik am 10.12.2011 im Forum
    "Auf dem "PlusPaket" Server wird es keine Spielvorteile für Kixx geben, dieses Spielkonzept bleibt auf den OFM-Welten mit Personal."

  8. #28
    Halbprofi
    Registriert seit
    18.05.2017
    Beiträge
    296
    Zitat Zitat von Madmario Beitrag anzeigen
    Möglicherweise wäre aber der harmonische genauer. Aber ich will es ja auch nicht alles genau bis aufs Komma ausrechnen, sondern nur annähernd feststellen, wo denn nun wirklich der beste Renovierungszeitpunkt liegt.
    Am 27. Spieltag dieser Saison spieltest du mit Stärke 162 gegen einen Gegner mit Stärke 72. Das arithmetische Mittel beträgt hier 117, der harmonische Mittelwert hingegen nur knapp unter 100.

    Noch deutlicher kannst du es an deinen Abschüssen erkennen: Spieltag 0 - Stärke 125 vs. Stärke 7.
    Das arithmetische Mittel beträgt hier 66, der harmonische Mittelwert hingegen nur ~13,3.
    Zu diesem Spiel kamen 2.351 Zuschauer, sprich: genauso viele, als wenn zwei Teams mit jeweils der Stärke 13,3 gegeneinander angetreten wären. Meinst du nicht auch, daß es bei Stärke 66:66 ein paar mehr gewesen wären?

    Ich verstehe ja, daß du nicht alles exakt bis zu den Dezimalstellen ausrechnen möchtest, aber mit dem arithmetischen Mittel liegst du völlig daneben (außer, wenn das harmonische - und das arithmetische Mittel zufälligerweise gleich oder ähnlich groß ist).
    Geändert von Chicken George (04.01.2018 um 16:00 Uhr)

  9. #29
    Balljunge
    Registriert seit
    02.11.2011
    Ort
    in der nähe von Köln
    Beiträge
    23
    =Q*G/100 + 2*Q*Wurzel(G/100)*A

    G=Größe der Tribüne
    Q=Qualität: Sitz/Dach=75, Steh/Dach=60, Steh/Ohne=50
    A=Abnutzung=100-Zustand[/QUOTE]

    Danke für die Formel.

  10. #30
    Superklugscheißer Kaiser Avatar von samoht74
    Registriert seit
    29.11.2005
    Ort
    Lena-City
    Beiträge
    3.751
    also leute, die Reparaturkosten bestehen aus fixkosten und variablen kosten (der Teil mit der Wurzel)
    die Fixkosten sind NUR abhängig von der Tribüne, die variablen Kosten sind PROPORTIONAL zur Abnutzung

    d.h. wenn ihr z.B. statt 1x bei 80% nun 2x bei 90 und 80% renoviert, so bezahlt ihr NICHT die doppelten Reparaturkosten, sondern lediglich die doppelten Fixkosten, die variablen Kosten sind zusammengerechnet die gleichen.
    ergo könnt ihr euch Tabellen und ausprobieren sparen, einfach eure fixkosten nehmen und steigende Einnahmeverluste gegenrechnen.

    und ja, gerne zum x-ten Mal: wenn alle anderen Faktoren gleich und keine Tribüne ausverkauft ist, so ist die Zuschauerzahl immer proportional zum Produkt der Teamstärken.
    Kann jeder sehr leicht nachprüfen, einfach zwei friendlys mit gleichen Preisen und (stark) unterschiedlichen Stärken spielen.

  11. #31
    HauptstadtClan Atze Präsident Avatar von Madmario
    Registriert seit
    25.08.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.735
    Zitat Zitat von Chicken George Beitrag anzeigen
    Am 27. Spieltag dieser Saison spieltest du mit Stärke 162 gegen einen Gegner mit Stärke 72. Das arithmetische Mittel beträgt hier 117, der harmonische Mittelwert hingegen nur knapp unter 100.

    Noch deutlicher kannst du es an deinen Abschüssen erkennen: Spieltag 0 - Stärke 125 vs. Stärke 7.
    Das arithmetische Mittel beträgt hier 66, der harmonische Mittelwert hingegen nur ~13,3.
    Zu diesem Spiel kamen 2.351 Zuschauer, sprich: genauso viele, als wenn zwei Teams mit jeweils der Stärke 13,3 gegeneinander angetreten wären. Meinst du nicht auch, daß es bei Stärke 66:66 ein paar mehr gewesen wären?

