PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eure erste WM-Erinnerung ?



DonMirrione
19.06.2008, 00:55
Welches ist die erste WM, an die ihr euch erinnert?

Ich war 1982 gerade mal 6 Jahre alt ... mich interessierte Fußball nicht, aber ich kann mich noch sehr sehr gut an das Maskottchen der WM (naranjito) erinnern. Leider aber an kein einziges Spiel ... was als Italiener ziemlich ... blöde ist (-:

Meine erste WM-Erinnerung habe ich an 1986. Da habe ich gelernt, dass Platini,d er zwar bei Juve spielt, kein "Superman des Fußball" ist, da die Franzosen die Italiener mit 2-0 im Viertelfinale rausgekegelt haben. Im Grunde ist DAS das erste WM-Spiel, an das ich mich heute noch gut erinnere. Dicht gefolgt vom Finale ... Argentinien - BRD 3:2 ...

Und wie war es bei euch ?

patisah
19.06.2008, 03:27
Ich kann mich einigermasen an WM 82 errinnern, aber ich weiss das ich für deutschland war, das einzige spiel an dem ich mich errinnere ist der Finale Italien gegen Deutschland, man hab ich getobt und geheult am ende des spiels, als die deutschen verloren haben.

Ich war damals 12 Jhre alt und Türkische Fussball war 3 klassig, da hat man sich dann andere nationen als vorbild genommen oder anderen nationen die daumen gedrückt.
Damals gab sogar noch schwarz-weiss sendungen im fernsehen(farbig wurde erst ab 84 alles ausgestrahlt) in der Türkei :D und nur 1 kanal :D das waren geile zeiten.

BFCler
19.06.2008, 05:20
Bei der ersten WM denke ich an 1990, da war ich 10 Jahre alt.
Davon habe ich sogar noch mein Panini-Album mit den Spielern :lol:
Leider nicht vollständig. leider...
Hat bestimmt ordentlich Wert im vollen Zustand.

Sayo06
19.06.2008, 14:14
Ich weiss noch genau. Während der WM '94 war ich im Ferienlager und hab dort zum Geburtstag das offizielle Trikot bekommen (mit den Rauten). Ein paar Tage später gabs dann auch Gelegenheit es ertmals zum Anlass anzuziehen. Hat leider nix geholfen, 2:1 Bulgarien :cry: :lol:

Motlbua
19.06.2008, 16:25
Also die erste WM an die ich mich erinnern kann war 2002 :lol: . War zwar damals kein so begeisteter Fußball fan...Kann mich aber noch an das aus der Italiener durch den ach so lieben schiri erinnern und das Finale hab ich auch gesehen :D

Das erste mal im "Fieber" war ich 06'!

Spinatbirne
19.06.2008, 16:52
WM 98 in Frankreich ist die erste, an die ich mich erinnern kann. Da war ich 9 Jahre alt (fast 10).

Ich weiß es noch, als wäre es gestern gewesen:

Endrunde, Spiel der Deutschen gegen Mexiko. Keiner der Familie war zu Hause, ich selbst aufm Fußballplatz und Eltern sonst wo, deshalb haben wir das Spiel aufgenommen. Irgendwann kommt einer mit Radio vorbei und sagt das Deutschland 2:1 gewonnen hat.

Am Abend haben wir, meine Eltern noch immer ohne Plan, das SPiel angeschaut. Und irgendwann in der Phase, wo Mexiko das 1:0 machte und Deutschland grottig spielte rutschte mir ein "... dass die DAS noch gewinnen..." raus :lol:

Meine Eltern sind fast ausgeflippt ^^


Aber das aller erste war gegen USA (oder Iran), als meine Eltern mich ausm Bett geholt haben zum Fußball schauen.

samoht74
19.06.2008, 23:45
EM 1980 - Flanke Kaltz, Kopfball Hrubesch, Titel für Deutschland ;)
Damals was der Hamburger SV ne große Nummer, ich hatte soger ne Pudelmütze und ein Schweißband (ein Hoch auf die 80er ;) ) mit ner Raute drauf.
(diese falsche frühkindliche Prägung hat mich allerdings später nicht weiter belastet ;) )

WM 82 - das Halbfinale gegen Frankreich, das war knallhart, aber wir haben gewonnen, dann Finale waren wir platt, Rossi&Altobelli :( - na ja, war insgesamt verdient für die Italiener.

"Damals" gab's auch nicht alle Spiele im TV - gab auch in Deutschland nur drei Sender (und zwei noch im Osten, aber die haben da ja nicht mitgespielt)
Gute Nacht

DonMirrione
20.06.2008, 00:17
Übrigens ... 1990 ... ich war live dabei! Hatte 2 Karten gewonnen für ein Spiel und habe mit meinem Vater ... Südkorea - Belgien gesehen ! Ich glaube, Belgien gewann damals 2:0 ... das Spiel war endlos langweilig ... aber es war eben WM ...

Weserstadion
22.06.2008, 15:00
Meine erste errinerung war das kleben des Panini Album 1986 doch an ein Spiel errinere ich mich nicht mehr :cry:

Dan kam EM in BRD und von da an gehts los mit errinern :D

WM errinerung also erst seit 1990----> Toto Scillachi ---> noch fragen :wink:

Campioni2006
02.07.2008, 11:44
Meine ersten Erinnerungen war die WM 2002.
Natürlich habe ich als Italiener alle WMen im Fernsehen "nachgeschaut". Aber 2002 kann ich mich erinnern, dass meine Klasse in einem Schullandheim war und wir auf dem Hinweg an einem Elektroverkäufer vorbei kamen. Dort habe ich das Viertelfinale gesehen und habe geweint ^^. :cry:
Auch kann ich mich an 2000 erinnern, als ich im Finale ins Bett geschickt wurde ^^ (nicht lachen ok?) :oops:

Naja, 2006 war natürlich des geilste!
Ich habe heute noch Gänsehaut, wenn ich ans Halbfinale denke, als wir gegen "alle" gespielt haben ^^

Meine Meinung zu 2010: Mit Lippi und Totti schaffen wirs weit!

Jack13
02.07.2008, 11:49
Meine ersten bewussten Erinnerungen habe ich an die WM 1986, da fing es so langsam an. Fussballbilder wurden gesammelt und getauscht etc.
An das Turnier selber habe ich nur dunkle Erinnerungen. Das ging dann erst so richtig mit der WM 1990 los ... das waren noch Zeiten :lol:

Campioni2006
02.07.2008, 11:52
Ich wäre gern bei unserem eigenen Tunier dabei gewesen. Da war ich noch in Planung (heute 16 Jahre ;))

KidPoker86
02.07.2008, 12:06
Bei mir wars auch die WM 1998 in Frankreich. Schon die Euro 96 in England hab ich größtenteils mitverfolgt, aber kein Vergleich zur WM 98.

Da hab ich jedes Spiel gesehn. Kann mich auch noch an das Auftaktspiel zwischen Brasilien und Schottland erinnern, die deutsche Klatsche gegen Kroatien und natürlich das große Finale zwischen Brasilien und Frankreich mit Doppeltorschütze Zidan.

Man man man.. is das schon wieder lange her :D

DonMirrione
02.07.2008, 12:12
Auch kann ich mich an 2000 erinnern, als ich im Finale ins Bett geschickt wurde ^^ (nicht lachen ok?) :oops:

Mexico 1986 ... ich habe meinen Reis mit Spinat nicht aufgegessen und durfte also ein Italienspiel nicht schauen ... Ich hasse meine Mutter heute noch dafür! Und bei Reis mit Spinat muss ich immer an Mexico 1986 denken. Und mittlerweile mag ich Reis mit Spinat ...

Sayo06
02.07.2008, 13:02
Reis mit Spinat kenn ich gar nicht :lol:
Nur mit Kartoffelpü oder als gekochte Blätter mit Nudeln und Schinken^^

Komischerweise kann ich mich nicht erinnern 4 Jahre später also 98 überhaupt ein Spiel gesehen zu haben.

Aber 94 das 1:1 gegen Spanien. Wow! Doch noch der Ausgleich! Ich hatte einen Spielplan als kleine Faltkarte und hab das Ergebnis nach dem Abpfiff mit Goldstift eingetragen :D

boLa
02.07.2008, 14:25
Meine erste WM-Erinnerung ist von 2002. War damals aber nicht sonderlich dran interessiert, nur bei mir in der Schule durften wir immer die Deutschlandspiele via Leinwand in der Sporthalle schauen. Der Unterricht viel also aus, deshalb die weiß ichs noch. 8)

Meine erste Fußballerinnerung ist das Tor von Raul im Championsleague Finale 2002. Ich fand das damals unfair, weil Roberto Carlos so weit werfen konnte :P

Sayo06
02.07.2008, 14:48
Joo 2002 inner Schule haben wir auch Deutschland Kamerun geguckt. Hab für Kamerun gehalten, denn für mich zählt die WM 02 genauso zur Rumpelfußball Ära wie alles andere zwischen 1998 und 2004.

Cloud Carrier
02.07.2008, 16:10
Es ist zwar nicht meine erste WM´98 erinnerung aber die schönste und das war iwie das WM Finale in Frankreich wo Zinedin Zidan das Spiel alleine entschienden hat gegen die Brasilaner die Bilder sind bis heute immer noch ganz klar in meinem Kopf bis auf den Audio Kommentar den hab ich iwie ganz vergessen :P
Naja Deutschland wird die WM10 gewinnen da bin ich mir sicher :D *optimist*

jojo
02.07.2008, 16:41
Meine erste Fussballerinnerung war bei der WM 2002 in Japan&Korea. Da hab ich ziehmlich viele Spiele gessehen. Am besten weiß ich davon noch die heulenden Franzosen nach der Vorrunde :P :P :D

Sayo06
02.07.2008, 17:10
Da fällt mir noch was ein: Exakt am 5.6.02 hab ich beim Roten Kreuz den Erste Hilfe Kurs für den Führerschein gemacht. Ich erinner mich genau. Deutschland spielte an dem Tag gegen Irland und der Typ hat gesagt wir versuchen Alles mögliche um die Sache zu verkürzen, die Spiele waren ja schon um 13:00 oder so.

KidPoker86
02.07.2008, 17:17
Joo 2002 inner Schule haben wir auch Deutschland Kamerun geguckt. Hab für Kamerun gehalten, denn für mich zählt die WM 02 genauso zur Rumpelfußball Ära wie alles andere zwischen 1998 und 2004.

Ja, das war auch geil 2002. Wir hatten auch im Klassenzimmer hinten mehrere Computer, wo wir auch in den Unterrichtsstunden den Liveticker pausenlos anhatten.

War schon geil, weil nach der Stunde kein Mensch wusste, was der Lehrer da 45min lang gequatscht hatte :lol:

DankoMunky
02.07.2008, 19:25
1994: Eröffnung vor dem Endspiel und ich dachte mir nur: Wieso tanzen die dort? :lol:

Aber WM 2002? Einfach super, wie bei euch war ich froh, dass wir damals so oft EDV hatten :D

steffen210183
02.07.2008, 22:18
wenn ich wm höre denke ich immer zuerst an diese 1 minute, WM 2006, bewußt kann ich mich an 1994 erinnern, wo ich vorallem Jorge Champos geil fande, hab vorher sicher auch schon spiele gesehen aber, kann diese nicht mehr bewußt einsortieren

2002 war gut, wir haben in der wekstatt tragbare TV -geräte an unseren Plätzen gehabt :lol:

nutsmic
03.07.2008, 00:19
Das früheste Spiel an das ich mich erinnern kann, ist das der WM 86 in Mexico zwischen Deutschland - Uruguay. Meine Tante hatte damals Geburtstag und mein Cousin und ich schauten das Match. Ich kann mich noch an ein sehr frühes und ein sehr spätes Tor erinnern, aber weiss nicht mal von wem. Endergebnis war 1:1.

Warum gerade dieses Spiel weiss ich nicht. Ansonsten kann ich mich an kein Spiel dieser WM erinnern, nichtmal das Finale. Erstaunlicherweise habe ich aber z. B. noch rudimentäre Bruchstücke von Olympia 84 im Hirn. Seltsam :roll:

Das Tollste war aber definitiv die WM 1990 und das völlig unabhängig vom WM-Titel. Meine Herren, war das ne tolle Zeit. Damals liefen immer im Radio vor jedem Spiel stundenlange Reportagen und ich habe die alle auf Cassette aufgenommen und förmlich aufgesogen. Schade, diese kindliche Begeisterung ist mir leider abhanden bekommen :(

Glonz
03.07.2008, 13:30
1974, das Chile-Spiel. Die erste rote Karte der WM-Geschichte.

Ja, ich bin so alt...

BrunoIX
03.07.2008, 17:44
1998 WM in Frankreich, Frankreich gegen Saudi Arabien

(erst 9 Jahre alt) da hab ich meine erste WM Erinerung, denn da hab ich mich gewundert dass Saudi Arabien dabei war.

Jonbon
03.07.2008, 18:13
Die erste WM an die ich Erinnerung hege, war die WM 82 mit der Niederlage gegen Algerien und dem folgenden Skandalspiel gegen Österreich.

Bei der WM 90´war ich ab dem Halbfinale mit nem Freund im Urlaub in Italien...war sensationell, alle Italiener bei uns im Urlaubsort waren ebenfalls für Deutschland im Finale, da die Gauchos ja die Italiener im HF eleminiert hatten. Bombenstimmung während des Spiels und Auto- bzw. von uns Mofakorso anschließend durch den gesamten Ort :D

Endgültig die Helden waren wir 2 dann als wir mitgeholfen haben das erste mal die Jungs vom Nachbarort beim Fußball zu besiegen. Ich als "Franco Baresi" und mein Freund als "Roberto Baggio" Nach dem Spiel wieder Autokorso mit allem Zipp und Zapp :lol:

Glonz
03.07.2008, 20:11
alle Italiener bei uns im Urlaubsort waren ebenfalls für Deutschland im Finale, da die Gauchos ja die Italiener im HF eleminiert hatten.
Dazu kam, dass die halbe deutsche Mannschaft in Italien spielte.

Ike
13.07.2008, 17:40
Naja ich bin 1993 geboren, also konnte ich '94 und '98 praktisch vergessen, war ja viiiel zu jung.
Ich hab mich allgemein erst ab dem Jahr 2000 mich für Fußball interessiert, hab ein ganz klein wenig die EM 2000 verfolgt, aber nicht viel.
Erst seit der WM in Südkorea/Japan gucke ich richtig Fußball und kann mich noch ganz genau an das 7:0 gegen die Saudis erinnern - war glaub ich das erste Länderspiel, das ich über 90 Minuten gesehen habe :lol:
Ansonsten hab ich von der damaligen WM bis auf das SPiel gegen die Iren alle gesehen.
Das insgesamt erste WM Spiel das ich gesehen habe, war das Eröffnungsspiel Senegal 1:0 Frankreich

Franck Ribery
13.07.2008, 19:54
1990 hab ich richtig miterlebt. Und im Finale saß ich als 8jähriger auf der Couch mit ner selbstgemalten Deutschland-Fahne, hat geholfen :-)

Campioni2006
23.08.2008, 21:51
Ich hasse meine Ma au noch dafür. Naja, das waren noch Zeiten ^^

Motlbua
24.08.2008, 20:33
Die erste WM an die ich Erinnerung hege, war die WM 82 mit der Niederlage gegen Algerien und dem folgenden Skandalspiel gegen Österreich.

Bei der WM 90´war ich ab dem Halbfinale mit nem Freund im Urlaub in Italien...war sensationell, alle Italiener bei uns im Urlaubsort waren ebenfalls für Deutschland im Finale, da die Gauchos ja die Italiener im HF eleminiert hatten. Bombenstimmung während des Spiels und Auto- bzw. von uns Mofakorso anschließend durch den gesamten Ort :D

Endgültig die Helden waren wir 2 dann als wir mitgeholfen haben das erste mal die Jungs vom Nachbarort beim Fußball zu besiegen. Ich als "Franco Baresi" und mein Freund als "Roberto Baggio" Nach dem Spiel wieder Autokorso mit allem Zipp und Zapp :lol:

glaube kaum das ihr Mofas gehabt habt :wink: Wenn dann warens Vespas (was Wespe bedeutet) und ihr habt einen Giro gemacht :klugscheiss: :wink:

Muss echt geil gewesen sein...kann mich nicht an einen italienier ersinnen der jemals für Deutschland sypathisiert hätte :lol: , aber im Fußball kommt wieder einmal alles anders!

asteroid
25.08.2008, 19:18
1974, das Chile-Spiel. Die erste rote Karte der WM-Geschichte.

Ja, ich bin so alt...

Mach dir nix draus....ich kann mich auch noch wage an diese WM erinnern :oops:
Zwar kann ich mich nicht mehr an irgendein Spielgeschehen erinnern, nur entsinne ich mich, daß beim Finale gegen Holland unsere ganze Sippschaft in unserem Wohnzimmer versammelt war und einen unglaublichen Lärm veranstaltet hat... :roll:
Die erste WM die ich wirklich mit Interesse verfolgt habe, war 1978 !

Mithridates
27.08.2008, 13:38
Ganz klar WM 98
Iran vs USA daran erinnere ich mich gut :wink:

Frieden
27.08.2008, 13:52
Nur halb die WM 1970 in Mexiko.
Sehr bewußt dann das mich infizierende 74er Turnier, weiß noch heute alle Spielpaarungen auswendig :D

TobiFfm
27.08.2008, 14:08
Als 82er Jahrgang war es für mich glücklicherweise die WM 90. Und dann gleich auch noch Weltmeister :) - weiß noch wie der Helmut Kohl mit dem Pokal in so einem kleinen Wägelchen durch das Stadion gefahren wurde.

Das Hanuta-Sammelalbum (für Panini war ich wahrscheinlich noch etwas zu jung, das war zu teuer) hatte ich damals auch komplett... Hätt ich's doch bloß aufgehoben.

cool
03.09.2008, 22:40
an meiner ersten WM erinere ich mich garnicht bin zwar erst 14aber war ganz klein als ich mir es zum erten mal angeschaut habe

Caledonian81
03.09.2008, 23:56
Meine erste WM war 1990 in Italien.
Das ganze war die Zeit unmittelbar nach dem Zusammenbruch des Ost-Blocks, bzw das Chaos mittendrin.
Habe zu jener Zeit mit noch meiner Famile in Rumänien gewohnt.

Ich habe damals (wenn ich mich recht erinnere) so ziemlich alle Spiele gesehen, die beiden schönsten waren zum einen natürlich das Finale, und zum anderen das Achtelfinal-Spiel Irland gegen Rumänien, welches die Iren im 11-Schiessen für sich entschieden.
Aus heutiger Sicht hätt ich sicherlich noch mit Roger Milla und Kamerun mitgefiebert, war aber damals vermutlich zu jung um zu verstehen, was die da geleistet haben.
Nebenbei habe ich immer begeistert auf einer Weltkarte nach den ganzen Teilnehmerländern gesucht.....welcher 9-jährige weiß schon, das Uruguay nicht in Asien liegt. :D

War eine tolle WM!! :)
Nur 3 Wochen nach WM-Ende kamen wir nach Deutschland.....
Ein Hanuta-Sammelalbum habe ich damals auch noch bekommen, wenn auch (leider) schon komplett fertiggesammelt. :D

Sayo06
04.09.2008, 13:11
Ist zwar keine WM aber, wenn ihr so von Sammelbildchen redet erinnert mich das an die Sammelkarten vom Kiosk, mit den Spielerdaten auf der Rückseite und die Vereinswappen auf Glitzergrund. Was da für Vereine in der Buli gespielt haben Kaiserslautern, Dynamo Dreseden, FC Saarbrücken, Bayer 05 Uerdingen, Wattenscheid 09. Das kann man sich heut gar nich mehr vorstellen.

Pepples
23.09.2008, 14:12
ich erinner mich natürlich an frühere WM,s die hat mein Vater immer geschaut und als kleines Mädche war ich mal Fan von Lothar Matthhäus, oh je oh je.

So richtig wirklich weiss ich aber über diese Spiele nichts mehr :roll:

Was ich aber nie vergessen werde ist das Endspiel von der WM 2002 als der arme Oli Kahn nach dem Spiel ganz alleine am Torpfosten saß wie ein häufchen Elend. :bert:

Katsuro
23.09.2008, 14:20
Meine erste WM, die ich bewusst miterlebt habe, war auch 1990. War damals 10 Jahre alt. Das schon öfter genannte Sammelalbum mit den Hanuta-Bildchen musste natürlich auch sein :wink:

ZvoneBoban
23.09.2008, 14:52
http://www.fifa.com/mm/photo/classic/matches/1986_fra_bra_03_2121_sq_large.jpg

Jo das war mein 1. WM Spiel an das ich mich noch bewusst erinnern kann. Ich war aber noch sehr jung(6) und darum war eigentlich erst die EM 1988 voll 100% bewusst, da hab ich auch noch ein Panini Album von. 1990 war ich dann schon richtig drin, alle Spiele gesehn und jeden Spieler gekannt. Heute 22 Jahre später bin ich immer noch heiss auf die WM, kenne aber bei weitem nicht mehr alle Stadien und Spieler auswendig wie damals. :D

Hier noch der Wiki Eintrag zu dem besagten Spiel:
Das Spiel Frankreich gegen Brasilien gilt noch heute als Jahrhundertspiel. Zwei der besten Mittelfeldreihen der 1980er Jahre zelebrierten Angriffsfußball mit vielen Chancen auf beiden Seiten. Brasilien, das in Führung gegangen war, verpasste es, bereits zur Halbzeit alles klargemacht zu haben und kassierten kurz vor der Pause sogar ihr erstes Gegentor im Turnier. In der zweiten Hälfte erzielten die Franzosen ein offenes Feldspiel, aber ein Tor wollte - auch in der Verlängerung - keinem mehr gelingen. Das Spiel endete nach Elfmeterschießen mit dem glücklicheren Ende für die Franzosen.

zombie
25.09.2008, 08:18
1974, das Chile-Spiel. Die erste rote Karte der WM-Geschichte.

Ja, ich bin so alt...

Mach dir nix draus....ich kann mich auch noch wage an diese WM erinnern :oops:
Zwar kann ich mich nicht mehr an irgendein Spielgeschehen erinnern, nur entsinne ich mich, daß beim Finale gegen Holland unsere ganze Sippschaft in unserem Wohnzimmer versammelt war und einen unglaublichen Lärm veranstaltet hat... :roll:
Die erste WM die ich wirklich mit Interesse verfolgt habe, war 1978 !

Ging mir ganz genauso, war 6 Jahre alt. Aber an Gerd Müller kann ich mich noch prima erinnern, da ich danach ein grosser Fan geworden bin.

Donnie300
01.10.2008, 10:03
Meine erste Erinnerung war das WM-Spiel von´98 DEU - KRO (0:3). Ich war zwar erst 3 Jahre alt oder so, aber damals gabs bei uns im Bezirk totale Randale, z.b. ein paar Deutsche haben Kroaten nach dem 2:0 im Lokal bei uns angegriffen und es mussten Polizei und Krankenwagen kommen (ich als 3jähriger war laut meiner Mutter so fasziniert davon, das wir da erstmal
1 1/2 Std. gestanden haben. Am nächsten ag standt in der Zeitung, das in der Nacht auf das Lokal ein Brandanschlag verübt worden sei *Keine Lüge!*
Wurde jedoch niemand verletzt^^ :supi:

jmg
01.10.2008, 13:11
das erste woran ich mich bei einer WM erinnern kann ist das frühste tor bei einer WM (2002).- ich mein das war das spiel um platz 3 oder so.

Donnie300
01.10.2008, 14:14
du meist das tor von hakan sükür nach 11 sec.?

cool
02.10.2008, 17:18
du meist das tor von hakan sükür nach 11 sec.?

das war klasse

jmg
03.10.2008, 14:56
du meist das tor von hakan sükür nach 11 sec.?

Ich weiß nicht mehr wie der hieß. Es war auf jeden fall das schellste Tor bei einer WM bis heute :wink:

DankoMunky
03.10.2008, 14:59
Naja, Hakan Sükür sollte man schon kennen. ;)

jmg
03.10.2008, 15:03
Naja, Hakan Sükür sollte man schon kennen. ;)

kann sein, damals hab ich mich erst angefangen für Fußball zu interesieren. und von dem hab ich bin heute nichts gehört :D

C-Borg
04.01.2009, 14:21
Naja, Hakan Sükür sollte man schon kennen. ;)

kann sein, damals hab ich mich erst angefangen für Fußball zu interesieren. und von dem hab ich bin heute nichts gehört :DSeit/Ab der WM 02 habe ich mich auch für Fussball interessiert :D
Das erste mal das ich Fussball geguckt habe war das Spiel von DEU in der Gruppenphase aber weiss nicht gegen wen
Ein Freund kam zu mir nach Hause waren erst in der 3.Klasse hat schnell ARD angemacht und ich war faszinier wie geil die WM war :D
Dann habe ich mir alle Partien angeguckt hatte mit Kicken nicht viel am Hut im Fernsehen schon garnicht aber das war so toll da musste ich jedes Spiel mir angucken

PS:Hakan Sükür ist einer der besten Stürmer der Türkei und hat die meisten Länderspieltore
Hätte ich gern bei der EM 08 gesehen aber sollte nicht sein :(

K.O1994
04.01.2009, 15:42
Also ich kann mich noch genau daran errinern wie Kahn den Fehler gegen Brasilien im Finale von 2002 gemacht hat und nach dem Spiel sich an den pfosten gelhnt hat, ein paar Tage später sind wir in die Türkei geflogen und da hab ich mir dann ein Ronaldo Trikot gekauft, da war ich 8.

Die erste richtige Party war dann 2006, da war der schönste Moment als alle gefeiert haben und sich in den Armen lagen als Lehmann den entscheidenen Elfer gehalten hat.

jmg
05.01.2009, 01:32
bei dem finale 2002 wart ich bei arzt und konnte es deswegen nicht gucken, aber ich weiß noch, dass das spiel im radio beim arzt übertragen wurde :lol:

flipo81
05.01.2009, 06:19
Die erste WM an die ich mich erinnern kann ist 86` als Argentinien mit Maradonna alle vom Platz gefegt haben, da war ich gerade mal 5 Jahre alt.

Am intnesivsten für mich war 98` als mein Kroatien für viele unerwartet 3ter wurde. Mann dieser Thuram mit seinen bis dato einzigen 2 Ländertoren hat uns den Titel verbockt.

Das war ne tollen Generation: Suker, Prosinecki, Boban, Boksic verletzungsbedingt nicht dabei, Bilic, Asanovic, Vlaovic, ......

Hoffe aber für uns alle dass die WM2010 die beste und spannenndtste für uns alle wird.

Pirigo
30.01.2009, 21:59
meine erste ist die von 74 in deutschland.ich war 9 jahre alt und total fußballverrückt.

finale gegen holland werd ich nicht vergessen....war eines der besten das ich gesehen habe.

Olli710
31.01.2009, 18:52
Wenn ich das richig im Kopf habe, dann war das die WM 1998

elle333
08.03.2009, 07:16
Also ich kann mich noch genau daran errinern wie Kahn den Fehler gegen Brasilien im Finale von 2002 gemacht hat und nach dem Spiel sich an den pfosten gelhnt hat, ein paar Tage später sind wir in die Türkei geflogen und da hab ich mir dann ein Ronaldo Trikot gekauft, da war ich 8.

Die erste richtige Party war dann 2006, da war der schönste Moment als alle gefeiert haben und sich in den Armen lagen als Lehmann den entscheidenen Elfer gehalten hat.

Hehe, lustig. Meinen erste WM Erinnerung war auch 2002 Das Finale. Damals war ich auch acht. :lol:
Ich weiss noch, dass ich nicht wusste, dass Deutschland weisse Trikots trägt und für Fussball interessierte ich mich damals auch noch nicht (inzwischen bin ich fussballverückt) . Ausserdem dachte ich man könnte Doppeltore (wenn der Ball im Tor war und er wieder rauskullerte konnte man ihn wieder reinschiesse, das zählte dann Doppelt) schiessen. Achja und meine schwester die eigentlich keine ahnung von Fussbal hat und hatte, musste
mir alles erklären.

Ich kann mich aber nur ans Ronaldo Tor erinnern.

Pate
08.03.2009, 14:00
Also ich kann mich noch genau daran errinern wie Kahn den Fehler gegen Brasilien im Finale von 2002 gemacht hat und nach dem Spiel sich an den pfosten gelhnt hat, ein paar Tage später sind wir in die Türkei geflogen und da hab ich mir dann ein Ronaldo Trikot gekauft, da war ich 8.

Die erste richtige Party war dann 2006, da war der schönste Moment als alle gefeiert haben und sich in den Armen lagen als Lehmann den entscheidenen Elfer gehalten hat.

Hehe, lustig. Meinen erste WM Erinnerung war auch 2002 Das Finale. Damals war ich auch acht. :lol:
Ich weiss noch, dass ich nicht wusste, dass Deutschland weisse Trikots trägt und für Fussball interessierte ich mich damals auch noch nicht (inzwischen bin ich fussballverückt) . Ausserdem dachte ich man könnte Doppeltore (wenn der Ball im Tor war und er wieder rauskullerte konnte man ihn wieder reinschiesse, das zählte dann Doppelt) schiessen. Achja und meine schwester die eigentlich keine ahnung von Fussbal hat und hatte, musste
mir alles erklären.

Ich kann mich aber nur ans Ronaldo Tor erinnern.
Auch bei mir war´s die WM 2002! Damals war ich erst 7 Jahre alt und hatte noch nicht sooo viel Ahnung vom Fußball (hab aber nicht an Doppeltore geglaubt :lol: ). Ziemlich gut kann ich mich noch an das Finale erinnern, als der bis dahin so überragende Keeper Oliver Kahn patzte und Brasilien durch die Treffer von Ronaldo Weltmeister wurde. Bei der WM 2006 dann war ich bereits so Fußballbegeistert, dass ich kein einiges Spiel verpasste.

Jaschin
09.03.2009, 11:50
bei mir war es das endspiel 1966 England - Deutschland mit dem berüchtigten wembleytor, als ehemaliger ddr bürger konnt ich die spiele nur im radio öhren, kurz vor dem endspiel konnte ich mir dann meinen ersten fernseher kaufen und hatte das glück westfernseh zu empfangen, das spiel werde ich nie vergessen :lol:

Limbada
09.03.2009, 21:05
Ich kann mich (14 Jahre) noch ganz genau erinnern wie Klose in Südkorea 2002 gegen Saudi Arabien 5 Tore geschossen hat :D und wie Ballack das Endspiel gelbgesperrt aussetzen musste , und Kahn deprimiert zu Boden am Pfosten saß.

1.FC Sasa 2008
10.03.2009, 19:43
Man seit ihr alle jung, ich bin schon 15 Jahre alt :wink: !!! ich kann mich an 2002 nicht erinnern weil mir da die Nationalmannschaft völlig egal war, jetzt nicht mehr!!! 2006 fande ich des ende des Spiels deutschland gegen argentinien am coolsten XD.

Lucario08
10.03.2009, 21:32
Das Spiel ARG-GER war natürlich hinterher der Kracher, aber man sollte auch nicht die 90. Minute des Spiels GER-POL vergessen :wink: .
Als die deutschen zum krönenden Abschluss noch eine "Schweini-Show" gegen die Truppe aus POR hinlegten, da hat es mich aus den Socken gerissen!
Obwohl damals noch niemand Portugal auf der Rechnung hatte, war das 2 Jahre später, bei der EURO 2008 in der Schweiz und Österreich schon etwas ganz anderes: Die deutschen hatten Bammel! Zum Glück haben sie trotzdem, für mich persönlich, ihr bestes Spiel des Tuniers abgeliefert. Das war schon ein Ding!

LG

Jokus
11.03.2009, 00:08
Deutschland gegen Algerien 1982. Wir waren Europameister, so gut, so stark, so überheblich - und dann kam dieser Madjer und wir verloren 2:1. Danach kam die Schande von Gijon mit dem Ballgeschiebe gegen Österreich. Die Spanier wedelten mit weißen Tüchern und warfen Geld aufs Spielfeld. Das hochdramatische Halbfinale gegen Frankreich, als Schumacher Battiston brutal fällte und hinterher lapidar verlauten ließ, er bezahle ihm ein paar neue Jacketkronen. Ich war damals elf und hörte auf, Fan der deutschen Nationalmannschaft zu sein.

Die schönste WM war für mich 1990, als ich Kamerun die Daumen drückte. Roger Milla, dieser alte Mann, damals glaube ich 38, war nicht zu stoppen. Und ich bin mir heute noch sicher, dass der mexikanische Schiri die unbezähmbaren Löwen im Viertelfinale gegen England verpfiffen hat.

Nationaltrainer
19.08.2009, 11:13
EM 2000, ich war 5 Jahre alt. Ich bin ja aus Oesterreich. In der Quali erlebte Osterreich die 0:9 Niederlage gegen Spanien, mein Vater ist ausgerastet.
Die EM weiss ich nur noch dass Deutschland in der Vorrunde ausgeschieden ist und das Finale weiss ich auch noch.

NK LIV
26.08.2009, 13:13
23. Juni 1996

Deutschland schmeißt uns (Kroatien) mit einem 2:1 Sieg aus der EM, aber die Rache kam 2 Jahre später :twisted:

alienwee
26.08.2009, 16:33
WM 1990...da war ich 6 Jahre alt...erstes Spiel war das Achtelfinale gegen Holland Rijkaard und Völler Rot,wegen der Lama-Attacke!

Ach das waren noch Zeiten mit Icke,Littbarski,Loddar oder Brehme!

neworld
26.08.2009, 22:44
WM 1998: Ich als kleiner Furz. Da waren wir in Pellworm im Urlaub.
Ich weiß nur noch, dass die Deutschen damals grotten schlecht waren.
Da war ja glaub auch noch kein Kahn im tor :D
Mein Vadder fluchte immer: "Ihr Kappe! Was is das denn?"

Das sagte er dann auch als ein paar Jahre später Frankfurt abstieg :lol:

fuego
27.08.2009, 12:53
2002 da war ich sieben.
roanldo hat kahn den finger gebrochen und alles war schön 8)
:lol:

Chilllout
21.10.2009, 19:57
also bei mir ist noch ne ganz schwache erinerung von der wm 2002 aber

2006 war ich voll dabei

2010 noch mehr :o :o :o

Pupi43
13.11.2009, 23:47
Die erste richtige WM mit Errinerungen.
z.B.: Cordoba Deutschland gegen Österreich...
Das Ergenbis besser nicht erwähnen

raincastle
18.11.2009, 19:56
Die WM 2002 hab ich miterlebt, da war ich 7 Jahre jung :D

Nondikass
26.12.2009, 12:04
23. Juni 1996

Deutschland schmeißt uns (Kroatien) mit einem 2:1 Sieg aus der EM, aber die Rache kam 2 Jahre später :twisted:

:D Ist auch meine erste Erinnerung, aber auch nur weil sich unser Lehrer noch so aufgeregt hat, dass Deutschland es doch geschafft hat. Der war so sauer. :lol: :lol: War damals 7 und mich hat das noch nicht sooo sehr interessiert.

R!Go
27.12.2009, 04:32
WM 98! Da hab ich noch die Franzosen im Finale bewundert... aber wenn ich sie heute sehe... Ich sag nur HAND :evil:

hiphoperad
27.12.2009, 12:49
Ich kann euich mein schönstes Erlebnissagen:

EM 2008,Türkei im Viertelfinale gegen Kroatien wars glaubich (oder doch Tschechien) 0:2 hinten...aussichtslos,1:2 geschossen,naja trotzdem aussichtslos...2:2 die Menge tobt (wir waren in Karslruhe am Marktplatz,10.000 Türken starren auf eine Leinwand...)3:2....jeder rastet aus...Bengalos feuerwerkskörper polizisten alles in einem haufen...dass war geil....

Stiehle
27.12.2009, 15:15
@hiphoperad

das war das letzte gruppenspiel der türkei gegen tschechien
aber gegen kroatien im vf wars ja ähnlich^^
jaja die last minute türken und deutschland schlug sie mit den eigenen waffen :D


@topic

ja also meine erste erinnerung geht an die wm 2002 war erst 7 aber hab da die ersten spiele gesehen ich weiß noch gegen irland als wir in letzter minute noch so ein dummes tor kassiert haben^^
aber danach immer 1:0 gewonnen und im finale das beste spiel gemacht nur leider patzte dann oli kahn. ansonsten mega turnier von ihm

DANKE OLI

hardlowrida
28.12.2009, 13:59
WM 98! Da hab ich noch die Franzosen im Finale bewundert... aber wenn ich sie heute sehe... Ich sag nur HAND :evil:

HSV hab ich auch frueher bewundert, aber so wie sie heute Spielen..

Nein Spasz. Hamburg RulZ


Topic:

WM 2002. Da war ich grad ma 8 Jahre alt. Ich kann mich noch gut erinnern wie Portugal weinend nach Hause fuhr. Das 1:0 im Halbfinale gegen Suedkorea. Da konnte man richtig mit leiden. Und der arme Ballack. Der musste gesperrt drauszen bleiben, im Finale.

Querlatte
28.12.2009, 14:31
Meine erste WM Erinnerung geht ebenfalls auf die WM 2002 zurück.
Mit dem anschauen von Bundesligaspielen hab ich in der Saison 2000/2001 begonnen mit der N11 ab da.

Das erste Spiel das 8:0 gegen Saudi-Arabien war mein erstes Länderspiel, das ich über 90 Minuten gesehen habe (Zuvor hab ich schon das Eröffnungsspiel Frankreich vs Senegal zum größten Teil gesehen) und ich war direkt total begeistert.^^


Gegen Irland konnte ich iwie nicht gucken, war irgendwas anderes, gegen Kamerun hab ich wieder voll enthusiastisch zugeguckt. Ich glaub 3:0 ist das ausgegangen.

Beim Achtelfinale gegen Paraguay weiß ich noch, dass ich gerade erst aufgestanden bin und mein Vater mit Freunden das Spiel im Wohnzimmer angeschaut hat und ich wusste gar nicht, dass das Spiel überhaupt war.^^ Jedenfalls hab ich gerade 2 Minuten geschaut und dann fiel das Last Minute Tor durch Neuville. War echt geil :D

Und dann folgten noch die beiden Abwehrschlachten bei den 1:0 Siegen gegen USA und Südkorea. 2x unterlegen aber dank Kahn haben wirs ins Finale geschafft.

Im Finale hatte ich dann auch ein gutes Gefühl, haben ja auch ein paar gute Chancen gehabt. (Ich meine u.a. ein Pfostenschuss von Neuville oder so) Letztendlich aber verloren, weil außnahmsweise Kahn nicht auf der Höhe war. Aber ganz ehrlich hätten wir den WM Sieg damals auch nicht verdient gehabt.
Wobei alle anderen Top Mannschaften bis auf Brasilien sich bis auf die Knochen blamiert haben (vor allem Frankreich, Argentinien, Portugal und Italien).

War auf jeden Fall eine tolle Erfahrung und spätestens seitdem ist der Fußball für mich nicht mehr wegzudenken.^^

Spinatbirne
29.12.2009, 12:17
Meine erste WM Erinnerung geht ebenfalls auf die WM 2002 zurück.
Mit dem anschauen von Bundesligaspielen hab ich in der Saison 2000/2001 begonnen mit der N11 ab da.

Das erste Spiel das 8:0 gegen Saudi-Arabien war mein erstes Länderspiel, das ich über 90 Minuten gesehen habe (Zuvor hab ich schon das Eröffnungsspiel Frankreich vs Senegal zum größten Teil gesehen) und ich war direkt total begeistert.^^


Gegen Irland konnte ich iwie nicht gucken, war irgendwas anderes, gegen Kamerun hab ich wieder voll enthusiastisch zugeguckt. Ich glaub 3:0 ist das ausgegangen.

Beim Achtelfinale gegen Paraguay weiß ich noch, dass ich gerade erst aufgestanden bin und mein Vater mit Freunden das Spiel im Wohnzimmer angeschaut hat und ich wusste gar nicht, dass das Spiel überhaupt war.^^ Jedenfalls hab ich gerade 2 Minuten geschaut und dann fiel das Last Minute Tor durch Neuville. War echt geil :D

Und dann folgten noch die beiden Abwehrschlachten bei den 1:0 Siegen gegen USA und Südkorea. 2x unterlegen aber dank Kahn haben wirs ins Finale geschafft.

Im Finale hatte ich dann auch ein gutes Gefühl, haben ja auch ein paar gute Chancen gehabt. (Ich meine u.a. ein Pfostenschuss von Neuville oder so) Letztendlich aber verloren, weil außnahmsweise Kahn nicht auf der Höhe war. Aber ganz ehrlich hätten wir den WM Sieg damals auch nicht verdient gehabt.
Wobei alle anderen Top Mannschaften bis auf Brasilien sich bis auf die Knochen blamiert haben (vor allem Frankreich, Argentinien, Portugal und Italien).

War auf jeden Fall eine tolle Erfahrung und spätestens seitdem ist der Fußball für mich nicht mehr wegzudenken.^^

Zu Italien muss man aber dazu sagen, dass die extremes Pech mit Schiedsrichterentscheidungen hatten. Das mag heute vielleicht keiner glauben, aber seht selbst: (noch dazu interessanterweise auch gegen Südkorea, die auch gegen Spanien bevorteilt wurden, lustig oder?)

http://www.youtube.com/watch?v=2Pm4jD5kU4U

http://www.youtube.com/watch?v=Z4iW8pDnft8&feature=related

sirpat
29.12.2009, 14:01
1974

Ich sass als 10jähriger vor unseem neuen Farbfernseher und hab unseren WM-Sieg bejubelt.

neworld
31.12.2009, 17:12
Beim Achtelfinale gegen Paraguay weiß ich noch, dass ich gerade erst aufgestanden bin und mein Vater mit Freunden das Spiel im Wohnzimmer angeschaut hat und ich wusste gar nicht, dass das Spiel überhaupt war.^^ Jedenfalls hab ich gerade 2 Minuten geschaut und dann fiel das Last Minute Tor durch Neuville. War echt geil :D


Das Spiel war Recht früh.
Hatte es etwa bis zur 85. Minute geschaut, dann muste ich weg zum Fußballspiel.
Beim Treffpunkt hatte ich dann erfahren, dass wir noch en Tor geschossen hatten.

jomuc68
03.01.2010, 01:45
So richtig erinnern kann ich mich nicht mehr an die Spiele, aber man erzählt sich bis heute, dass ich in sehr jungen Jahren immer noch "Meckicko Meckicko" frohlockte, wenn ich mal Fussball im TV gesehen habe. Jedenfalls war meine erste WM 1970 die in Mexico! am Fernseher. Auch wenn ich da gerade mal 2.5 Jahre alt war. Für mich nannte man Fussball eben lange nur "Meckicko" und ich wollte später auch mal Meckickospieler werden! :D

So richtig 1974 und dann wurden wir auch gleich Weltmeister! Übrigens habe ich auch ein Spiel live im Stadion erlebt in München, Italien gegen Hahiti oder Tahiti? Naja Italien mühte sich zum Sieg und hatte auch ein Gegentor kassiert, was niemand erwartete.

Aradhir
03.01.2010, 01:57
Meine früheste WM-Erinnerung ist das Achtelfinalspiel der WM 94 in den USA, Deutschland vs Belgien.

Es war leider auch das einzigste Spiel, dass ich damals sehen konnte, da ich 9 Jahre alt war und doch hier und da früh ins Bett musste, und wir auch zum Teil im Urlaub waren^^

Jedenfalls sah ich das Spiel zusammen mit meinem Cousin, 1 Jahr jünger als ich, und das lustige war, dass sein Vater den gleichen look wie Rudi Völler hatte, und diesem dazu noch sehr ähnlich sah/sieht... und wir eben als Kiddies dachten, sein Vater, bzw mein Onkel, spielt da im Fernsehen... und dass er dann auch noch 2 Tore schoß (glaube ich zumindest in Erinnerung zu haben) war natürlich umso schöner für uns ;)

Achja, für alle, die es nicht so genau in Erinnerung haben, bzw können: Wir haben 3:2 gewonnen :)

Hektor0815
03.01.2010, 03:02
WM-Finale 1986. Meine Mutter fragte mich ob ich mit Fussball gucken will,obwohl wir Kinder schon ins Bett sollten.Das Spiel lief schon eine Weile und "Tante Käthe" machte das 2:2...

Aradhir
03.01.2010, 04:22
WM-Finale 1986. Meine Mutter fragte mich ob ich mit Fussball gucken will,obwohl wir Kinder schon ins Bett sollten.Das Spiel lief schon eine Weile und "Tante Käthe" machte das 2:3...

Man könnte das Gefühl kriegen, dass Tante Käthe TV-Zuschauer brauchte bei nem WM-Turnier, da er ja auch bei meinem zuschauen treffsicher war^^

;)

Elliot166
09.01.2010, 18:03
Bei mir war es 1974 als gerd Müller das 2:1 geschossen hat und mein Vater vor Freude mit dem ganzen Sessel nach hinten gekippt.
:D :D

balsamico
12.01.2010, 17:35
Ich bin Jahrgang 1979, habe aber schon Erinnerungen an die WM 1982. Zwar nicht direkt an die Spiele, aber daran dass ich gemeinsam mit meinem Vater und meiner Schwester die Klebebildchen aus Duplo und Hanuta für das Album gesammelt habe! :lol:

Die ersten richtigen Erinnerungen habe ich an die WM 1986 und das dumme Finale. Die schönsten Erinnerungen in meinem bisherigen Leben natürlich an die magische Nacht von Rom in 1990! :D

StrongBa
13.01.2010, 15:17
Meine erste Erinnerung habe ich an die WM 1986 in Mexiko, da war ich 8 Jahre alt. Mein Vater schaute sich nachmittags das Spiel Deutschland gegen Schottland an und ich kaum gerade vom Spielen draußen rein und stand neben seinem Sessel, als Schottland das 1:0 erzielte und ich wie verrückt jubelte. Als mein Vater mir dann sagte, daß die Schotten das Tor geschossen hatten und nicht Deutschland, sagte ich nur: "Na und, ich freu mich über jedes Tor."
Bei der gleichen WM wurde ich auch großer Fan von Emilio Butragueno, weil der 4 Tore für Spanien gegen Dänemark schoß. Später im Urlaub in Spanien bekam ich sogar ein Trikot mit seinem Namen drauf.

~in Erinnerungen schwelgt~


Gruß,
StrongBa

pedda2k10
25.04.2010, 00:00
1994 Aus gegen Bulgarien, 1998 Aus gegen Kroatien und 1999 Urlaub am Goldstrand 8-)

Schiffmeister
26.04.2010, 13:11
WM '90 ganz dunkel im alter von 9... Leider war meine Familie (mir völlig unverständlicherweise) nie Fußballinteressiert.
Von daher kann ich mich nur Dunkel an das Hupkonzert erinnern.

Dann '94 in den USA halt immer Abends. Da durfte ich zum Teil schon selbst bestimmen was ich gucke. Auch wenn die deutschen Spiele mehr als schlecht waren damals. Mit einem (im Nachhinein) verdienten Aus im VF gegen Bulgarien.

Ich weiß noch, als ich das Finale geguckt habe haben mich meine Eltern nach der zweiten Halbzeit ins Bett geschickt. (War ja ein Sonntag und nächste Tag Schule.) Dann habe ich einfach heimlich geguckt und war irgendwann weit nach Mitternacht, nachdem Roberto Baggio den Elfer in den Nachthimmel von LA geschossen hatte, im Bett.

ledzep1981
01.05.2010, 04:42
ab der wm 1990 eigentlich hab ich nur das finale richtig mitbekommen. ansonsten nicht so viel weil ich meist ins bett musste. 1994 hab ich dann schon dann alle Spiele gesehn die mir möglich waren xD.

Djersinsky
11.06.2010, 20:05
Nur halb die WM 1970 in Mexiko.
Sehr bewußt dann das mich infizierende 74er Turnier, weiß noch heute alle Spielpaarungen auswendig :D
Give me five!

rotersterncuba
11.06.2010, 21:02
aus familienerzählungen hab ich wohl die komplette wm 86 am fernseher mit meinem vater mitgemacht. danach war angeblich das geheule groß, als es darum ging mich wieder an einen normalen tagesrythmus zu gewöhnen - ich war da 4 jahre alt...
richtig erinnern kann ich mich also an die wm 90. hatte damals die nationalmannschaft porträtiert und auch das maskottchen nachgemalt. zuerst habe ich mich gefreut, dass deutschland die wm gewonnen hat - weil ich aber kein deutscher war, wurde ich aber dennoch ausgeschlossen und als ungar "meiner" schmach von 54 erinnert - daraus lernte ich, was nationalitäten sind... seitdem fällts mir richtig schwer dem deutschen team die daumen zu drücken. vor allem wenn sie wirklich guten fussball spielen wie seit 90 das erste mal wieder richtig bei der letzten wm.

alex9696
12.06.2010, 20:56
Kann mich eigentlich nur an 06 erinnern. 02 war ich zwar "schon" 6 aber geguckt haben wir da nicht (die Schweiz wahr halt nicht dabei)

FlushCrash
12.06.2010, 21:02
finale 1990

als kleiner piefke zu sehen wie wir weltmeister wurden hat nen bleibenden eindruck hinterlassen und kurz darauf war ich in nem fussballverein angemeldet :lol:

Triton76
14.06.2010, 23:31
Wirklich erinnern kann ich mich an 1990, als damaliger 14 Jähriger, lange ist es her. :beutlin: