PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der WM 2010 Laberthread II



Seiten : [1] 2

KateKingston
03.07.2010, 18:22
Und weiter labern.:zwinkergrins:

Das ist der algemeine Labertheard der WM 2010 in Südafrika.

Hier nochmal der Link zum alten Thread:
http://www.ofm-forum.de/showthread.php?t=83981

Tronde
03.07.2010, 18:24
Hab mich eh schon gewundert das der Beitrag "solange" offen bleibt:lol:

Sporti
03.07.2010, 18:24
Warum ham wir ein neues Forum wenn nach 2000 dicht gemacht wird:augenrollen:

GREAT.CORNHOLIO
03.07.2010, 18:28
maradonna ist eben kein trainer!
argentinier haben super einzelspieler, aber wie auch england das ganze turnier über wenig als mannschaft aufgetreten und wenn dann keine einzelaktionen kommen siehts schlecht aus

mitsch77
03.07.2010, 18:30
Warum ham wir ein neues Forum wenn nach 2000 dicht gemacht wird:augenrollen:

gute frage!!

GREAT.CORNHOLIO
03.07.2010, 18:35
gute frage!!

echt ärgerlich für die, die sich diese inhaltsvollen 2000 beiträge nochmals durchlesen wollen

Sporti
03.07.2010, 18:38
echt ärgerlich für die, die sich diese inhaltsvollen 2000 beiträge nochmals durchlesen wollen

Witzbold:augenrollen:
Ärgerlich für die,die das ganze Spiel hier waren!

mitsch77
03.07.2010, 18:52
echt ärgerlich für die, die sich diese inhaltsvollen 2000 beiträge nochmals durchlesen wollen

das was sportigesagt hat,seh ich auch so. es ist ärgerlich und das gilt für das ganze forum, nicht nur für diesen thread!



back to topic, ich bin schon gespannt was das letzte vf zu bieten hat.

was meint ihr? wer wird müller im hf ersetzen?

Vintersorg82
03.07.2010, 18:57
War das mal ein geiles Spiel....ich bin immer noch begeistert :klatsch: . Also ich werde weiterhin gegen Deutschland tippen....klappte in den letzten beiden Spielen ja ganz gut und da verzichte ich liebend gern auf Punkte :lol:

Und das Trikot meines kleinen Neffens bringt immer noch Glück (hatte er gegen Australien, England und Argentinien an) :lol:

Nur Müllers Sperre ist ein kleiner Wehrmutstropfen....jetzt hoffe ich nur, dass nicht das eintritt, was sich jedoch schon andeutet: Troche spielt im Halbfinale auf rechts :knirsch:

Spinatbirne
03.07.2010, 18:57
Am wahrscheinlichsten ist sicherlich Trochowski als Ersatz. Kroos in der Mitte und Özil rechts wäre aber auch eine Möglichkeit.

Vintersorg82
03.07.2010, 19:00
Am wahrscheinlichsten ist sicherlich Trochowski als Ersatz. Kroos in der Mitte und Özil rechts wäre aber auch eine Möglichkeit.

Meinetwegen kann auch Cacau auf rechts spielen. Eigentlich ist es mir völlig egal, nur nicht Troche....gut und Gomez auch nicht unbedingt :lol:

KidPoker86
03.07.2010, 19:10
Naja Veron war doch angeblich angeschlagen - oder?Aber im Prinzip kann man sich bei Spielen zwischen Deutschland und Argentinien bei Weltmeisterschaften auf eines verlassen - der Trainer der Argentinier arbeitet auch immer für uns mit

Super, jetzt musst ich erstmal den Beitrag hier rüberzitieren:augenrollen:

Angeschlagen war er, ja. Aber er kam ja auch gegen Mexico schon wieder die letzten 20-30 Minuten zum Einsatz, von daher hats mich schon gewundert, das Maradona ihn nicht spätestens ab der 60.Minute gebracht hat, da stands ja nur 0:1. Etwas mehr Dominanz und Ordnung im Mittelfeld hätte den Argentiniern da sicher nicht geschadet. So wie ich den Kommentator verstanden habe, hat Diego freiwillig auf ihn verzichtet. Wie du schon gesagt hast, da hat Diego wohl für Deutschland mitgearbeitet;)

Heut Abend drück ich den Spaniern die Daumen. Wird im Halbfinale sicher ein interessantes Spiel. Die Spanier sind wohl momentan so ziemlich die einzige Mannschaft, die Deutschland in Sachen Spieldominanz wirklich Paroli bieten kann. Da könnte das erste Tor schon entscheiden.

Zum Müller-Ersatz:

Was ist eigentlich mit Marin? Hat der Malaria oder warum wird der so gekonnt ignoriert. Aber ich seh schon, so wie hier über Trochowski geredet wird, macht er am Ende wahrscheinlich noch das 1:0 Siegtor:lol:

Vintersorg82
03.07.2010, 19:14
Zum Müller-Ersatz:

Was ist eigentlich mit Marin? Hat der Malaria oder warum wird der so gekonnt ignoriert. Aber ich seh schon, so wie hier über Trochowski geredet wird, macht er am Ende wahrscheinlich noch das 1:0 Siegtor:lol:

Wäre zumindest typisch, dass Troche das entscheidende Tor macht. Aber bis dahin werd ich weiterhin so über ihn reden :lol:

GREAT.CORNHOLIO
03.07.2010, 19:17
marin wird erst beim 0-7 gegen uruguay im finale eingewechselt

naja der war eigentlich immer ziemlich gut, wenn er denn gebracht wurde, aber von beginn an?
sowohl in gladbach (am ende) als auch in bremen war er oft auf der bank und das spricht nicht gerade für eine aufstellung in der startelf

Vintersorg82
03.07.2010, 19:20
marin wird erst beim 0-7 gegen uruguay im finale eingewechselt

naja der war eigentlich immer ziemlich gut, wenn er denn gebracht wurde, aber von beginn an?
sowohl in gladbach (am ende) als auch in bremen war er oft auf der bank und das spricht nicht gerade für eine aufstellung in der startelf

Wobei das ja bei Jogi auch nix heißen muss....siehe Klose ;). Und Trochowski spielte beim HSV ja auch nicht allzu oft, wird dafür aber nun ständig eingewechselt.
Ich würd mir am liebsten noch Kroos wünschen.

KidPoker86
03.07.2010, 19:23
marin wird erst beim 0-7 gegen uruguay im finale eingewechselt

naja der war eigentlich immer ziemlich gut, wenn er denn gebracht wurde, aber von beginn an?
sowohl in gladbach (am ende) als auch in bremen war er oft auf der bank und das spricht nicht gerade für eine aufstellung in der startelf

Ja gut..........äh........der Piotr hat jetzt aber auch nicht gerade als unumstrittener Stammspieler in Hamburg geglänzt:lol:

EDIT: Vinter war schneller:)

Jaja, der Klose. Wirklich ein gutes Spiel von ihm heute, hab ihn lange nicht mehr so viel ackern gesehen, hat wirklich mal nach Fussball ausgeschaut, was er da heute betrieben hat. Diesen Einsatzwillen soll er mal gefälligst mit in die neue BL-Saison nehmen, sonst muss man ihn, ähnlich wie Podolski, auch bald als Eventfussballer abstempeln.

FlushCrash
03.07.2010, 19:24
es wird wohl alles auf trochowski rauslaufen, aber wir ham ja noch lahm dahinter - von daher wird es auch gefahr über die recht seite geben :grin:

Nondikass
03.07.2010, 19:32
Wirklich beeindruckend und herzlichen Glückwunsch fürs Weiterkommen.:klatsch:

Eigentlich hat das Team sich schon jetzt den WM-Titel verdient, nach den überzeugenden Leistungen. Mit Spanien wartet dann voraussichtlich die einzig ebenwürtige Mannschaft auf die Deutschen. Außer der Lucas schießt die nach hause.:grin:

Vintersorg82
03.07.2010, 19:45
Ich fand Poldi heut ja auch verhältnismäßig stark....meiner Meinung nach sein bestes Spiel bei der WM. Und vor allem defensiv fand ich ihn recht ordentlich mit einigen guten Grätschen....wusste garnicht, dass er sowas überhaupt kann :lol:

bestefrau
03.07.2010, 19:56
marin wird erst beim 0-7 gegen uruguay im finale eingewechselt

naja der war eigentlich immer ziemlich gut, wenn er denn gebracht wurde, aber von beginn an?
sowohl in gladbach (am ende) als auch in bremen war er oft auf der bank und das spricht nicht gerade für eine aufstellung in der startelf

Marin ist bei Jogi der Notnagel. Wenn die deutsche Elf irgendwann (der Fussballgott möge es verhindern) in der 75 Min. zurückliegt und nach vorn mehr Druck aufgebaut werden muss, dann wird er seine Chance bekommen.

TRF
03.07.2010, 20:06
alles ist gerichtet fürs halbfinale gegen paraguay (ja, ich denke spaniens arroganztruppe fliegt raus)

mit 4:0 hat wohl niemand gerechnet....einfach unglaublich...unfassbar...einfach nur geil...

klose hat wieder gezeigt wie wichtig er im sturm ist, perfektes stellungssiel, auch wenn er einmal rücklagepech hatte.

müller wieder enorm stark, die rolle als bester jungspieler der wm hat er quasi schon in der tasche. Whermutstropfen natürlich die lächerliche gelbe karte...abgesehen davon das ich da nichtmal wirklic ein handspiel gesehen habe hat messi vorher klar selbst die hand benutzt. Da freistoß für die gauchos und gelb für müller zu entscheiden war mehr als lächerlich.

meine grösste angst ist jetzt der ersatz...ich befürchte wirklichd as der schlechteste deutsche nationalspieler randarf...die einwechslung heute sprach ja auch dafür.

wieso marin, der jedesmal wenn er gefragt war im nationalteam überragend gespielt hat, wieso der nich ran darf ist für mich ein riesen rätsel.

aber gegen paraguay reichts auch ohne müller mit troche...

Querlatte
03.07.2010, 20:29
DEUTSCHLAAAAAAAAAAAAND!
DEUTSCHLAAAAAAAAAAAAND!
DEUTSCHLAAAAAAAAAAAAND!
DEUTSCHLAAAAAAAAAAAAND!
DEUTSCHLAAAAAAAAAAAAND!

MAN WAR DAS GEIL! Mega geil! Hammer gespielt, weltklasse, unglaublich, ich habe meinen Augen nicht getraut. Sogar ein STANDARDTOR das gibts doch gar nicht.
Wahnsinn!

Ich sage jezttr mal eins: Wenn wir ins Finale kommen, dann werden wir auch Weltmeister.
Das einzige Porblem wird eben Spanien werden, denn vor denen hab ich Angst. Die könnten gegen uns nur irgendwie ein Duseltor machen und dann das Ganze völlig geschickt verteidigen. Daher hoffe ich mehr als alles andere, dass Paraguay heute weiterkommt.
Tippe aber auf einen hohen Sieg der Spanier.

Aber jetzt ist das Spiel vom Mittwoch erstmal egal, denn jetzt darf man einfach nur GENIEßen! Gefeiert haben wir schon, jetzt dürfen wir genießen.
Man ich komm aus dem Schwärmen nicht mehr raus, das war das beste Länderspiel von Deutschland, das ich je gesehen habe (bin 16 Jahre alt, hab also noch nicht sooo viele große Spiele gesehen).

DEUTSCHLAAAAAAAAAAAAND!

Sporti
03.07.2010, 20:42
Ist eigentlich klar warum Marin nicht spielt,da er wohl eher nur offensiv ausgerichtet ist!
Aber mir wär er trotzdem lieber als Trochowski,der ja schon die letzten Spiele gezeigt hat das er nix zustande bringt!

NUMA1
03.07.2010, 20:51
halbFINALE http://www.schmidttulskie.de/Funny-Boardgames/images/smilies/Deutschlandfahne.gif

:supi::freu::tanz::feiern::freu::feiern::tanz::fre u::supi:
:welle::welle:

FlushCrash
03.07.2010, 21:19
mann ey, paraguay müsste schon 1:0 führen...

der linienrichter stand etwas zu weit vorne und somit war sein blickwinkel verzerrt :motz:

Marco74
03.07.2010, 21:23
also bei dem was ich da bis jetzt sehe,brauchen wir vor beiden keine angst haben...

ist immer seltsam,wenn ich vorher schland gesehn habe,bekomm ich bei den andern spielen augenkrebs....:grin:

Schiffmeister
03.07.2010, 21:31
Kann ich eigentlich nicht gucken, oder ist barrios nicht dabei?

Durin
03.07.2010, 21:35
Zum Müller Ersatz: Ich denke Jogi wird Trochowski spielen lassen. Ich wär aber für Kroos auf rechts.

Cardozo spielt für Barrios.

Die Paras machen es wie die Deutschen heut nachmittag gegen die Spanier. Hinten gut stehen.

Drücke Valdez und Co die Daumen.

FlushCrash
03.07.2010, 21:35
barrios ist nit am start ;)

Sporti
03.07.2010, 21:45
Endlich mal einer der Elfer gegen große Teams pfeift:klatsch:

Geschenk vergeben:motz::motz::motz:

Stiehle
03.07.2010, 21:46
man ich wollt hrad schon nschreiben dass die den elfer verschie0en

und spanien trifft jetzt bestimmt den nelfer wetten

SO NE SCHEUISSE

Stiehle
03.07.2010, 21:47
war ja so klar -.-
-.-
-.-
-.-
-.-
-.-+

edit.

geiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiil

FlushCrash
03.07.2010, 21:48
MANN EY!!!!!!!!!!!!!! :motz:



verdammte hacke :motz:




oh.... wird wiederholt ....



verschieß!!!!


JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA AAA!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

NUMA1
03.07.2010, 21:48
hahahahahahahahhaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

Stiehle
03.07.2010, 21:48
man was geht da ab

Sporti
03.07.2010, 21:48
JJJJJJJJAAAAAAAAAA!
Die Spanier sind zu dumm,und müssen da gar nicht weiter reklamieren:bääh::bääh::bääh:

Stiehle
03.07.2010, 21:49
man aber warum haut der paraguayer den nicht rein, immer noch ärgerlich, dann stünde es jetzt 1:0 para

FlushCrash
03.07.2010, 21:49
spanien hat's auch versaut ....ist das geil :feiern::tanz:

NUMA1
03.07.2010, 21:51
kann ja was werden nachher im elferschiessen :lol::lol::lol:

Stiehle
03.07.2010, 21:53
man ich hoffe so sehr, dass das spiel in die verlängerung geht
dann ist unser gegner auf jeden fall nochmal ein bisschen müder, als wenn man nach 90 min geht

wobei ich aber von einem paraguayischen sieg nach 90 min auch nicht abgeneigt wäre:bääh:

FlushCrash
03.07.2010, 21:55
wobei ich aber von einem paraguayischen sieg nach 90 min auch nicht abgeneigt wäre:bääh:



ich auch .... aber nit nur, weil paraguay der leichtere gegner ist, sondern weil die spanier im vorfeld der wm so arrogant ihre klappe aufgerissen haben und dann so nen grottenfussball zeigen ....

Marco74
03.07.2010, 22:01
diego hat seine klappe auch aufgerissen,ist doch ok,macht uns nur stärker...vor den beiden müssen wir nun echt keine angst haben...

FlushCrash
03.07.2010, 22:06
für spanien wäre es aber ne schmach gegen das "kleine" paraguay auszuscheiden und ich will sie LEIDEN sehen :grin:

Durin
03.07.2010, 22:07
für spanien wäre es aber ne schmach gegen das "kleine" paraguay auszuscheiden und ich will sie LEIDEN sehen :grin:



Da stimme ich dir zu.
Ist ein abwechslungsreiches Spiel nur ohne zwingende Torszenen

Durin
03.07.2010, 22:09
Tor für die Spanier

Sporti
03.07.2010, 22:10
Ist doch schön wenn die Spanier ihr Dusel heute schon verbrauchen:knirsch:
Vor denen müssen wir echt null Angst haben!

FlushCrash
03.07.2010, 22:12
die lucken sich schon wieder einen ab :augenrollen::motz::augenrollen::motz::augenrollen ::motz:



wenn die so gegen uns spielen, setzt es ein 4:0 für die!!!

Durin
03.07.2010, 22:23
So am Mittwoch gehts gegen Spanien.

Wieder eine so gute Leistung wie heute und wir ziehen ins Finale ein.

Sporti
03.07.2010, 22:23
Diesen Villa mag ich auch nicht,vergleichbar mit Tevez:augenrollen:

Man hat die 1.HZ. gesehen wie man gegen die spielen muss!Wenn unsere offensive dazu funzt,sollte das machbar sein:zwinkergrins:

TRF
03.07.2010, 22:24
mit verdammt viel glück heisst spanien nun der gegner im HF...

aber diese spanier machen mir keine angst...villa und iniesta ausschalten und schon sind die kaltgestellt.

hoffen wir das beste und auf rache für 2008...

Marco74
03.07.2010, 22:26
Diesen Villa mag ich auch nicht,vergleichbar mit Tevez:augenrollen:

Man hat die 1.HZ. gesehen wie man gegen die spielen muss!Wenn unsere offensive dazu funzt,sollte das machbar sein:zwinkergrins:

nun warts doch mal ab...er macht 2 eigentore gegen uns und du wirst ihn lieben...:grin:

FlushCrash
03.07.2010, 22:29
wenn unsere abwehr wieder so steht wie in HZ 1 gegen argentinien wird für torres bereits nach 25minuten die auswechslung drohen^^ :grin:

TheSpecialOne
03.07.2010, 22:35
Mach ichs? Mach ichs nicht? Ach, egal: Schlaaaaaaaaaaaaaaaaaaand :grin:

We don't cry for you, Argentina,
the truth is we never loved you...

Na, der Südamerika-Flieger am Montag dürfte ziemlich überbucht sein... :grin:

Morgen gibt's jedenfalls Steak!

FlushCrash
03.07.2010, 22:51
ne pizza maradona - die hat nichts drauf^^ :lol:

Nondikass
03.07.2010, 23:02
Bei aller Euphorie, stehen die Spanier immer noch auf einem anderen Blatt als England und Argentinien bei dieser WM. Nochmals glaub ich nicht an einen so lockeren Durchmarch, zumal ihr ja auch gegen Eng und Arg kurz vor und nach der Halbzeit mächtig ins Wanken gekommen seit. ;) Aber bisher war ja Verlass auf die Deutschen bei dieser WM. Bin seeeehr gespannt.

TRF
03.07.2010, 23:14
stimmt...die spanier stehen auf nem anderen blatt...sie sind schlechter. Haben bereits ne niederlage...sind nur ins HF gekommen weil ein tor von paraguay zu unrecht aberkannt wurde...haben sich auch sonst eher schlecht verkauft...was genau soll spanien also gefährlicher machen als argentinien oder england? mit england stehen sie auf einem level, argentinien war aber bisher klar besser. spielt D im HF genauso wie heute, haben DIESE spanier nicht den hauch einer chance...

Marco74
03.07.2010, 23:50
http://www.youtube.com/watch?v=V7gUjJisYYw

:lol::lol::lol:

Nondikass
03.07.2010, 23:51
Argentinien hat ganz einfach null System. Ohne guten Trainer kann auch das beste Team nicht Weltmeister werden. Mit Deutschland kam der erste echte Gegner gegen den man nicht nur Stars braucht um zu gewinnen, schon gegen Mexiko hätte das anders aussehen können. England und Spanien haben eins gemeinsam, und zwar den formschwachen Stürmerstar, ansonsten kann ich nicht viel erkennen was sie auf eine Stufe stellen könnte. Vielleicht der Torwart?:lol: Naja die IV vielleicht noch... das Mittelfeld spielt um Längen besser zusammen und vor allem hat man eine Auswahl auf der Bank, die einfach nur überragend ist, und Spanien hat mit Villa einen zweiten Weltklassestürmer der Torres auffängt. Und außerdem gewann das Offensivspiel enorm an Tempo als Torres raus war. Aber hey, das wird ein Spaziergang:lol::lol:

Für mich werden da ein sensationnell aufspielendes Deutschland auf ein etwas verunsichertes Spanien treffen, welches vielleicht ohne Torres und mit Cesc oder Llorente deutlich stärker wird. 1-0 durch Spanien und es wird schwer.... einen klaren Favoriten kann ich nicht erkennen.

Bin mal gespannt ob du denn diesmal antwortest oder wieder einfach stumm bleibst...

Edit: 9xKluger hat unter mir ja schon was zu Niederlage und Fehlentscheidung geschrieben, da sollte dann das England-Tor auch nicht unerwähnt bleiben.;)

9xkluger
03.07.2010, 23:55
Haben bereits ne niederlage...sind nur ins HF gekommen weil ein tor von paraguay zu unrecht aberkannt wurde...
Mal davon abgesehen, hat Deutschland auch bereits eine Niederlage kassiert. Was das aberkannte Tor Paraguays angeht, so hebt sich diese Fehlenmtscheidung mit dem verwehrten zweiten Elfmeter für Spanien wieder auf.
Ich glaube nicht, dass die Spanier im Halbfinale so einmal so mies auftreten wie im Viertelfinale und es ist auch nicht gesagt, dass Deutschland seine hervorragende Form halten kann.
Nach dem bisherigen Turnierverlauf sehe ich Deutschland gegen Spanien ein wenig in der Favoritenrolle. Wir werden sehen.

elPirato
04.07.2010, 00:04
Spanien war vor der WM mein Favorit auf den WM-Titel. Unsere Jungs sah ich maximal im Viertelfinale. Ich sehe mich mit Freuden widerlegt. Wir haben die Gauchos, bis dato die Favoriten der Experten für den Titel, 4:0 abgeschwartet, deklassiert, gedemütigt. Spanien wartet nun im Halbfinale. Aber mal ehrlich, die haben eigentlich noch nix, rein gar nix gezeigt. Die hab ich gar nimmer auf der Rechnung, die sind nur noch ein Wegepunkt auf dem Weg zum Titel.
Seit Mitte der Gruppenspiele hatte ich eine Erleuchtung: Niederlande: Deutschland
Das Ergebnis: 1:2
Alles läuft darauf hinaus...

So, wo sind nun die Löw-Gegner? Die Laberer vor dem Herrn? Die Klose und Poldikritisierer?
Fazit: Löw hat ALLES richtig gemacht und das freut mich.

Vintersorg82
04.07.2010, 00:07
Also gegen Spanien wird es defintiv wieder eine schwere Kiste, wobei ich froh bin, dass es gegen Spanien geht, sonst hätte ja jetzt eh schon wieder jeder ein 6:0 - 10:0 gegen Paraguay erwartet.
Man kann nur hoffen, dass man Spaniens Offensive und vor allem Villa auch so in Schach halten kann, wie es größtenteils gegen Argentinien geklappt hat. Dazu fehlt uns halt noch unser momentan bester Scorer.

Also ich seh da momentan die Chancen bei 50:50. Spanien ist jedenfalls nicht die Übermannschaft, wie sie vor der WM bezeichnet wurden....wir sind es aber auch nicht.

Marco74
04.07.2010, 00:12
Mal davon abgesehen, hat Deutschland auch bereits eine Niederlage kassiert. Was das aberkannte Tor Paraguays angeht, so hebt sich diese Fehlenmtscheidung mit dem verwehrten zweiten Elfmeter für Spanien wieder auf.
Ich glaube nicht, dass die Spanier im Halbfinale so einmal so mies auftreten wie im Viertelfinale und es ist auch nicht gesagt, dass Deutschland seine hervorragende Form halten kann.
Nach dem bisherigen Turnierverlauf sehe ich Deutschland gegen Spanien ein wenig in der Favoritenrolle. Wir werden sehen.


hmmm spanien tritt doch schon das ganze turnier über so mies auf wie im VF....in keinem der spiele konnten sie so überzeugen wie bei der em...allerdings muss ich metze recht geben,wenn man gegen die in rückstand gerät,wird es verdammt schwer,vergleichbar mit den italienern....

wenn ich das gesamte turnier sehe,denk ich das deutschland diesmal besser ist als spanien.....mein tip 3-1

9xkluger
04.07.2010, 00:13
Dazu fehlt uns halt noch unser momentan bester Scorer.
Wieso? Ist Klose etwa verletzt? :zwinkergrins:

Vintersorg82
04.07.2010, 00:18
Wieso? Ist Klose etwa verletzt? :zwinkergrins:

Da der Begriff "Scorer" für mich Vorlagen und Tore bezeichnet, dürfte die Aussage von mir aber auch passen ;).

Aber eigentlich können wir auch froh sein, dass es nur eine Sperre gab....bei der Anzahl an vorbelasteten Spielern. Und ein Schweinsteiger oder Lahm wären noch größere Verluste gewesen.

Marco74
04.07.2010, 00:24
Spanien war vor der WM mein Favorit auf den WM-Titel. Unsere Jungs sah ich maximal im Viertelfinale. Ich sehe mich mit Freuden widerlegt. Wir haben die Gauchos, bis dato die Favoriten der Experten für den Titel, 4:0 abgeschwartet, deklassiert, gedemütigt. Spanien wartet nun im Halbfinale. Aber mal ehrlich, die haben eigentlich noch nix, rein gar nix gezeigt. Die hab ich gar nimmer auf der Rechnung, die sind nur noch ein Wegepunkt auf dem Weg zum Titel.
Seit Mitte der Gruppenspiele hatte ich eine Erleuchtung: Niederlande: Deutschland
Das Ergebnis: 1:2
Alles läuft darauf hinaus...

So, wo sind nun die Löw-Gegner? Die Laberer vor dem Herrn? Die Klose und Poldikritisierer?
Fazit: Löw hat ALLES richtig gemacht und das freut mich.


hab ich doch die ganze zeit gesagt und das 2-1 macht müller....:zwinkergrins:

9xkluger
04.07.2010, 00:31
Da der Begriff "Scorer" für mich Vorlagen und Tore bezeichnet, dürfte die Aussage von mir aber auch passen
Stimmt absolut. So gesehen steht Müller sogar noch vor Villa und ist somit der derzeitige Top-Scorer des Turniers.

DankoMunky
04.07.2010, 01:07
Es reicht - stoppt die Spanier! Ich will die weinen sehen und die ganze Frauenwelt, die zu ihnen hält, auch.

Aber ehrlich gesagt, mach ich mir da keine Sorgen! 8)

Edit: Mich kotzt nur an, dass das Tor von Valdez nicht gegeben worden ist. So hätte Dortmund 1 Mio mehr verlangen können. :lol:

Sporti
04.07.2010, 01:23
Uruguays Stürmer Luis Suarez muss nach seinem Platzverweis im WM-Viertelfinale gegen Ghana nur für ein Spiel pausieren. Die Disziplinarkommission der FIFA sperrte den 23-Jährigen für das Halbfinale am 6. Juli gegen die Niederlande.

Im Finale oder im Spiel um Platz drei könnte Suarez wieder mitwirken. Der Angreifer hatte in der letzten Minute der Verlängerung auf der Torlinie mit der Hand geklärt und damit den sicheren Siegtreffer Ghanas verhindert.

Mit diesem Urteil haben die Herren mal wieder gezeigt,wie wenig Hirn sie eigentlich haben:argh::argh:
In nem bedeutungslosen Spiel wenn so nen Handspiel passiert,kann man sagen ok ein Spiel passt,aber da hier ein Team um den Einzug ins HF. beschissen wurde,kann man echt nach dem Urteil nur den Kopf schütteln!

9xkluger
04.07.2010, 02:03
@Sportkoenig - Das sehe ich ein wenig anders. Klar, absichtliches Handspiel, Torraub und damit die zurecht erteilte rote Karte, alles kein Problem. Nur, dass die Ghanaer es nicht fertig brachten den fälligen Elfmeter zu verwandeln, kann man Uruguay nun nicht vorwerfen. Da alle Entscheidungen in diesem Zusammenhang richtig waren, wurde niemand beschissen.
Ein Spiel Sperre ist für mich völlig okay.

TRF
04.07.2010, 02:33
Mal davon abgesehen, hat Deutschland auch bereits eine Niederlage kassiert. Was das aberkannte Tor Paraguays angeht, so hebt sich diese Fehlenmtscheidung mit dem verwehrten zweiten Elfmeter für Spanien wieder auf.
Ich glaube nicht, dass die Spanier im Halbfinale so einmal so mies auftreten wie im Viertelfinale und es ist auch nicht gesagt, dass Deutschland seine hervorragende Form halten kann.
Nach dem bisherigen Turnierverlauf sehe ich Deutschland gegen Spanien ein wenig in der Favoritenrolle. Wir werden sehen.

es ging um den vergleich spaniens mit england und argentinien...da spiel die deutsche niederlage gar keine rolle ;)

und die fehlentscheidung hebt sich mitnichten auf...denn der elfer von paraguay hätte ebenfalls wiederholt werden müssen da sich bereits 4 oder 5 spanier im strafraum befanden. somit haben beide nen elfer zu wenig gehabt. Mal ganz abgesehen davon das ein elfer nicht automatisch tor bedeutet wie man gesehen hat...das ding von paraguay aber ein abgeschlossenes sicheres tor war. allein deshalb kann man da wohl kaum von "hebt sich auf" sprechen.

und wenn du nicht glaubst das spanien noch einmal so mies auftritt...dann schau dir die spanischen spiele bisher nochmal an. Ist ja nun nicht so das sie in den anderen spielen extrem überzeugt hätten...die haben sich wie ich schon schrieb mit viel glück ins HF gemogelt...überzeugend war bei der wm rein gar nichts.

das deutschland seine form halten kann haben sie ja nun auch bereits bewiesen...das ist sicherlich keine garantie, aber das hab ich auch nie behauptet. Ich sagte lediglich das spanien nicht den hauch einer chance hat WENN deutschland genauso spielt wie heute...auch wenn Metzejerry das ins lächerliche ziehen will.

Dabei ist sein post schon sehr....nunja...

das englische mittelfeld ist also schlechter als das spanisch...weil lampard, gerrard oder cole auch so schlecht sind. Das englische mittelfeld ist einfach nur bei dieser wm unter seinen möglichkeiten geblieben...so wie das spanische auch. Nur das Spanien das glück hatte leichtere gegner zu bekommen...und eben die hilfe des schiris heute. der einzige unterschied zwischen spanien und england ist villa...sonst sind sie sehr vergleichbar.

was das englische tor angeht...4:1 oder 4:2 ist schlichtweg egal. Kommt mir bloss nicht wieder damit das das spiel anders gelaufen wäre, dafür lacht euch jeder psychologe aus...

Sporti
04.07.2010, 08:49
@Sportkoenig - Das sehe ich ein wenig anders. Klar, absichtliches Handspiel, Torraub und damit die zurecht erteilte rote Karte, alles kein Problem. Nur, dass die Ghanaer es nicht fertig brachten den fälligen Elfmeter zu verwandeln, kann man Uruguay nun nicht vorwerfen. Da alle Entscheidungen in diesem Zusammenhang richtig waren, wurde niemand beschissen.
Ein Spiel Sperre ist für mich völlig okay.

Klar kann man es den Urus nicht vorwerfen das die Ghanaer den Elfer nicht verwandelt haben,aber ohne das Handspiel hätte sich die Frage eh nicht gestellt:zwinkergrins:
Der Spieler darf mit so ner Handballeinlage einfach nicht mit nem weiteren Einsatz belohnt werden!

Und zu dem Vergleich mit dem spanischen und englischen Mittelfeld,von der individuellen klasse her nehmen sich beide nix,nur sieht man ganz klar,das eben das spanische einfach besser eingespielt ist!

Spinatbirne
04.07.2010, 09:01
Also ich hab immernoch so ne Krawatte wegen dem Spanien-Spiel gestern. Da spricht zwar der BVB-Fan in mir, aber warum zum Teufel sieht man mal wieder nicht, dass Valdez nicht im Abseits steht.

So müssen wir nun also gegen Spanien spielen. Man kann sich zwar anschließen, dass Deutschland mit der gestrigen Leistung siegen dürfte... Aber vielleicht geht es anderen auch so: Ein Gegentor, wie auch immer das passieren sollte und der Baum brennt. Dann wird es für uns ganz ganz eng. Und bis auf das Australien-Spiel hatte ich bisher immer Schiss, dass Deutschland in jedem Moment ein Tor kassieren könnte. Trotz aller Souveränität im Endeffekt...

TheSpecialOne
04.07.2010, 09:50
Also ich hab immernoch so ne Krawatte wegen dem Spanien-Spiel gestern. Da spricht zwar der BVB-Fan in mir, aber warum zum Teufel sieht man mal wieder nicht, dass Valdez nicht im Abseits steht.

Es stand aber der zweite Paraguayer Stürmer im Abseits, und der geht aktiv zum Ball und versucht, zum Kopfball zu kommen. Auch wenn Valdez nicht im Abseits stand, der andere Stürmer stand nicht passiv, in sofern völlig regelkonform abgepfiffen.

Nondikass
04.07.2010, 10:05
das englische mittelfeld ist also schlechter als das spanisch...weil lampard, gerrard oder cole auch so schlecht sind. Das englische mittelfeld ist einfach nur bei dieser wm unter seinen möglichkeiten geblieben...so wie das spanische auch. Nur das Spanien das glück hatte leichtere gegner zu bekommen...und eben die hilfe des schiris heute. der einzige unterschied zwischen spanien und england ist villa...sonst sind sie sehr vergleichbar.


Lampard, Gerrard das sind die beiden Stars, die es meistens einfach nicht gebacken bekommen zusammenzuspielen. Barry der Abräumer ist nun auch nicht deeer Übermann. Dazu Lennon, der den Cole verdrängt hat bzw. Millner der in der Zukunft vielleicht mal ein Star werden kann. Dem gegenüber stehen Iniesta, Busquets und Xavi die bereits in Barcelona zusammenspielen und zusammpassen. Ein Xabi Alonso spielt dann auch noch. Dann bleiben noch Fabregas:lol: und Silva, die man mal ebenso noch reinwerfen kann. Und du erkennst da keinen Unterschied?

Ein Team spielt immer nur so gut wie man sie lässt. Und wie Podolski und Boateng auf einen Ramos reagieren werden, da bin ich mal sehr gespannt. Und der Trainer weiß wie man sein Team einstellt...

Havocer
04.07.2010, 10:09
Meine Fresse, solche Ergebnisse bekommt man eigentlich nur beim virtuellen Fußball. :zwinkergrins: Aber Egal! Es macht so einen Riesenspass, den Jungs beim Fußball spielen zu zusehen, dass ist unglaublich. BITTE WEITERMACHEN!

Wo sind eigentlich die ganzen Löw-Kritiker? :zwinkergrins:

Desweiteren werde ich mich nicht mehr zu Nummerierungen des WM- oder EM-Kaders kritisch äußern, dass sollen andere machen. :grin:

@marco

War das eine Drohnung an mich? ;)

Damodar
04.07.2010, 10:15
Lampard, Gerrard das sind die beiden Stars, die es meistens einfach nicht gebacken bekommen zusammenzuspielen. Barry der Abräumer ist nun auch nicht deeer Übermann. Dazu Lennon, der den Cole verdrängt hat bzw. Millner der in der Zukunft vielleicht mal ein Star werden kann. Dem gegenüber stehen Iniesta, Busquets und Xavi die bereits in Barcelona zusammenspielen und zusammpassen. Ein Xabi Alonso spielt dann auch noch. Dann bleiben noch Fabregas:lol: und Silva, die man mal ebenso noch reinwerfen kann. Und du erkennst da keinen Unterschied?

Ein Team spielt immer nur so gut wie man sie lässt. Und wie Podolski und Boateng auf einen Ramos reagieren werden, da bin ich mal sehr gespannt. Und der Trainer weiß wie man sein Team einstellt...

Clever doppeln und verschieben, dann werden sie genauso ihren "Spaß" erleben wie Messi. :D Paraguay hats ja lange Zeit vorgemacht, wenn man sie konsequent doppelt, kommt da nicht mehr viel bei raus. Um gegen Deutschland zu bestehen, müsste sich Spanien auf jeden Fall mehr reinhängen.

Bin echt mal gespannt, ob es zum Finale Holland - Deutschland kommt.

KidPoker86
04.07.2010, 11:03
Man hat die 1.HZ. gesehen wie man gegen die spielen muss!Wenn unsere offensive dazu funzt,sollte das machbar sein:zwinkergrins:

Wie denn? Mit mindestens 8 Mann verteidigen und alle 15 Minuten mal nen Konter fahren^^ Würd mich nicht drauf verlassen, dass das gut geht;) Und wenn Deutschland nach vorne spielt, ham die Spanier im Angriff auch mehr Platz. Das gestern war doch das typische David gegen Goliath Spiel. Die einen verstecken sich und hoffen auf den einen Moment, die anderen tun sich gegen das Defensivbollwerk schwer. Mit Deutschland und Spanien treffen sich zwei Mannschaften auf ähnlichem Niveau, wo sich keiner nur verstecken wird.


Klar kann man es den Urus nicht vorwerfen das die Ghanaer den Elfer nicht verwandelt haben,aber ohne das Handspiel hätte sich die Frage eh nicht gestellt:zwinkergrins:
Der Spieler darf mit so ner Handballeinlage einfach nicht mit nem weiteren Einsatz belohnt werden!

Zu einem weiteren Einsatz kommts ja so oder so nicht, da die Urus gegen Sneijder und Co. rausfliegen werden:zwinkergrins:

Also ich fands klasse, dass der den Elfer in der 120.Minute verschossen hat. So wie Ghana bei diesem Turnier gespielt hat, hätten sie ne Halbfinalteilnahme auch nicht verdient gehabt8) Eigentlich hätten se schon in der Gruppenphase rausfliegen müssen, nur dank zweier Elfmetertore weitergekommen, lächerlich:augenrollen: Von daher hats jetzt ganz gut gepasst, dass sie ausgerechnet dank der verschossenen Elfmeter ausgeschieden sind, recht so8)

Zu den Elfmetern gestern:

Also der von Paraguay hätte sicher wiederholt werden müssen, da die Spanier da schon sehr weit reingelaufen waren. Der 1.Elfer der Spanier war allerdings korrekt, meiner Meinung nach. Hab noch nie nen Elfmeter gesehen, wo keiner auch nur einen Schritt in den Strafraum gesetzt hat:augenrollen: Das der Blindfisch von Schiri dann noch das klare Foulspiel des Paraguay-Keepers an Fabregas nicht gesehen hat, naja, passt zu seiner unglücklichen Vorstellung.


das englische mittelfeld ist also schlechter als das spanisch...weil lampard, gerrard oder cole auch so schlecht sind. Das englische mittelfeld ist einfach nur bei dieser wm unter seinen möglichkeiten geblieben...so wie das spanische auch. Nur das Spanien das glück hatte leichtere gegner zu bekommen...und eben die hilfe des schiris heute. der einzige unterschied zwischen spanien und england ist villa...sonst sind sie sehr vergleichbar.


Also gut, ernst nehmen kann man deine Aussagen ja ohnehin nie, aber das hier ist echt der Knaller:lachkaputt: :supi: Jaja, die schwereren Gegner der Engländer. Da wäre Deutschland und dann....... Das spanische Mittelfeld überhaupt mit dem englischen zu vergleichen, lächerlich, omg:autsch: Eine top eingespielte, technisch hochversierte Truppe, die sich fast blind versteht gegen einen Haufen von Individualisten,wo keiner weiß, was der andere vorhat, absolut vergleichbar:augenrollen: :autsch: Eine Beleidigung für die Spanier^^ Mal davon abgesehen, dass das englische Mittelfeld noch nie so gut funktioniert hat, wie es von den Namen her eigentlich möglich sein müsste. Aber gut, wer behauptet, der Sieg der Spanier gestern wäre nicht verdient gewesen, der zeigt doch auch, dass er kaum bis keine Ahnung hat8)

Das spanische Mittelfeld hat spielerisch auch ein anderes Niveau als das Argentinische, bei denen gestern auch wenig zusammenpasste, was sicherlich nicht nur an den Deutschen lag. Und wie Metze schon schrieb, ist bspw. ein Ramos auch ein anderes Kaliber als ein Otamendi, der gestern sogar gegen einen Podolski hoffnungslos überfordert war:augenrollen:

Tippe trotz allem auf einen 2:0-Sieg für Deutschland. Wieder ein relativ frühes Tor und iwann Mitte/Ende 2.HZ gibts dann die Entscheidung.

Durin
04.07.2010, 11:49
Ich denke,dass Spanien uns besser liegt. Wir spielen besser gegen offensiv ausgerichtete Gegner, siehe England und Argentinien.

Paraguay wäre auch hinten drin gestanden, da tut sich das deutsche Mittelfeld schwer.

Los gehts nur noch ein Schritt bis ins Finale...

TRF
04.07.2010, 12:37
immer wieder herrlich wie sich einige hier lächerlich machen. Da wird der kommende gegner jedesmal in den himmal gelobt und zur übermannschaft stilisiert.

klar, man kann es nicht ernst nehmen was ich sage...die spanier hatten nicht die leichteren gegner...die schweiz, honduras, chile, portugal und paraguay sind viel schwerer als deutschland in aktueller form...schon klar.

unsere truppe hatte nur glück und kann eigentlich nix und deshalb wirds nen total schweres spiel gegen die spanier...

dieses super spanische eingespielte mittelfeld was die schweiz mit 6:0 in den boden stampfte, was fussballriese honduras zweistellig nach hause schickte, was das große chile so dominiert hat das die nichtmal nen torschuss hatten, die gegen portugal so extrem gut gespielt haben das die die größte packung ihres lebens bekommen haben...genauso wie paraguay...

genau so müsste es doch gelaufen sein wenn spanien wirklich so gut wäre...

aber nein...gegen schweiz verloren, gegen honduras nen mageres 2:0, gegen chile knapp 2:1 durch nen spieler der aus welchen gründen auch immer ne tätlichkeit ungestraft lassen durfte, gegen portugal durch nen abseitstor weitergekommen, gegen paraguay ebenfalls nur mit hilfe des schiris weiter...

das spanien was ihr hier aufmalen wollt, das gibt es bei dieser wm nicht. SPanien hatte extrem viel glück, von einem überragenden mittelfeld was ihr hier lächerlicherweise behauptet kann keine rede sein.

ich rede auch nicht von spaniens mittelfeld im allgemeinen, sondern von dem dieser wm...da ist es alles andere als überragend...sie sind nicht schlecht...aber sicher nicht in der weltklasseform der EM. diese spanier sind absolut schlagbar und deutlich schwächer als argentinien. stärker als england bei dieser wm würde ich sie aber einfach nicht einschätzen, da sie keine wirklich stärkeren spiele gemacht haben.

geil is dann auch wenn einige experten hier sagen andere würden sich lächerlich machen, ihre eigene lächerlichkeit dann aber kundtun indem sie behaupten englands mittelfeld hätte noch nie gut zusammengespielt. Deshalb wohl auch diese wm quali und diese gute vorbereitung...weils nur individualisten sind die nicht zusammen spielen können...schon klar...

andern keine ahnung unterstellen aber solchen blödsinn von sich geben, DAS ist peinlich...


Ich denke,dass Spanien uns besser liegt. Wir spielen besser gegen offensiv ausgerichtete Gegner, siehe England und Argentinien.

Paraguay wäre auch hinten drin gestanden, da tut sich das deutsche Mittelfeld schwer.


gnz meine meinung, gerade gegen mitspielende mannschaften kommen deutschlands stärken voll zur geltung :)

Sporti
04.07.2010, 12:47
Zu einem weiteren Einsatz kommts ja so oder so nicht, da die Urus gegen Sneijder und Co. rausfliegen werden:zwinkergrins:


Du wirst selbst wissen,wo der Fehler in deiner Aussage liegt:zwinkergrins:

Schiffmeister
04.07.2010, 12:54
Zu einem weiteren Einsatz kommts ja so oder so nicht, da die Urus gegen Sneijder und Co. rausfliegen werden:zwinkergrins:


Dir ist schon bewusst, dass es auch ein Spiel um den dritten Platz gibt?


So, ich muss sagen, die Leistung der Deutschen gestern hat mich weitgehend überzeugt. Es gab immer mal so ein paar Phasen, in denen ich Hoffen und Beten musste, aber ich bin zufrieden.
Ich muss sagen, Merte wird immer besser (noch nicht die allerbeste Form, aber er steigert sich mit jedem Spiel), und was ich nicht erwartet hätte, dass Zusammenspiel mit Friedrich (der extrem gut ist) passt wunderbar...

Ich denke allerdings, das Halbfinale wird eine extrem enge Kiste werden. Ich hoffe auf eine gute Chancenverwertung und einen sicheren Defensivverbund, denn es wird nicht viele Chancen für die N11 geben...

Vielleicht hat Löw den Mumm, Marin von Beginn an zu bringen, aber man kann es ihm nicht verdenken, wenn er jemanden bringt, der mehr in die Defensive arbeitet.

Ich hoffe einfach das Beste.

Und ja, ich habe mich in Löw getäuscht, auch wenn ich persönlich einige Entscheidungen nicht nachvollziehen konnte.

Nondikass
04.07.2010, 12:56
Hmmm ok TRF also gehts 4-0 aus?:augenrollen:

Die Spanier werden also überrannt? Kann ja sein, wir werdens bald erfahren...

Marco74
04.07.2010, 13:00
Meine Fresse, solche Ergebnisse bekommt man eigentlich nur beim virtuellen Fußball. :zwinkergrins: Aber Egal! Es macht so einen Riesenspass, den Jungs beim Fußball spielen zu zusehen, dass ist unglaublich. BITTE WEITERMACHEN!

Wo sind eigentlich die ganzen Löw-Kritiker? :zwinkergrins:

Desweiteren werde ich mich nicht mehr zu Nummerierungen des WM- oder EM-Kaders kritisch äußern, dass sollen andere machen. :grin:

@marco

War das eine Drohnung an mich? ;)

ich muss dir nicht drohen,weiss doch das du tief im herzen ein kleiner roter bist....und das nicht nur wenn wir schalke schlagen....:grin:

Stiehle
04.07.2010, 13:19
zu den spaier kann ich folgendes sagen
2008 hab ich sie noch gemocht spielten voll geilen fußball und so
aber jetzt sind die wie italien. ham nur dusel, valdez tor wird nicht gegeben, ham dusel dass paraguay elfer verschießt
und gewinnen immer nur wegen villa (dessen face mir genauso wenig wie das von tevez gefällt) mit 1:0
und deshalb hab ich angst dass wir auch 1:0 gegen die verlieren weil die immer so scheiß dusel ham

könnte also wieder alles wie '06 laufen. Wir spielen gegen eine Mannschaft, die bisher nur gegen Kanonenfutter (außer mit Abstrichen Portugal, wobei die insgesamt bei dieser WM auch schwach waren) gespielt haben und sich auch dort nur durchgeluckt haben.
Sie müssen jetzt nur 2 große Teams schlagen, so wie die Italiener 06.
Wir haben schon 2 große geschlagen, müssen aber noch 2 besiegen, um zum Titel zu kommen.#

Daher haben die Spanier bei mir unzählige Sympathien eingebüßt. Bis zu der WM hab ich sie immer gemocht, auch bei den Turnieren davor und auch trotz deren Sieg gegen uns 08, der absolut verdient war. Die beste Mannschaft damals das Turnier gewonnen, so muss es sein.
Es wäre genial, wenn dieses Mal wieder die beste Mannschaft gewinnt.
Aber ich tippe auf ein Dusel 1:0 der Spanier und dann stehn sie für mich schon beinahe auf einer Stufe mit Italien..

Sporti
04.07.2010, 13:56
@Stiehle
Du musst aufpassen wenn du vom Dusel anderer schreibst,ansonsten kommen einige aus den Löchern und werfen dir vor,warum du dich nicht über unser Dusel aufregst:zwinkergrins:

Es ist müßig zu diskutieren wie stark die Spanier sind!Besinnen wir uns auf unsere starke kompakte Mannschaft,dann kann uns Latte sein wie stark der Gegner sein könnte8)

Mich wundert nur,das nicht mancher schon von einem Villa-Syndrom im Bezug auf Merte geschrieben hat:gruebel:

KidPoker86
04.07.2010, 13:59
Du wirst selbst wissen,wo der Fehler in deiner Aussage liegt:zwinkergrins:

Jaja, das unnötige Spiel um Platz 3. Das hatte ich vergessen und nicht mitgezählt, weil das Spiel im Grunde sowieso kein Schwein interessiert;) Aber hast natürlich Recht, danke für den Hinweis:)

@Metze
Natürlich werden sie überrannt und da Spanien ja sogar noch schlechter als Argentinien sein soll, sollten es schon wieder 3-4 Tore sein, mindestens:grin:

Klose schätzt Spanien übrigens auch stärker als Argentinien ein, scheinbar ein Ahnungsloser mehr:)


Es ist müßig zu diskutieren wie stark die Spanier sind!Besinnen wir uns auf unsere starke kompakte Mannschaft,dann kann uns Latte sein wie stark der Gegner sein könnte

So kann man es natürlich auch sehen;)

Djerun
04.07.2010, 16:11
na wunderbar! Der kleine dicke Hampelmann muss nach Hause fahren - sehr schön.:)
Spanien wird sicherlich ein anderes Kaliber allein schon aus dem Umstand heraus, dass DIE einen Trainer haben... Also so richtig mit Taktik und so. Nicht nach dem Motto: alle abknutschen und den Rest macht der liebe Gott...:lol:
Die befürchtete südamerikanische Halbfinal-Invasion blieb Gott sei Dank auch aus, obwohl man schon sagen muss, dass diese Teams insgesamt recht eindrucksvolle Vorrunden hinter sich haben (vom Ergebnis - nicht vom spielerischen...;)) Wenn man bedenkt, dass dieser Kontinent nur 5 und Afrika 6 Startplätze hatte, sollte man mal überdenken, ob das noch gerecht ist...

Was wir spielerisch und taktisch bisher abgeliefert haben in den letzten 4-5 Wochen, müsste eigentlich auch Trondes Vorstellungen von attraktivem Fussball, dessen Fehlen er ja stets bemängelt hat, entsprechen, oder? Haaalloooo Tronde! Wo bist du?:zwinkergrins: Löws Entscheidungen waren bisher allesamt korrekt und man darf nicht vergessen, dass es neben den Spielen noch Trainings gibt... Deshalb wird es schon seinen Grund haben, warum beispielsweise ein Marin (der nebenbei bemerkt gegen Serbien total versagt hat!) nicht spielt...
Nun mogeln wir uns also mal nicht von Runde zu Runde, sondern machen das zurzeit sehr souverän und ansehnlich. Und das auch noch gegen hoch eingeschätzte Weltklasse-Teams.:daumen: Die Mogelrolle haben diesmal die Spanier übernommen, die von der Schweizer Blödheit (gegen Honduras), übersehenen Abseitsstellungen (gegen Portugal) und diskussionswürdigen Schiri-Entscheidungen (gestern) profitieren. Dennoch haben sie sicherlich das grösste Potenzial in ihrem Kader und das Fehlen von Müller werden wir bemerken! Sie aber direkt mit Italien zu vergleichen, ist denn doch schon fast zuviel des Sarkasmus... :grin:Aber man kann auch optimistisch sein, denn der alleinige bisherige Garant fürs spanische Weiterkommen (Villa) agiert vornehmlich vorne links - also Lahms Seite (während ich bei einem vermeintlichen Finale gegen Holland schon skeptischer wäre, wenn Robbens hauptsächlicher Zweikampfpartner Boateng heisst...).

1 Spiel Sperre für Suarez ist ein Witz und ein Schlag ins Gesicht für jeden Fussballfan! Es wurde ja kein foul begangen oder eine Torchance verhindert, sondern ein ganz klares Tor geklaut! Eine rote Karte und ein Elfmeter sind dafür KEIN Ausgleich! Elfmeter sind nunmal naturgemäss nicht = ein Tor... Und wenn das dann auch noch die letzte Aktion im Spiel ist mit entsprechender nervlicher Anspannung beim Schützen (Gyan), kann man nichtmal von einer Schwächung der Urus sprechen, denn die einzigen, die durch diese Aktion geschwächt wurden, sind die Ghanaer... Davon zu sprechen, dass Ghana selbst Schuld ist, den Elfmeter nicht verwandelt zu haben, zeugt schlichtweg von bitterer tiefster Ahnungslosigkeit...

TRF
04.07.2010, 16:18
Hmmm ok TRF also gehts 4-0 aus?:augenrollen:

Die Spanier werden also überrannt? Kann ja sein, wir werdens bald erfahren...

du hast das prinzip eines konjunktivs verstanden?

ja, WENN spanien gegen D so spielt wie gegen paraguay und D so spielt wie gegen argentinien, DANN ist ein 4:0 absolut MÖGLICH.

ich habe zu keinem zeitpunkt gesagt das wir mit absoluter sicherheit gewinnen...denn die gibt es nicht, schon gar nicht im fussball...also versuch mir nix in den mund zu legen was ich nicht gesagt habe...

bestefrau
04.07.2010, 17:16
Ich denke, dass Cacau spielen wird. Der Trainingsabbruch soll die Spanier nur verwirren. Khedira ist mir bei der WM noch nicht wirklich positiv aufgefallen. Er soll ja auch leicht angeschlagen sein. Vielleicht lässt Jogi diesmal Trochowski und Cacau ran. Oder Kroos wäre im Mittelfeld doch auch eine Möglichkeit. Dann macht Schweini den eher defensiven Part.

Nondikass
04.07.2010, 18:16
du hast das prinzip eines konjunktivs verstanden?

ja, WENN spanien gegen D so spielt wie gegen paraguay und D so spielt wie gegen argentinien, DANN ist ein 4:0 absolut MÖGLICH.

ich habe zu keinem zeitpunkt gesagt das wir mit absoluter sicherheit gewinnen...denn die gibt es nicht, schon gar nicht im fussball...also versuch mir nix in den mund zu legen was ich nicht gesagt habe...

Vor allem ist es nichtssagend.

TRF
04.07.2010, 18:24
weil du was nicht verstehst ist es nichtssagend?

ich bin frohdas es auch noch intelligente fussballfans gibt (nein, DICH meinte ich damit sicher nicht)

Marco74
04.07.2010, 18:42
anstatt er die finger nun still hält und bis nach dem spiel gar nix sagt,haut er ewig wieder inne tasten....:augenrollen:

seid ich TRF hier lese,bin ich fan von Tronde....:grin:

Nondikass
04.07.2010, 18:57
Es ist nichtssagend.

Denn Spanien ist nicht Argentinien und Deutschland nicht Paraguay. Spanien wird die Deutschen nicht so spielen lassen, denn die Spanier werden auf das Spiel vorbereitet sein, und wissen wo die Schwachstellen (die jedes Team hat) liegen.

Stiehle
04.07.2010, 22:20
ach ja, ich wolte mal fragen, wen ihr am liebsten als müller ersatz sehen würdet.

kroos,
trochowski,
cacau,
oder marin?

also ich bin ganz klar fürn toni, denn ihm wurde in leverkusen auch das defensivverhalten beigebracht und gerade das wird am mittwoch verdammt wichtig sein!

cacau wäre sicher auch nicht schlecht, aber er ist nunmal nicht fit, selbst wenn er am dienstag noch trainieren kann, denn er hat über ne woche trainingsrückstand

marin scheint derzeit nicht wirkllich in form zu sein, sonst würde ihn löw ja wenigstens mal einwechseln

und zu trochowski sind meiner meinung nach alle kommentare unnötig. nur einer: der junge bringt einfach nix!

leosbing
04.07.2010, 22:33
Wäre für jeden der nicht Trochowski heisst ! Der war nicht nur in der Vorbereitung schlecht, sondern auch in den 2 Spielen die er reingekommen ist !
Am liebsten wäre mir Kroos, aber ich befürchte Löw wird sich für Tro entscheiden :schlotter: !

Sporti
04.07.2010, 22:42
seid ich TRF hier lese,bin ich fan von Tronde....:grin:

Dann hast du aber echt lange gebraucht um Fan von ihm zu werden:grin:

Ich würds trotz der Defensivschwäche von Marin mit ihm probieren!
Capdevilla ist glaub ich der LV?,den er dann in seiner offensive etwas eindämmen könnte!

MikeBueskens
04.07.2010, 23:24
Troche war viel zu Ballverliebt, hab auf dem Sofa richtig gezettert, warum er denn nicht abgibt

Bloß nicht mit ihm, vor allem nicht gegen die Spanier mit ihrer starken Offensive
Können wir gerne bringen, wenn's wieder 4:0 steht,vorher aber nicht :lol::lol:

Wobei:
Ich war vor der WM ein Löw-Kritiker, damit bin ich wahnsinnig auf die Schnauze gefallen, daher halt ich besser mal den Rand :lol:


Spanien putzen wir genauso weg wie England und rgentinien, wenn beide Mannschaften die leistung vom VF übernehmen

Große Namen bei Spanien gibt es im Überfluss, aber gezeigt haben sie bisher rein gar nichts

Und mal ganz ehrlich:
Bei Argentinien spielen Tevez, Messi, Mascherano, Maxi Rodriguez, Higuain...auch alles große Namen, nix von gesehen

Unter normalen Umstände müssen wir die weghauen, erst das 1:0 machen, kommen lassen und dann in der 2. Hälfte wieder so genial auskontern wie gegen England und Argentinien :lol:

Klingt zwar gefährlich, aber wir ham ja den Manu im Tor :lol:

Ne, Quatsch, gegen mitspielende Mannschaften sehen wir ganz gut aus, warum ?
Wir haben ein junges und schnelles Mittelfeld mit Özil, Poldi und Müller (leider nicht dabei, dafür hoffentlich Marin), wenn die ihre Beine anschmeißen wird es schwer für alle Verteidiger, wobei Ramos und Puyol dann doch schon größere Namen sind als Burdisso und Demichelis...aber wir müssen sie ja nicht mit 4-0 wegputzen, 'nen dreckiges 1-0 reicht auch;)

Und dann Niederlande mit 5-0 im Finale weghauen, klingt bei ihrer Deffensive nicht unmachbar :lachkaputt:

Tronde
05.07.2010, 07:26
Wo sind eigentlich die ganzen Löw-Kritiker? :zwinkergrins:


*deutlichaufzeige*

Hier.

Meine Kritik steht weiter felsenfest und wurde auch durch die guten Resultate und Spiele nicht verändert. Gute Resultate hatten wir schon 2008 bei der EM. Gut - die guten Spiele haben wir erst seit dieser WM:lol:. Aber der Hauptpunkt meiner Kritik bleibt bestehen - und ist auch von 3 Weltmeisterschaften in Folge nicht wegzuwischen.
Aber mir ist natürlich klar das ich nun nicht mehr mit sovielen Leuten bei den Kritikern "stehe" wie noch vor 8 Wochen. Aber wenn wir ehrlich sind - vor der geplatzten Vertragsverlängerung stand ich da auch schon alleine:lol:


@ll: Ich find es ja wirklich herzig das ihr noch mit TRF diskutiert (haben es übrigens alle bemerkt. Jeder der ihm widerspricht ist lächerlich und hat keine AHnung von Fussball:lol:) aber langsam solltet ihr doch gemerkt haben das ein Kampf gegen WIndmühlen deutlich sinnvoller ist. Jede Fehlentscheidung pro Deutschland ist völlig irrelevant für den Ausgang des Spiels, jede Fehlentscheidung pro der Teams die er nicht mag ist ein Komplott der FIFA.

Zum Spiel Spanien. Das Tor von Paraquay war Abseits. Insofern ist da nicht viel zu deuteln. Sofern man sagt der im Abseits stehende Spieler wäre "Passiv" gewesen..wäre es praktisch mit dem AUge nicht zu sehen das Valdez nicht im Abseits stand. Ich erinnere nur an das Tor von Lampard welches sogar ein Blinder in Berlin drin gesehen hätte:lol:. Dazu noch ein klarer Elfer für Spanien nicht gepfiffen....insofern war der Sieg schon verdient..auch wenn ich mich über ein Tor von Roque sehr gefreut hätte:lol: Aber drei von vier Spielen sind so ausgegangen wie ich es gehofft habe..insofern war das Viertelfinale schon ein Erfolg aus meiner Sicht:lol:

EDIT:
Ich hab grad gesehen ich habe Fans gewonnen - huuuuuuuuui. Bleib weiter hier TRF. Es ist eben wie so häufig. Fürs eigene Image ist nichts besser als ein TRF 8)

EDIT2:

Leute leute - alle reden mit mir. Ich fühle mich ja fast schon wie ein König..also hierzu auch noch etwas:lol:


Fussball, dessen Fehlen er ja stets bemängelt hat, entsprechen, oder? Haaalloooo Tronde! Wo bist du? Löws Entscheidungen waren bisher allesamt korrekt und man darf nicht vergessen, dass es neben den Spielen noch Trainings gibt... Deshalb wird es schon seinen Grund haben, warum beispielsweise ein Marin (der nebenbei bemerkt gegen Serbien total versagt hat!) nicht spielt...
Nun mogeln wir uns also mal nicht von Runde zu Runde, sondern machen das zurzeit sehr souverän und ansehnlich. Und das auch noch gegen hoch

Hallooooo Djerun. Ja - das ist der Fussball der "uns" 4 Jahre versprochen wurde. Ein gutes Spiel gegen Australien. Ein ordentliches Spiel gegen Serbien. Ein miserables Spiel gegen Ghana. Ein starkes Spiel gegen England und ein überragendes Spiel gegen Argentinien. Das ist wirklich ein wunderbarer Fussball ABER wie oben schon angemerkt. Mein Hauptkritikpunkt, und das weisst du auch ganz genau sofern du noch nicht an Erinrungsverlust leidest..ist ja ab einem bestimmten Alter gut möglich:p, bleibt weiterhin bestehen. ;)

Kalle-Riedle
05.07.2010, 08:37
Denn Spanien ist nicht Argentinien und Deutschland nicht Paraguay. Spanien wird die Deutschen nicht so spielen lassen, denn die Spanier werden auf das Spiel vorbereitet sein, und wissen wo die Schwachstellen (die jedes Team hat) liegen.




Große Namen bei Spanien gibt es im Überfluss, aber gezeigt haben sie bisher rein gar nichts

Und mal ganz ehrlich:
Bei Argentinien spielen Tevez, Messi, Mascherano, Maxi Rodriguez, Higuain...auch alles große Namen, nix von gesehen

Genau das sehe ich auch so MikeBueskens. Die Argentinier hatten sogar noch mehr Tage Zeit sich auf Deutschland vorzubereiten! Was hat es gebracht? NICHTS 8)

Sicher ist Spanien in diesem Turnier kein schlechtes Team, sonst wären sie nicht im Halbfinale.
Jedoch, wir sind auch im Halbfinale und brauchen uns vor niemanden fürchten*weil Brasilien ist ja raus* :lol:

Vintersorg82
05.07.2010, 09:00
Mei, was bin ich jetzt schon nervös wegen Mittwoch....und ich werd dieses ungute Gefühl mal wieder nicht los (das ich auch schon vor dem England und dem Argentinien Spiel hatte). Aber es läuft momentan einfach zu perfekt, als das ich glauben könnte, dass wir tatsächlich ins Finale kommen.

Wär mal wieder typisch, dass solch ein Team dann doch noch irgendwie rausgekickt werden....siehe z.B. Holland letzte EM :augenrollen:

GREAT.CORNHOLIO
05.07.2010, 10:01
finds echt lustig wie fast alle so tun als wären die spanier total unverdient im HF und könnten nur durch glück gegen deutschland gewinnen ...
die waren in jedem spiel die klar dominierende mannschaft und sind total verdient weitergekommen
sie leiden im moment noch stark unter der schlechten form von torres (der denke ich diesmal nicht in der startaufstellung stehen wird)
die deutschen (ich schreibe nicht "wir", weil ich das lächerlich finde, dass manche so tun als würden sie selber aufm platz stehen bzw. standen und hätte die gegner persönlich an die wand gespielt, ja ich weiß machen andere fans von anderen nationen auch) haben immer dann gut gespielt, wenn sie sehr früh in führung gegangen sind
mal schauen wie es aussieht, wenn sie mal nicht früh treffen (serbien,ghana)

über den ausgang zu spekulieren ist natürlich sehr müßig
am ende kann wieder alles passieren und ja deutschland könnte auch 4-0 gewinnen, aber auch 4-0 verlieren
ich denke spanien wirds machen (wenn sie ohne torres spielen)

Tronde
05.07.2010, 10:09
Ist die 20. Minute "sehr früh":grin:

Ausserdem sehe ich hier nichts von "wie fast alle" - aber wenn man gegen "die Deutschen" meckern möchte...übersieht man soetwas halt gerne:)

Für mich sind die Spieler des Turniers bisher Schweinsteiger und Villa.

Jugendspieler des Turniers ist Thomas Müller.

Sind Sayo und Jules eigentlich im Urlaub oder äussern die sich nichtmehr solange Klose, Poldi und Müller treffen :lol:

KidPoker86
05.07.2010, 10:23
finds echt lustig wie fast alle so tun als wären die spanier total unverdient im HF und könnten nur durch glück gegen deutschland gewinnen ...
die waren in jedem spiel die klar dominierende mannschaft und sind total verdient weitergekommen
sie leiden im moment noch stark unter der schlechten form von torres (der denke ich diesmal nicht in der startaufstellung stehen wird)
die deutschen (ich schreibe nicht "wir", weil ich das lächerlich finde, dass manche so tun als würden sie selber aufm platz stehen bzw. standen und hätte die gegner persönlich an die wand gespielt, ja ich weiß machen andere fans von anderen nationen auch) haben immer dann gut gespielt, wenn sie sehr früh in führung gegangen sind
mal schauen wie es aussieht, wenn sie mal nicht früh treffen (serbien,ghana)

über den ausgang zu spekulieren ist natürlich sehr müßig
am ende kann wieder alles passieren und ja deutschland könnte auch 4-0 gewinnen, aber auch 4-0 verlieren
ich denke spanien wirds machen (wenn sie ohne torres spielen)

Naja, einige haben vielleicht insgeheim etwas Schiss vor den Spaniern und bauen schonmal vor, dass sie im Falle eines deutschen Ausscheidens ein neues Hassobjekt haben, siehe Italiener `06:augenrollen: Da wird jetzt schonmal der Hass aufgebaut, dem sie dann nachher womöglich freien Lauf lassen können. Aus den bösen,bösen Italienern werden dann halt die bösen, bösen Spanier :lol:

Das mit dem "wir" find ich jetzt nicht weiter schlimm, schreib ich bei "meinen Bayern" auch so8) Bei Deutschland allerdings nicht:lol:

Ergebnis bleib ich beim 2:0 für die Deutschen.

Absteiger
05.07.2010, 12:02
Deutschland hat toll gespielt und alle positiv überrascht - sogar Poldi defensiv nicht übel.

die Gauchos waren als Mannschaft enttäuschend, allein Einzelaktionen (von Messi) waren gefährlich und sehenswert- falls ich da nicht grad was vergessen hab.

Spanien kann sicher viel mehr als sie gezeigt haben - aber dass dürfen sie im Spiel um Platz 3 beweisen ;)

Villa ist der überragende Stürmer an der WM, der ist nie auszuschalten - dem trau ich auch zu, dass er uns eins einschenkt.

bester Spieler der WM insgesamt ist für für Schweinsteiger - was er im MF defensiv+offensiv macht, ich zitiere den Laberkopf Reif "überragend"

Snejder macht ebenfalls ein super Turnier, egal ob da glückliche Tore dabei waren (Japan, Brasilien/Melo)

und Forlan ist eh einer meiner Liebligsspieler (allerdings ne coole Aktion von Suarez, er hat sein Team im Turnier gehalten - dreckig und gemein, aber das gehört dazu)

und Müller wird mit Sicherheit der Nachwuchsspieler des Turniers - wer auch sonst?
als Frischling gleich Führender in der Scorerliste - vielleicht noch ein Kandidat für den MVP des Turniers vor Schweinsteiger, wenn er (angenommen wir schlagen Spanien) im Finale noch 1-2 Tore macht und uns zum Titel schiesst? 8)

TheSpecialOne
05.07.2010, 18:45
Für mich sind die Spieler des Turniers bisher Schweinsteiger und Villa.

Jugendspieler des Turniers ist Thomas Müller.

Sind Sayo und Jules eigentlich im Urlaub oder äussern die sich nichtmehr solange Klose, Poldi und Müller treffen :lol:
Jules und Sayo haben vermutlich bereits ihren Fernseher verschrottet und sich von der GEZ abgemeldet... :grin:

Den Rest unterschreib ich einfach mal so...

Tronde, du kannst dir ja jetzt - da die Preise *zensiert* - nen PA zulegen und einen "Tronde&Tronde'sFriends&Tronde'sFans-Funcup" ins Leben rufen. Und der Sieger kriegt ne PN von TRF. :zwinkergrins:

Simulacrum
05.07.2010, 18:53
Nur weil die Spanier bisher keinen Super-Fußball vom anderen Stern gezeigt haben, konnten sie dennoch bisher jedes Spiel gewinnen. Und ich hatte bei deren Spielen jetzt nicht wirklich das Gefühl, dass sie im eigenen 16er große Probleme hatten. Der Abschluss ist bisher deren größtes Problem, gereicht hat es aber -offensichtlich- dennoch fürs Halbfinale.

Für Deutschland wird Spanien sicher wesentlich unangenehmer als England oder Argentinien. Spanien hat bei weitem nicht so offene Räume und eine kompakte Abwehr. Wenn sie klug sind, spielen sie auf Konter und nehmen damit der deutschen Taktik den Wind.

Ich fürchte Schlimmes, hoffe aber, dass sich der "Spaßfußball" und die Deutschen durchsetzen werden.

Vintersorg82
05.07.2010, 19:55
Nur weil die Spanier bisher keinen Super-Fußball vom anderen Stern gezeigt haben, konnten sie dennoch bisher jedes Spiel gewinnen.

Naja....also gegen die Schweiz haben sie nun nicht wirklich gewonnen ;)

Aber man sollte sich, wie du schon sagtest, nicht von den bisher eher unspektakulären Leistungen täuschen lassen.

daDDpa
05.07.2010, 20:16
Ich,zumindest,habe für Mittwoch den Sekt schon mal kalt gestellt....:klatsch::grin::klatsch:

Djerun
05.07.2010, 20:34
@Tronde
na, ich weiss doch, dass dir vornehmlich Löws Art der Kommunikation (oder auch Nicht-Kommunikation;)) Kopfschmerzen bereitet, aber hey! Wenns am Ende den Erfolg bringt: alles richtig gemacht!:grin:

Es steht zudem überhaupt nichtmal ansatzweise zu befürchten, dass Spanien ähnliche Antipathien entgegenschlagen wie Italien. M.M. nach sollen sie gerne Weltmeister werden, sollten sie uns schlagen! Ich hab nix gegen Spanien, doch bin ich der Meinung, dass sie neben der eigenen Leistung, welche absolut ausbaufähig ist, auch das eine oder andere Mal vom Glück (oder besser Pech und Unvermögen) anderer profitierten. Gegen Chile war es der indisponierte chilenische TW gepaart mit dem Schweizer Unvermögen gegen Honduras ein standesgemässes Ergebnis zu erzielen (möchte wissen, wie ein Achtelfinale Brasilien-Spanien ausgegangen wäre...). Gegen Portugal war es ein Abseitstor von Villa - schwer zu erkennen sicherlich, aber halt Abseits. Eine Abseitsentscheidung, die dann im Viertelfinale wiederum den Spaniern half, als Valdez' Tor nicht anerkannt wurde (wobei der generelle Tenor war, dass man dieses Abseits nicht unbedingt pfeifen musste - also von wegen glasklar...). Der Abschluss war übrigens mitnichten das Problem der Spanier in den letzten Spielen, sondern eher das erarbeiten von klaren Chancen - gegen Chile war die Chancenverwertung nahezu optimal... Nun kann es sein, dass sie das erste Mal wirklich überzeugen könnten gegen uns (und ja: ich schreibe gerne "uns", denn "die Deutschen" finde ich absurd - es sei denn, ich wäre keiner...:lol:), aber das wäre eine Überraschung für mich. Es liegt letztlich an uns, das Finale klarzumachen, da wir in allen Mannschaftsteilen überzeugend waren bisher (und auch die Schiris nach derbem FIFA-Einlauf endlich wieder vernünftig pfeifen)...

TRF
05.07.2010, 21:19
Nur weil die Spanier bisher keinen Super-Fußball vom anderen Stern gezeigt haben, konnten sie dennoch bisher jedes Spiel gewinnen.

ich widersprech hier einfach mal. Dürfte auch interessant werden, wahrscheinlich hat spanien jetzt alles gewonnen nur weil ich sage es ist nicht so. Statistiken lügen halt.

sehr witzig ist das es inzwischen posts gab die exakt dieselbe aussage haben wie meine, aber da stürzt sich keiner drauf. logisch...dazu müssten die leute ja auch ansatzweise dazu bereit sein sachlich zu diskutieren statt irgendwelche persönlichen feindschaften aufzubauen und zu pflegen...aber wers brauch...

ich lach jedesmal nur drüber, vor allem wenn dieselben leute dann durch die realität knallhart widerlegt werden :lol:

Stiehle
05.07.2010, 21:38
http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_dfbteam/artikel_259494.html

also das ist meiner meinung nach einen thema, das nach der Wm und ganz sicher NICHT ZUM JETZIGEN ZEITPUNKT die runde machen sollte
die jungs sollen sich jetzt auf spanien konzentrieren und auf nix anderes. "gut", dass ballack schon abgereist ist, sonst würden wir womöglich jetzt auch noch ärger im deutschen lager kriegen
und das können wir echt gar nicht gebrauchen

und arrogant und zu euphorisch werden unsere jungs jetzt hoffentlich auchnicht..:(

MikeBueskens
05.07.2010, 22:58
finds echt lustig wie fast alle so tun als wären die spanier total unverdient im HF und könnten nur durch glück gegen deutschland gewinnen ...
die waren in jedem spiel die klar dominierende mannschaft und sind total verdient weitergekommen

Nun, warum nur ?
Weil Schweiz, Honduras, Chile und Paraguay über die Stärke der Spanier wissen, alles was ihnen bleibt ist sich hinterreinzustellen und auf DEN Konter zu hoffen, bei Schweiz hat es zum Beispiel geklappt
Das Spiel gegen Portugal konnte ich leider nicht sehen, aber die spiel(t)en jetzt auch nicht so, als wenn man gegen sie nicht dominieren könnte.

Alles in allem sind sie ohne jede Frage über leichtere Gegner ins HF gekommen als Deutschland

Jetzt mach mir also mal nicht die Spanier gut und die Deutschen schlecht, das wäre der falsche Weg.

Von den Spielen der bisherigen WM muss man einfach sagen: Wir, ja, ich sage wir, weil da meine Landsmänner auf dem Platz stehen, sind Favorit in diesem Spiel

Tark Bayrus
06.07.2010, 00:30
Interessant wird sein, wie die Mannschaft erstmalig in der KO-Phase mit der Favoritenrolle umgeht.

Aber so wie ich den Trainerstab kenne, wird er dafür sorgen, das die Jungs mit beiden Beinen fest auf dem Boden stehen.

Mein Tip: 2-0 für Deutschland und Klose macht mindestens ein Tor. Das andere Tor könnte die neue Tormaschine Arne Friedrich machen. Jetzt wo er weiß wie ein Tor bei Länderspielen aussieht...:supi:

PatrickIN
06.07.2010, 08:57
Interessant wird sein, wie die Mannschaft erstmalig in der KO-Phase mit der Favoritenrolle umgeht.


Ich weiß nicht, warum plötzlich jeder Deutschland als Favoriten sieht, wir spielen gegen den amtierenden Europameister, der uns noch 2008 geschlagen hat.
Spanien hatte es bisher nur mit Bollwerken zu tun, jede Mannschaft hat nur auf Konter gespielt, da kann man nicht immer die besten Spiele abliefern, jetzt kann es gegen offensive Deutsche ganz anders aussehen.
Und wir (glaube als 12. Mann darf ich das sagen) haben 2 gute Spiele abgeliefert und schon wird hier nur über die Höhe des Ergebnisses diskutiert.
Hoffe das wir es morgen schaffen, dann ist alles möglich

Marco74
06.07.2010, 11:30
Oh je! Paul sagt Spanien-Sieg voraus

Deutschland hat ein neues WM-Maskottchen: Kraken-Orakel Paul!

Der Oktupus hat sich bis jetzt als echter Fußball-Kenner erwiesen und ALLE deutschen Spiele richtig vorausgesagt. Selbst die Vorrunden-Niederlage gegen Serbien (0:1) hat Paul vorher gewusst.

Heute gab der tierische Glücksbringer aus dem Aquarium „Sea Life“ in Oberhausen seinen „Tipp“ für den morgigen Halbfinal-Hammer gegen Spanien ab.

Oh je! Paul tippt auf einen Sieg des Europameisters Spanien!

Hoffentlich können Jogis Jungs das Ding morgen noch drehen und uns das Halbfinale retten!

das vieh kommt in den kochtopf.....:motz:

Vintersorg82
06.07.2010, 12:16
das vieh kommt in den kochtopf.....:motz:

Damals bei der EM hats im Finale auch für Deutschland getippt und wir haben verloren. Jetzt tippt es halt auf Spanien und nun verlieren die :grin:

Marco74
06.07.2010, 12:27
Damals bei der EM hats im Finale auch für Deutschland getippt und wir haben verloren. Jetzt tippt es halt auf Spanien und nun verlieren die :grin:

du bist dir der sache aber sehr sicher....:grin:


hoffe nur das die kapitänsfrage,zu einem so ungünstigen zeitpunkt,keine unruhe ins team bringt...sonst bekommt der lahm :popohaun:

Vintersorg82
06.07.2010, 12:48
du bist dir der sache aber sehr sicher....:grin:


hoffe nur das die kapitänsfrage,zu einem so ungünstigen zeitpunkt,keine unruhe ins team bringt...sonst bekommt der lahm :popohaun:

Ja...äh....also ich bin total nervös und alles andere als sicher. Da war jetzt einfach nur der Wunsch der Vater des Gedanken :grin:

Das find ich auch mal wieder so unglaublich dumm von Lahm, dass er nun ausgerechnet während der WM wieder so einen Stuss von sich geben muss. Kann man nur hoffen, dass das die Mannschaft garnicht sonderlich beeinflusst. Wobei ich mir auch nicht vorstellen kann, dass das nun sooo viel Unruhe reinbringt.

Tronde
06.07.2010, 13:39
Der Philip halt.

Ich höre gar keine Lobpreisungen bezüglich seiner Aussage...als er sinnfrei und inhaltslos über München r umgeblabbert hat, waren noch alle begeistert:lol:

@EDIT:
"Cause this is Africa
Tsamina mina eh eh
Waka waka eh eh"

Man hört sich halt alles nett - aber in dem Fall kann man es sich auch nett sehen:grin:

Djerun
06.07.2010, 19:56
Der Philip halt.

Ich höre gar keine Lobpreisungen bezüglich seiner Aussage...als er sinnfrei und inhaltslos über München r umgeblabbert hat, waren noch alle begeistert:lol:


kann man wohl nicht miteinander vergleichen denke ich. Er kritisiert ja kein System, Mitspieler, Trainingsbedingungen oder Trainerverhalten. Auch läuft es zurzeit nicht schlecht für sein Team. Er hat einfach mal (zu einem ungünstigen Zeitpunkt) den Standpunkt vertreten, die Kapitänsbinde nach der WM nicht so ohne weiteres wieder hergeben zu wollen... Damit hätte er sich noch ne Woche Zeit lassen sollen (was das ganze natürlich nicht besser gemacht hätte), aber das hat mit dem Münchner Thema sicherlich nichts gemeinsam (auch für ausgesprochenen Lahm-Kritiker nicht...;)).

Naja, schaunmermal gleich, wer unser nächster Gegner sein wird...:)

Stiehle
06.07.2010, 20:06
also ich hoff jetzt einfach auf ein gutes interessantes spiel mit einigen toren
ahja auch wenn ich die niederlande lieber mag..
ich hoffe, dass sie verlieren, denn wenn wir auch ausscheiden, dann gibts wenigstens noch ein interessantes spiel um platz 3, wo es immerhin noch ums prestige geht
und wenn man dann ins finale geht, dann ist der gegner zwar unattraktiver, aber in einem wm finale spielt das sowieso keine rolle gegen wen man spielt, hauptsache man gewinnt:grin:

Marco74
06.07.2010, 20:18
mir eigentlich egal,wen wir im finale weinen sehen....:zwinkergrins:

meterbrötchen
06.07.2010, 20:48
War nun nicht sooo schlecht der Schuss:gruebel: :grin:

FlushCrash
06.07.2010, 21:10
FORLAN ... der hund^^ :lol:

Kantek
06.07.2010, 21:24
nicht schlecht der specht
hoffe ja immer noch auf nen elfer krimi
aber weiss immer noch nicht wen ich denn nun das weiterkommen wünschen soll ;)

Sporti
06.07.2010, 21:59
OOch Leute das war doch Abseits:augenrollen:

van Persie greift zwar nicht ein,aber behindert den TW. wie man doch sehen kann,lieber ZDF-Kommentator:bääh::bääh:

Schiffmeister
06.07.2010, 22:08
Hat sogar Fritz vT&T gesehen, dass das Abseits war... Aber dann ein Kopfballtor von Robben...

FlushCrash
06.07.2010, 22:20
3:2 ... auf geht's urus^^ :anfeuern:

Tronde
06.07.2010, 22:23
Hey verdammt


Der Kommentator hat gerade gesagt das wäre ein WM Halbfinale

ist das sicher?:lol:

Hätte ich gar nicht gedacht:klatsch:

FlushCrash
06.07.2010, 22:25
na dann läuft ja doch alles aufs traumfinale deutschland - holland raus ...

armes oranje - bei der pokalübergabe den deutschen beim jubeln zuschauen müssen^^

Sporti
06.07.2010, 22:28
armes oranje - bei der pokalübergabe den deutschen beim jubeln zuschauen müssen^^

Wenn dir morgen abend mal keiner das Zitat um die Ohren haut:zwinkergrins:

PatrickIN
06.07.2010, 22:28
und man kann sagen, der Sieger der WM 2010 ist Louis van Gaal

Gratulation

9xkluger
06.07.2010, 22:29
War am Ende ja noch mal knapp. Warum haben die Urus nicht schon viel früher so gespielt? Wollten sich wohl für das Spiel um Platz drei schonen..... :autsch:

Aber okay, die Holländer haben es auch mal wieder verdient so weit zu kommen. Sollte Deutschland ins Finale aufsteigen, müssen sie aber auch vor den "Müllmännern" keine Angst haben.

FlushCrash
06.07.2010, 22:32
Wenn dir morgen abend mal keiner das Zitat um die Ohren haut:zwinkergrins:



nun ja, so ein spaziergang wie gegen england und argentinien wird es wohl nit werden, da ich die spanische abwehr sehr stark einschätze .... aber sind auch nit unüberwindbar --> der ottmar hat es uns mit seinen schwiizern ja gezeigt wie's geht :zwinkergrins:

Marco74
06.07.2010, 22:36
nun ist es ja fast schon eine verpflichtung für uns ins finale einzuziehen..

deutschland-holland...es wär ein traum...auf gehts jungs,zieht den spaniern die badehose aus....:anfeuern::anfeuern:

Kantek
06.07.2010, 22:37
Wenn dir morgen abend mal keiner das Zitat um die Ohren haut:zwinkergrins:

da geb ich em "könig" mal recht
noch ist nix geschafft
flach spielen hoch gewinnen ;)

Vintersorg82
07.07.2010, 01:12
nun ja, so ein spaziergang wie gegen england und argentinien wird es wohl nit werden, da ich die spanische abwehr sehr stark einschätze .... aber sind auch nit unüberwindbar --> der ottmar hat es uns mit seinen schwiizern ja gezeigt wie's geht :zwinkergrins:

Das gleiche gilt aber auch für unsere Abwehr ;)

elPirato
07.07.2010, 08:33
Wenn man manche hier so liest, ist unser nächster Gegner ja soo stark. Ich wundere mich, warum wir nicht mit 0 Punkten aus den Gruppenspielen gleich nach Hause geflogen sind...
Deutschland spielt momentan den überzeugendsten Part an dieser WM. Schöne Spiele fürs Auge, viele Tore, sichere Abwehr.
- In der Gruppenphase ein 4:0 gegen Australien - Ohne qualitativen Wert, für die Galerie.
- Infolge eines selbstdarstellenden Schiris ein eigentümliches Spiel gegen Serbien - Für mich das beste Spiel von uns in der Vorrunde, zu 10 trotz allem gute Chancen heraus gespielt und unbändige Moral bewiesen. Es gibt Tage, da kann man 5h spielen und man trifft das Tor nicht.
- Ghana, ja, da waren die Nerven im Weg. Die Blamage wäre furchtbar gewesen und die Angst davor hat man an den Aktionen gesehen. Schlecht gespielt, trotzdem gewonnen.

Ab hier zeigt sich die Turniermannschaft Deutschland. Achtelfinale England mit höchst anschaulichem Spiel demontiert. Dazu noch ein schönes Wembleytor. Dann den bis dahin von allen Experten hoch gehandelten Top-WM-Favoriten komplett gedemütigt und ihnen die 2-höchste WM-Niederlage beigebracht. In weiten Phasen des Spiels nahezu perfekten Fußball gezeigt, die Massen mit diesem Spiel begeistert - auch im Ausland.
Diese Mannschaft hat rein gar nichts mit der deutschen EM-Auswahl von 2008 zu tun, die sich im Endspiel sang-und-klanglos verabschiedet hatte. Bei diesem Spiel hatte ich den Eindruck, als wollten die Unseren gar nicht gewinnen.
Casillas sagte in einem Interview, dass er der Meinung ist, dass die deutsche Mannschaft die derzeit beste der Welt ist und er sah nicht so aus, als wenn er das nicht ernst meinen würde.

Also ich für meinen Teil freue mich über die Art und Weise, wie die Jungs spielen, ich freue mich über die tollen Ergebnisse und ich fiebere mit. Für mich ist die DFB-Elf in der bisher gezeigten Form klarer WM-Favorit. Ich hätte weder bei Spanien, noch bei Holland Sorge, dass die uns gewachsen wären. Spanien wird man heute Abend sehen, ich denke, die haben gehörigen Respekt vor uns.
Was Löw angeht: Trondes "Hauptkritikpunkt" ist schlichtweg ein Witz. Nichts als eine subjektive Meinung ohne Belang. Schlussendlich ist Löws Leistung bewertbar:
Er kam in seinem allerersten Turnier bis ins Halbfinale, schied dort erst sehr spät im Spiel gegen Italien aus und wurde WM-Dritter (Erwiesenermaßen war Löw dort schon der Macher hinter dem Medienmenschen Klinsmann, dessen Leistung als Trainer hat man ja in Bayern bewundern dürfen). Er hat die Mannschaft 2008 ins Finale der EM geführt, nachdem man vorher seid 1996 absolut nichts gerissen hatte an einer EM. 2010 steht er, bis jetzt, im Halbfinale und das mit den überzeugendsten und ansehlichsten Leistungen seit der Wundermannschaft von 1974 (obwohl damals ja eigentlich Holland die Übertruppe hatte), dazu noch mit einem so jungen deutschen Team. Und falls wir heute ausscheiden sollten, er hat jetzt schon mehr erreicht, als alle prophezeit haben...
Da gibt es kein Wenn und kein Aber, das kann keiner wegdiskutieren, auch ein Tronde nicht.

Und ich sag euch noch was: Alle anderen Nationen wären gottfroh, wenn deren Teams so spielen würden, wie das Unsere. Sie wären stolz wie Oskar, würden ihr Team feiern. Und hier wird nur an allem rumgemeckert und rumgemäkelt, alles seziert wie ein Frosch im Biologieunterricht...

Tronde
07.07.2010, 08:45
Wenn man manche hier so liest, ist unser nächster Gegner ja soo stark. Ich wundere mich, warum wir nicht mit 0 Punkten aus den Gruppenspielen gleich nach Hause geflogen sind...


Ich denke das Problem ist das du das Prinzip der WM nicht so ganz verstanden hast. Nur weil Spanien "stark" ist - heisst es nicht das die drei Spiele von Deutschland in der Gruppenphase gegen Ghana, Australien und Serbien mit 0 Punkten gewertet werden:lol:



Was Löw angeht: Trondes "Hauptkritikpunkt" ist schlichtweg ein Witz. Nichts als eine subjektive Meinung ohne Belang. Schlussendlich ist Löws Leistung bewertbar:

Ob du das als "Witz" ansiehst oder nicht ist, mehr oder weniger, irrelevant. Natürlich kann man sagen "Es läuft gut - somit ist alles super". Wie man innerhalb der letzten knapp 3 Monate gesehen hat folgen dieser Strategie ja sehr viele Leute. Als man gedacht hat Löw würde mit seinem Team baden gehen - wurde er für alles kritisiert. Für manche Dinge, aus meiner Sicht, zurecht - für manche Dinge, aus meiner Sicht, zu unrecht. Ich erinnere da nur an Namen wie "Frings"; "Kevin Kuranyi"; "Lukas Podolski"; "Miroslav Klose" etc.
Nun - nachdem sich der Erfolg eingestellt hat - schreien viele von denen die Löw vor der WM kritisiert haben "Der ist so super der Kerl". Was eines sehr deutlich zeigt..nämlich "Erfolg macht sexy".


Da gibt es kein Wenn und kein Aber, das kann keiner wegdiskutieren, auch ein Tronde nicht.

Tronde hat das auch nie wegdiskutiert. Im Unterschied zu vielen anderen hat Tronde aber schon lange lange vor der WM gesagt. Egal was passiert. Ob wir nun Erfolg haben oder nicht - die Punkte die ich kritisiert habe, bleiben bestehen. Und es gibt auch keinen Grund diese Punkte zu überdenken, da sich an diesen Punkten ja nichts geändert hat.

Aber eines ist auch klar. Tronde ist einfach cool - weil wie oft hier Leute noch nach Monaten etwas übers Tronde Meinung zu sagen haben...das ist einfach nur "legendary"8)




Tronde, du kannst dir ja jetzt - da die Preise *zensiert* - nen PA zulegen und einen "Tronde&Tronde'sFriends&Tronde'sFans-Funcup" ins Leben rufen. Und der Sieger kriegt ne PN von TRF. :zwinkergrins:

Um ehrlich zu sein - das habe ich mir auch schon überlegt. Eigentlich hätte ich gerne bei der Einführung der FunCups meine beliebte "Hau den Tronde" Aktion weitergeführt - nur eben auf Turnierbasis. Leider ging das ja nicht weil ich als nicht PA User keinen Fun Cup organisieren kann. Ehrlich gesagt wäre dieses Turnier, für mich, der einzige Grund PA User zu werden. Aber 20 bis 30 Euro ist mir das auch nicht wert:lol:

Vintersorg82
07.07.2010, 09:16
Wenn man manche hier so liest, ist unser nächster Gegner ja soo stark. Ich wundere mich, warum wir nicht mit 0 Punkten aus den Gruppenspielen gleich nach Hause geflogen sind...

Ab hier zeigt sich die Turniermannschaft Deutschland. Achtelfinale England mit höchst anschaulichem Spiel demontiert. Dazu noch ein schönes Wembleytor.

Stimmt....weil manche sagen, dass man Spanien nicht unterschätzen sollte und dort ein Sieg vielleicht nicht 100%ig sicher ist, heißt das gleichzeitig, dass diese Leute auch meinen, dass Deutschland ja schlecht ist und in der Vorrunde keine Punkte hätten bekommen dürfen. Junge, Junge....

Und warum führst du da jetzt das neue "Wembley Tor" auf....konnte das die Nationalelf auch mit ihrem guten Spiel beeinflussen, dass das Ding nicht gewertet wurde :gruebel:.
Man sollte vielleicht auch bedenken, dass Deutschland zwischenzeitlich gegen England auch ordentlich wackelte und das Spiel auch hätte kippen können.

Ich geb dir in sofern recht, dass wir den bisher ansehnlichsten Fußball bei dieser WM spielen...aber nur, weil das bisher der Fall ist, heißt das noch lange nicht, dass wir damit auch sicher jedes Spiel gewinnen (auch wenn ich mir das natürlich wünschen würde). Nicht immer gewinnt am Ende das Team, dass den schönsten Fußball spielt.

MasterTautzi
07.07.2010, 09:18
Ich hab ANgst, dass sie heut Thomas Müller nicht ersetzt kriegen... :/

elPirato
07.07.2010, 11:15
@Tronde
Eigentlich hielt ich dich für intelligent genug, die Ironie und die inhaltliche Aussage des ersten Absatzes zu verstehen, ich habe mich wohl getäuscht...

Ob ich deine Meinung als Witz abtue, ist genauso irrelevant, wie deine Meinung dazu. Ergo hast du nun ja selbst geschrieben, dass deine Meinung ebenso irrelevant ist, da auch subjektiv.

Die Kritik, dass er weder Frings noch Kuranyi nominiert hat, ist im nachhinein auch nur Kaffeesatzleserei, er hat die beiden nicht mitgenommen, weil sie Querulanten sind und er ein harmonisches Team wollte, das müsste inzwischen klar geworden sein. Was Poldi angeht, auch da hat er Recht behalten, die Kritiker lagen ergo alle falsch. Auch ich. Klose spielt ebenfalls eine gute WM, man vergisst wohl, dass er mit Gerd Müller der erfolgreichste deutsche WM-Schütze ist und zur absoluten Führung fehlen ihm nur noch 2 Tore, dann hat er auch Ronaldo überholt...

Was den super Kerl angeht: Habe ich nicht behauptet, nur dass der Erfolg ihm in fast allen Belangen mehr als recht gibt. Erfolg ist zwar auch sexy, aber vor allem zeigt dieser auf, dass seine Arbeit hervorragend war und auch noch ist.

Dass wir nicht jedes Spiel gewinnen werden und auch nicht jedes Spiel solch einen hervorragenden Fußball zeigen werden dürfte klar sein. Aber wir hier müssen auch nicht jede Aktion auseinander klamüsern und rumkritisieren und den nächsten Gegner stark reden. Man kann die Dinge auch einfach mal so nehmen, wie sie sind und die Dinge sind momentan super. 100% vollkommen ist ja wohl niemand...

Das "Tronde ist einfach cool" nenne ich mal Selbstdarstellung vor dem Herrn und hat mit dieser Fußballdiskussion ja mal gar nichts zu tun, eher mit der Bühne für einen selbstbeweihräuchernden Egomanen...

@Vintersorg

Dieser Satz war eher ironisch gemeint und ist auf die Tatsache gemünzt, dass viele hier unserer Truppe mal gar nix zutrauen. Und das von Anfang an. Stets wird der Gegner stark geredet.
Das Wempley Tor führe ich auf, weil es da einfach rein passt in die ganze England:Deutschland - Geschichte und dem Ganzen dazu noch eine gewisse Würze verliehen hat.

Ob wir gegen England gewackelt haben oder in Hamburg fällt ein Sack Reis um...spielt doch absolut keine Rolle: 4:1 ist das Ergebnis

Unterm Strich ist das Fußball vom feinsten, was wir da von unseren Adlern aufgetischt bekommen, wie wärs mal mit bisschen Begeisterung??
Wenn man ehrlich ist, sie haben ihr Soll schon lange erfüllt und selbst wenn sie ausscheiden sollten, das kann ja wohl im Duell der weltbesten 4 immer passieren, sie haben eine tolle WM gespielt. Eigentlich war nur das Ghanaspiel wenig prickelnd.

Absteiger
07.07.2010, 11:18
Deutschland ist bisher die beste Mannschaft im Turnier, mit Abstand. das heißt allerdings noch lange nicht, dass sie den Titel gewinnen. Allerdings - wenn so weitergespielt wird, mit der gleichen Laufbereitschaft und Einsatzwillen - wer soll uns aufhalten? eine sehr gute Chance auf den Titelgewinn ist da.

@Tronde- du polarisierst halt mit der Art deiner Äußerungen... trotzdem hat elPirato völlig recht, was die Qualität und Erfolg unserer Mannschaft angeht und damit auch indirekt mit der "Gesamt"Leistung von Löw

Fakt ist, viele haben Löw kritisiert - der Erfolg gibt ihm teilweise recht, aber es gibt genügend kritikpunkte an ihm und an der Spielerauswahl (nicht nur der 23, sondern auch im weiteren Kreis). das wird auch immer so sein - aber wenn ich ehrlich bin: interessiert mich momentan nicht die Bohne, dazu bin ich zu begeistert von der Leistung unserer Mannschaft!

Marco74
07.07.2010, 11:37
Xavi: "Ich kannte Özil vorher nicht"

du wirst ihn heute abend kennenlernen mein freund...du wirst ihn kennenlernen....8)


die anmeldephase bei einem "hau den tronde funcup",würde wohl den rahmen sprengen....:zwinkergrins:

Vintersorg82
07.07.2010, 12:29
@Vintersorg

Dieser Satz war eher ironisch gemeint und ist auf die Tatsache gemünzt, dass viele hier unserer Truppe mal gar nix zutrauen. Und das von Anfang an. Stets wird der Gegner stark geredet.
Das Wempley Tor führe ich auf, weil es da einfach rein passt in die ganze England:Deutschland - Geschichte und dem Ganzen dazu noch eine gewisse Würze verliehen hat.

Ob wir gegen England gewackelt haben oder in Hamburg fällt ein Sack Reis um...spielt doch absolut keine Rolle: 4:1 ist das Ergebnis

Unterm Strich ist das Fußball vom feinsten, was wir da von unseren Adlern aufgetischt bekommen, wie wärs mal mit bisschen Begeisterung??
Wenn man ehrlich ist, sie haben ihr Soll schon lange erfüllt und selbst wenn sie ausscheiden sollten, das kann ja wohl im Duell der weltbesten 4 immer passieren, sie haben eine tolle WM gespielt. Eigentlich war nur das Ghanaspiel wenig prickelnd.
Also ich bin momentan auch begeistert von der bisherigen Leistung und würde mir kaum etwas mehr wünschen als den WM Sieg.

Aber ich werd halt auch manchmal das Gefühl nicht los, dass man Spanien wesentlich schlechter redet, als sie eigentlich sind und sie laut der Meinung manchen Leute eh keine Chance gegen uns haben und das ist nun wirklich nicht der Fall.
Uns brauch man meiner Meinung nach nicht mehr schwach reden....wir sind die momentan stärkste Mannschaft des Turniers und sofern wir so weiter spielen wie bisher und sich die Spanier auch nicht verbessern, seh ich da schon sehr gute Chance auf ein weiterkommen (da müsste sonst schon sehr viel Pech dabei sein).

Aber wie ich schonmal sagte...bei Spanien seh ich auch noch gut was an Potential nach oben, daher bin ich noch etwas skeptisch, aber selbst bei einem Ausscheiden wär ich trotzdem nicht soooo enttäuscht. Anfangs vielleicht schon, aber wenn man sich die Leistung bei dem Turnier anschaut, dann kann man eigentlich nur froh sein :)

Tronde
07.07.2010, 13:09
@Tronde
Eigentlich hielt ich dich für intelligent genug, die Ironie und die inhaltliche Aussage des ersten Absatzes zu verstehen, ich habe mich wohl getäuscht...


Gut - gleich zu Beginn eine Beleidigung. Das fängt ja schon mal gut an:) Nicht schlecht.
Das "Ironie", insbesondere in geschriebener Form, mitunter nicht unbedingt zu erkennen ist dürfte dir spätestens nach Vinters Reaktion darauf auch klar geworden zu sein.
Ich hoffe Vinter ist aufgefallen das du ihn eigentlich auch beleidigt hast:lol:
Ausserdem erkensnt du auch nicht unbedingt in jedem Fall Ironie - dazu später noch etwas mehr.



Ob ich deine Meinung als Witz abtue, ist genauso irrelevant, wie deine Meinung dazu. Ergo hast du nun ja selbst geschrieben, dass deine Meinung ebenso irrelevant ist, da auch subjektiv.

Richtig. Es ist nunmal meine Meinung. Was willst du tun. Sie mir verbieten? :)


Die Kritik, dass er weder Frings noch Kuranyi nominiert hat, ist im nachhinein auch nur Kaffeesatzleserei, er hat die beiden nicht mitgenommen, weil sie Querulanten sind und er ein harmonisches Team wollte, das müsste inzwischen klar geworden sein. Was Poldi angeht, auch da hat er Recht behalten, die Kritiker lagen ergo alle falsch. Auch ich. Klose spielt ebenfalls eine gute WM, man vergisst wohl, dass er mit Gerd Müller der erfolgreichste deutsche WM-Schütze ist und zur absoluten Führung fehlen ihm nur noch 2 Tore, dann hat er auch Ronaldo überholt...

Tja - da hat wohl einer nicht verstanden worauf ich hinauswollte. Ich habe nur die "Kritikpunkte" aufgezählt die viele gegenüber Jogi Löw geäussert hatten. Du stellst es so dar als wären das meien gewesen. Da bitte ich doch um ein bisschen nachlesearbeit:lol:


Was den super Kerl angeht: Habe ich nicht behauptet, nur dass der Erfolg ihm in fast allen Belangen mehr als recht gibt. Erfolg ist zwar auch sexy, aber vor allem zeigt dieser auf, dass seine Arbeit hervorragend war und auch noch ist.

Das ist, zum Glück, Ansichtssache. Der Kritikpunkt "schlechter Fussball" hat er sicherlich mit dieser WM beendet - an den Dingen die ich sonst kritisiert habe ändert, wie gesagt, auch nichts ein WM Sieg mit 30 zu 0 gegen Niederlande:)



Dass wir nicht jedes Spiel gewinnen werden und auch nicht jedes Spiel solch einen hervorragenden Fußball zeigen werden dürfte klar sein. Aber wir hier müssen auch nicht jede Aktion auseinander klamüsern und rumkritisieren und den nächsten Gegner stark reden. Man kann die Dinge auch einfach mal so nehmen, wie sie sind und die Dinge sind momentan super. 100% vollkommen ist ja wohl niemand...

Spanien stark reden? Halloooooo - die sind im Moment der Europameister. Hallooooooooooo. Erde an dich.
Ich sehe hier eigentlich wenige die hier Deutschland gross kritisieren. Deutschland spielt eine überragende WM. Aber das man sagt das Argentinien und Spanien gute Mannschaften sind und man diese wohl nicht unbedingt sicher aus dem Stadion schiesst (gut, bei Argentinien ist es passiert...aber in einer bestimmten Phase des Spiels sah das auch noch etwas anders aus..was kein Vorwurf ist. Das ist ja keine THekenmannschaft) darf wohl noch erlaubt sein ohne das "tolle" Team deswegen "runterzuziehen".
Aber so ist das halt immer. Wenn man sagt "die Gegner sind schlecht - die muss man besiegen" - dann wird einem vorgeworfen "Man redet die eigene Leistung schwach" und wenn man sagt "Aufpassen - der Gegner ist echt stark" - dann wird einem vorgeworfen "Man redet das eigene Team schlecht und den Gegner viel stärker"
Du verstehst hoffentlich das ich da einfach nur :lol:



Das "Tronde ist einfach cool" nenne ich mal Selbstdarstellung vor dem Herrn und hat mit dieser Fußballdiskussion ja mal gar nichts zu tun, eher mit der Bühne für einen selbstbeweihräuchernden Egomanen...

Hierzu zitiere ich dich:

die Ironie und die inhaltliche Aussage........zu verstehen,

:p

@marco:

die anmeldephase bei einem "hau den tronde funcup",würde wohl den rahmen sprengen

Das glaube ich auch:lol:

@absteiger:

@Tronde- du polarisierst halt mit der Art deiner Äußerungen... trotzdem hat elPirato völlig recht, was die Qualität und Erfolg unserer Mannschaft angeht und damit auch indirekt mit der "Gesamt"Leistung von Löw

Nur hat elpirato ja niemand widersprochen - also zumindest nicht ich:lol: Nur hat das eine nicht zwangsläufig etwas mit dem anderen zu tun. Und ob ich polarisiere oder nicht ist mir eigentlich egal. Solche "Randnotizen" sind für andere, wie elpirato, wichtig.



Fakt ist, viele haben Löw kritisiert - der Erfolg gibt ihm teilweise recht, aber es gibt genügend kritikpunkte an ihm und an der Spielerauswahl (nicht nur der 23, sondern auch im weiteren Kreis). das wird auch immer so sein - aber wenn ich ehrlich bin: interessiert mich momentan nicht die Bohne, dazu bin ich zu begeistert von der Leistung unserer Mannschaft!

Klar - der Erfolg wischt jedwede Kritik hinweg. Das ist nunmal mit dem Erfolg so. Der Kader war, und ist, meiner Ansicht nach ordentlich zusammengestellt. 3-5 Spieler hätte ich vielleicht anders nominiert (aber auch nur wenn man einigen davon davor schon Spielzeit eingeräumt hätte, aber im Grossen und Ganzen (und das habe ich hier ja auch desöfteren geschrieben, waren die Nominierungen eigentlich völlig ok. Aber das ändert halt nichts an seiner "Menschenführung". Nichts. Gar nichts. Überhautp nichts. :grin:

elPirato
07.07.2010, 13:16
Spanien ist eine Spitzenmannschaft, keine Frage. Wenn man eben den bisherigen Turnierverlauf ansieht, hat die DFB-Elf aber die Nase vorn. Was allerdings nicht heißen muss, dass sie auch sicher gewinnen.
Wenn ein Fan aber auf der Euphoriewelle schwimmt, ist es absolut klar, dass der nächste Gegner sowieso schon verloren hat ;-)

@Absteiger

Löw ist wohl der erste deutsche Trainer, der so rigoros auf die Jugend baut und auch alte Zöpfe abschneidet. Er steht aber eben auch im Rampenlicht und hält den Kopf dafür hin. Ich persönlich finde das gut so, wie es läuft. Man erinnere sich nur mal an die Reaktivierung von Loddar 1998, ein Graus...
Obwohl die ganze Sache ja nicht nur sein Verdienst und seine Arbeit ist. Der DFB betreibt seit ca. 10 Jahren eine hervorragende Jugendarbeit mit vielen Rädchen im Getriebe. Auch Sammer hat da einen Gutteil dazu beigetragen. Löw hat nun aber auch den Mut, das auf höchstem Niveau umzusetzen und setzt diese Spieler an einer WM-Endrunde ein.
Die Jungs können nicht nur kicken, die haben auch einen wahnsinns Teamspirit, alles zusammen lässt sie fliegen und zur Höchstleistung auflaufen. Es stimmt einfach alles.
Wer ruft bei den Leistungen von Schweini und Khedira noch nach Frings?
Poldi und Klose treffen, dazu noch Müller, sogar Friedrich. Kießling hats da schwer, Cacau oft verletzt, Kuranyi überflüssig, es geht auch ohne ihn. Das Mittelfeld funktioniert wunderbar, nur bei Özil glaube ich, eine kleine Schwäche auszumachen (auf alle Fälle sollte man ihn anweisen, nicht selbst aufs Tor zu schießen). Auch die Bank ist eine Bank. Keine wirklich großen Namen, die haben ja fast alle versagt, aber die auf unserer Bank brennen, sind alle voll integriert, stehen ohne Vorbehalte zur Mannschaft, sogar der Gomez. Dieser gewollte Teamspirit war sicher ein ausschlaggebender Punkt bei der Nominierung der Spieler. Löw wollte ein Team, keine tollen Einzelspieler.
Ich sehe also nirgends, dass der Löw in der Aufstellung etwas wirklich falsch gemacht hat. Mit anderen hätte es vielleicht auch geklappt, vielleicht auch nicht. Aber Fakt ist, so wie es ist klappt es und das ist das wichtige.

@Tronde

Wo du hier eine Beleidigung siehst, ist mir schleierhaft...
Und ich würde auch nicht den Teufel tun und in diesem ellenlangen Thread nach wortgetreuen Formulierungen suchen, so wie du das laufend tust. Es ist auch mitnichten meine Absicht, dir irgend etwas verbieten zu wollen,es war nur eine Antwort auf deine vorige Bewertung. Was die "Tronde ist cool" Sache anbelangt, so müsste man somit fast jeden deiner Posts teilweise als Ironie abtun. Es scheint mir allerdings so, als wenn du viel mehr Spaß daran hast, anderer Meinung bis aufs kleinste zu zerpflücken, als dich aufs Thema zu beschränken, wie die meisten anderen das tun. Damit hat sich die Sache für mich erledigt, es gibt wichtigeres, es ist WM.

Tronde
07.07.2010, 13:35
@Tronde

Wo du hier eine Beleidigung siehst, ist mir schleierhaft...


Gut - vielleicht ist dir die Bedeutung der Worte nicht klar - aber ich helfe dir, kein Ding.



Eigentlich hielt ich dich für intelligent genug, die Ironie und die inhaltliche Aussage des ersten Absatzes zu verstehen, ich habe mich wohl getäuscht...


Hiermit sagst du zuerst das du mich eigentlich für Intelligent hälst (das ist ein Kompliment, danke dafür) danach sagst du aber (nur weil ich nicht verstanden habe worauf du hinauswolltest) das du dich wohl getäuscht hast. Damit deutest du an das ich wohl doch nicht Intelligent bin. Das ist, an sich, eigentlich eine Beleidigung.Ich hoffe ich habe deine Äusserung nicht falsch verstanden - falls doch, klär mich auf:)

Mir ist natürlich klar das du mit dem "wohl" das abmilderst und einräumst das du dich auch täuschen könntest;)



Was die "Tronde ist cool" Sache anbelangt, so müsste man somit fast jeden deiner Posts teilweise als Ironie abtun. Es scheint mir allerdings so, als wenn du viel mehr Spaß daran hast, anderer Meinung bis aufs kleinste zu zerpflücken, als dich aufs Thema zu beschränken, wie die meisten anderen das tun. Damit hat sich die Sache für mich erledigt, es gibt wichtigeres, es ist WM.

Ich neige dazu Leute auf ihre inhaltlichen Widersprüche anzusprechen. Auch im RL gefällt das vielen nicht so. Aber das stört mich nicht sonderlich. Und ob es für dich "wichtigeres" gibt ist mir auch herzlich schnuppe. Du musst mir bekanntlich nicht antworten - du hast mir erklärt wie böse ich bin, dazu habe ich dich nich gezwungen:)
Wenn du mich nicht magst oder was auch immer von mir denkst - kein Ding. Aber bitte glaub nicht das ich deswegen in tiefe Depression falle:schlotter:

Marco74
07.07.2010, 14:02
man oh man....ihr seid ja schon angespannt...ganz ruhig jungs,alles wird gut heut abend..:grin:

diese warterei,macht mich wahnsinnig....:schlotter:

Sporti
07.07.2010, 14:23
Wenn ein Fan aber auf der Euphoriewelle schwimmt, ist es absolut klar, dass der nächste Gegner sowieso schon verloren hat ;-)



Naja,so überheblich sollte man nicht unbedingt sein,denn wenn man so denkt ist die Enttäuschung nach nem Ausscheiden doppelt so groß:zwinkergrins:
(So dachte ich im CL. Finale der Bayern übrigens und war mächtig frustriert)!

In Ko-Spielen reicht eine schlechte Minute und man ist raus,auch wenn man 89 Min. klar überlegen ist8)
Ich denke wir spielen schon am Limit,die Spanier haben noch viel Luft nach oben!
Auf jeden Fall wünsche ich unserem Müller-Ersatz,egal wer es sein mag,das er ein geiles Spiel macht:anfeuern::anfeuern::anfeuern:

elPirato
07.07.2010, 15:08
@sportkönig

Das war schon immer so und wird wohl immer so sein. Sobald man die Neutralität verlässt, ist das eben so, das bleibt nicht aus.

Ansonsten stimme ich dir voll zu :klatsch:

Tronde
07.07.2010, 15:16
(So dachte ich im CL. Finale der Bayern übrigens und war mächtig frustriert)!


Echt - das warst du? Das wäre mir ja neu:zwinkergrins:


In Ko-Spielen reicht eine schlechte Minute und man ist raus,auch wenn man 89 Min. klar überlegen ist8)
Ich denke wir spielen schon am Limit,die Spanier haben noch viel Luft nach oben!
Auf jeden Fall wünsche ich unserem Müller-Ersatz,egal wer es sein mag,das er ein geiles Spiel macht:anfeuern::anfeuern::anfeuern:

Sehr spannend ist meiner Ansicht nach wie wir mit Ramos zurecht kommen. Schwachpunkt in der Abwehr der Spanier ist meiner Ansicht nach Capdevilla...

Marco74
07.07.2010, 15:18
Zeitung vergleicht Schweini mit Hitler

Der WM-Kracher gegen Spanien. Wenige Stunden vor dem Anpfiff gibt es das erste böse Foul – und das ausgerechnet von einer südafrikanischen Zeitung.

Im WM-Teil „Let's Go 2010“ schreibt Autor Kgomotso Mokoena über Bastian Schweinsteiger:

„Ein neuer ,Führer' mit der Arbeitseinstellung von Stefan Effenberg und der furchterregenden Aura von Adolf Hitler hat das Kommando übernommen.“

Ein unverschämter Vergleich!

Der Kommentar ist auch sonst voller Geschmacklosigkeiten: Mokoena bezeichnet die DFB-Elf als „junge Spielzeugsoldaten“. Angesichts des Aufstiegs Schweinsteigers schlage der verletzte Kapitän Michael Ballack „auf der Tribüne die Hacken zusammen“. Die Spanier „zu jagen“ sei, als wolle man „Osama Bin Laden schnappen“. Deutschland habe Argentinien „geblitzt“.

Der DFB wollte sich zu dem Text nicht weiter äußern. Mediendirektor Harald Stenger: „Unsere volle Konzentration gilt dem Halbfinale gegen Spanien. Alle weiteren Nebengeräusche interessieren uns nicht.“

Schon vor dem England-Spiel hatte sich die südafrikanische „Sunday Times“ mächtig im Ton vergriffen und getitelt: „ACHTUNG! DONNER! BLITZEN! England and Germany prepare for World War III“ (England und Deutschland bereiten sich auf den 3. Weltkrieg vor)

manchen leuten ist wirklich nicht zu helfen...:augenrollen:

Sporti
07.07.2010, 15:44
(So dachte ich im CL. Finale der Bayern übrigens und war mächtig frustriert)!
Echt - das warst du? Das wäre mir ja neu:zwinkergrins:



Sehr spannend ist meiner Ansicht nach wie wir mit Ramos zurecht kommen. Schwachpunkt in der Abwehr der Spanier ist meiner Ansicht nach Capdevilla...

Jaja:zwinkergrins:

Boateng macht seine Sache sehr gut!Bleibt abzuwarten wie der Prinz heute in Form ist,was die def. und off. angeht!
Gegen Capdevilla hätte uns Müller sehr gut getan!Nun muss man sehen was die rechte Seite zustande bekommt!Lahm sollte,wenn er an seine bisher starken Leistungen anknüpft,auch einiges bewirken,könnte jedoch durch Villa eventuell def. Schwerstarbeit zu verrichten haben!
Vielleicht wäre ja Marin mit seinen Dribblerfähigkeiten der richtige Mann auf rechts:zwinkergrins:

Vintersorg82
07.07.2010, 15:49
So, die Bild meint wohl, dass Troche spielen wird....zumindest hab ich das grad im spox ticker gelesen. Naja, vielleicht überrascht er mich ja doch noch so wie z.B. Friedrich, Klose und bedingt Poldi.

Bei Boateng bin ich eigentlich noch ganz optimistisch, dass er Ramso etwas in schach halten kann. Und die Spanier müssen ja auch immer schauen, dass sie nicht so offensiv spielen, da wir sie sonst schön auskontern können.

Ich hoffe nur, dass unsere Chancenverwertung weiterhin so gut bleibt, wie in den letzten beiden Spielen.

Marco74
07.07.2010, 16:20
Vinter scheint auch den ticker bei bild zu verfolgen...ich sehe ihn förmlich vor mir,wie er nervös durch die bude rennt und einen fingernagel nach dem anderen runter kaut :grin:

kannst dir sicher sein,mir gehts auch so und mit jeder stunde wirds schlimmer....;)

Vintersorg82
07.07.2010, 16:23
Vinter scheint auch den ticker bei bild zu verfolgen...ich sehe ihn förmlich vor mir,wie er nervös durch die bude rennt und einen fingernagel nach dem anderen runter kaut :grin:

kannst dir sicher sein,mir gehts auch so und mit jeder stunde wirds schlimmer....;)
So sieht das aus :lol:

Ich will mir garnicht vorstellen, wie das erst ist, sollten wir wirklich das Finale erreichen. Also vor 8 Jahren war ich da noch wesentlich entspannter.
Ist diese WM aber auch echt schlimm :grin:

mitsch77
07.07.2010, 17:56
ahh schön, alle sind voller vorfreude gepaart mit einem ordentlichen schuß nervosität :)

Djerun
07.07.2010, 18:54
manchen leuten ist wirklich nicht zu helfen...:augenrollen:

ist doch bekannt, dass es in Südafrika vor Rassisten nur so wimmelt...:augenrollen:


Sag mal Barney äähhh.... Tronde: bist du dünnhäutiger geworden, dass du heute solch eine Bemerkung als Beleidigung auffasst...?;)

Ein in Zement gegossener Fakt ist es nunmal, dass es bei Diskussionen um zukünftig passierende Dinge stets diejenigen geben wird, die im Nachhinein Recht gehabt haben und sich wie Könige fühlen und diejenigen, die sich zähneknirschend im Irrtum sehen. Das ganze erreicht dann nochmal die nächste Stufe, wenn es um Fussball geht...:lol: Von der Metaebene aus betrachtet sind solche Diskussionen extremst spekulativ, da niemand hier irgendeinen der beteiligten Spieler oder Trainer, über die man sich äussert, persönlich kennt. Statements, die über die Medien verbreitet werden, beleuchten stets eine Seite der Medaille (so wie Märchen über Bundestrainer, die nur nach Sympathie aufstellen oder nicht mit (Ex-)Spielern geredet haben sollen...). Jeder neigt doch von Natur aus dazu, sich die Dinge rauszupicken, die die eigene Meinung stützen.
Hier wird zuviel schwarz-weiss Malerei betrieben. Ich habe von niemandem gelesen, dass er Spanien für schlecht hält. Ebensowenig ist für irgend jemandem hier Deutschland schon automatisch Weltmeister...

Und nebenbei bemerkt:
einen glücklicheren Weltmeister als Deutschland 74 hab ich bisher noch nicht gesehen seit ich Fussball verfolge. Nicht nur Holland hatte ein besseres Team als wir. Auch Polen war objektiv betrachtet spielerisch besser und zum Glück für uns wurde das Spiel gegen Polen unter irregulären Bedingungen ausgetragen, sodass es zu gar keinem Fussballspiel kommen konnte damals in Frankfurt...! Insofern habe ich tatsächlich Zweifel, dass es heuer klappen wird, da es immer noch genügend andere Einflüsse gibt, die ein Spiel entscheiden können - und sei es nur ein Gegner, der das Spiel seines Lebens abruft - aus welchen Gründen auch immer...

Sporti
07.07.2010, 19:34
Dann drücken wa dem Troche mal die Daumen:supi::zwinkergrins:

GerdKueller
07.07.2010, 20:20
auch von mir was tiefgründiges, auch auf die Gefahr hin das es editiert wird in ca. 0,3 Sekunden 8)




!!!Schland!!! :anfeuern::fussi2:

Sporti
07.07.2010, 20:43
Was spielen wir da eigentlich für nen Mist:augenrollen:

mitsch77
07.07.2010, 20:53
Was spielen wir da eigentlich für nen Mist:augenrollen:

und/oder wie sehr geben die spanier gas.

Sporti
07.07.2010, 20:54
und/oder wie sehr geben die spanier gas.
Biste arbeiten?:zwinkergrins:

Sauber Troche,gefällt mir bisher!

mitsch77
07.07.2010, 20:58
Biste arbeiten?:zwinkergrins:

nö:)

die deitschn scheinen ma a bissl nervös :(

GerdKueller
07.07.2010, 21:10
in die Halbzeit retten, dann ist das Ding gewonnen :neee:

mitsch77
07.07.2010, 21:19
a bissl erfangen haben sie sich schon, in der 2. muss das noch besser werden.

Angelus
07.07.2010, 21:19
Also der Reporter ist witzig. Für mich war es ein Foul wenn er unabsichtlich die Wade trifft von Özil ist es eine Behinderung und somit ein Foul ob gewollt oder nicht. Irre ich mich so oder hab ich mich verschaut. :gruebel:

Melquiades
07.07.2010, 21:20
bestenfalls elferschinden... für die schwache leistung nicht mal ein halbes tor verdient.

wie ich in meinem freundeskreis gesagt hab. bisher nur gegen mental schwache gegner (arg) u england (zerstritten) gewonnen. gegen ghana nur aufgrund der unfähigkeit deren stürmer gesiegt. zu früh hochgelobt.

spanien ist in allen belangen besser nur brauchen sie meist viele chancen. und die deutschen haben selbst net das glück der niederländer

Angelus
07.07.2010, 21:22
bestenfalls elferschinden... für die schwache leistung nicht mal ein halbes tor verdient.

Naja also Spanien hat ja auch nur um den 16er rum gespielt darüber hinaus sind sie nicht durchgekommen. Und Elfer schinden :gruebel: naja ansichtssache wenn jemand deine Wade trifft und du deshalb dann stolperst und dir jemand sagt du kannst nicht laufen würdest du denke ich auch anders denken. ;)

FlushCrash
07.07.2010, 21:23
bestenfalls elferschinden...


welches spiel guckst du denn?!? ramos trifft ihn von hinten in die hacke/wade und dadurch verliert özil den stand .... über nen elfer hätten sie sich nit beschweren können, kann man geben, muss man aber nit zwingend :augenrollen:

Melquiades
07.07.2010, 21:24
wenn argentinien das erste tor gemacht hätte wärs schon aus gewesen. die hatten keine offensivspieler die nach hinten gehen. bei spanien orientieren sich mehr nach hinten und zudem sind sie viel ballsicherer

Melquiades
07.07.2010, 21:24
welches spiel guckst du denn?!? ramos trifft ihn von hinten in die hacke/wade und dadurch verliert özil den stand .... über nen elfer hätten sie sich nit beschweren können, kann man geben, muss man aber nit zwingend :augenrollen:

niemals absicht ein zusammenstoß aus der laufbewegung

wenn mertesacker villa so reinläuft isses auch kein elfer oder mehr sag ich net

Vintersorg82
07.07.2010, 21:25
Also für mich war das jetzt auch nicht unbedingt ein Elfer....aber falls wir nun verlieren, können wir wenigstens dem Schiri die Schuld geben, dass er die Spanier wieder ins Finale "betrogen" hat :lol:

-_Stefan_-
07.07.2010, 21:26
Bis jetzt kaum kaum ein Einwurf der Deutschen zum Mitspieler. :knirsch:

mitsch77
07.07.2010, 21:28
Also der Reporter ist witzig. Für mich war es ein Foul wenn er unabsichtlich die Wade trifft von Özil ist es eine Behinderung und somit ein Foul ob gewollt oder nicht. Irre ich mich so oder hab ich mich verschaut. :gruebel:

also ich hab ein foul und nen freistoss gesehen.

Melquiades
07.07.2010, 21:28
ich finde die spanier sind der erste wirklich komplette gegner. brasilien wäre auch so einer gewesen (die wurden ja nur mit glück geschlagen)... nur mit dem glück der niederländer aus 1,5 chancen 2 tore zu machen ist meines erachtens nach den eindrücken der ersten hälfte an ein weiterkommen zu denken

Sporti
07.07.2010, 21:41
2 Fouls in 3 Sek.und das Hirn gibt Einwurf:motz::motz:

9xkluger
07.07.2010, 21:42
Auf jeden Fall machen die Deutschen viel zu wenig nach vorne finde ich.

Angelus
07.07.2010, 21:45
uiuiui nu müssen wir aber schnell die Schwimmente holen wir kommen mächtig ins schwimmen :schlotter:

Sporti
07.07.2010, 21:55
Man Toni:motz::motz::motz:

Damodar
07.07.2010, 21:59
Das wars dann wohl...

FlushCrash
07.07.2010, 21:59
oh man, jetzt wird's brutal schwer :(

mike82
07.07.2010, 22:01
oh man, jetzt wird's brutal schwer :(

sollt ja auch mal schwere spiele haben, bevor ihr den titel bekommt ;)

Sporti
07.07.2010, 22:02
Is klar jetzt können die Kontern!

mike82
07.07.2010, 22:05
Is klar jetzt können die Kontern!


naja, bis jetzt konntet immer ihr kontern...
die frage ist, werdet ihr auch nen rückstand wedmachen können

aber ich denk es sollt sich ausgeht, sieht zumindest jetzt "besser" aus

Sporti
07.07.2010, 22:06
Gomez:lol::lol::lol::lol::supi:

Vintersorg82
07.07.2010, 22:08
JOa....das wars jetzt wohl.

Aber würd sich natürlich schön rächen, wenn Spanien so ne Konterchance liegen lässt-

9xkluger
07.07.2010, 22:09
Das war's. Vielleicht machen die Spanier noch den zweiten Treffer, aber an den Ausgleich glaube ich nicht mehr.

Damodar
07.07.2010, 22:20
Einfach nur scheisse gespielt und zurecht verloren....

Vintersorg82
07.07.2010, 22:20
Tja, das war genauso verdient wie im EM Finale...

mitsch77
07.07.2010, 22:20
schade, aber das war leider zu wenig.

Sporti
07.07.2010, 22:21
Scheiße!
Würde fast behaupten die Leistung war schwächer als im EM-Finale!

Trotzdem danke für ne geile WM:klatsch:

Nun gönnen wir es unseren Nachbarn aus Holland:supi:

Melquiades
07.07.2010, 22:22
die holländer hätten die 1 chance von kroos gemacht. aber hochverdienter sieger. die hätten noch 3-0 gewinn könn (müssen)

Schuspel
07.07.2010, 22:23
byeeee Schlaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa nd!:klatsch:

Angelus
07.07.2010, 22:24
NAja heute war nix zu machen aber die Zukunft kann kommen. :) Also das WM Finale soll der bessere gewinnen gönnen es Spanien und auch Holland.

Sporti
07.07.2010, 22:28
byeeee Schlaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa nd!:klatsch:

Auch ne Variante um auf sich aufmerksam zu machen,wenn es die eigenen Hampelmänner zu nix bringen,gelle:augenrollen:

Vintersorg82
07.07.2010, 22:30
Auch ne Variante um auf sich aufmerksam zu machen,wenn es die eigenen Hampelmänner zu nix bringen,gelle:augenrollen:

Na, jetzt gönn es doch mal den Deutschland-Hatern....die mussten jetzt wochenlang leiden. Das muss doch die Hölle gewesen sein :lol:

Angelus
07.07.2010, 22:32
Auch ne Variante um auf sich aufmerksam zu machen,wenn es die eigenen Hampelmänner zu nix bringen,gelle:augenrollen:

Einfach überlesen

FlushCrash
07.07.2010, 22:33
tja, nu kommen diejenigen, die bei jedem deutschen sieg still vorm rechner gehockt ham :augenrollen:


aber das ist unwichtig, wir ham ein richtig gutes turnier gespielt und da müssen andere nationen erstmal an ihrem eigenen fussballspiel arbeiten ;)

Sporti
07.07.2010, 22:35
Was will man da überlesen,wenn solche Kommentare immer von denen kommen,die nicht mal wissen was ne Teilnahme an ner EM oder WM ist:augenrollen:

Angelus
07.07.2010, 22:37
Naja die konnten jetzt in 4 wochen einmal was Posten gönn es ihnen. Jetzt können sie wieder ruhiger Schlafen :lol:

Vintersorg82
07.07.2010, 22:39
Naja die konnten jetzt in 4 wochen einmal was Posten gönn es ihnen. Jetzt können sie wieder ruhiger Schlafen :lol:

Und wir haben ja auch ordentlich auf die Kacke gehauen, als Frankreich und Italien rausgeflogen ist....sowas kommt halt immer wieder. Will garnicht wissen, was beim Kindergarten von spox nun in den Kommentaren los ist :lol:

FlushCrash
07.07.2010, 22:45
Und wir haben ja auch ordentlich auf die Kacke gehauen, als Frankreich und Italien rausgeflogen ist....


die ham ja auch beide grottenschlecht gespielt :grin:

KidPoker86
07.07.2010, 22:46
Ich seh die Blöd-Schlagzeile morgen schon vor mir: "Wir sind die Weltmeister der Herzen"

Mal schaun, was TRF zum Spiel zu sagen hat:grin:

Und jetzt auf gehts, Arjen und Mark, wenn schon keine deutschen, dann wenigstens holländische Weltmeister im Bayernkader:anfeuern: Schätze aber mal, unsre Holländer werden ebenfalls leer ausgehen:knirsch: Die Spanier ham einfach die stärkste Mannschaft.

Vintersorg82
07.07.2010, 22:48
Und jetzt auf gehts, Arjen und Mark, wenn schon keine deutschen, dann wenigstens holländische Weltmeister im Bayernkader:anfeuern: Schätze aber mal, unsre Holländer werden ebenfalls leer ausgehen:knirsch: Die Spanier ham einfach die stärkste Mannschaft.

Jap, denke ich auch....das war ja gegen Brasilien schon ein recht glücklicher Sieg und Spanien ist nochmal ne Nummer stärker. Also wenn sich Spanien nicht ganz dämlich anstellt, wird das nix für Holland.....und mit Pedro statt Torres sind sie jetzt ja auch nochmal besser als in den Spielen zuvor.

Tark Bayrus
07.07.2010, 22:55
Nunja, wahrscheinlich haben wir heute den neuen Weltmeister gesehen. Der Tintenfisch hatte sich leider nicht geirrt.

Vielleicht sollte die ARD mal in Zukunft auf eine Übertragung der Partie Deutschland-Spanien in einer kommenden KO-Runde verzichten :-)

Ich freue mich jedenfalls auf Samstag und hoffe auf einen schönen Abschluss der WM mit einem klaren Sieg gegen Uruguay. Meiner Meinung nach hat die deutsche Mannschaft eine ihrer besten Weltmeisterschaften gespielt. Wer weiß was mit diesem Team 2012 bei der Euro machbar ist :supi:

Jungs, ihr wart klasse!

Marco74
07.07.2010, 22:59
byeeee Schlaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa nd!:klatsch:


wenn er nur halb so aussieht wie sein ava wird er nicht viele freunde haben,ausser seinem teddy und muss sich halt hier auslassen.....

unsere junge truppe hat eine riesen wm gespielt,ich hätte nie mit dem halbfinale gerechnet....uns gehört die zukunft,diese elf wird noch auf titeljagd gehen...jungs ihr wart klasse....:klatsch:

KidPoker86
07.07.2010, 23:07
Nunja, wahrscheinlich haben wir heute den neuen Weltmeister gesehen. Der Tintenfisch hatte sich leider nicht geirrt.

Vielleicht sollte die ARD mal in Zukunft auf eine Übertragung der Partie Deutschland-Spanien in einer kommenden KO-Runde verzichten :-)

Ich freue mich jedenfalls auf Samstag und hoffe auf einen schönen Abschluss der WM mit einem klaren Sieg gegen Uruguay. Meiner Meinung nach hat die deutsche Mannschaft eine ihrer besten Weltmeisterschaften gespielt. Wer weiß was mit diesem Team 2012 bei der Euro machbar ist :supi:

Jungs, ihr wart klasse!

Der 2.Platz hinter Spanien dürfte drin sein:duck und wech:

Ernsthaft, da geht einiges in Zukunft. Wenn Leute wie Özil, Müller, Badstuber, Boateng, Kroos,Khedira noch mehr Erfahrung haben und die anderen Jungs wie Lahm,Schweini,Merte usw. sind auch noch nicht am Ende, gibt Nationen, die sich größere Sorgen um die Zukunft machen sollten. Aber klar, ne Garantie für nen Titelgewinn gibts auch 2012 und 2014 nicht.

Und Platz 3 oder 4 am Ende ist jetzt zwar schön und gut, interessiert aber niemanden, letztlich zählen nur Titel8) Also bis 2012 weiter einspielen, wie es die Spanier schon seit Jahren machen und dann neu angreifen.

Jetzt bin ich erstmal gespannt, wer sich am Sonntag erstmals Weltmeister nennen darf:)

FlushCrash
07.07.2010, 23:16
ich gönne es holland!

vor allem das spanische real madrid wird dann gut kotzen, wenn sneijder und robben weltmeister werden, nachdem sie schon beide mit versch. mannschaften in madrid das CL-finale bestritten haben :lol:

DankoMunky
08.07.2010, 00:01
Einfach nur scheiße, wenn man auf Schland tippt und die immer knapp vorm Titel scheitern. 2006 - HF, 2008-Finale, 2010 - HF! :schlotter:

Aber egal, was soll man sagen? Ich vertrete ja die merkwürdige These, dass nicht immer die beste Mannschaft ein Turnier gewinnt. Auch wenn das Finale NED-ESP heißt, die beste Mannschaftsleistung hat für mich nunmal Deutschland geboten. Auf dieses Team könnt ihr stolz sein. :klatsch:

Und wenn ich sehe, was das Team für Potential hat bzw. welche Jungs zuhause haben bleiben müssen (Deutsch? keine Ahnung!), dann muss ich schon sagen - das dürfte wohl erst der Anfang gewesen sein! Noch dazu kennen wir von möglichen Teilnehmern von der EM 2012 bzw. WM 2014 noch nicht einmal deren Namen...

Ja, dann wird in ein paar Jahren der Großteil der Damenwelt (und der Erfolgsfans, was auch Nationalmannschaften betrifft) nicht mehr zu Spanien, sondern eben zu GER halten.

Egal, meinen Tipp hat GER auch 2012 sicher! War ein geiles Turnier, trotz 2 Niederlagen. Jedes Spiel hab ich gerne geguckt. 8)

Ich drück jetzt den Holländern die Daumen. Dem Holland Berti vergönn ich es! Bert, hau rein! ;)

Querlatte
08.07.2010, 00:18
Verdiente Niederlage, wie auch leider schon 2008! Und Punkt.
Arg viel mehr gibts nicht mehr zu sagen.
Nur:
Der beste Fußball der WM wird wieder mal nicht Weltmeister,
Spanien ist mit dem 3. 1:0 Sieg im Finale und wird dort auch (leider) gewinnen
und Deutschland hat jetzt leider einen sehr unattraktiven Gegner im Spiel um Platz 3.

Ingsesamt bin ich froh, dass mir vor diesem Spiel nicht all zu große Hoffnungen gemacht habe, wie zB 2006. Dieses Mal hab ich gesagt"ich glaub erst an Titelchancen, wenn Spanien draußen ist" und da sie nicht draußen sind und nicht fliegen werden, sind wir wieder mal ohne Titel.
Das ist halt die deutsche Elf seit 02 mit 04 als Ausnhame
Immer weit kommen, aber nie den Titel holen.
Schade, ich würde jetzt dann langsam aber sicher auch mal gerne einen Titel miterleben, aber man kann halt nicht alles im Leben haben..
Wobei ich ehrlich gesagt lieber bei der EM in der Gruppe geflogen wäre und dafür dann Weltmeister geworden, als einmal 2. und das andere mal 3./4. zu werden..

Marco74
08.07.2010, 00:21
Verdiente Niederlage, wie auch leider schon 2008! Und Punkt.
Arg viel mehr gibts nicht mehr zu sagen.
Nur:
Der beste Fußball der WM wird wieder mal nicht Weltmeister,
Spanien ist mit dem 3. 1:0 Sieg im Finale und wird dort auch (leider) gewinnen
und Deutschland hat jetzt leider einen sehr unattraktiven Gegner im Spiel um Platz 3.

Ingsesamt bin ich froh, dass mir vor diesem Spiel nicht all zu große Hoffnungen gemacht habe, wie zB 2006. Dieses Mal hab ich gesagt"ich glaub erst an Titelchancen, wenn Spanien draußen ist" und da sie nicht draußen sind und nicht fliegen werden, sind wir wieder mal ohne Titel.
Das ist halt die deutsche Elf seit 02 mit 04 als Ausnhame
Immer weit kommen, aber nie den Titel holen.
Schade, ich würde jetzt dann langsam aber sicher auch mal gerne einen Titel miterleben, aber man kann halt nicht alles im Leben haben..
Wobei ich ehrlich gesagt lieber bei der EM in der Gruppe geflogen wäre und dafür dann Weltmeister geworden, als einmal 2. und das andere mal 3./4. zu werden..


hab nicht gedacht das du schon 80 bist......:zwinkergrins:

obwohl das geht ja auch net,dann hättest ja schon titel holen erlebt.....:lol:

mal nicht die flinte ins korn werfen,wird in deinem leben noch genug möglichkeiten geben,und diese spanische mannschaft ist nicht ewig da....

troche eine einzige fehlbesetzung...jansen wäre wohl auch eher einer für startelf gewesen,denn nach seiner einwechslung war viel mehr leben auf der aussenbahn....özil fand ich nun auch sehr weit hinter seinen möglichkeiten und poldi...ja poldi....hat der überhaupt gespielt,hab den gar net gesehen...:gruebel:


alles zusammen ein völlig verdienter sieg der spanier...die jungs spielen sich den ball zu,da wird dir ganz schwindelig,man hatte zwischendurch das gefühl sie wären 2 mann mehr auf dem platz....

ist vllt auch ganz gut so,das diese junge mannschaft nicht gleich am anfang am gipfel angekommen ist....

JAL
08.07.2010, 00:59
Verdiente Niederlage, wie auch leider schon 2008! Und Punkt.
Arg viel mehr gibts nicht mehr zu sagen.
Nur:
Der beste Fußball der WM wird wieder mal nicht Weltmeister,
Spanien ist mit dem 3. 1:0 Sieg im Finale und wird dort auch (leider) gewinnen
und Deutschland hat jetzt leider einen sehr unattraktiven Gegner im Spiel um Platz 3.

Ingsesamt bin ich froh, dass mir vor diesem Spiel nicht all zu große Hoffnungen gemacht habe, wie zB 2006. Dieses Mal hab ich gesagt"ich glaub erst an Titelchancen, wenn Spanien draußen ist" und da sie nicht draußen sind und nicht fliegen werden, sind wir wieder mal ohne Titel.
Das ist halt die deutsche Elf seit 02 mit 04 als Ausnhame
Immer weit kommen, aber nie den Titel holen.
Schade, ich würde jetzt dann langsam aber sicher auch mal gerne einen Titel miterleben, aber man kann halt nicht alles im Leben haben..
Wobei ich ehrlich gesagt lieber bei der EM in der Gruppe geflogen wäre und dafür dann Weltmeister geworden, als einmal 2. und das andere mal 3./4. zu werden..

Du Glücklicher, ich darf zum ersten Mal in meinem Leben Oranje im Finale sehen!

Marco74
08.07.2010, 01:03
im finale weinen sehn....;)

JAL
08.07.2010, 01:11
Marco das glaube ich eher nicht, denn gegen Spanien kann man verlieren (haben wir ja heute gesehen) und wir Niederländer sind eh die ewigen Zweiten (so wie Vizekusen)! ;)

Marco74
08.07.2010, 01:34
wenn man in einem finale steht,will man dieses auch gewinnen...folglich werden tränen fliessen...aber ich gebe zu ich drücke unserem nachbarn die daumen...ausserdem seh ich jal ungern weinen,ausser vor freude natürlich....:grin:

9xkluger
08.07.2010, 06:26
troche eine einzige fehlbesetzung...
Eine einfach nur lächerliche Äusserung ohne Substanz. Wen hätte Jogi denn sonst einsetzen sollen?

Tronde
08.07.2010, 07:21
Sag mal Barney äähhh.... Tronde: bist du dünnhäutiger geworden, dass du heute solch eine Bemerkung als Beleidigung auffasst...?;)


Wie du weisst sind mir Beleidigungen ja egal - also er kann auch meine Mutter, mein Bayern Trikot und den Weihnachtsmann beleidigen...i really dont care. Nur wie ich schon sagte - ich neige eben dazu Leuten - insbesondere die, die glauben sie müssten mir erklären wie "böse" ich bin - aufzuzeigen was sie eigetlich schreiben (wie man bei ihm bemerkt hat, wusste er ja selber nicht was er eigentlich erzählt hat).;) Und wenn ich bedenke das fast jeder es als Beleidigung von mir ansieht das ich ihm nicht zustimme..war das dann schon "deutlicher":p


Ein in Zement gegossener Fakt ist es nunmal, dass es bei Diskussionen um zukünftig passierende Dinge stets diejenigen geben wird, die im Nachhinein Recht gehabt haben und sich wie Könige fühlen und diejenigen, die sich zähneknirschend im Irrtum sehen.

Das ist für mich kein Fakt einer Diskussion. Man muss sich davon verabschieden, insbesondree im Inet (aber das weisst du ja eh), das man wirklich die Meinung des anderen "verändern" kann. Das klappt (eigentlich) nie. Viel zu viele interessieren sich gar nicht für die Ansichten des Gegenübers - sie lesen nur den Nick und "spulen" ihre Ansicht über die Person ab. Ohne wirklich auf das einzugehen was die andere Person äussert.

Aber jetzt mal zu den wichtigen Dingen - zum gestrigen Spiel. :grin:

Tja - manch einer hat ja gesagt das die Spanien nicht soviel drauf haben...hat wohl gestern gesehen das es ein bisschen anders aussah. Spanien war, wie erwartet, das stärkere Team - allerdings fand ich (im Vergleich zum EM Finale) das die "Lücke" etwas kleiner geworden ist. Spanien mit deutlich weniger Abschlüssen (weil sie wie üblich die Chancen nicht konsequent zu Ende gespielt haben) als noch vor 2 Jahren (zumindest nach meiner Erinnerung:grin:). Schade das Toni das Ding nicht gemacht hat - aber der verdiente Sieger war schlichtweg Spanien.

Im Finale drücke ich logischerweise Mark und Arjen die Daumen - ich denke aber das Spanien gezeigt hat das sie einfach stark sind..und die Niederlande sind defensiv ja auch nicht gerade "stärker" als wir es sind (eher das Gegenteil)..insofern wird Spanien da auch zu seinen Chancen kommen und nicht wie gegen Teams wie Paraquay darum betteln müssen auch mal zum Abschluss zu kommen.

@9xkluger:
Wie viele schon vor dem Spiel gesagt haben wäre, aus meiner Sicht, Toni Kroos die bessere Alternative gewesen. Das "Setting" von Trochowski passt weder zu Spanien noch zu seinem Gegenspieler. Wahrscheinlich hat man sich für Trochowski entschieden weil er in der Defensive sicherlich mehr anzubieten hat als Toni. Aber nach vorne konnte von Trochowski nicht viel kommen (ausser er hat natürlich die Möglichkeit zum Fernschuss - was er einmal hatte).

Ansonsten fand ich, eigentlich, die Auswechslungen ok. Jansen für Boateng. Gomez für Khedira....da war nicht viel "anders" zu machen. Das man am Ende noch einen "Bullen" im Sturm reingenommen hat fand ich richtig. Das Gomez natürlich als Einwechselspieler nicht der Bringer ist, weiss man auch..aber wirklich mehr konnte er nicht machen. Ein Cacau zu bringen wäre, bei der Spielsituation, relativ sinnlos gewesen.

elPirato
08.07.2010, 09:31
Gratulation an die Spanier.
Gratulation an unsere Jungs für eine gute WM.

Was mir stinkt, ist der Angsthasenfußball, den sie gestern gezeigt haben. Nicht mal Einwürfe kamen an und kaum ein Pass. Wir müssen froh sein, dass es nur 1:0 ausging. Die Spanier hatten keinen überragenden Fußball gezeigt, sie haben eigentlich nur gespielt wie immer. Allerdings haben wir auch nicht andeutungsweise an die Leistungen in den letzten beiden Spielen angeknüpft. Weder im Spiel mit dem Ball, als auch ohne. Abwehrverhalten, Vorchecking, Doppeln..alles vergessen, was sie gelernt haben. So kam es, wie es kommen musste. Ein Spiel wie gegen Ghana, nur mit dem schlechteren Ende für uns. Es scheint, als ob unsere Jungs gegen Spanien immer mit Windeln kicken.

Marco74
08.07.2010, 11:17
Eine einfach nur lächerliche Äusserung ohne Substanz. Wen hätte Jogi denn sonst einsetzen sollen?

wir wärs mit kroos...der hat in nach seiner einwechslung mehr aktionen gehabt als troche vorher...an troche lief das spiel wetesgehend doch vorbei....

Kannix
08.07.2010, 11:38
Schade, dass es vorbei ist. Aber ich bin stolz auf das Team!

Spanien war der erwartet schwere Gegner und hat bewiesen, dass sie das derzeit beste Team der Welt haben und sich auch die Niederlande im Finale warm anziehen muss. Gegen diese Spanier rauszufliegen ist keine Schande, sie haben unserer Elf einfach keinen Spielraum gegeben. Mal schauen, ob es 2012 ein neues Duell gibt!

Die Diskussion um Trochowski/Kroos etc. bestätigt mich in meiner Meinung, dass die deutsche Bank einfach zu schwach besetzt war bei dieser WM. Wer hat denn wirklich nach Einwechslungen überzeugt? Jansen gestern, vorher nicht so. Cacau ab und an, aber der kann mehr. Gomez hätte man sich schenken können, habe mir gestern auch Kießling gewünscht. Da geht es rechts weiter: Weder Trochowski, noch Marin, noch Trochowski konnten Müller in der Form ersetzen. Mit ein Baustein, warum es nicht langte.

Dennoch: Hut ab, Jungs! Auf ein Neues 2012!

Edit:

Wer war eigentlich nochmal Paul?

http://f290.mail.yahoo.com/ya/download?mid=1%5f438473%5fAJFuUtQAALS5TDWAmgygWzxP rEg&pid=2&fid=Inbox&inline=1

So schnell kann es gehen, wenn man sich auf die Seite Spaniens stellt!!! :grin:

Absteiger
08.07.2010, 12:15
Spanien hat verdient gewonnen, wir haben fast nichts auf die Reihe gebracht - hatten wir 3 oder 4 Chancen im ganzen Spiel? schade....

Offensiv waren wir nicht vorhanden, defensiv zu weit weg vom Gegenspieler - für mich eine Kopfsache, da war wohl etwas Muffensausen dabei.

Müller hätten wir sicher mehr Druck gemacht, der Bub ist in einer Superform, schnell, zweikampfstark... Troche war "ok", aber kein gleichwertiger Ersatz. mir wäre Özil (und dann Kroos in der Mitte) oder Cacau rechts lieber gewesen.

Lahm und Schweinsteiger hatten im Gegensatz zu bisher einige Fehlpässe, aber das halte ich mal dem sehr gutem Mittelfeld der Spanier zugute, sie wären oft einen Tick schneller und standen besser

Das Gesamtabschneiden ist ok, wer hätte am Turnierbeginn noch HF als realistisch angesehen? kaum einer. aber wenn man schon soweit ist, will man mehr...

Finale - ich tippe auf Spanien, aber wer weiß, was Snejder wieder einfällt - der hat momentag zum Können auch das Glück des Tüchtigen.

KidPoker86
08.07.2010, 12:24
Gratulation an die Spanier.
Gratulation an unsere Jungs für eine gute WM.

Was mir stinkt, ist der Angsthasenfußball, den sie gestern gezeigt haben. Nicht mal Einwürfe kamen an und kaum ein Pass. Wir müssen froh sein, dass es nur 1:0 ausging. Die Spanier hatten keinen überragenden Fußball gezeigt, sie haben eigentlich nur gespielt wie immer. Allerdings haben wir auch nicht andeutungsweise an die Leistungen in den letzten beiden Spielen angeknüpft. Weder im Spiel mit dem Ball, als auch ohne. Abwehrverhalten, Vorchecking, Doppeln..alles vergessen, was sie gelernt haben. So kam es, wie es kommen musste. Ein Spiel wie gegen Ghana, nur mit dem schlechteren Ende für uns. Es scheint, als ob unsere Jungs gegen Spanien immer mit Windeln kicken.

Genau. Sie haben so gut gespielt, wie es nötig war, um den Gegner zu bezwingen, nicht mehr. Das zeichnet ne Weltklassemannschaft aus. Von nem 4:0 kann man sich auch nicht mehr kaufen als von einem knappen 1:0 Sieg.

stori
08.07.2010, 12:24
"Ein gutes Pferd springt nur so hoch, wie es muss." Passt bei Spanien wie die Faust aufs Auge. Für mich steht somit auch der Weltmeister fest - sie sind halt eine Nummer für sich, wobei ich gerne mal Spanien gegen Brasilien sehen würde.
Schade, dass Kroos nicht das nötige Glück beim Abschluss hatte. Wär zwar unverdient gewesen, aber die Holländer haben es ja vorgemacht, wie man sich durchwurstelt.

Ich denke, man kann zufrieden sein mit der deutschen Leistung. Das 4:1 gegen England und 4:0 gegen Maradona will ich nicht missen. Da waren doch einige Ansätze des von der Presse so oft zitierten Fußball vom anderen Stern. ;)

Vintersorg82
08.07.2010, 12:26
Genau. Sie haben so gut gespielt, wie es nötig war, um den Gegner zu bezwingen, nicht mehr. Das zeichnet ne Weltklassemannschaft aus. Von nem 4:0 kann man sich auch nicht mehr kaufen als von einem knappen 1:0 Sieg.

So sieht das aus....man muss sich ja nur mal das Holland der letzten Turniere angucken. An sich immer recht schönen Fußball (bei der EM auch mal Italien und Frankreich gut weggeschossen) und nen Titel haben sie seit Jahren nicht gewonnen.

Da wünsch ich mir auch, dass wir nur knapp gewinnen und dafür endlich mal wieder einen Titel holen, anstatt zwar so schönen Fußball wie bei dieser WM zu spielen, dafür dann aber immer nur 2., 3. oder 4. zu werden. Gut, schöner Fußball und ein Titel wär natürlich optimal....

9xkluger
08.07.2010, 12:31
wir wärs mit kroos...der hat in nach seiner einwechslung mehr aktionen gehabt als troche vorher...an troche lief das spiel wetesgehend doch vorbei....
Ausser der Chance, die Kroos versemmelt hat, war nicht wirklich viel von ihm zu sehen. :lol:

Sporti
08.07.2010, 14:17
@Tronde
Ich denke über die Wechsel kann man durchaus streiten!
Boateng nach 5 Min:supi:der 2.Hz. auszuwechseln fand ich eher merkwürdig!Der Kölner war ein absoluter Totalausfall,und man hätte ihn für Janßen vom Platz nehmen sollen!
Trochowski hat auch nicht so mies gespielt wie es mancher gesehen haben mag!Die Auswechslung geht aber in Ordnung,wobei ich da lieber einen Marin bevorzugt hätte!
Naja,und Gomez oder Kießling war dann auch schon fast wurscht,wobei man da auch gleich zu zehnt hätte weiterspielen können:grin:

Tronde
08.07.2010, 14:26
@Tronde
Ich denke über die Wechsel kann man durchaus streiten!
Boateng nach 5 Min:supi:der 2.Hz. auszuwechseln fand ich eher merkwürdig!Der Kölner war ein absoluter Totalausfall,und man hätte ihn für Janßen vom Platz nehmen sollen!


Ja gut. Aber man muss sich nunmal irgendwann von dem Gedanken lösen das Jogi Poldi auswechselt. Das passiert nunmal in so einer Situation nicht. Ich hätte Jansen ebenfalls für Poldi gebracht - aber ich hätte nie erwartet das dies Jogi tut. Insofern fand ich die Auswechslung "korrekt".


Trochowski hat auch nicht so mies gespielt wie es mancher gesehen haben mag!Die Auswechslung geht aber in Ordnung,wobei ich da lieber einen Marin bevorzugt hätte!

Naja "mies" ist ja kein Ausdruck. Trochowski war halt für das falsche Spiel vorgesehen. Ich würde sagen Troche war "superheftigmies":lol:. Einen Spieler der so das Tempo verschleppt kann man nunmal nicht spielen lassen wenn man auf "Konter" spielt. Geht einfach nicht. Troche ist ca. so explosiv wie Schweini wenn er RM gespielt hat. Marin wäre sicherlich auch eine Möglichkeit gewesen..aber auch da wird es wohl einen Grund gegeben haben das er so garkeine Rolle bei Jogi gespielt hat. Er wurde ja, soweit mir bekannt ist, nichtmal in den Kreis derer aufgenommen die Müller ersetzen "könnten" (hab das Interview allerdings nicht selber gesehen). Meines Wissens wurde da von Cacau, Troche und Kroos geredet...und NICHT von Marin. Insofern war auch der Wechsel nicht erwartbar:grin:


Naja,und Gomez oder Kießling war dann auch schon fast wurscht,wobei man da auch gleich zu zehnt hätte weiterspielen können:grin:

Naja - deine Antipathie gegen Gomez ist ja bekannt. Das der jetzt auch keine 30 Torchancen erspielen wird war von vorneherein abzusehen. Aber da man ja am Ende nur noch nach dem Stilmittel "Hoch in die Mitte" gearbeitet hat..muss man eben jemanden wie Gomez bringen. Meiner Ansicht nach hätte man natürlich auch Marin statt Khedira bringen können..und dann Poldi ins Sturmzentrum stellen..aber naja..

Aber ist auf jeden Fall schön zu sehen wie schnell die "Jogimania" vorbei ist. Nach der EM war er lange Zeit der Held. Zu Jahresbeginn war er dann der Buhmann bis zu Beginn der WM. Nach Beginn der WM war er wieder der Held..und nach dem Ausscheiden gegen die Stärkste Mannschaft der Welt ist er jetzt wieder angreifbar:lol:. Mir völlig wurscht. Der wird verlängern - und ich werde 2 weitere Jahre bei Quali Spielen der Deutschen Nationalmannschaft schlafen...(befürchte ich zumindest..)8)

Marco74
08.07.2010, 14:55
Ausser der Chance, die Kroos versemmelt hat, war nicht wirklich viel von ihm zu sehen. :lol:

von troche wohl nicht viel mehr....

9xkluger
08.07.2010, 15:18
Einen Spieler der so das Tempo verschleppt kann man nunmal nicht spielen lassen wenn man auf "Konter" spielt.
Will Dein beliebtes Troche-Bashing ja nicht unterbrechen, aber von Tempo war bei den Deutschen gestern allgemein nichts zu sehen.

Tronde
08.07.2010, 15:20
Und ich möchte natürlich dein "Deuschland-Bashing" nicht unterbrechen..nur hat deine Aussage nichts, aber auch gar nichts, mit meiner Aussage zu tun:lol:

Spinatbirne
08.07.2010, 17:27
Kann mich da elpirato nur anschließen. Das war ganz klar ne Kopfsache gestern. Die hatten einfach keinen Mumm, das hat man schon in der ersten Minute des Spiels gesehen.

Und dann wird es natürlich schwer gegen Spanien, die nicht sonderlich gut gespielt haben meiner Meinung nach. An echt Torchancen IM Strafraum (außer Villa nach 6 Minuten und Pedro der einen Tick zu spät ist) kann ich mich nicht erinnern. Wir standen hinten eigentlich ganz gut, das Problem lag im Mittelfeld. Ach, hätte Kroos ihn doch nur rein gemacht...

Fürs letzte Spiele erwarte ich Butt oder Wiese im Tor, hinten Aogo und Tasci und vorne sicherlich Kießling. Müller und Klose dürften auch spielen, immerhin können die noch Torschützenkönig werden.

Djerun
08.07.2010, 17:53
Und dann wird es natürlich schwer gegen Spanien, die nicht sonderlich gut gespielt haben meiner Meinung nach...

na, ich denke, da hast du deine Meinung relativ exklusiv...;) M.M. nach hat Spanien unter den Voraussetzungen ein nahezu perfektes Spiel abgeliefert! Einzig die Chancenverwerrtung war nicht weltklasse. Klar hatten einige von uns gestern keinen guten Tag, aber sehe dafür die Spanier als Hauptgrund an. Die Ballsicherheit im Mittelfeld, die Beweglichkeit, die Fähigkeit von mind. 4-5 Spaniern, den tödlichen Pass spielen zu können - all das macht sie zur besten Mannschaft der Welt. Der Respekt von vielen jungen deutschen Spielern war offensichtlich. Wir haben bisher am oberen limit gespielt, Spanien etwas oberhalb des unteren limits. Gestern hat sich das halt geändert. Schade, aber passt schon... Holland steht auf einem ähnlichen Niveau wie wir und hat auch höchstens 2-3 Spieler im Kader, die an guten Tagen solch ein Niveau wie Spanien erreichen können. Aus diesem Grund wird Spanien zum ersten Mal Weltmeister.
Unsere bisherigen Gegner schwach zu reden, ist ziemlich armselig. Wir haben zum 3. Mal hintereinander ein Halbfinale bei der WM erreicht. Das kann niemand sonst vorweisen. Zum Titel fehlt noch ein klein wenig Klasse auf bestimmten Positionen. Ganz klar muss in den nächsten Jahren was auf der linken Seite passieren! Gestern waren sowohl Boateng als auch Podolski (vielleicht auch aufgrund des leider nicht mit gelb geahndeten fouls an ihm) neben der Spur und ich habe den Eindruck @Tronde, dass es für Löw eine 50:50 Entscheidung war, wen von beiden er auswechseln soll. Es hat dann Boateng getroffen, weil dieser wohl jeseits der Mittellinie überhaupt keine Aktionen hatte und Boateng/Jansen theoretisch zu torungefährlich sind. Im gesamten sonstigen Defensivbereich sind wir gut aufgestellt, wenn man bedenkt, wer noch zuhause geblieben ist. Das OM ist auch ok, einzig in der Sturmspitze sollte noch die eine oder andere Alternative gefunden werden!

Spinatbirne
08.07.2010, 18:57
Ich wusste gleich, dass ich mit diesem Satz auf die Nase falle. ;) Nein, sie haben gut gespielt, aber der finale Pass kam oft genug bei den Spaniern nicht an. Da hat unsere Defensive noch einen ordentlichen Job gemacht. So war es gemeint :)

arGo23
08.07.2010, 20:02
Spanien war leider von Anfang an besser im Spiel und wurde seinem Namen gerecht. Schade das unser Team nicht ins Spiel gefunden hat, wär dann bestimmt nen hammer Match gewesen.

Aber das ist kein Weltuntergang. Ich bin ohne Ende stolz auf unser neues, junges Team. Sie haben eine super WM gespielt und der Weg für die Zukunft ist definitiv gepflastert. Wir machen jez am WE nen tollen dritten Platz und bei der nächsten EM und WM legen wir dann mal richtig los. Ich finde das unsre jungen Wilden nen vierten Stern definitiv verdient haben. ^^

9xkluger
08.07.2010, 20:24
Und ich möchte natürlich dein "Deuschland-Bashing" nicht unterbrechen..nur hat deine Aussage nichts, aber auch gar nichts, mit meiner Aussage zu tun:lol:
Wo bitte habe ich "Deutschland-Bashing" betrieben? :autsch: :lol:
Um es noch einmal zu verdeutlichen wollte ich mit nur darstellen, dass Troche bis zu seiner Auswechslung nicht unbedingt schlechter war als der Rest der Mannschaft (von Neuer einmal abgesehen). Vielleicht hast Du es ja jetzt verstanden?

elPirato
08.07.2010, 20:26
Der Sieg der Spanier geht aufgrund unserer desolaten Leistung natürlich vollkommen in Ordnung. Da gibt es nichts zu deuteln.
Aber dass die Spanier gestern ein so super Spiel gemacht hätten, davon hab ich nichts gesehen. Auch nichts davon, dass sie nur soviel machten, wie sie mussten. Ich habe gesehen, dass sie sich redlich mühten das Ergebnis gut aussehen zu lassen, was ihnen aber schlicht nicht gelang. Selbst das 1:0 war ein Standard und alleine schon die Tatsache, dass wir seit 2 Jahren oder so kein Tor aus Standards rein bekommen hatten, zeigt auf wie schlecht wir waren. Beim Tor selbst stand Khedira alleine gegen 2 und auch bei den anderen war keiner auf Tuchfühlung.
Die Spanier haben gestern gewonnen, weil wir so mies waren, nicht weil die so gut waren. Wenn sie so super wären, hätten sie mindestens 1 Tor aus dem Spiel heraus erzielt. Das Ding mit Pedro war bezeichnend.
Nichts von dem, was im Argentinienspiel zu diesem triumphalen teutonischen Erfolg führte, konnte man wiedererkennen. Tackling, Doppeln, Raumaufteilung, Aggressivität....nichts vorhanden, nicht einmal ein simpler Einwurf kam an. Pässe zu kurz oder ins Nichts. Sie waren wie Lämmer auf dem Weg zur Schlachtbank, ohne wirkliche Gegenwehr. War das Argentinienspiel eines der besten, das ich je von einer DFB-Auswahl gesehen habe, war das gegen Spanien aber das komplette Gegenteil, genau wie jenes, damals im Finale der EM auch gegen Spanien.
Ich möchte wetten, in der gestrigen Verfassung hätten wir auch gegen Nordkorea verloren...

Djerun
08.07.2010, 20:36
Der Sieg der Spanier geht aufgrund unserer desolaten Leistung natürlich vollkommen in Ordnung. Da gibt es nichts zu deuteln.
Aber dass die Spanier gestern ein so super Spiel gemacht hätten, davon hab ich nichts gesehen. Auch nichts davon, dass sie nur soviel machten, wie sie mussten. Ich habe gesehen, dass sie sich redlich mühten das Ergebnis gut aussehen zu lassen, was ihnen aber schlicht nicht gelang. Selbst das 1:0 war ein Standard und alleine schon die Tatsache, dass wir seit 2 Jahren oder so kein Tor aus Standards rein bekommen hatten, zeigt auf wie schlecht wir waren. Beim Tor selbst stand Khedira alleine gegen 2 und auch bei den anderen war keiner auf Tuchfühlung.
Die Spanier haben gestern gewonnen, weil wir so mies waren, nicht weil die so gut waren. Wenn sie so super wären, hätten sie mindestens 1 Tor aus dem Spiel heraus erzielt. Das Ding mit Pedro war bezeichnend.
Nichts von dem, was im Argentinienspiel zu diesem triumphalen teutonischen Erfolg führte, konnte man wiedererkennen. Tackling, Doppeln, Raumaufteilung, Aggressivität....nichts vorhanden, nicht einmal ein simpler Einwurf kam an. Pässe zu kurz oder ins Nichts. Sie waren wie Lämmer auf dem Weg zur Schlachtbank, ohne wirkliche Gegenwehr. War das Argentinienspiel eines der besten, das ich je von einer DFB-Auswahl gesehen habe, war das gegen Spanien aber das komplette Gegenteil, genau wie jenes, damals im Finale der EM auch gegen Spanien.
Ich möchte wetten, in der gestrigen Verfassung hätten wir auch gegen Nordkorea verloren...

wenn es dir damit besser geht...

Schau dir das Spiel nochmal genau an. England oder Argentinien sind ja wirklich nicht schlecht, aber solch ein Spiel wie Spanien sind die nicht in der Lage abzurufen. Beachte dabei mal, wie gut und schnell sich die Spanier bewegen, sobald Deutschland in Ballbesitz gelangt. Das ist perfektes taktisches Verhalten. Unseren Spielern blieb gar nicht die Zeit, die sie gegen England und Argentinien noch hatten, ein Kombinationsspiel aufzubauen. Dadurch waren Fehlpässe vorprogrammiert. Und ja, selbst beim Einwurf haben sie nie abgewartet, sondern stets die Initiative ergriffen. Wir hatten bestimmt nicht den besten Tag erwischt und dazu hat das Spiel der Spanier massgeblich beigetragen...

Master-t83
08.07.2010, 20:58
Naja,und Gomez oder Kießling war dann auch schon fast wurscht,wobei man da auch gleich zu zehnt hätte weiterspielen können:grin:

:klatsch: ... da wären wir wohl möglich besser gewesen, zumindest ohne Gomez. Den Kießling hätte man ja mal bringen können, der hat wenigstens schon mal angedeutet, dass er Fussball spielen kann, was man von Gomez nicht behaupten kann.

Was findet der Joggi an dem Gomez überhaupt so toll? den Vornamen? die lockigen Haare?

Verstehe bis heute nicht, wie man für so eine Flachzange 30 Mio € bezahlen konnte, wenn man schon für 25 Mio € einen Weltklasseflügelstürmer bekommt....

Sorry wenn ich euch mit meiner Gomez-Antipathie nerve, aber der Gomez kotzt mich einfach nur an. Das musste ich einfach mal loswerden ;)

elPirato
08.07.2010, 21:04
@Djerun

Bei aller Achtung, die du, im Übrigen auch ich, der spanischen Mannschaft entgegen bringst, du willst mir doch nicht allen Ernstes weismachen wollen, dass die Spanier SO stark sind, dass sie selbst das Einwurfspiel eines anderen, auch nur halbwegs normal spielenden Halbfinalisten unterbinden könnten?!
Dann frage ich mich aber, warum sie kein Tor aus dem Spiel heraus erzielt haben und warum es nur 1:0 ausging, bezeichnenderweise aus einer Standardsituation? Und ich frage mich, warum die spanischen Spiele alle so ähnlich ausgingen an dieser WM. Das war alles relativ glanzlos.
Dieses perfekte taktische Verhalten haben wir beispielsweise gegen Argentinien selbst gezeigt, nur gegen Spanien was davon absolut rein nichts zu sehen. Und Argentinien ist und war keine Hinterhofmannschaft, sie wurden von so ziemlich jedem Fussballexperten als DER WM-Favorit angesehen. Die Tatsache, dass wir gegen die 4:0 gewannen, lässt erkennen, dass wir hervorragend gespielt haben, das zeigt schon alleine die Höhe des Sieges, und dass uns die Argentinier schlicht und einfach unterschätzen. Weiter ist es statistisch erwiesen, dass hoher Ballbesitz nicht öfter zu Siegen führt, als ein prozentual geringerer Ballbesitz.
Ich bleibe dabei: Das Spiel gestern haben wir selbst verloren, nicht die Spanier gewonnen.
Und wenn die Spanier sich nicht eklatant steigern und die Holländer nicht wie wir die Hosen gestrichen voll haben, dann wird die Niederlande auch gewinnen. Aber wetten mag ich nicht, dafür lief das Wasser an dieser WM schon zu oft den Berg hinauf.

@Sportkönig

Also das mit dem Gomez hab ich bei den Bayern nie verstanden und beim Jogi erst recht nicht. Flachzange triffts wohl ganz gut, aber eine schweineteure...

Vintersorg82
08.07.2010, 21:13
Gut, also können wir schonmal festhalten, wenn Spanien am Wochenende Weltmeister werden sollte, es wohl größtenteils nur daran liegen würde, dass Holland auch die Hosen voll hat und dann auch nix kann.

Sporti
08.07.2010, 21:20
Man muss sich teilweise nur mal Spiele in der Bundesliga ansehen,wie dies aussieht,wenn Teams mit fast allen Spielern hinten drin stehen!Solche Mannschaften kannst du meistens nur mit nem Standard knacken oder durch nen Nachlässigkeit,aber überrennen und abschiessen ist nicht drin:zwinkergrins:

Man muss das neidlos anerkennen das die Spanier ein perfektes Passpiel haben und haushoch überlegen waren!Das sie das Tor aus dem Spiel nicht getroffen haben,war teilw. Unvermögen,lag weniger an unserer Mannschaft8)

Wenn man weiß was Löw an Podolski gut findet,könnte man evtl. Rückschlüße zu Gomez ziehen:zwinkergrins:
Aber an ihm lag es nun mal nicht!Er hat auch oft nicht wirklich das Glück,in besseren Phasen des Spiels eingewechselt zu werden!

Wahrscheinlich bin ich der einzige der in Holland den kommenden Weltmeister sieht:supi:
Robben wird zeigen wie man einen mittelmäßigen spanischen LV vernaschen wird,das ihm hören und sehen vergeht!

Tippe auf nen 2:0!

Marco74
08.07.2010, 21:21
naja bei den pässen die die spanier spielen und dazu die geschwindigkeit,konnte man schon manchmal denken,das sie 2 mann mehr auf dem feld waren....sie haben sich den ball 20-30 mal zu spielen können ohne das auch nur einer von den unseren an den ball gekommen ist..

mir ist auch aufgefallen,das wir enorme schwierigkeiten in der einfachen ballannahme haben,während er bei den spaniern regelrecht am fuss klebte,springt er bei uns ewig nochn paar meter weg....

elPirato
08.07.2010, 22:35
Ich sagte mit keinem Wort, dass die Spanier NICHTS können. Ich sagte, dass wir uns aufgrund der grottenschlechten Leistung selber alle Chancen auf einen Sieg nahmen. Und ich sagte, dass die Spanier nicht die überragende Leistung zeigten, die hier so einige sehen. Das sieht aufgrund des Kontrastes zu unserer schlechten Leistung besser aus als es ist. Unser Australienspiel mag man vielleicht ein wenig vergleichen können: Wir waren so gut, weil sie uns ließen. Alle anderen Spiele haben sie nicht so desolat gespielt.


Das sie das Tor aus dem Spiel nicht getroffen haben,war teilw. Unvermögen,lag weniger an unserer Mannschaft8)

Nichts anderes sag ich ja...


Wahrscheinlich bin ich der einzige der in Holland den kommenden Weltmeister sieht :supi:
Robben wird zeigen wie man einen mittelmäßigen spanischen LV vernaschen wird,das ihm hören und sehen vergeht!

Tippe auf nen 2:0!

Nein, bist du nicht

Kannix
08.07.2010, 23:35
Wenn man weiß was Löw an Podolski gut findet,könnte man evtl. Rückschlüße zu Gomez ziehen:zwinkergrins:


Mein Schwager sagt dazu gerne:

Der Lukas ist dem Jogi sein uneheliches Kind und der Mario weiß davon. :zwinkergrins:

Naja, zum Thema: Ich fand Spanien taktisch klasse und klar besser. Sie haben den Deutschen ihr Spiel aufgezwungen, nur der Torabschluß war nicht gut genug. Gutes spanisches Spiel trifft auf ein schwächeres deutsches. Aber man kann das ja auch positiv sehen: Selbst bei einem schwachen eigenen Auftritt war das starke Spanien nur in der Lage durch einen Standard zu gewinnen...

Was ich damit sagen will: Alles eine Frage der Betrachtung!

Aber Fußball wäre nicht so toll, wenn man nicht herzhaft darüber diskutieren könnte. :grin:

Tronde
09.07.2010, 07:15
Wo bitte habe ich "Deutschland-Bashing" betrieben? :autsch: :lol:
Um es noch einmal zu verdeutlichen wollte ich mit nur darstellen, dass Troche bis zu seiner Auswechslung nicht unbedingt schlechter war als der Rest der Mannschaft (von Neuer einmal abgesehen). Vielleicht hast Du es ja jetzt verstanden?

Nur weil ich ein t nicht geschrieben habe machst du hier so einen Wind. Du als HSV Fan bist halt begeistert von Troche. Ist ja ok. Meine Aussage beinhaltete nur den Punkt das Troche für dieses Spiel und für diesen Gegenspieler nicht geeignet war. Ganz einfach. Und wenn du dreimal ums Feuer herumtanzt - es ändert halt nichts. Und wenn alle anderen 10 Spieler Weltklasse gespielt hätten, Troche hätte trotzdem nicht gepasst. Hast DU das jetzt verstanden? Wenn du natürlich hier andeuten möchtest das ich sage "Deutschland hat wegen Troche verloren", dann muss ich dir sagen. Nein - das ist nicht meine Meinung. Aber TROCHE war eben nicht geeignet für dieses Spiel. Thats it. Wenn das in dein "Rautenherz" nicht reingeht - Pech gehabt. :lol:


Dann frage ich mich aber, warum sie kein Tor aus dem Spiel heraus erzielt haben und warum es nur 1:0 ausging, bezeichnenderweise aus einer Standardsituation? Und ich frage mich, warum die spanischen Spiele alle so ähnlich ausgingen an dieser WM. Das war alles relativ glanzlos.

Weil Deutschland extrem defensiv gestanden ist und MEHRFACH von Friedrich, Merte, Schweinsteiger etc. der Finale Pass zum freistehenden Stürmer unterbunden wurde. Desweiteren neigen die Spanier auch dazu Torchancen im Dutzend wegzuwerfen weil sie von sich selbst so berauschend sind.

Wenn es euch weiter bringt Spanien schwach zu reden - dann tut es. Wenn es euch hilft zu sagen "wenn wir stärker gewesen wären- dann hätten wir sie gepackt" - dann tut es halt:lol:


Ich möchte wetten, in der gestrigen Verfassung hätten wir auch gegen Nordkorea verloren...

:autsch:

Das ist das schöne an solchen Aussagen. Man kann sowas immer schreiben, da nie nachprüfbar. Ich möchte wetten - Spanien hätte gegen Nordkorea an diesem Tag 40 zu 0 gewonnen. So. Und was machst jetzt? Wettest dagegen:lachkaputt:

Und wer Spanien mit Argentinien vergleicht - der tut mir leid:grin:

Sporti
09.07.2010, 14:12
Bastian Schweinsteiger und Mesut Özil sind Kandidaten zur Wahl des besten Spielers der Weltmeisterschaft in Südafrika. Die Mittelfeldspieler vom FC Bayern München und Werder Bremen wurden am Freitag als zwei von zehn Profis für die Ehrung des besten WM-Akteurs nominiert. In der engeren Wahl um den Goldenen Ball stehen außerdem Diego Forlan, Asamoah Gyan, Andres Iniesta, Lionel Messi, Arjen Robben, Wesley Sneijder. Gekürt wird der Nachfolger des Siegers von 2006, Zinedine Zidane, am Sonntag nach dem WM-Finale

Da darf man ruhig mal in die Runde fragen,ob diese Spieler wirklich von der Fifa,oder von 10-Jährigen Kiddys nominiert wurden:lol::lol:

Was Messi da zu suchen hat weis der Geier:augenrollen:

elPirato
09.07.2010, 17:19
Bei Mesut Özil frage ich mich das auch. Eine Schwalbe macht noch lange keinen Sommer.

Stiehle
09.07.2010, 19:24
Ja, und Leute wie Friedrich oder Maicon sind natürlich nicht dabei, da sie Verteidiger sind.