    Ich verstehe ja, daß du nicht alles exakt bis zu den Dezimalstellen ausrechnen möchtest, aber mit dem arithmetischen Mittel liegst du völlig daneben (außer, wenn das harmonische - und das arithmetische Mittel zufälligerweise gleich oder ähnlich groß ist).
    Chicken meine Aussage bezog sich lediglich auf mein kommendes Spiel 166:184 wo ich schrieb das der MW 175 sei. Das harmonische Mittel hatte nicht errechnet da ich dafür wieder extra eine Seite aufrufen hätte müssen. Der ist auch völlig Banane, denn hier im Topic gehts doch nur um renovieren bei 80 oder 90% und nicht um die Preise welche ich einstellen muss. Da mein Spiel zuvor fast die gleiche Stärkekombi hatte und meine Eintrittspreise passten, weiß ich eben daß ich mit 84% ebend 18k weniger Einnahmen im grossen Block haben werde.
    Alles andere was Du geschrieben hast ist mir keineswegs fremd.
    Aber es ist ebend für mein Ergebnis egal ob ich 18002€ oder 17990€ Mindereinnahmen haben werde.

    Zitat Zitat von samoht74 Beitrag anzeigen
    also leute, die Reparaturkosten bestehen aus fixkosten und variablen kosten (der Teil mit der Wurzel)
    die Fixkosten sind NUR abhängig von der Tribüne, die variablen Kosten sind PROPORTIONAL zur Abnutzung
    Also das war mir nicht bekannt werde es aber bald wissen.

    Zitat Zitat von samoht74 Beitrag anzeigen
    d.h. wenn ihr z.B. statt 1x bei 80% nun 2x bei 90 und 80% renoviert, so bezahlt ihr NICHT die doppelten Reparaturkosten, sondern lediglich die doppelten Fixkosten, die variablen Kosten sind zusammengerechnet die gleichen.
    ergo könnt ihr euch Tabellen und ausprobieren sparen, einfach eure fixkosten nehmen und steigende Einnahmeverluste gegenrechnen.
    Da der Fixkostenblock aber extrem hoch ist rechnet es sich ebend evtl. doch später wie bei 90% zu renovieren. Nach meiner nächsten Renovierung kenne ich meine Fixkosten, denn ich habe mir die noch nie angeschaut denn wer renoviert schon bei 100%.

    Zitat Zitat von samoht74 Beitrag anzeigen
    und ja, gerne zum x-ten Mal: wenn alle anderen Faktoren gleich und keine Tribüne ausverkauft ist, so ist die Zuschauerzahl immer proportional zum Produkt der Teamstärken.
    Kann jeder sehr leicht nachprüfen, einfach zwei friendlys mit gleichen Preisen und (stark) unterschiedlichen Stärken spielen.
    Das mag so sein. Habe ich nicht überprüft, denn dafür haben wir ja Dich.

    Zitat Zitat von Mixie Beitrag anzeigen
    =Q*G/100 + 2*Q*Wurzel(G/100)*A

    G=Größe der Tribüne
    Q=Qualität: Sitz/Dach=75, Steh/Dach=60, Steh/Ohne=50
    A=Abnutzung=100-Zustand

    Danke für die Formel.
    Das soll die Formel für die Kosten pro Prozentpunkt Abnutzung sein?
    Denn vor dem = steht ja nichts davor zur Erklärung.

    Ok habs jetzt mal durchgerechnet. Die Formel scheint zu stimmen.

    Also wenn ich richtig gerechnet habe dann kostet meine 95k Tribühne 4623,30€ pro 1% Abnutzung. Die Fixkosten belaufen sich auf 71.250 €

    Nun sind wir uns ja darüber einig, daß ich bei 90% doppelt so oft renovieren muss wie bei 80%. Das heißt ich habe Mehrkosten von 71.250 € bei 2 Renovierungen.
    Wie ich bereits zuvor dargelegt habe würde mein Einnahmeverlust bei 84% gegenüber 100% in diesem 95k Block ca. 18.000€ betragen.

    Das heisst also pro schlechteren 1% Stadionzustand verliere ich bei einem MW 175 etwa 18.000€/16 = 1125€ an Einnahmen pro Prozentpunkt. Die Kosten für die Renovierung liegen aber bei 4623€ pro Prozentpunkt also etwa dem 4 fachen wie ich an Einnahmen einbüsse.

    Würde das nicht sogar bedeuten, umso später ich renoviere umso besser, da die Kosten pro Prozentpunkt höher sind wie die Mehreinnahmen pro Prozentpunkt oder habe ich irgendwo einen Denkfehler drin?

    Ich müsste ja jetzt aktuell bei 84% Stadionzustand 146k an Renovierungskosten aufwenden, meine Mindereinnahmen belaufen sich aber nur auf 18k.
    Bei 80% müsste ich 163.716 € bezahlen um dann 22.500€ Mehreinnahmen zu erzielen.

    95k Block am 3. Sptg = 100% Stadionzustand


    Die Einnahmen wären bis zum 22. Sptg. gleich dann

    Szenario 1 Renovierung bei ca. 88,5% Kostenpunkt: 128204€
    Kommende Mehreinnahmen 2,875% pro Spiel:
    24. Sptg. 12712€
    26. Sptg. 16342€
    28. Sptg. 13462€

    Stand per 28.Sptg. Kosten: 128.204€ Mehreinnahmen: 42.516€

    Für die anderen Blöcke werde ich morgen ebenfalls eine Alternativrechnung starten.

    Anhand der Formel bin ich nun für mein Stadion auf folgende Werte (1.Wert Fixkosten, 2. Wert Variable Kosten) gekommen.

    Block 1 (25k) : 18.750€ + 2.371,7 €
    Block 2 (27,5k):20.625€ + 2.487,5 €
    Block 3 (27,5k):20.625€ + 2.487,5 €
    Block 4 (95k) : 71.250€ + 4.623,3 €

    Mit diesen Zahlen werde ich am Ende der Saison mal die beiden im Thread diskutierten Szenarien (80%+90%) beispielhaft für meine Saison 155 durchrechnen.
    Geändert von Vieiri (10.01.2018 um 21:23 Uhr) Grund: Verzichte doch bitte auf viele einzelne Postings und nutze die Bearbeitungsfunktion. Doppelposts wurden zusammengeführt.

    Zitat Zitat von Dr.Maik am 10.12.2011 im Forum
    "Auf dem "PlusPaket" Server wird es keine Spielvorteile für Kixx geben, dieses Spielkonzept bleibt auf den OFM-Welten mit Personal."

  12. #32
    Halbprofi
    Registriert seit
    18.05.2017
    Beiträge
    296
    Mal ´ne Frage zum Zuschauerschwund aufgrund der Zustandsverschlechterung der Tribünen:

    Kann man rechnerisch wirklich die Einnahmen je Tribüne so einfach um 1% vermindern, wenn die Tribüne um weitere 4% verschlissen wurde?

    Es sind bei 4% geringerer Tribünenqualität zwar 1% weniger Zuschauer, aber kommen die auch bei gleichen Eintrittspreisen? Oder müssten die Eintrittspreise, um die identische Zuschauermenge auf "schlechteren" Tribünen anzulocken, gar gesenkt werden?

    Ich bin mir nicht sicher, aber ich könnte mir durchaus vorstellen, daß die Zuschauer umso weniger zu zahlen bereit sind, je geringer die Tribünenqualität ist ...
    Denn ansonsten könnte man ja jede seiner Tribünen um 25% größer bauen als ursprünglich geplant und dann für "immer und ewig" auf die Renovierung verzichten.

  13. #33
    Präsident Avatar von -A.Milik-
    Registriert seit
    04.09.2016
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    3.454
    Ich lasse immer reparieren, sobald die Tribüne unter 90% gesunken ist..
    1.FC Köln

  14. #34
    Präsident Avatar von Problemkind
    Registriert seit
    21.04.2016
    Ort
    Problemviertel
    Beiträge
    3.545
    Zitat Zitat von Chicken George Beitrag anzeigen
    Es sind bei 4% geringerer Tribünenqualität zwar 1% weniger Zuschauer, aber kommen die auch bei gleichen Eintrittspreisen? Oder müssten die Eintrittspreise, um die identische Zuschauermenge auf "schlechteren" Tribünen anzulocken, gar gesenkt werden?
    Das kannst du durch geringere Preise nicht ausgleichen.
    Je 4% schlechterem Zustand werden 1% der Zuschauer abgezogen. Dieser Abzug erfolgt erst am Ende der Zuschauerberechnung und ist somit nicht durch Verändern der Eintrittspreise abwendbar
    Probiert habe ich es nicht aber so stehts in der entsprechenden FAQ zur Renovierung.
    Geändert von Problemkind (05.01.2018 um 10:54 Uhr)

    Das Duell der Giganten => Klick --- Spielplan und Tabelle => Klack --- Homepage der Giganten => Klickklack

  15. #35
    Halbprofi
    Registriert seit
    18.05.2017
    Beiträge
    296
    Das ist soweit bekannt, ...

    Daß je 4% schlechterem Zustand 1% der Zuschauer am Ende der Zuschauerberechnung abgezogen werden, bedeutet für mich aber nicht implizit, daß die verbleibenden Zuschauer auf einer schlechteren Tribüne den gleichen Preis zu zahlen bereit sind.

  16. #36
    HauptstadtClan Atze Präsident Avatar von Madmario
    Registriert seit
    25.08.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.735
    Zitat Zitat von Problemkind Beitrag anzeigen
    Dieser Abzug erfolgt erst am Ende der Zuschauerberechnung und ist somit nicht durch Verändern der Eintrittspreise abwendbar.
    Also diesen Satz der FAQ kannte ich noch gar nicht, aber er macht es meines Erachtens eindeutig. Es werden also erst ganz normal die Zuschauer anhand der Preise und Stärken berechnet und danach erfolgt der Abzug entsprechend der Tribühnenabnutzung.

    Eine andere Interpretation lässt dieser Satz m.E. nicht zu, aber Du kannst es durch eigene Aufzeichnungen doch mal selbst nachprüfen.

    Zitat Zitat von Dr.Maik am 10.12.2011 im Forum
    "Auf dem "PlusPaket" Server wird es keine Spielvorteile für Kixx geben, dieses Spielkonzept bleibt auf den OFM-Welten mit Personal."

  17. #37
    Präsident Avatar von Problemkind
    Registriert seit
    21.04.2016
    Ort
    Problemviertel
    Beiträge
    3.545
    Genau so lese ich es auch raus.

    Das Duell der Giganten => Klick --- Spielplan und Tabelle => Klack --- Homepage der Giganten => Klickklack

  18. #38
    Superklugscheißer Kaiser Avatar von samoht74
    Registriert seit
    29.11.2005
    Ort
    Lena-City
    Beiträge
    3.751
    Zitat Zitat von Madmario Beitrag anzeigen
    ... Es werden also erst ganz normal die Zuschauer anhand der Preise und Stärken berechnet und danach erfolgt der Abzug entsprechend der Tribühnenabnutzung...
    jupp dem ist so, der Stadionzustand wurde später eingeführt und einfach an die "normale" Zuschauerberechnung angehängt.

    @Madmario klar hat deine Monster-Tribüne hohe Fixkosten, aber z.Z. ist sie auch nicht immer voll = weniger Abnutzung = mehr Spiele bis zur Renovierung = mehr angehäufte Verluste...

  19. #39
    HauptstadtClan Atze Präsident Avatar von Madmario
    Registriert seit
    25.08.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.735
    Für meine "Monstertribüne" habe ich ein erstes Zwischenergebnis, da ich sie heute renoviert habe und bei dem 90% Szenario auch heute erneut hätte renovieren müssen:

    Istrenovierungskosten: 291.427€
    3. Sptg. : 138.242€
    30. Sptg.: 153.175€ (82,28%)

    Fiktives 90% Szenario: 362.667€
    3. Sptg.: 138.242€
    19.Sptg.: 110687€ (91,47%)
    30.Sptg.: 113738€ (90,81%)

    Mehreinnahmen von 2,13% vom 20.-30.Sptg. durch besseren Zustand: 68.777€


    Istkosten: 291.427€
    90% Kosten: 293.890€

    Also wie von Chicken George vermutet ist die Differenz wirklich nur marginal.

    Anmerkung: Die fiktive 90% Renovierung musste leicht oberhalb von 90% ausgeführt werden, da Spielplan bedingt die Renovierung sonst erst bei 88% erfolgt wäre.

    Bis zum Saisonende bleibt es bei der Monstertribüne bei dieser Differenz von 2.463€ da sie nun im Ist und 90% Szenario den gleichen Zustand hat.

    Verzerrt ist das Ergebnis ein klein wenig, weil ich mit dieser Tribüne nicht mit 100% in die Saison gegangen bin.

    Deswegen werde ich die Berechnung nun auf die Folgesaison ausdehnen, gehe aber davon aus, daß die Differenz am Ende tatsächlich nur Peanuts sind.

    Zitat Zitat von Dr.Maik am 10.12.2011 im Forum
    "Auf dem "PlusPaket" Server wird es keine Spielvorteile für Kixx geben, dieses Spielkonzept bleibt auf den OFM-Welten mit Personal."

  20. #40
    Balljunge
    Registriert seit
    02.11.2011
    Ort
    in der nähe von Köln
    Beiträge
    23
    Die ganze rechnerei hin oder her.
    Ich lasse auch immer bei ca. 90% renovieren, weil es so empfohlen wird.
    Das bedeutet ja dass ca. 2% Zuschauer bei 92% weniger kommen.
    Ich finde das eigentlich nur Peanuts und würde kaum auffallen.
    Wenn ich mein Stadion aber renoviert habe, kommen gefühlt 5 -10% mehr Zuschauer.
    Natürlich die harmonische Stärke des Spiels mit inbegriffen.
    Hat jemand das gleiche Gefühl ?
    Geändert von Mixie (07.01.2018 um 07:49 Uhr)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •